Heute mal Offroad

Diskutiere Heute mal Offroad im JEEP Grand Cherokee WK2 Forum im Bereich Grand Cherokee; Hallo, hab heute mal das schöne Wetter genutzt und bin nach Langenaltheim. War wirklich klasse, tolle Atmosphäre und nette Leute. Sehr überrascht...

  1. hmk

    hmk Newbie

    Dabei seit:
    02.03.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Hubert
    Hallo,
    hab heute mal das schöne Wetter genutzt und bin nach Langenaltheim. War wirklich klasse, tolle Atmosphäre und nette Leute.
    Sehr überrascht war ich von den Fähigkeiten meines Overland. Fast alle Passagen hat er problemlos und ohne Rutschen gemeistert. Etwas Respekt hatte ich vor den grossen Steinen dort, aber wenn man die Strecken ein paar Mal abfährt wird man immer mutiger. Auch der Offroad-Kurs der dort gerade stattfand hat mir gezeigt wo man überall fahren kann. Gerade bei Wasser weis man ja nie wie tief es wird.
    Ich kann den Platz nur empfehlen. ImageUploadedByTapatalk1425846107.765028.jpg ImageUploadedByTapatalk1425846122.182621.jpg

    Gesendet von iPad mit Tapatalk
     
  2. #2 Marco CG446, 09.03.2015
    Marco CG446

    Marco CG446 Jeeper

    Dabei seit:
    23.02.2014
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Marco
    Hallo hmk,

    erst einmal super, dass noch jemand seinen GC nicht nur als „Kino-Auto“ nutzt :respekt.
    Bekommen wir noch mehr Bilder??

    Zwei Sachen mag ich dir aber noch mit auf den Weg geben: Beim Geländefahren ist es sehr ratsam die untere Schürze vorn abzunehmen, wenn du mir ihr hängen bleibst kann es passiere, dass du dir die restliche Kunststoffverkleidung auch mit abreist und dann wird es sehr teuer. Das zweite, meide das Wasser in LA!! Das ist stehendes Gewässer mit sehr viel Lehm, diese feinen Partikel gehen in sämtliche Lager und wirken dort wie Schleifpaste!

    Ach, schau mal http://www.jeep-community.de/showthread.php?t=32001&page=3
    Evtl. lässt sich ja mal zu dritt was machen…


    Grüße aus Oberfranken
    Marco
     
  3. hmk

    hmk Newbie

    Dabei seit:
    02.03.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Hubert
    Hallo Marco,

    vielen Dank für die Blumen. Dafür habe ich mir eigentlich so ein Auto gekauft, sonst hätte ich ja auch einen X5 nehmen können (BMW, Audi etc sieht man übrigens in LA gar nicht, fast nur Jeeps, einige Suzukis und Mercedes G, das wars).

    Wegen der Schürze habe ich mich am Vortag mal unters Auto gelegt, aber offensichtlich nicht alle Klipse gefunden. Jedenfalls hat sich die Schürze nicht bewegt und zuviel Gewalt wollte ich nicht anwenden. Also habe ich mir gedacht, ich probiers einfach mal so.
    Hat auch super geklappt, ich hatte eigentlich keine Einschränkungen, obwohl ich fast alle Strecken gefahren bin. Nur einmal in der Verschränkungspassage habe ich nicht aufgepasst und es hat etwas gekratzt.
    Auch sonst war ich erstaunt, wie problemlos ich auch über die steilen Kuppen ohne spürbare Geräusche gekommen bin, obwohl ich eigentlich nur in Offroad1 unterwegs war.

