hyundai terracan als günstige alternative zum granny?

Diskutiere hyundai terracan als günstige alternative zum granny? im Suzuki / Toyota / Nissan / Mitsubishi Forum im Bereich Fahrzeugspezifische Technik sonstige Offroader; Ein guter granny älteren baujahrs kostet min 6000,- ! Ist der koreaner eine gute preiswerte und emotionslose alternative?

  1. #1 GrandMichael, 21.01.2014
    GrandMichael

    GrandMichael Newbie

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Micha
    Ein guter granny älteren baujahrs kostet min 6000,- !
    Ist der koreaner eine gute preiswerte und emotionslose alternative?
     
  2. Hede

    Hede Master

    Dabei seit:
    10.01.2009
    Beiträge:
    2.183
    Zustimmungen:
    33
    Vorname:
    Michael
    Eine gute Bekannte von uns gibt gerade einen Terracan für 6.400 € ab
    Bisher hatte sie keine Probleme damit, wurde als Zugfahrzeug eingesetzt. Verkauft wird er wegen der gelben Plakette.

    Gruß Hede
     
  3. #3 GrandMichael, 21.01.2014
    GrandMichael

    GrandMichael Newbie

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Micha
    Bei 6400,- bekommt mann aber auch schonwieder brauchbare für mich emotionsgeladene grannys. Mir gehts um alternativen um die 3000,- für ein bischen spass im gelände mit der familie (3 kids + mama). Ist ja eh nur der zweitwagen, purer minimalluxus.
     
  4. Hede

    Hede Master

    Dabei seit:
    10.01.2009
    Beiträge:
    2.183
    Zustimmungen:
    33
    Vorname:
    Michael
    Wenn um Spaß im Gelände geht, dann würde ich keine Terracan nehmen; ist vor allem ein gutes Zugfahrzeug.
    Mein ZJ hat vor 7 Jahren mit 130.000 km und neuer HU 3.000 € gekostet. Ist bei mir Zugfahrzeug, Traktorersatz, Zweitwagen für meine Frau und mein Spaßgerät fürs Gelände. Der V8 ist einfach geil.
     
  5. jv91

    jv91 Jeeper

    Dabei seit:
    04.11.2011
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Julian
    Granny

    Ich habe ende 2011 für meinen ZJ 4,0L Bj.96 mit 139000km auf der Uhr 2000€ euro bezahlt(im Urzustand). Gut der Auspuff war hin aber bei der guten Teileversorgung kein Thema. Er ist hauptsächlich fürs Gelände gedacht aber auch mal um was zu ziehen oder als teilzeitersatz für meinen Daily... Wenn du gescheit suchst gibts bestimmt was gutes. Obwohl ich der meinung bin das die Preise momentan anziehen.

    Viel Erfolg:vertrag
     
  6. #6 GrandMichael, 21.01.2014
    GrandMichael

    GrandMichael Newbie

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Micha
    Mein ZJ 5, 2 hatte ich 2010 für ein golf 1 cabrio im tausch bekommen. Einsatz ca. 1500,- ! Hab dann ca 1000,- in reifen, höherlegung, glaspack und kleinere reperaturen gesteckt. Hab ihn zu gerne gefahren obwohl ich mir den sprit kaum leisten konnte. Als ein verkaufsversuch mit gutem + in der tasche funktioniert hat, ging er leider weg. Zur zeit werde ich mir keinen v8 leisten können, da ich leider ab nächsten monat arbeitsuchend sein werde. Solange wird mein oller omega als zugfahrzeug herhalten müssen. Funktioniert ja auch, also nicht zu schlimm. Aber der wunsch nach einem günstigen grannyersatz mit nicht so hohem spritverbrauch ist halt da. Und als zwischenlösung zum 5, 9er, bis ich mir halt auch leisten kann den zu fahren, denke ich ist der koreaner garnicht so schlecht. Besser als der omega allemal. Und für 3tsd nen guten wj crd zu finden ist aufgrund des aufwärtstrends nicht so leicht. Und der 2, 5er diesel von jeep im zj, weiss nicht, ohne v8 höchstens nen kleinen cherokee... ja ja die gedanken:pfeiffen
     
  7. #7 GrandMichael, 21.01.2014
    GrandMichael

    GrandMichael Newbie

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Micha
  8. sepple

    sepple Jeeper

    Dabei seit:
    09.09.2013
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    8
    Vorname:
    markus
  9. jv91

    jv91 Jeeper

    Dabei seit:
    04.11.2011
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Julian
    terracan

    also aufgrund der arbeitslage kann ich es nachvollziehen das du keinen jeep haben magst. Der koreaner is net der geländegängigste aber vielleicht ne lösung.
     
  10. sepple

    sepple Jeeper

    Dabei seit:
    09.09.2013
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    8
    Vorname:
    markus
    lösung ?
    die anforderungen sind doch :
    2. fahrzeug für spass im gelände und zum sparen !
    das sparpotential vom jeep zum hyundai ist gleich null !
     
  11. #11 GrandMichael, 22.01.2014
    GrandMichael

    GrandMichael Newbie

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Micha
    Naja, nach korsika werde ich nicht fahren... schönes video. Schlägt sich ganz wacker. Entscheidend ist man bekommt für kleines geld viel garnicht so altes zugfahrzeug, womit man auch mal einen netten abstecher in den wald machen kann und auch noch ne nette ausstattung hat. Was wirklich schlechtes konnte ich im netz noch nicht finden. Ok, die verschränkung ist nicht so dolle. Ein direkter vergleich mit nem serien wj wäre interessant. Kann jemand was zur motor und antriebstechnik sagen bezüglich anfälligkeiten?
     
  12. #12 Unicorn, 22.01.2014
    Unicorn

    Unicorn Beifahrer

    Dabei seit:
    18.09.2012
    Beiträge:
    5.327
    Zustimmungen:
    25
    Vorname:
    Willy
    Moin !
    Vor meinem JKU habe ich 5 Jahre einen Terracan
    CRD, Automatic gefahren und war zu 90% zufrieden
    mit dem Auto !
    Nach einbau von 2"-OME und größeren MT-s war
    er schon deutlich mehr als "Feldwegtauglich"!!
    Der Terracan ist absolut bequem und Langstrecken-
    tauglich.
    Das größte Manko ist, dass sowohl Allrad als auch
    Reduktion unterdruckgeschaltet werden und besonders
    die Unterdruckdosen der Vorderachse sich gerne mal
    verabschieden !
    Mein Terra war auch ein "Glühbirnenfresser", könnte
    aber ein Einzelfall sein.
    Achso, ein Spritsparwunder ist das auf keinen Fall !!
    Ich habe ihn seltenst unter 13 L. bewegt !

    Fazit:
    Auch als Jeep-Fan muss ich sagen, kein übles Auto !!
     
  13. #13 GrandMichael, 22.01.2014
    GrandMichael

    GrandMichael Newbie

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Micha
    Danke! Das ist doch mal eine objektive antwort.
     
Thema: hyundai terracan als günstige alternative zum granny?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. jeep wh gegen terracan

    ,
  2. hyundai terracan höherlegung

Die Seite wird geladen...

hyundai terracan als günstige alternative zum granny? - Ähnliche Themen

  1. Suche Granny 4.7, gerne HO

    Suche Granny 4.7, gerne HO: Hallo Gemeinde, nach längerer Abstinenz suche ich wieder einen 4.7 V8, ich mag den Innenraum mehr als den vom WH....von daher diese Wahl.. Am...
  2. Granny WJ - Problem mit dem Rückwärtsgang

    Granny WJ - Problem mit dem Rückwärtsgang: Hallo, Jeep-Gemeinde. Folgendes Problem bei meinem WJ 4L. Der Rückwärtsgang funktioniert nicht, macht beim Einlegen schlimme Geräusche, allerdings...
  3. Granny mit Starrachsen

    Granny mit Starrachsen: welche war die letzte granny modellreihe mit starrachse vorne und hinten?
  4. GRANNY soll wachsen........!!

    GRANNY soll wachsen........!!: Hallo zusammen, so hier nun der aufbau Fred...... für alle die den Jeep wachsen sehen wollen und die meine (vieleicht ) Odysee miterleben...
  5. Visco Lüfter alternative?

    Visco Lüfter alternative?: So, mal ne frage an die 4,7er Fahrer. Ab welcher Wassertemperatur "kuppelt" eure Viscokupplung vom Lüfter ein? Ich habe lt OBDII 84Grad...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden