Im YJ 4,2l raus 4,0l rein?

Diskutiere Im YJ 4,2l raus 4,0l rein? im JEEP Wrangler YJ Forum im Bereich Wrangler; Wenn wirklich ALLES für einen Umbau dabei ist, und es dir 2KEuro wert ist, dann schlag zu. Mit alles meine ich auch sämtliche Nebenaggregate....

  1. #61 Thomas K., 05.01.2008
    Thomas K.

    Thomas K. wieder mit Jeep

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    757
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Thomas
    Wenn wirklich ALLES für einen Umbau dabei ist, und es dir 2KEuro wert ist,
    dann schlag zu. Mit alles meine ich auch sämtliche Nebenaggregate.

    Mit einem Schlacht XJ wirst du auf jeden Fall an der elektrik basteln müssen.
    Es sei denn du kaufst noch einen Kabelbaum für den YJ dazu.

    Zum Getriebe.................... wenn du schon kein Schild am Getriebe findest........
    ....................was hast du denn für ein Verteilergetriebe drin.

    Wie schon gesagt war bei mir das BA10/5 drin und ein 95er HO hat drangepasst.
    Am Getriebe hing ein NP207 Verteilergetriebe.
    Die Plakette wo das draufsteht, ist links vom Kardanwellenausgang.
    Am AX15 hangt meist ein NP231. Diese Kombi habe ich nach einem Getriebeschaden jetzt dran.
    Dieses ist übrigens aus einem 2001er TJ.
    Die Ammis erfinden nicht bei jedem Auto das Rad neu.
    Was sich bewährt hat, wird weiter verwendet. Daher passen sehr viele Teile zusammen.
    Leider aber nicht alle.

    Gruß Thomas

    Solltest du die Variante XJ bevorzugen, mit Automat, dann wird das Projekt jedenfalls am Umfangreichsten.
    Motorhalterung nach vorne setzen, evtl. sogar auf E-Lüfter umbauen, Kardanwelle anpassen ..............

    Meiner Meinung nach wird das teurer.
     
  2. #62 Eagle Eye, 05.01.2008
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    33.668
    Zustimmungen:
    7.973
    Vorname:
    Carsten
    du hast die entscheidung bereits getroffen: SCHALTER soll bleiben.

    ich hatte dir beriets gesagt, dass aus meiner sicht 2k zu teuer sind für ´nen motor.

    mein motor ist aus´nem 97er GRANNY automatik.

    der tausch verlief problemlos, abgesehen von den üblichen erforderlichen dingen wie tausch der schwungscheibe, ansaug- und auslasskrümmer.

    aber der deal war eh, dass ich den motor ohne anbauteile nehme.

    du musst auf einiges mehr achten, da du die elektrik mit tauschen musst.



    evtl. solltest du doch drüber nachdenken, dir ´nen anderen zu kaufen und deinen wegzugeben.
     
  3. #63 Thomas K., 05.01.2008
    Thomas K.

    Thomas K. wieder mit Jeep

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    757
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Thomas
    :ciao
     
  4. #64 rene_yj, 06.01.2008
    rene_yj

    rene_yj Jeeper

    Dabei seit:
    24.10.2007
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    René
    für 2t€ bekommst du auch nen Schlacht XJ
     
  5. #65 Thomas K., 06.01.2008
    Thomas K.

    Thomas K. wieder mit Jeep

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    757
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Thomas
    Und den Kabelbaum?:vertrag

    Den musst du dann selbst stricken
     
  6. #66 rene_yj, 06.01.2008
    rene_yj

    rene_yj Jeeper

    Dabei seit:
    24.10.2007
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    René
    was kein Problem darstellt. Swamper hat nen Vette Motor in den Jeep verkabelt.
     
  7. #67 Thomas K., 06.01.2008
    Thomas K.

    Thomas K. wieder mit Jeep

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    757
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Thomas
    Na ja, muss halt jeder selber wissen, und nach seinen Fähigkeiten entscheiden.

    Ich habe ja jetzt auch schon einiges gemacht. Aber vor der Elektik mache ICH halt.
     
  8. #68 Eagle Eye, 06.01.2008
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    33.668
    Zustimmungen:
    7.973
    Vorname:
    Carsten
    @THOMAS K.
    nachdem ich deinen beitrag (mit meinem zitierten) gelesen habe, muss ich dir in allen punkten recht geben.

    ich konnte all die erforderlichen teile mit meinen vorhandenen tauschen.

    ich bin davon ausgegangen, dass teile des 4,2er auch an den 4.0er passen.

    wenn ich es erneut überdenke und spitz rechne, lohnt es sich wirklich nicht wegen 300- 400 euro ersparnis weiter zu suchen und drauf zu hoffen, dass es einen günstigeren motor mit weniger km gibt.

    aber ein schnapper sind die 2k trotzdem nicht.
     
  9. #69 Thomas K., 06.01.2008
    Thomas K.

    Thomas K. wieder mit Jeep

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    757
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Thomas
    Ich habe 6000,--DM ausgegeben.
    Allerdings war der Umbau ,Eintragung, und eine AHK mit dabei.

    Ich habe es nie bereut.
    Mir war es die Sache wert.
    Allein durch die Steuerersparnis hat sich der Umbau mehr als finanziert.
    Und der Spritverbrauch. Hatte Damals 20 Liter +
     
  10. #70 Thomas K., 06.01.2008
    Thomas K.

    Thomas K. wieder mit Jeep

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    757
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Thomas
  11. echo

    echo Jeeper

    Dabei seit:
    03.10.2007
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    JC
    Tach Alle,
    Hab jetzt ´nen 4l HO für den YJ gekauft :yeah kann mich aber erst in der ersten Feb. Woche mit dem Umbau befassen. Da werde ich dann mal das eine, oder andere Bild machen und einstellen.

    Danke für eure Meinungen und Gespräche.

    (Für den XJ suche ich noch was passendes).

    Lieben Gruß
    JC
     
  12. #72 rene_yj, 10.01.2008
    rene_yj

    rene_yj Jeeper

    Dabei seit:
    24.10.2007
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    René
    Hi. gefällt dir der V6 im Chero nicht?
    Grüße
     
  13. echo

    echo Jeeper

    Dabei seit:
    03.10.2007
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    JC
    Doch, ist ein gemütlich Motor, aber teuer, teuer, teuer....

    Der V6 kommt raus, und wird durch ein 4l ersetzt. Dann hab ich ca 7 Jahre Zeit den V6 zu restaurieren, bis er zu seinem 30sten Geburtstag wieder in den XJ kommt. :tanz

    Lieben Gruß
    JC
     
  14. echo

    echo Jeeper

    Dabei seit:
    03.10.2007
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    JC
    Gude,

    Leider hab ich es immer noch nicht geschaft, mir den 4l, der schon seit Wochen hier steht, gegen meinen 4,2l zu tauschen. :monk

    Egal, läuft ja nicht weg, das Teil :-)

    Wie auch immer, heute hat mir jemand gesagt, das beim 4l der Drehzahlsensor im Getriebe sitzen soll, daher kann ich NUR ein AX-15 für den 4l nutzen.

    Was bedeuten würde, das ich das Peugeot- Getriebe NICHT nutzen kann.

    :verrückt oder :huch

    Lieben Gruß
    JC
     
  15. #75 Thomas K., 04.06.2008
    Thomas K.

    Thomas K. wieder mit Jeep

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    757
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Thomas
    Wer erzählt dir denn sowas?
    Ich hatte Jahre lang das BA10/5 am 4,0er.
    Außerdem ist das nicht der Drehzahlsensor sondern der OT-Geber.

    Gruß Thomas
     
  16. echo

    echo Jeeper

    Dabei seit:
    03.10.2007
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    JC
    Gude Thomas,

    Hab es 1:1 wiedergegeben, war mir schon unwohl beim schreiben, aber man(n) weiß ja nie ;-)

    Lieben Gruß
    JC

    PS: Was ist der OT- Geber?
     
  17. #77 Thomas K., 04.06.2008
    Thomas K.

    Thomas K. wieder mit Jeep

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    757
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Thomas
    Der OT-Geber (Oberer Totpunkt) teilt der Motorsteuerung mit, in welcher Stellung sich der Motor gerade befindet, damit sie daraus z.B. den Zündzeitpunkt ermitteln kann.

    Ich habs einfach mal aus dem Netz gefischt. War zu faul zum formulieren:D

    Thomas
     
  18. echo

    echo Jeeper

    Dabei seit:
    03.10.2007
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    JC
    Und man kann den 4l ohne den OT- Geber betreiben?
     
  19. heujo

    heujo Guest


    war ja auch beim comanche teilweise serie, 4.0er als non-ho!
     
  20. #80 Thomas K., 06.06.2008
    Thomas K.

    Thomas K. wieder mit Jeep

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    757
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Thomas
    Natürlich nicht. Er sitzt aber an der gleichen Stelle und ist glaube ich der gleiche.

    Thomas
     
Thema:

Im YJ 4,2l raus 4,0l rein?