Ich Wahnsinniger .... mal schnell ein Loch zumachen .... Cherokee XJ 1994

Diskutiere Ich Wahnsinniger .... mal schnell ein Loch zumachen .... Cherokee XJ 1994 im Modification & BuildUps Forum im Bereich Allgemeine Technik; Heizstrahler hilft :daumen aber bitte auf Brandschutz achten... und der besseren Hälfte muss man die Stromrechnung erklären :genau

  1. Frosch

    Frosch Jeeper

    Dabei seit:
    14.06.2020
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    523
    Vorname:
    Wiktor
    Heizstrahler hilft :daumen

    aber bitte auf Brandschutz achten... und der besseren Hälfte muss man die Stromrechnung erklären :genau
     
  2. TheoYJ

    TheoYJ Ich habe keine Ahnung - davon aber viel...

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    7.024
    Zustimmungen:
    3.985
    Vorname:
    Andreas
    Wenn es warm ist trocknet es schnell.... :-):-):-)

    Brantho2.jpg

    Brantho3.jpg
     
    QZ110 und jeeptom gefällt das.
  3. #43 Heikoless, 12.12.2021
    Heikoless

    Heikoless Member

    Dabei seit:
    19.10.2021
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    99
    Vorname:
    Heiko
    TheoYJ gefällt das.
  4. #44 Little Willy, 12.12.2021
    Little Willy

    Little Willy "TIME BANDIT"

    Dabei seit:
    05.10.2011
    Beiträge:
    8.904
    Zustimmungen:
    10.110
    Vorname:
    Andreas
    Jemand sollte Andreas sagen das es Scheisse ausschaut und keine Handcreme ist......:vertrag
     
    Granny59, QZ110 und TheoYJ gefällt das.
  5. TheoYJ

    TheoYJ Ich habe keine Ahnung - davon aber viel...

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    7.024
    Zustimmungen:
    3.985
    Vorname:
    Andreas
    Ne.... keine Handschuhe....:-):-)
     
  6. #46 Heikoless, 12.12.2021
    Heikoless

    Heikoless Member

    Dabei seit:
    19.10.2021
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    99
    Vorname:
    Heiko
    Nun, er kann sich ja anmalen wie er möchte.....:happy
    Vielleicht gefällt es ihm....
    Wenn es hilft und die Patscherchen sind schön geschmeidig ?!:peggy
     
    Little Willy gefällt das.
  7. #47 jeeptom, 12.12.2021
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    6.277
    Zustimmungen:
    4.955
    Vorname:
    Tom

    Wo hast du denn den Mist von mehreren Wochen aufgefangen ?

    Brantho gibt die Trocknungszeit , je nach Schichtstärke mit 2-3 Tagen an.
    Mein Probeanstrich war über Nacht getrocknet.
     
  8. #48 Heikoless, 12.12.2021
    Heikoless

    Heikoless Member

    Dabei seit:
    19.10.2021
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    99
    Vorname:
    Heiko
  9. #49 jeeptom, 12.12.2021
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    6.277
    Zustimmungen:
    4.955
    Vorname:
    Tom
    In den ersten 5 Minuten hat er ja schon alles erklärt. :happy

    Warum will der Vogel die "Nitrofest" Grundierung anschleifen ?
    Das Anschleifen ist von Hersteller nicht vorgesehen und auch nicht nötig.

    [​IMG] ANMERKUNG: Was bedeutet "nitrofest" ?
    "nitrofest" ist ein etwas veralteter Begriff, bezeichnet aber im Wesentlichen einen Lack der auch mit stark lösemittelhaltigen Lacken, wie z. B. einem 2K-Autolack oder früher einem "Nitrolack" überarbeitet werden kann, ohne Unverträglichkeitserscheinungen wie Blasen oder Runzeln zu zeigen. Es bedeutet nicht, dass sich der Lack bei direktem Kontakt mit Nitro- oder anderen Verdünnungen nicht anlösen lässt. Dieser (anlösende) Effekt ist bei Brantho Korrux extra gewünscht um eine weitere Lackierung jederzeit ohne Anschleifen möglich zu machen.

    [​IMG] ANMERKUNG: Übliche Polyesterspachtelmassen lösen Brantho-Korrux „nitrofest“ an, es müssen 24 Stunden Trocknungszeit eingerechnet werden bevor die Schicht schleifbar ist. Unser styrolfreier Epoxy-Spachtel ist für Brantho Korrux „nitrofest“ bestens geeignet und nach Trocknung sofort schleifbar.


    Die Trocknungszeit von Brantho Korrux nitrofest ist laut Hersteller sogar noch kürzer als von dem empfohlenen Brantho Korrux 3in1 :pfeiffen
     
    Little Willy gefällt das.
  10. DirkXJ

    DirkXJ Jeeper

    Dabei seit:
    24.08.2007
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Dirk
    Moinsen

    Erstmal Respekt vor deiner Arbeit.
    Irgendwann ist das auch mal mein Plan. Nen guten XJ holen und richtig schick machen. Eben hab ich nur nen Offroadtier.

    Noch mal zu RockAuto
    Da kannst du Versand über FedEx machen. Da bezahst du gleich die Steuern mit. Wird automatisch ausgerechnet. Und hier bringt es dir DHL direkt an die Haustür.

    Noch viel Spass bei der Restaurierung.

    Dirk
     
  11. #51 Granny59, 19.12.2021
    Granny59

    Granny59 Jeeper

    Dabei seit:
    27.06.2017
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    210
    Vorname:
    Micha
    noch ne kurze Antwort zu #40 @Heikoless

    Was habt ihr für Erfahrungen mit der Trocknung bei diesen Temperaturen um die 0 - 5 ° C ?

    Keine guten Erfahrungen. Und das ist auch bekannt.
    Kaltes Blech, und selbst mit vorgewärmten Mittelchen da drauf... das wird nix.
    Anheizen vom Blech, jo, beim Abkühlen betaut das von hinten wie ne Windschutzscheibe... Good Luck

    Egal, was auch alle Gebrauchsanweisungen verglaubsagen: alles, was unter 15 Grad an "Aufträgen" verarbeitet wird, ist vergebene Mühe und zeitnah wieder Baustelle.
    Sorry. Resultiert aus meinen eigenen Erfahrungen.
    Was ich grad noch empfehlen kann zu Deinen grünen Hammerite-Flächen: wärme Owatrol-Sprühdose(n) auf 30 Grad auf und nebel (nicht fluten!) die Flächen 2x im Abstand von ca. 60 Minuten über.
    Ich will mich grad nicht in exxessiven Zusammenhängen verschwurbeln, es geht jetzt darum, dass die entstehenden Haarrisse mit der Benetzung durch OWA elastisch überdeckt sind und mit der 2.Lage der Durchtrocknungsgrad der ersten OWA-Lage nachaktiviert wird.
    Danach ist eh über die Zeit das Abwarten und weiter Beobachten angesagt.

    Von Innen würd ich derzeit nur Fluidfilm AS-R und nur das empfehlen. Vor Schweißen am elegantesten mit Bremsenreiniger zu entfernen.
    Beste Wünsche
    Micha
     
    Little Willy und Heikoless gefällt das.
  12. #52 Heikoless, 28.01.2022
    Heikoless

    Heikoless Member

    Dabei seit:
    19.10.2021
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    99
    Vorname:
    Heiko
    So Leute,
    es ist die ganze Zeit weiter gelaufen, ich wollte nur nicht jedes kleine Loch oder Blech, welches ich eingebrutzelt habe kommentieren.
    Hier mal alles in "Kürze"also, den Beifahrer und Fahrer Fußraum habe ich fertig gemacht, am hinteren Ratkasten zum Fußraum hin, das war die reinste PEST !!
    Was habe ich geflucht, es wollte kein ende nehmen, ein einziger Gammel auf beiden Seiten, hier habe ich alleine 3 Tage gebraucht um das alles wieder zu "Rekonstruieren"
    Aber letztentlich alles fertig eingeschweißt und mit reichlich Karosseriedichtmasse bearbeitet.

    Der Wagen würde wie Beschrieben dann von unten Konserviert ... OK die Story beim TÜV kommt dazu noch ;-)
    Anschließend nachdem ich unten komplett durch war, habe ich mich dem Innenraum weiter gewidmet.
    Das heißt, komplett innen gestrichen, trocknen lassen und 9 mm Armaflex Dämmung in den kompletten Innenraum geklebt.
    Das zur Geräusch Dämmung und Isolierung (Winter wie Sommer).
    Teppich wieder rein (was ein Krampf) Seitenverkleidungen und Sitze.
    Ja da war das Problem..... Sitze !! Am Fahrersitz gab es 2 Probleme.
    Das erste: ich konnte fast mit dem Bauch lenken weil der Sitz beim Cherokee für mich zu weit vorne ist. (Altbekanntes Cherokee Problem)
    Das weitaus größere Problem war, das ich die Sitzkonsole beim Ausbauen zerschneiten musste, weil es alles am Boden Festgerostet war.
    Also, neue Konsole bauen und den Sitz dabei gleich 4 cm nach hinten versetzt.
    OK... Passt. fertig ? NÖ.... ich Vollhonk :commenthabe vergessen die neuen Gurte rechtzeitig zu bestellen und ein zu bauen.
    Also.... Seitenverkleidungen wieder ab.... und rein mit den Dingern, Seitenverkleidung wieder dran.
    Nun dachte ich, jetzt mache ich mich vollkommen zum Horst und baue meine neuen Bremsleitungen und Schläuche rein.
    Klar, warum auch nicht nachdem ich Rindvieh:warten vorher die ganze Karre zuvor mit Seilfett und Wachs komplett zugeballert habe..... das ist ne feine Sache wenn man blöd ist.:vogel
    Kurz um....nachdem ich vorne links fast einen Tag benötigte um die Vergammelten Verschraubungen zu lösen und die Leitung neu Biegen und Bördeln.... dazu kommt man so super gut vom Motorraum an das Bremssystem dran und ich mir fast die Finger gebrochen habe, einen Anfall nach dem anderen bekam, habe ich es erstmal nur bei vorne links belassen.
    Den Rest mache ich wenn mir die zerissenen Nervenbahnen wieder nachgewachsen sind.
    Also ... alles entlüften.... hat soweit geklappt, abgesehen das kein herkömmliches Bremsenentlüftungsgerät auf den XJ 1994 passt. Also musste ich es auf alt herkömmliche Art und Weise machen.... nachfüllen.... unters Auto, entlüften..... bremse paar mal Latschen.... schraube wieder zu.... hoch nachfüllen.... unters auto ..... und so weiter 4 x.
    dann habe ich zu viel mit dem Pedal gepumpt und mir gleich wieder Luft ins System gezogen weil ich (MUUUUH) natürlich vergessen habe Bremsflüssigkeit nach zu füllen....
    Noch mal den ganzen scheiß von vorne......:bäh:depp
    So....fertig.... Bremsenprüfstand....
    vorne ok.....
    hinten........:achselzuck Bremse ??? Bist du da ???
    ok.... Alles ab.....und auseinander bauen..... Reinigen, anschleifen, reinigen........ Sah ganz ok aus.....
    Zusammen bauen..... Prüfstand .....uuuund....:argh
    NÖ !!
    Handbremse ? OK geht so einigermaßen, aber nicht gut.
    Also das ganze habe ich 3 mal gemacht......:spacken
    Dann erste Erfolge... ja Bremst.... schnell alles so lassen wie es ist und bloß nicht mehr berühren.... weil in 12 Stunden habe ich den TÜV Termin !!!

    OK..... Test ob alles geht..... Licht vorne (LED Scheinwerfer) geht..... Blinker vorne alles ok.... Licht hinten .. ja ok..... Blinker links.... ok.... Blinker rechts... reeehechts !!!
    Blinken ??? ok.. nein....
    Bremslicht.... links ok..... rechts .... NÖ !:pfeiffen
    OK, dann halt nicht....
    Rückwärtsgang... weißes Licht hinten ! ......... NÖ:deppenalarm
    Hm....:warten
    Also.... Hecklampe ab..... Birnen.... 1 x Kaputt..... neue.... geht.... NÖ:???
    Spannung prüfen....... und ..... NÖ:deppenalarm:deppenalarm:deppenalarm:deppenalarm:deppenalarm
    Messen ab wo kein Strom fließt.....
    ÄH.... Scheisse ......Teppich ? Seitenverkleidungen ? alles zu.....
    Also wieder ab..... Teppich wieder halb raus..... und sie da.... nach etwas Messen musste ich feststellen, das dieses RIESEN GRÖßE VOLLDEPPENRINDVIEH (ich)
    doch glatt an 2 stellen seinen Kabelbaum mit der Flex durchtrennen musste :jump:strafe
    Also Löten, basteln und zusammenflicken..... Schrumpfschlauch... neu Messen und Spannung liegt an.... Beleuchtung geht... Nun wieder alles zusammen bauen.
    Bis hierhin erstmal und nun die Bilder:
     

    Anhänge:

    Granny59, HannesZJ, Mik und 3 anderen gefällt das.
  13. QZ110

    QZ110 "Alter Mann" fährt Rubicon

    Dabei seit:
    03.06.2009
    Beiträge:
    4.627
    Zustimmungen:
    4.178
    Vorname:
    Werner
    Das nenn ich dann mal richtig viel Arbeit:genau
    wenn der XJ dann fertig ist und läuft, ist der riesige Aufwand fast vergessen und du kannst dann richtig stolz auf dich sein.:daumen
     
    Little Willy gefällt das.
  14. #54 Heikoless, 28.01.2022
    Heikoless

    Heikoless Member

    Dabei seit:
    19.10.2021
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    99
    Vorname:
    Heiko
    So....
    nun zum TÜV:
    Der war heute.....
    Ich freudestrahlend aufgefahren........mehr oder weniger....
    Habe ja keine Zulassung.... also Huckepack....
    TÜV Mensch.... Oh ein alter Cherokee....
    Als erstes..... ähm... Falscher Motor ....
    Ich: " äh... wie ... hmpf... was... Motor ? Falsch ? wie?
    Er: " da gehört ein 6 Zylinder rein !"
    Ich:" äh.... ok.... warum ? das ist ein Jamboree !
    Er: " Ja, also falscher Motor ! in einen Cherokee gehört immer mind. ein 6 Zylinder rein !

    OK ! Er ist zu späßchen aufgelegt dachte ich mir ! COOL !

    Nun kommt das Problem:
    Ich meine.... also sein Problem..... meins dann auch....
    Er: "Der raucht aber ganz schön....., nein er raucht nicht.... der Qualmt...... also ... er Brennt !
    Ich:" ach du schreck wo denn ?"
    Er fand es richtig schön wie er von unten Restauriert ist.... aber das ich derart viel Seilfett unters Auto laufen lassen habe, das es dann (es stand vorher 30 Minuten vor der Halle mit laufendem Motor) nun es wurde unterm Auto so warm am Auspuff, das das Fett von der Bodenplatte auf jenen welchigen gelaufen ist und unterm Auto rausgewabert ist, als wenn eine 50 Köpfige Familie eben ein Grillfest veranstaltet.
    Nun.... die Sicht in der Halle..... nennen wir es mal so, die war etwas "eingeschränkt" :dafür
    Nun.... ich glaube ab diesem Moment hat er mich und das Auto so richtig in sein Herz geschlossen....:weg
    Nun Hallentore auf, Schön Durchzug und weiter ging es.
    Bremsenprüfstand....:jump
    Ja.... Bremsen hat er.... nur wäre es auch schön, wenn sie auch Funktionieren..... also hinten die Trommeln....:comment
    Er mochte mich ja eh schon..... also weiter.....:respekt
    So alle Daten in sein Laptop gehämmert..... Motorhaube auf..... kam ein kurzes "grmpf":kicher "Falscher Motor!" und weiter ging es.
    Irgendwelche Kabel Irgendwo angeklemmt....
    Abgassonde in den XJ Arsch:cafe
    und.....uuund ?? ähm.... er schaut mich an.... "der hat doch nen KAT oder ?"
    Ich: "ähm.... da unten wo die Grillfeier ist, hängt was.... ja" (fand er richtig lustig!!!)
    Nun Kurz um... Das Gehäuse vom Kat ist da.... JA ! Aber das da was rein gehört..... das wußte ich nicht :weg
    Also.... kein TÜV ! Dennoch nochmal alles durchgerüttelt und geschüttelt.... 2 mal gerührt ....
    Dann Sagte er: " also, 1 x neuer Kat und die Bremsen hinten komplett neu ! Dann sehen wir uns wieder.....
    Aber zu den LED Scheinwerfen ! Kein Ton.... nichts.. ! Lichttest ok..... Kein TON die Dinger gehen ohne Probleme. :fresse
    OK... ich sag doch er mag mich :hurra:danke

    Nun noch 2 Bilder die vorher nicht mehr gepasst haben.
    Wir hören uns... bis denne
    Euer Heiko
     

    Anhänge:

    Granny59, HannesZJ, Mik und 4 anderen gefällt das.
  15. Peppie

    Peppie Newbie

    Dabei seit:
    09.09.2015
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Christian
    Weiterhin viel Erfolg und wenn er fertig ist, viel Spaß damit!

    Es macht richtig Spaß deine Beiträge zu lesen, weiter so!!
     
    Little Willy gefällt das.
  16. #56 Heikoless, 28.01.2022
    Heikoless

    Heikoless Member

    Dabei seit:
    19.10.2021
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    99
    Vorname:
    Heiko
    Danke schön....
    ja es ist Irrsinnig viel Arbeit !
    Ganz Ehrlich ? Wenn man nicht alles selbst machen kann oder jemanden hat, der es macht für keinen Stundenlohn, dann ist es ein Groschengrab und ein Fass ohne Boden.
    Wenn ich mir ausrechne, was mich das jetzt schon nur an Material gekostet hat.... ohne meine Nerven und die ganzen etlichen Stunden ( bisher 4 Wochen Arbeitszeit 8 Stunden am Tag. )
    Dann ist so eine Aktion einfach nicht rentabel und Wahnsinnig)
    Rechnen wir mal nen Stundenlohn von 80 € (für eine Werkstattstunde, wenn das hin kommt)
    160 Stunden bisher x 80 € bin ich beim Stundenlohn von 12.800 € !!!! :gewehr:uahhdazu das Fahrzeug und die Teile.... dann würde einen so ne Kiste, wenn man sie komplett machen läßt, was ich selbst gemacht habe bei etwa 20.000 € für einen fast 30 Jahre alten "Amitraktor" !!!
    Also.... da muss man schon echt was an der Waffel oder zu viel Geld haben.
    :monk:nö
     
    Granny59, Mik, IndianJakysSpirit und 5 anderen gefällt das.
  17. #57 Eagle Eye, 28.01.2022
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    33.662
    Zustimmungen:
    7.953
    Vorname:
    Carsten
    Erstmal vielen Dank für deinen ausführlichen Bericht.
    Und weiterhin Dankeschön für deine Art, es zu schreiben. :danke
    Ich habe mit Dir gelitten und gelacht.
    Der TÜV Mann gefällt mir :basar

    Viel Erfolg weiterhin

    Ach ja: super Arbeit:daumen
     
    IndianJakysSpirit, Little Willy, QZ110 und einer weiteren Person gefällt das.
  18. #58 Little Willy, 28.01.2022
    Little Willy

    Little Willy "TIME BANDIT"

    Dabei seit:
    05.10.2011
    Beiträge:
    8.904
    Zustimmungen:
    10.110
    Vorname:
    Andreas
    Man könnte einen schönen Comic davon machen......:daumen:daumen:daumen
     
    PlayfulBird und IndianJakysSpirit gefällt das.
  19. #59 Heikoless, 28.01.2022
    Heikoless

    Heikoless Member

    Dabei seit:
    19.10.2021
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    99
    Vorname:
    Heiko
    Ja, ich sollte nochmal in die Volkshochschule, einen Deutschkurs belegen....
    Die Rechtschreibung anpassen und dann werde ich Autor.
    Die Idee gefällt mir.
    Liebe Leute wo sollte ich da anfangen zu schreiben ?
    Als Lehrling wie ich ein Abflussrohr im Keller reparieren musste und von der älteren Dame die dort wohnte vollgeschissen wurde, obwohl wir sagten sie solle am besten erstmal nicht auf Klo gehen ?
    Wie ich meinen Kollegen mit der Acetylen - Sauerstoff Bombe das Gehör weggepustet habe und als kleine dreckige.....:strafe:teufel2.. benannt wurde ?
    Das könnte ein Hit werden..... nur .... OCH NÖ !!
    Ich schreib lieber mit euch und freue mich auf den Sommer, wenn man sich irgendwo auf nen Steak, Lagerfeuer und ein Bierchen treffen kann, sich austauscht und sich dann im Zelt ablegt um am nächsten Tag weiter Spaß zusammen hat.
    Gibt es sowas wie ein Treffen hier ? Also wird sowas Organisiert ? In den Alpen oder an der Nord oder Ostsee irgendwo ? So übers Wochenende ?
    Da hätte ich ja mal so richtig Lust drauf..... austauschen, rumblödeln, essen, trinken, weiter blödeln..... ne schöne Tour irgendwohin gemacht....

    Nun denn....Aber bis dahin, schraube und schreibe ich weiter ......
     
    jeeptom, Eagle Eye, QZ110 und einer weiteren Person gefällt das.
  20. #60 Eagle Eye, 30.01.2022
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    33.662
    Zustimmungen:
    7.953
    Vorname:
    Carsten
    Spätestens Ende September hast du die Gelegenheit.
    Forumstreffen in Stadtoldendorf (Niedersachsen)
     
    Heikoless, PlayfulBird und Granny59 gefällt das.
Thema:

Ich Wahnsinniger .... mal schnell ein Loch zumachen .... Cherokee XJ 1994