"Herr KaLeu"! - " Wassereinbrauch backbord achtern!"

Diskutiere "Herr KaLeu"! - " Wassereinbrauch backbord achtern!" im JEEP Wrangler/Unlimited JK Forum im Bereich Wrangler; :huch - so habe ich geschaut als ich heute zufälligerweise in meinem Kofferraum mit dem Finger auf den Teppich rund um die linke Zurröse...

  1. #1 scarvman, 29.11.2012
    scarvman

    scarvman Jeeper

    Dabei seit:
    26.05.2012
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Stephan
    :huch - so habe ich geschaut als ich heute zufälligerweise in meinem Kofferraum mit dem Finger auf den Teppich rund um die linke Zurröse (Fahrerseite - die, die gleich an der Kofferraumtür ist) drückte und dieser nass war.
    Eingrenzen lässt sich das ganze auf einen rund 5-7 cm großen Durchmesser.

    Teppich raus und trockenlegen iost soweit klar.
    Mein Frage: hatte jemand von Euch dort schonmal das gleiche Problem?

    Vielleicht kann ich mir ne langwierige Fehlersuche sparen wenn jemand sagt: "Klar. hatte ich auch. ist immer die hintere Zündkerzenstecker der rechten Zylinderbank, wenn der Mechaniker beim Einbau vorher nicht auf dem Friedhof ne Katze verbrannt hat... ." :comment

    Danke Euch vorab für ein bisserl Input.

    Stephan
     
  2. #2 flusenschorsch, 29.11.2012
    flusenschorsch

    flusenschorsch .

    Dabei seit:
    07.11.2012
    Beiträge:
    8.551
    Zustimmungen:
    196
    Vorname:
    klaus
    war bei uns von anfang an undicht. wagen ist 1 1/2 jahre alt. läuft zu den zurrösen, läuft aber auch wieder ab. öse ein bisschen geölt damit se nicht rostet. vor garantieablauf werd ich mal beim freundlichen nach neuen dichtungen nachfragen. ansonsten bleibt es so.
     
  3. #3 scarvman, 29.11.2012
    scarvman

    scarvman Jeeper

    Dabei seit:
    26.05.2012
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Stephan
    @flusenschorsch:
    Danke für die Info. Nur leider bliebe die Frage unbeantwortet: Welche Dichtung ist es denn?
    oder verstehe ich nur Deine Antwort falsch?


    Gruss & Dank
    Stephan
     
  4. #4 flusenschorsch, 29.11.2012
    flusenschorsch

    flusenschorsch .

    Dabei seit:
    07.11.2012
    Beiträge:
    8.551
    Zustimmungen:
    196
    Vorname:
    klaus
    bei mir plämpert das an der oberen heckscheibendichtung rein. tropfenspuren auf der scheibe innen und rechts am subwoovergehäuse nach hinten.

    an den vordertüren liefs auch schon mal vorne unten rein. ging aber auch wieder weg.

    wenn er (vorne/hinten) schräg geparkt wird, kams auch schon mal von oben. aber nur 1x

    ansonsten lässt man sich auch gerne täuschen, denn beim öffnen der türen hauts eh immer viel rein.

    ich glaube vorne im fußraum sind löcher zum ablauf. ich hoffe die sind offen.... vielleicht weiß das jemand hier...
     
  5. #5 scarvman, 30.11.2012
    scarvman

    scarvman Jeeper

    Dabei seit:
    26.05.2012
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Stephan
    Aaahhh... danke Dir.

    Diese Erlebnisse bei schräg geparktem Wagen hatte ich auch schon :genau
    Dann werde ich ihn mal trockenlegen und schauen, ob es wieder vorkommt.

    Gruß
    Stephan
     
  6. #6 Thomas W, 01.12.2012
    Thomas W

    Thomas W Jeeper

    Dabei seit:
    19.06.2009
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Thomas

    Beim 2007-er sind jedenfalls welche drin, allerdings mit Gummistopfen verschlossen.
     