    Ich werde jedenfalls bald mal wieder hinfahren.
    Und anbei noch ein paar Bilder.

    ruß
    HMK
     

    Anhänge:

    • 1.jpg
      1.jpg
      Dateigröße:
      239,5 KB
      Aufrufe:
      177
    • 2.jpg
      2.jpg
      Dateigröße:
      236,3 KB
      Aufrufe:
      161
    • 3.jpg
      3.jpg
      Dateigröße:
      237,9 KB
      Aufrufe:
      150
    • 4.jpg
      4.jpg
      Dateigröße:
      239 KB
      Aufrufe:
      159
    • 5.jpg
      5.jpg
      Dateigröße:
      237,8 KB
      Aufrufe:
      158
    • 6.jpg
      6.jpg
      Dateigröße:
      239,1 KB
      Aufrufe:
      147
  4. #4 MrFlare, 28.03.2015
    MrFlare

    MrFlare Newbie

    Dabei seit:
    06.03.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Jürgen
    Hallo zusammen, ihr seid nicht ganz alleine, langenaltheim war bis jetzt die geringste Herausforderung die ich mit meinem GC gemeistert habe. Marokko im Januar war nicht übel. Ostern geht's nach Norwegen. mehr hier
    Www.offdoor.blogspot.de
     
  5. #5 Marco CG446, 29.03.2015
    Marco CG446

    Marco CG446 Jeeper

    Dabei seit:
    23.02.2014
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Marco
    Hi Jürgen,

    du bist do damals auch bei Abenteruer4x4 mitgefahren, oder?
     
  6. #6 lehencountry, 29.03.2015
    lehencountry

    lehencountry Newbie

    Dabei seit:
    25.03.2015
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Werner
    Gelände, das ist für mich der Grund, warum ich lieber einen Limited als Overland nehmen würde (bin noch in der Entscheidung).
    Die tiefe Schürze und Niederquerschnittreifen beim Overland, da hab ich so meine Bedenken.
     
  7. #7 Marco CG446, 29.03.2015
    Marco CG446

    Marco CG446 Jeeper

    Dabei seit:
    23.02.2014
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Marco
    Hi lehencountry,

    auch wenn ich auch den Limited bevorzuge (aus anderen Gründen, wie deine genannten http://www.jeep-community.de/showthread.php?t=32001 ) sollten doch die Sachen, die du aufgeführt hast kein „Entscheidungsgrund“ sein. Die Schürze muss man (also sollte man…) zum Geländefahren sowie abnehmen. Die Felgen, nun ja ich glaube egal welches Modell man hat, die Standartfelgen sind nicht wirklich für´s Gelände geeignet. Für´s Gelände würde ich einfache Alu´s (oder Stahlfelgen) mit hohem Lastindex empfehlen.

    Grüße aus Oberfranken
    Marco
     
Thema:

Heute mal Offroad

Die Seite wird geladen...

Heute mal Offroad - Ähnliche Themen

  1. Mal wieder Wasser im Fußraum

    Mal wieder Wasser im Fußraum: Hallo! Ich hatte ja schon vor einiger Zeit den Klimakompressor abgestöpselt und dachte, damit hätte sich das Problem erledigt, von wegen...
  2. WK2 mal zu heiss, dann wieder nicht

    WK2 mal zu heiss, dann wieder nicht: Nun schon mein erstes Problem, bei welchem ich mögliche Ursachen suche: Mein GC läuft soweit gut, alles normal, was mir jedoch auffällt, sobald...
  3. Erstes mal Offroad - Typische Schwachstellen?

    Erstes mal Offroad - Typische Schwachstellen?: Hi Leute :) Ich fahre einen 95er YJ 4.0 HO Alles orginial, Dana 30 vorn und 35 hinten. Lediglich ein zusätzliches Blatt ist in den Federn....
  4. Mal ein kleines Video von unserem neuen ZJ.

    Mal ein kleines Video von unserem neuen ZJ.: Wahnsinn was da möglich ist! [MEDIA]
  5. Suche passenden XJ für Offroad-Umbau Projekt

    Suche passenden XJ für Offroad-Umbau Projekt: Hallo Cherokee Freunde! Habe mich bereits hier im Forum neu vorgestellt und möchte diesen Threat eröffnen, um mein Vorhaben hier zu beschreiben....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden