Ich zünd ihn an

Diskutiere Ich zünd ihn an im JEEP Cherokee XJ Forum im Bereich Cherokee/Liberty; ...und bevor Du den in der Bucht verhökerst, schreibst mir mal ne Mail mit Preisvorstellung ;-)

  1. #41 BC-KC 4000, 10.06.2008
    BC-KC 4000

    BC-KC 4000 Guest

    ...und bevor Du den in der Bucht verhökerst, schreibst mir mal ne Mail mit Preisvorstellung ;-)
     
  2. DirkXJ

    DirkXJ Jeeper

    Dabei seit:
    24.08.2007
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Dirk
    Wenns soweit ist frag ich sowieso erst mal in den Foren.
    Preis ?????? Hoffe so auf 2,5 bis 3
    Er wird dann aber auf jedenfall i. O. sein.
    Kleine Liste was neu ist:
    Beläge, Scheiben und Sättel Bremse vorne neu
    Beläge und Kolben hinten neu
    Spur und Schubstangenköpfe neu
    Kreusgelenke Achsen vorn und Kardanwelle hinten neu
    Radlager vorn beide neu
    Kette im VTG neu
    Lamdasonden beide neu
    Auspuff neu
    Unterfahrschutz vorn und Tank
    Die Ersatzteile alle mit Quittung

    Gruß Dirk
     
  3. #43 SCHMOLLI, 10.06.2008
    SCHMOLLI

    SCHMOLLI Ich Liebe Deutscheland !

    Dabei seit:
    07.08.2007
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    HEIKO
    Von allen Fahrzeugen die ich bis jetzt gefahren bin, sind die JEEPs die, die den wenigsten Aufwand an Wartung haben.



    Der iss gut:-):-):-):-):-):-):-):-):-):-):-):-):-):-):-):-):-):-)



    :nö
     
  4. #44 BC-KC 4000, 10.06.2008
    BC-KC 4000

    BC-KC 4000 Guest

    :daumen
     
  5. GMxx

    GMxx Newbie

    Dabei seit:
    10.05.2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Na Eagle,

    bei heisst es wohl Jeep = verhuddelt. :happy
    Na dann prost Mahlzeit. :bäh

    Muessen jetzt alle die einen Jeep fahren wollen ihre Karre verhuddeln und 20L brauchen. :happy:happy:happy:happy

    Kannst ja mal bei mir vorbeikommen, dann zeige ich dir wo echte JEEPs fahren.:cool
     
  6. GMxx

    GMxx Newbie

    Dabei seit:
    10.05.2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Du wunderst dich aber nicht wirklich darueber das dein VTG wieder undicht ist. :grübel :pfeiffen
     
  7. #47 Eagle Eye, 11.06.2008
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    33.388
    Zustimmungen:
    7.468
    Vorname:
    Carsten
    echte JEEPS fahren im allgemeinen auf der straße und abseits von solchen.
    wo auch sonst.

    aber ich komme natürlich gern mal vorbei, wenn es nicht allzuweit ist.

    aber wegen verhuddeln:
    dieses wort kenne ich nicht, sind umgebaute JEEPs = verhuddelt ??
    dann ist meiner verhuddelt.

    aber der motor braucht auch unverhuddelt 16 l auf 100.
    so war zumindest sein verbrauch, als er noch in einem unverhuddelten GRAND sein trostloses leben verbrachte, bevor ich ihn gerettet habe ;-)


    dann sei mal bitte so gut und erklär, was er dabei verkehrt gemacht hat oder hätte anders/besser machen sollen.
     
  8. GMxx

    GMxx Newbie

    Dabei seit:
    10.05.2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    In Woerterbuch Koelsch-Hochdeutsch wird
    "huddele" mit "eilig schlampig arbeiten" uebersetzt.

    Nicht zwangslaeufig. Aber selbst nicht umgebaute Jeep sind leider oft genug in diesem Zustand!:huch

    "Der Motor"??!! Wir sind uns doch einig, dass ein 6IL noch lange nicht ein 6IL ist? Ueber die Baujahre sind am 6IL immer wieder Veraenderungen vorgenommen worden, die sich unter anderem auch im Verbrauch niederschlagen. Dann ist ein 6IL in einem TJ, XJ oder ZJ auch noch nicht direkt vergleichbar - zumindest was den Verbrauch angeht.
    Mein 94er ZJ hat im Schnitt 14,8l/100km gebraucht,
    mein 97er ZJ 14,3l/100km,
    mein 99er TJ original 14,5l/100km,
    umgebaut bleibt er im Schnitt (Strasse) unter 16l aber im Gelaende bis zu 25l
    mein 01er XJ 12,8l/100km
    und da wird der 00er XJ wohl auch im Schnitt liegen.
    Alles Werte die aus Zeiten wo ich in Belgien, Schweiz oder Frankreich gelebt habe. Und offen gestanden, ich wuerde mir gedanken machen, wenn der 00er XJ jetzt auf der Autobahn bei 120-130km/h mehr wie 10,5l gebraucht haette!
    By the way unser TJ hat auf der gleichen Strecke 13,8l/100km gebraucht.

    Ich will es mal so sagen: Wenn eine Werkstatt so wie beschrieben diese Reparatur durchgefuehrt haette, haette ich euer Geschrei der Unzufriedenheit bis hier nach Frankreich gehoert !! :motz:motz

    Ich liege doch mit Sicherheit nicht falsch wenn ich davon ausgehe, dass ihr von einer Werkstatt verlangt haettet, dass die Glocke (Extension housing) vom Tochowellenantrieb abgenommen wird, um den Simmering zu wechseln. Und dieses bischen an Mehraufwand wuerde ich bei einer solchen Reperatur auch in Kauf nehmen um sicherzustellen, dass ich den Simmering bei der Montage richtig einpresse und nicht beschaedige.
     
  9. DirkXJ

    DirkXJ Jeeper

    Dabei seit:
    24.08.2007
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Dirk
    Sicher, ist es einfacher den Simmering bei abenommener Glocke zu wechseln. Aber ich habe schon darauf geachtet, daß er grade aufsitzt.
    Wenn er es wirklich ist, werd ich die Glocke wohl mal abnehmen. Fällt dann eigentlich die Ölpumpe raus???

    Dirk
     
  10. DirkXJ

    DirkXJ Jeeper

    Dabei seit:
    24.08.2007
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Dirk
    Hallöle GMXX

    Ich hab nochmal nachgedacht. Der Grund, warum ich den Simmering wie beschrieben eingesetzt habe hat einen einfachen Grund. Du kannst nämlich die Glocke ohne den Simmerung vorher rauszunehmen nicht abnehmen, weil unter dem Simmering vor dem Lager ein zweiter Sicherungsring auf der Welle sitzt.:bähh
    Also kann ich den Simmering erst einsetzen, wenn die Glocke drauf ist, und der Sicherungsring auf der Welle sitzt. Nun kommst du.

    Dirk
     
  11. DirkXJ

    DirkXJ Jeeper

    Dabei seit:
    24.08.2007
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Dirk
    Heut war es mal wieder so weit.
    War wirklich wieder der Simmering. Auf der Innenseite, wo die Feder um das Gummi sitzt schert er ab. Auf der Welle ist absolut nichts. Glatt wie ein Kinderpopo. Hab jetzt die Nut, in dem Sicherungsring davor sitzt nachgeschliffen. Ich hab die Vermutung, das er beim rüberschieben sich dort verkanntet. Mit einem Stück Holz in dem ein großes Loch für die Welle ist, hab ich jetzt 100% grade eingedrückt. mal sehen wie lang es hält.
    Hab dann mal Fehlercode ausgelesen. 12 und 21. 12 ????????
    21 Lambadasonde oder Kreis. Beide Sonden sind neu ?????????

    [​IMG]
     
  12. #52 BC-KC 4000, 14.07.2008
    BC-KC 4000

    BC-KC 4000 Guest

    :grübel auch neue Sonden können "einen weg" haben.

    Musste auch schon 2 neue gegen neue tauschen :monk.

    Die wurden aber anstandslos umgetauscht :D.
     
  13. #53 YJUMPER, 14.07.2008
    YJUMPER

    YJUMPER Irgendwann ist es wieder Zeit...

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    5.476
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko
    Code 12 bedeutet, dass die Batterie abgeklemmt war, gibt sich aber wieder nach einigen Startvorgängen:vertrag
     
  14. #54 MarkusYJ, 14.07.2008
    MarkusYJ

    MarkusYJ Black Digger

    Dabei seit:
    11.08.2007
    Beiträge:
    1.227
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Markus
    Ne stimmt net ganz bei mir ist das immer drin auch wenn ich die Batt. ein halbes jahr net abgeklemmt hab. Irgendwie komisch. und die Starts zält es auch net immer richtig. Und zu 21. Kommt auch immer auch mit neuer Lamda.
    Das einzige was glaub richtig funzt ist mit dem Dagnosegerät von DC.
     
  15. DirkXJ

    DirkXJ Jeeper

    Dabei seit:
    24.08.2007
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Dirk
    Es ist vollbracht.

    Mein VTG scheint dicht zu sein.:bähh
    Und das Geruckel und die Aussetzer sind auch weg.:bäh
    Nach Rücksprache mit einem Meister bei Jeep in Braunschweig hab ich ins Portmoneie gegriffen und ne Lambada-Sonde bestellt. Obwohl meine andere nicht einmal ein halbes Jahr alt ist und erst ca 500km runter hat.
    Also Batterie abgeklemmt, Sonde gewechselt, und siehe da. Alles supi.
    Läuft ruhig und wie ne eins.:wurst
    Also ich hab so langsam die Nase voll den ganzen Zubehör Willys. Die verramsschen glaub ich nachgemachten kram aus Korea.
    Hab die Erfahrung jetzt leider schon öfter machen müssen. Bei mir nur noch Original. Dann kann ich hinfahren und meckern.
    War übrigens da und mein Fehlerspeicher mit Auslesegerät sagt ________________ ; drei Starts nach Neustart.



    Da kann ich morgen beruhigt ins Mamut fahren. Und meiner Mutter und mir eine Stunde H1 gönnen. Meine kleine will nicht.:nö
    Und eventuell noch ne Runde Gelände eigen.
     
  16. DirkXJ

    DirkXJ Jeeper

    Dabei seit:
    24.08.2007
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Dirk
    Hallo Leute

    Heute ist einer wieder zum Jeep- und Offroadfan geworden.:tanz
    Alles hat gehalten dank Originalteilen. :tanz
    MAMUT ist echt geil. Super Gelände. Super nette Leute.
    Der L200 Club war da. Alles nette Jungs und Mädels. Absolut alllllle waren heute da gut drauf. Und ne Runde H1 ist auch super. Aber der Boden ist der Hammer. Wenn trocken, dann gleich wie Beton. Aber es gibt ja die Wäsche vor Ort. Muß man nur aufpassen, das der Lack draufbleibt.

    [​IMG]

    [​IMG]
     
Thema:

Ich zünd ihn an