  7. #7 flusenschorsch, 02.12.2012
    flusenschorsch

    flusenschorsch .

    Dabei seit:
    07.11.2012
    Beiträge:
    8.551
    Zustimmungen:
    196
    Vorname:
    klaus
    weiß auch jemand wie es bei den 2011ern ist ?
     
  8. #8 grefenius, 02.12.2012
    grefenius

    grefenius Member

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    grefenius
    Das hat sich in den letzten 70 Jahren nicht geändert.
     
  9. #9 flusenschorsch, 02.12.2012
    flusenschorsch

    flusenschorsch .

    Dabei seit:
    07.11.2012
    Beiträge:
    8.551
    Zustimmungen:
    196
    Vorname:
    klaus

    wie sind die löcher/stopfen gebaut ? wenn man die öffnet, heißt das zwangsläufig, daß während normaler regenfahrt da dann das wasser reinzischt ?
     
  10. #10 AristoCat, 02.12.2012
    AristoCat

    AristoCat Master of Disaster

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    650
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Detlef
    Bei Regenfahrt zischt da kein wasser rein wenn der Gummistopfen raus ist, höchstens bei Flußdurchfahrten ab ca. 25 cm Wattiefe. :pfeiffen
     
  11. #11 scarvman, 16.12.2012
    scarvman

    scarvman Jeeper

    Dabei seit:
    26.05.2012
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Stephan
    :achselzuck
    Und es ist wieder soweit :verrückt

    Links und rechts ist der Teppich klitschnass.

    @flusenschorsch: hattest Du die Dichtung mal getauscht?

    //Stephan
     
  12. TomJK

    TomJK nach fest kommt ab

    Dabei seit:
    18.02.2012
    Beiträge:
    4.053
    Zustimmungen:
    45
    Vorname:
    Thomas
    Hi Stephan,
    Hast du die Dichtungen mal gereinigt und im Anschluss mit einem Pflegemittel behandelt?

    Gruß Thomas
     
  13. #13 grefenius, 16.12.2012
    grefenius

    grefenius Member

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    grefenius
    Kann ich bestätigen: Ein kleines Sandkorn kann über Wohl oder Wehe entscheiden.

    Dichtungen penibel reinigen und anschließend mit Pflegemittel einstreichen (nicht sparsam sein). Dachhälften dabei nicht vergessen (und anschließend wieder sauber einpassen).
     
  14. #14 Redneck67, 18.12.2012
    Redneck67

    Redneck67 Master

    Dabei seit:
    19.10.2011
    Beiträge:
    602
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Jürgen
    Guten Morgen!

    Gestern mußte ich feststellen, daß auch unser Jeepchen zu den inkontinenten gehört...

    Ich war auf einer engen Landstraße unterwegs und mußte wegen einem Bus etwas schärfer bremsen. Plötzlich kommt genau in der Mitte Wasser herunter und tropft auf das Armatturenbrett (mittig, kurz vor dem offenen Staufach in der Mitte), läuft dann über den Radio nach unten. So schnell konnte ich gar nicht hinwischen! Es hatte nicht mehr geregnet, also muß das Wasser ja irgendwo gestanden haben.

    Wo könnte das reinkommen? Haben einen 2012er 3.6 mit Hardtop. Ist es normal, passiert das nur beim Bremsen, und wo könnte die undichte Stelle sein? ist das erste Mal, daß das passiert ist...

    Hat das auch schon mal jemand von euch gehabt?

    Vielen Dank für euere Antworten, Gruß aus Bayern, Jürgen
     
  15. #15 flusenschorsch, 18.12.2012
    flusenschorsch

    flusenschorsch .

    Dabei seit:
    07.11.2012
    Beiträge:
    8.551
    Zustimmungen:
    196
    Vorname:
    klaus

    war er schräg geparkt ? hatte das beim 2011er nachdem er mit der schnauze nach oben auf ner schrägen geparkt war.....
     
