Im YJ 4,2l raus 4,0l rein?

Diskutiere Im YJ 4,2l raus 4,0l rein? im JEEP Wrangler YJ Forum im Bereich Wrangler; Servas. Was ist aus dem "Projekt" geworden? Ich bin am Planen, aber wie es der Teufel will: Keiner rückt das genaue Prozedere raus, was alles...

  1. #81 NiceIce, 12.02.2011
    NiceIce

    NiceIce 258 ist nicht mein Bodymaß-Index

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    1.454
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Martin
    Servas.

    Was ist aus dem "Projekt" geworden?

    Ich bin am Planen, aber wie es der Teufel will:

    Keiner rückt das genaue Prozedere raus, was alles gemacht werden muss.

    der eine sagt, der 4HO passt mit der Aufhängung, andere sagen, es muss erheblich rumgebastelt werden.

    Es muss doch irgendwo eine verständliche Anleitung geben, eine Erklärung mit Stückliste etc.

    Wenn so ein Umbau auf 4 Liter mehr als 2500 Euro kostet, wäre ich ja sowas von dämlich.

    Für den Preis hol ich mir die Mopar MPI, bau das Teil in 2 Tagen ein und hab sogar mehr Drehmoment als ein 4HO.

    Das ganze muss unter 1000 Euro ablaufen. alles andere ist in keinen Augen humbug und nicht rentabel.

    Also her mit den Infos.

    LG
    Martin
     
  2. #82 bezwinger, 13.02.2011
    bezwinger

    bezwinger Master

    Dabei seit:
    30.10.2007
    Beiträge:
    2.616
    Zustimmungen:
    20
    Vorname:
    peter
    :nachdenklich dann mach das doch . warum überlegst du da noch so lange .
     
  3. #83 ollygpunkt, 13.02.2011
    ollygpunkt

    ollygpunkt Rolling at any Point

    Dabei seit:
    21.02.2010
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Oliver
    lo budget

    Na für nen 1000er gehste mit dem Frauchen schön warm Essen !!:genau
     
  4. Micha

    Micha Member

    Dabei seit:
    26.06.2009
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Micha
    Hallo
    Ich habe meinen Cj 7 Bj.85 von 4,2 L auf 4,0 l mit Automatikgetriebe umgebaut, und das wichtigste ist es ist vom Tüv eingetragen kosten Tüv war ca. 85-90 €

    Gruß Micha
     
  5. #85 NiceIce, 13.02.2011
    NiceIce

    NiceIce 258 ist nicht mein Bodymaß-Index

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    1.454
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Martin
    Servas.

    Ich danke euch für die präzisen Antworten und die detaillierte Beschreibungen.

    LG
    Martin
     
  6. Jeep42

    Jeep42 ---Der mit ohne Jeep---

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    4.441
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Matthias
    :happy ja, so sind se....
     
  7. #87 NiceIce, 13.02.2011
    NiceIce

    NiceIce 258 ist nicht mein Bodymaß-Index

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    1.454
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Martin
    :-):-)

    Is doch wahr.

    Da stellt man ne einfache Frage und bekommt so viele Details und Anleitungen, das man zum lesen 100 Jahre braucht.

    Millionen Links, tausende Detailbilder inkl. genauester Beschreibung, wie man was macht und jetzt soll da einer duchblicken.

    Ich glaub ich geh ins Schlafzimmer und leg mich ins Bett.

    Anders verkraftet man sowas kaum. :grübel

    Oder doch den ungarischen Rum und Schnapps einhufen?
    Das Zeug ist Sooooooo lecker....
     
  8. #88 Wrangler88, 13.02.2011
    Wrangler88

    Wrangler88 Member

    Dabei seit:
    12.12.2010
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Gordian
    Ich Fahre einen YPS,4,2L 88.Bei Meinem wurde Vergasser und der ganze Unterdruck Mist entfernt und eine neue Einspritzanlage von Mopar Eingebaut.Der Motor ist doch fast der gleiche,brachte 70 PS mehr und der TÜV war auch zu friedenWarum also den Motor tauschen,:verrückt
     
  9. Micha

    Micha Member

    Dabei seit:
    26.06.2009
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Micha
    Umbau von 4,2l auf 4,0l

    :tuschelnHallo
    Der Umbau war nicht ganz einfach es gibt auch keine Anleitung für sowas,
    aber wen du mich mal anrufen willst hier meine Nr. 07351-21456
    Gruß Micha
     
  10. #90 NiceIce, 14.02.2011
    NiceIce

    NiceIce 258 ist nicht mein Bodymaß-Index

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    1.454
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Martin
    Servas Micha.

    Herzlichen Dank für Dein Angebot, es freut mich sehr das man an mich denkt.

    Ich habe das ganze mit Alex durchgekaut und für mich mal ganz grob durchgerechnet, da in Österreich die Sache auf der einen Seite wesentlich einfacher ist, auf der anderen Seite die entsprechenden Schlachter weit mehr als 500 Euro kosten.

    Fazit aller Überlegungen ist eine Ca. Summe von 2100 bis 2500 Euro, bis alles gemacht ist.

    Und für 2100 Euro (mit Glück auch weit darunter) habe ich die Möglichkeit, mir die Mopar MPI zu kaufen und diese selbst einzubauen, da hier weder Motorkran noch Hebebühne für mehrere Tage erforderlich sind.

    Sollten Umbaumaßnahmen nötig sein, weil z.B Lima oder sonstwas umgesetzt werden muss, steht mir eine Werkstatt zu Verfügung, die ich einen Tag missbrauchen kann.
    Ansonsten bietet mir mein Arbeitsplatz Jedes Werkzeug, das man benötigt, was nicht da ist wird als "Test-Objekt" bestellt und kann später zurück gegeben werden.

    Den Vorteil an der MPi sehe ich DERZEIT (muss das Betonen, da es noch nicht ganz geklärt ist) an der "einfachheit" des Einbaues.
    Mit ein Paar zusätzlichen Teilen ist es "praktisch" Plug n Play.

    Mein Spitzenmässiger Motor sowie mein bislang Klaglos funktionierendes Peugeot-Getriebe bleiben unangetastet und ich kenne beides mehr als Genau.

    Nochmals vielen Dank fürs Angebot, lösch aber bitte Deine Nummer wieder raus, nicht, das Du haufenweise Anrufe bekommst, die du nicht haben willst.

    LG
    Martin
     
  11. Micha

    Micha Member

    Dabei seit:
    26.06.2009
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Micha

    Hallo alles klar.

    Micha
     
  12. jogri8

    jogri8 Newbie

    Dabei seit:
    24.07.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Joachim
    Hallo,

    ich muss da jetzt einfach mal was fragen!

    Habe einen Wrangler YJ 4,2 Liter mit Vergaser geschenkt bekommen! Ja wirklich!

    Die Substanz von dem Auto ist meines erachtens wirklich gut. Das Auto wurde von nem Liebhaber gefehren und gepflegt. Aus privaten Gründen musste er es seit 2005 in einer Garage parken.

    Ich bin jetz tleider wg der Steuer erschrocken! knapp 1100 Euronen sind mir zu heftig. Kann man den da noch was regeln mit einem anderen Kat.

    Was ist den der Mopar MPI. Oder muss ich wirklich nen anderen Motor einbauen?!



    Grüße Jo
     
  13. #93 jeepdrive, 29.07.2011
    jeepdrive

    jeepdrive Member

    Dabei seit:
    27.11.2010
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Andreas
  14. Bodo

    Bodo Überzeugungstäter

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    630
    Zustimmungen:
    26
    Vorname:
    Bodo
    Hi Jo,
    Dein JEEP ist der Supergau ... bin zwar nur Indianertreter, aber ohne tiefgreifende Mods kommst Du steuertechnisch nicht entscheidend weiter.
    Entweder Du holst Dir einen ensprechenden Spender oder Du trennst Dich von Deinem 'Schätzchen' und suchst Dir einen 'zeitgemäßen' Jeep.

    Gruß,
    Bodo
     
  15. Matze

    Matze Master

    Dabei seit:
    21.10.2007
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias
    Hi,

    der 4,2er im YJ hatte von Werk aus immer einen geregelten Kat, der üblicherweise bei der Steuer wie Euro 1 eingestuft wird. Das heißt ca. 635 EUR Steuer pro Jahr.
    Die 1100 EUR zahlst Du für Autos komplett ohne Kat.

    Hier ist also irgendwas schiefgelaufen, ich vermute mal Grauimport mit ausgenullter Schlüsselnummer und einer damals falsch eingetragenen Abgasklasse (Kat nicht anerkannt).
    Oder ein Vorbesitzer hat den Vergaser gegen einen Aftermarket getauscht - dann ist's auch vorbei mit Lambdaregelung...

    Wenn das ganze Abgaszeugs (Kat, Stellmotor, Steuergerät, PulseAir u.s.w.) einwandfrei funktioniert - sofern es überhaupt noch vorhanden ist - würde ich versuchen die Einstufung beim TÜV korregieren zu lassen.
    Evtl. mit einer Briefkopie von einem anderen 4,2er Yps oder vielleicht auch mal eine Mail an Chrysler...

    Wie gesagt, von der Original-Technik her ist auf jeden Fall Euro 1 drin. Also erstmal schauen, warum die Einstufung nicht stimmt.

    Es soll sogar Leute geben, die den 4.2er irgendwie auf Euro 2 bekommen haben - gab es mal hier im Forum eine Diskussion drüber, meine ich. Wie das allerdings legal funktionieren soll ist mir ein Rätsel (technisch kein Problem, aber es existiert kein Gutachten dafür).

    :ciao
     
  16. Hannes

    Hannes nordisch by nature

    Dabei seit:
    15.05.2009
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Sven
    Das ist so nicht richtg. Der 4.2er kriegt in Deutschland normal nicht mal Euro 1. Kat hin oder her. Er musste in den USA "nur" die Abgasnorm für Kleintransporter erfüllen und die entsprechen nicht der Euro 1.

    Es gibt ein paar die das eingetragen haben, aber das ist reine Glückssache und eigentlich nicht richtig.

    Im Übrigen sind alle 4.2er "ausgenullt" weil Sie offiziel nicht in Deutschlad verkauft wurden. Soll heißen es sind alles Einzelimporte.
     
  17. jogri8

    jogri8 Newbie

    Dabei seit:
    24.07.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Joachim
    Abend!

    Matze: An das hab ich auch schon gedacht, den im freien Text ist der Kat mit Lamdasonde erwähnt; nur eben nicht in der Kennziffer!

    Hannes: Leider ;-)) hast Du recht!! Light Duty Truck nennt sich das wohl. Der Kat erfüllt die Vorschriften für Kleinlaster in USA, aber leider nicht in good old Germany ne EURO 1 Norm!

    Hab heute mit dem TÜV-Man gesprochen, der hat mir genau diese Aussagen gegeben. Werkstatt-Mann kann mir auch keinen anderen Kat anbieten, dafür ist das Modell wohl zu selten!

    Bleibt wohl nur in den sauren Apfel zu beisen oder nen anderen Motor einzubauen!?

    Das blööde ist, dass der YJ wirklich gut dasteht; war heut mal mit dem Hämmerchen unterwegs, am Rahmen ist alles fit, es tropft nirgends etwas und die Karosserie hat null (Rost-) Löcher.

    Ich werd mal noch ein paar Nächte drüber schlafen!!:nachdenklich

    Danke Euch allen für die Info´s!

    Ciao Jo
     
  18. Hannes

    Hannes nordisch by nature

    Dabei seit:
    15.05.2009
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Sven
    Verpasse ihm ein Saisonkennzeichen für die Sommermonate und erspare ihm das Salz im Winter.

    So ist das ganze einigermaßen Finanzierbar und du musst ihn nicht kastrieren.

    Sooo lange ist es ja nicht mehr hin zum H-Kennzeichen. :-)
     
  19. Matze

    Matze Master

    Dabei seit:
    21.10.2007
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias
    Hi,

    daß die Ami-Abgaseinstufung nicht direkt mit Euro 1 vergleichbar ist, ist mir schon klar. Nur dachte ich bisher, daß die damals üblicherweise beim Import als normaler G-KAT (die Definition "Euro 1" gab's ja damals so noch nicht) anerkannt wurden und dann heute eben als Euro 1 gelten.
    Nach meinem Empfinden sind's mehr 4.2er, die den Kat anerkannt haben, als die ihn nicht anerkannt haben - aber vielleicht täusche ich mich da auch...

    Trotz allem würde ich nochmal versuchen in der Richtung was zu erreichen. Letztes Jahr hat das nämlich bei einem 4.2er CJ wunderbar funktioniert. Mit meiner Briefkopie wurde der Kat bei einem anderen CJ eingetragen. Wäre auf jeden Fall einfacher als ein neuer Motor...

    :ciao
     
  20. jogri8

    jogri8 Newbie

    Dabei seit:
    24.07.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Joachim
    HY!

    Hannes: Deinen Vorschlag werd ich mir zu Herzen nehmen. Ich hab die ganze Zeit überlegt, welche Zeit ich den mit meinem Wrangler lieber nutzen würde!?
    Sommer als Cabrio oder Winter, um überall durchzukommen.:grübel Das mit dem Salz ist natürlich ein Argument!!!!

    Matze: Kennst Du jemanden, der den Schein eines 4,2 er Yj mit Euro1 hat und mir den evtl. zur Verfügung stellen würde? Da würd ich doch gerne mal mit dem Tüvler drüber sprechen!

    Bzw. Aufruf ans Forum! Wer hat den in einen 4.2 er Euro1 eingetragen und würde mir diesen Schein/Brief (entsprechend unkenntlich gemacht) kopieren/mailen!!??

    Grüße Jo
     
Thema:

Im YJ 4,2l raus 4,0l rein?