Hilfe Längslenker am WJ

Diskutiere Hilfe Längslenker am WJ im JEEP Grand Cherokee WJ / WG Forum im Bereich Grand Cherokee; Hallo Leute, sagt mal was ist das für eine Aktion und wie gehe ich am besten vor...wenn ich die beiden unterren Längslenker wechseln will ??? Am...

  1. #1 Morphine, 01.11.2010
    Morphine

    Morphine Guest

    Hallo Leute,
    sagt mal was ist das für eine Aktion und wie gehe ich am besten vor...wenn ich die beiden unterren Längslenker wechseln will ???

    Am Boden machen oder auf die Hebebühne ...ich hab schiss das mir durch den druck der federn die Achse abhaut...

    Was ist besser,die Buchsen tauschen oder den ganzen Längslenker ersetzen ??
    Ich hab mal gehört das die Originalen immer noch verwindungssteifer sind als die aus dem Zub...!!

    Die wichtigste frage..würde mir jemand helfen aufen Samstag...??
    Ich würde es ganz gerne noch vor meiner Op die in 4 wochen ist hinter mich bringen..ich brauch dann täglich das Auto um zur Reha zu kommen aber er ist kaum Fahrbar da hinten die Buchsen ausgerissen sind und unten halt die Längslenker Gummis...
    bin aber gerade etwas klamm sodas ich mir ganz gerne die Werkstatt kosten etwas sparen möchte..
    Also es soll nicht umsonst sein aber ..naja ihr wisst schon wie ich es meine :genau ich such ne helfende Hand event mit etwas mehr Werkzeug die nicht nach Stechuhr arbeitet..
    Schon mal danke an euch...
    der MO
     
  2. #2 WG Jeeper, 01.11.2010
    WG Jeeper

    WG Jeeper Guest

    Hey Mo,

    ich hab meine vorderen unteren LL auch getauscht. Hatte auch bedenken ob die Achse sich wegdreht. Ging aber ohne Probleme. Schrauben gelöst, dann rausziehen, LL raus und sofort die neuen wieder rein. Geht ganz einfach. War aber wie gesagt vorne.

    Aber ich denke hinten wird es genauso gehen.

    p.s. Hab ich einfach in der Garage gemacht ohne aufbocken oder so. Kannst ja noch Keile vor und hinter dem Rad legen zur Sicherheit.

    Gruß Marc :ciao
     
  3. #3 Morphine, 01.11.2010
    Morphine

    Morphine Guest

    Das hört sich doch mal gut an...
    Hast du die Räder runtergemacht oder einfach so getauscht..??
    Platz um an die schrauben zu kommen wäre ja genug....

    grüße MO
     
  4. #4 WG Jeeper, 01.11.2010
    WG Jeeper

    WG Jeeper Guest

    Nee nix abschrauben oder aufbocken. Handbremse anziehen. Wie gesagt an der Seite wo du gerade den LL wechsels Keile vor und hinter dem Rad und dann tauschen.


    :wink
     
  5. murray

    murray Mall-Rated

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Andre
    Nachdem meine Buchsen der Längslenker sich auch verabschieden (vorne viel zu weich/hinten löst sich das Gummi schon ab), habe ich mich für den komplett Austausch entschlossen. Sprich keine neuen Buchsen sondern neue Längslenker.

    ps: Ich mache meine verschlissenen LL auch z.T. für meinen DW verantwortlich.

    Habe mir "fixed controlarms" mit Polybuchsen bei RÜKSPEED in den USA bestellt. Nach einigem eMailkontakt wurde mich versichert, dass die standartmäßig die Originallänge haben.

    Naja als sie dann da waren - Fehlanzeige -. Hinten viel zu kurz, vorne viel zu lang.

    Habe sie dann zurückgeschickt und die Maße wie sein sollten beigelegt. Jetzt wird seitens RÜKSPEED nachgebessert.

    Bis jetzt sind die LL noch nicht wieder da.
     
  6. #6 Morphine, 01.11.2010
    Morphine

    Morphine Guest

    Oh ha..die kosten dann aber auch net mal 2,50 ....

    sollte man die oberren eigentlich oben mitmachen oder kann man die erst mal vernachlässigen..??
     
  7. murray

    murray Mall-Rated

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Andre
    Die originalen (egal ob nachbau oder mopar) aber leider auch nicht.

    $ 99 für hinten (2 Stück) und $ 109 für vorne (2 Stück)

    Wenn ich das mit den Nachbau LL aus der Bucht vergleiche (1 LL um die 80 € je nach Anbieter) bist du trotz Versandkosten in den USA billiger.
     
  8. #8 Morphine, 01.11.2010
    Morphine

    Morphine Guest

    normal sind die doch für hinten teurer..
    wo hast du den nachgeschaut,der preis wäre interresant wenn es schnell gehen würde..
    grüße
     
  9. #9 onlyjeep, 01.11.2010
    onlyjeep

    onlyjeep Jeeper

    Dabei seit:
    31.12.2008
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Ulli
    Servus, solltest du Hilfe benötigen dann sag Bescheid. Wir wohnen ja nicht so weit auseinander. Am Wochenende bin ich sowieso am Auto basteln.

    Gruß
    Ulli
     
  10. murray

    murray Mall-Rated

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Andre
  11. v8man

    v8man Master

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    3.718
    Zustimmungen:
    1.578
    Vorname:
    Norman
    Hi Mo,

    hab meine original LL's behalten und die Buchse austauscht. Neu Buchse sind Superpro von Aussieland, hab in England gekauft... billig sind die nicht aber gut.

    Hier ist die Link

    http://www.superpro.eu.com/
     
  12. #12 Morphine, 21.11.2010
    Morphine

    Morphine Guest

    um das hier abzuschliesen...
    Jeep abstellen,schrauben lösen,rausziehen....klong fallen die Längslenker raus....wie schon berichtet wurde.
    Also echt null problemo,bis auf das die nachbauten von Crown nicht gepasst haben....die waren Rahmenseitig hinten zu dick und zu lang sodas sie nicht mit dem Loch überrein gekommen sind.
    nach dem ich aber die alten mal genauer angeschaut habe,konnte ich sie eh wieder verwenden.
    Also keine Angst vor den Längslenkern...und danke für die Tipps ;-)
     
  13. #13 Frankie, 21.11.2010
    Frankie

    Frankie FTW

    Dabei seit:
    23.01.2010
    Beiträge:
    1.461
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Frank
    Gilt das dann auch für den Z? :grübel
     
  14. #14 Morphine, 22.11.2010
    Morphine

    Morphine Guest

    ich denk mal das sollte genau so schnell gehen..is ja das gleiche prinzip :grübel oder ??

    Aber denk dran...schön mit WD 40 oder ähnlichem vorbehandeln...die unterren hatte ich schon längere Zeit eingesprüht,als es dann an die oberren ging hatte ich es schon schwer....
     
  15. #15 Frankie, 22.11.2010
    Frankie

    Frankie FTW

    Dabei seit:
    23.01.2010
    Beiträge:
    1.461
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Frank
    Brauche kein WD40 - meine kann ich wohl einfach so rausbröseln lassen. :pfeiffen
     
Thema: Hilfe Längslenker am WJ
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. jeep grand cherokee wj längslenker hinten

    ,
  2. jeep grand cherokee wg längslenker wechsel

    ,
  3. grand cherokee wj längslenker vorspannung

    ,
  4. jeep grand cherokee wj längslenker tauschen,
  5. jeep wj wg längslenker hinten unten wechseln,
  6. jeep grand cherokee wj längslenker