  16. #16 Redneck67, 18.12.2012
    Redneck67

    Redneck67 Master

    Dabei seit:
    19.10.2011
    Beiträge:
    602
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Jürgen
    Grüß Dich!

    Ja, zu Hause steht er immer mit der Schnauze leicht nach oben. War aber bis jetzt noch nie ein Problem... Gestern in der Arbeit stand er aber gerade, also kann es das ja eigentlich nicht gewesen sein (nach meinem Verständnis)... :grübel

    Gruß, Jürgen
     
  17. #17 flusenschorsch, 18.12.2012
    flusenschorsch

    flusenschorsch .

    Dabei seit:
    07.11.2012
    Beiträge:
    8.551
    Zustimmungen:
    196
    Vorname:
    klaus

    und wenn es sich bei den zuhauseparkungen gesammelt hat ?
     
  18. #18 Redneck67, 18.12.2012
    Redneck67

    Redneck67 Master

    Dabei seit:
    19.10.2011
    Beiträge:
    602
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Jürgen
    Ja, könnte sein. Aber es hat ja schon öfter geregnet, wo soll sich das Wasser sammeln? :achselzuck Ein paar Tropfen wären mir ja egal, aber es war doch schon etwas mehr, und so schnell kann man gar nicht hinwischen während der Fahrt, bis es über den Radio nach unten läuft... Auf Dauer bestimmt auch nicht so prickelnd!
     
  19. #19 scarvman, 18.12.2012
    scarvman

    scarvman Jeeper

    Dabei seit:
    26.05.2012
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Stephan
    Ich vermute, das Wasser steht in der Rinne zwischen den beiden Dachhälften,

    habe das gleiche problem aber auch noch keine Lösung
     
  20. #20 scarvman, 18.12.2012
    scarvman

    scarvman Jeeper

    Dabei seit:
    26.05.2012
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Stephan
    Hallo Tom,

    was nimmst Du denn als Pflege. den talgstift von ATU oder ein geheimes Mittelchen?
     
Thema:

"Herr KaLeu"! - " Wassereinbrauch backbord achtern!"

Die Seite wird geladen...

"Herr KaLeu"! - " Wassereinbrauch backbord achtern!" - Ähnliche Themen

  1. Wo rauf muss ich bei einem gebrauchten SRT achten?

    Wo rauf muss ich bei einem gebrauchten SRT achten?: Guten Tag, Ich überlege mir einen gebrauchten Jeep Grand Cherokee SRT Bj 2015 zu kaufen und würden gerne wissen, ob ich bei diesem auf...
  2. (Akku-)Schlagschrauber - worauf achten?

    (Akku-)Schlagschrauber - worauf achten?: Moin Allerseits, ich spiele grad mit dem Gedanken, mir einen Schlagschrauber zuzulegen. In der Hauptsache möchte ich damit festsitzende Schrauben...
  3. ZEIGT HERR EURE SCHRAUBERBUDEN....

    ZEIGT HERR EURE SCHRAUBERBUDEN....: ich habe heute mal mein "wohnzimmer" wieder tip-tip sauber gemacht :besen. danach mal ein foto von meinen "amerikanern" gemacht........ wie...
  4. Wrangler aus dem Ausland, worauf achten?

    Wrangler aus dem Ausland, worauf achten?: Hallo, ich suche nen YJ 4.0 und im moment gibt es 2-3 gute Angebote im Netz von Wrangler die noch Ausländische Papiere haben: z.B....
  5. Die "ächte-Männer-Wätte"

    Die "ächte-Männer-Wätte": :vertrag ---------- :grübel Fahern "wir" eigentlich hier hin ?? :unten 11.Jan. 2014 Saisoneröffnung NORD ---------- ---------- Ich bin...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden