Hab mal ne Frage zu den Stabi's

Diskutiere Hab mal ne Frage zu den Stabi's im JEEP Wrangler TJ Forum im Bereich Wrangler; Hallo, was die vorderen Stabi's betrifft liest man ja hier viel von den teilbaren, denn ganz ohne soll ja ned so der bringer sein, diese stehen...

  1. #1 Dreckfahrer, 30.12.2010
    Dreckfahrer

    Dreckfahrer Master

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Uwe
    Hallo,
    was die vorderen Stabi's betrifft liest man ja hier viel von den teilbaren, denn ganz ohne soll ja ned so der bringer sein, diese stehen auch schon auf der Haben Will Liste:daumen

    Aber was ist mit der hinteren Stabistange?? Wenn ich die ausbau habe ich ja wie vorne auch eine bessere Verschränkung, oder??? Und wie ist es wenn ich diese ganz draussen laß?? Oder ist das nicht ratsam??? Gibt es im Zubehör auch was für hinten??? Habe irgendwie noch nichts gefunden:grübel


    Gruß und Danke für die Antworten........Uwe.........
     
  2. #2 Caravanic, 30.12.2010
    Caravanic

    Caravanic Master

    Dabei seit:
    31.07.2008
    Beiträge:
    884
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    Alex
    Hi,
    die vorderen Stabis sind schnell ausgehängt, da kommt man gut dran. Aber ohne Stabi möcht ich nie mehr beim TJ fahren, ein Ozeanriese bei mächtigem Seegang ..... uuuuaaaahhhh! Nein danke!
    Klar ist, wenn Du ihn hinten auch aushängst oder gar demontierst, dann ist die Verschränkung der Hammer ...
     
  3. #3 Dreckfahrer, 30.12.2010
    Dreckfahrer

    Dreckfahrer Master

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Uwe
    Hallo,
    ok, vorne kommen teilbare rein:daumen
    Aber wie ist das Fahrverhalten wenn ich hinten ohne fahre????? Auch uuuaaahhhh???? Oder geht das beim TJ???
     
  4. #4 NiceIce, 30.12.2010
    NiceIce

    NiceIce 258 ist nicht mein Bodymaß-Index

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    1.454
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Martin
    Whos Problem?

    Schraub ab das Teil und dreh ne Runde.

    Vorteil ist, du FÜHLST wie es sich fährt. Erzählen kann man viel, denke ich.

    Beim XJ wars jedenfalls sowas von Kater Strophal, da macht man sich echt Gedanken was passiert, wenn die mal bei 170 reissen.

    Ich werds auch bald mal am Yps testen weil ich das auch auf der Wunschliste hab, so verschränkt er ja nicht grad die Welt.

    LG
    Martin
     
  5. #5 Darkpol, 30.12.2010
    Darkpol

    Darkpol Member

    Dabei seit:
    29.01.2009
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Rene
    Fahre meinen YJ vorne ohne Stabi. Er reagiert auf Lenkbewegungen ein paar millisek. später. Den Panhardstab hinten hab ich nur verlängert. Die Verschränkung ist super. Aber der YJ hat auch Blattfedern. Bei Spiralfedern würd ich auf der Straße nicht ohne Stabi fahren!!
     
  6. #6 Caravanic, 30.12.2010
    Caravanic

    Caravanic Master

    Dabei seit:
    31.07.2008
    Beiträge:
    884
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    Alex
    Auf keinen Fall sollte man die Erfahrungen eines Blattfeder-Fahrwerks mit denen eines Spiralfeder-Fahrwerks vergleichen!!! Das sind sehr große Unterschiede!!!
    Wie es schon geraten wurde, probier es doch mal aus. Brauchst ihn ja nicht gleich ausbauen, jeweils eine Schraube links/rechts raus und schon ist er "frei" ... wirf ihn aber nicht um!!! :tuscheln
    ICH würde einen TJ ohne Stabi hinten nicht auf der Straße bewegen wollen! Ein Ausweichmanöver ala A-Klasse und der Jeep fliegt ab! :wurst
     
  7. #7 Dreckfahrer, 30.12.2010
    Dreckfahrer

    Dreckfahrer Master

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Uwe
    Hi @all,
    klar geht probieren über studieren und jeder hat ne andere Schmerzgrenze:pfeiffenWollte nur wissen ob hier ein TJ-Pilot hinten ohne schon getestet hat, wenn nicht werd ich es euch wissen lassen wenn ich mit meinem TJ fertig bin, doch bis alles getüvt ist bleibt der drin:daumen


    Gruß Uwe
     
  8. #8 Caravanic, 31.12.2010
    Caravanic

    Caravanic Master

    Dabei seit:
    31.07.2008
    Beiträge:
    884
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    Alex
    Ich hab meinen aktuellen ohne hinteren Stabi überführt ... das erste was ich zu Hause geändert habe war der Stabi! ;)
     
  9. #9 Dreckfahrer, 31.12.2010
    Dreckfahrer

    Dreckfahrer Master

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Uwe
    Ahhhhh, das is doch mal ne Ansage:daumen nun kann ich mir nen Kopf machen:grübel:nachdenklich


    :danke Gruß Uwe
     
  10. #10 Thierry, 31.12.2010
    Thierry

    Thierry Master

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    2.869
    Zustimmungen:
    325
    Vorname:
    Thierry
    Denke auch das du hier probieren musst was dir besser passt.

    Die Schmerzgrenze liegt ja bei jedem anders und dazu kommt noch welche Strecken gefahren werden.

    Wenn du nur Kurzstrecke fährst kann das erträglich sein und sich für den Mehrwert im Geländeh lohnen :nachdenklich

    Aber das probieren kann ja auch Spass machen :pfeiffen

    Sonst einfach ein Disconnect für die Hinterachse bauen ;-)

    Grüßle
     
  11. #11 Dreckfahrer, 31.12.2010
    Dreckfahrer

    Dreckfahrer Master

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Uwe
    Hi,
    also da mein TJ ein reines Zweit-Fun-Auto wird wäre das vielleicht schon vertretbar.Aber da auch WE-Ausflüge mit der Family anstehen ist mir da dann doch das Risiko zu hoch:genau:daumen


    Gruß Uwe
     
  12. #12 TJ Pauli, 31.12.2010
    TJ Pauli

    TJ Pauli Jeeper

    Dabei seit:
    29.10.2009
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Frank
    Hi Dreckfahrer,
    sehe gerade, dass du ein 2" Zoll ProComp Fahrwerk hast. Die allgemeine Meinung ist ja, dass dieses FW bretthart sein soll. Vielleicht wirkt sich dieser Umstand positiv auf die ausgehängten Stabis aus :achselzuck
     
  13. #13 Cheropit, 31.12.2010
    Cheropit

    Cheropit Jeeper

    Dabei seit:
    15.11.2010
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Pedro
    Hallo Uwe,

    ich fahre zwar meinen XJ komplett ohne Stabi, kann also Martins Meinung nicht ganz teilen, aber wie schon öfter gesagt hat jeder Fahrer seine eigene Schmerzgrenze. Da der TJ mit Stabi schon eine Schiffschaukel ist würde ich ihn NICHT ohne Stabi fahren, zumal Du nicht allein unterwegs bist.
    Die Verschränkung ist natürlich größer, aber es ist ja nicht so dass man Formel 1 mäßig nur 6 Sekunden Zeit hat das Auto aufs Gelände vorzubereiten :-)
    Ich weiß ja nicht wie die Anderen das machen, aber ich schaue nach allen Flüssigkeiten, senke meinen Luftdruck, etc.etc.etc. ....und dann wird da doch noch die eine Minute Zeit sein den Stabi auf der einen Seite zu lösen.....:genau

    In diesem Sinne einen guten Rutsch :tanz
     
  14. Thomas

    Thomas Jeeper

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Thomas
    Naja ich fahre seit 4 Jahren ohne die Stabi hinten und vorne JKS
    Das Fahrverhalten ist OK, ein Elchtest sollte vermieden werden zumal wenn es noch nass ist.
    Auf trockenen im Stadt-Land-Verkehr kein Problem
    Aber er geht bei voller Beschleunigung schon hinten rechts schon in die Knie und wenn Allrad dann noch mehr und wenn vorne auch ohne Stabi :genau denkt man er verschränkt und will abbiegen.

    Ich hatte die rausgenommen um ein klockern zu lokalisieren. Sie waren es nicht aber die Buchsen sind trotzdem recht ausgeschlagen gewesen. Deshalb ist er immer noch draussen.
    Werde evtl. aber längere einbauen mit neuen Buchsen.
     
  15. #15 Dreckfahrer, 01.01.2011
    Dreckfahrer

    Dreckfahrer Master

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Uwe
    Hi,
    also ich denk der hintere Stabi wird drin bleiben, könnt mir das nicht verzeihen wenn was passiert und die Family sitzt mit drin. Vorne wie ja schön öffters erwähnt kommen teilbare rein:daumen

    Nun zum ProComp, klar ist mir die Meinung hier im Forum bekannt. Leider habe ich keinen direkten Vergleich mit einem anderen TJ, sondern nur mit einem YJ mit 4"TrialMaster und gegenüber dieser Kombi ist das ProComp deutlich komfortabler!!!! Habe die MX6-Dämpfer wo angeblich 6-fach verstellbar sind. Angeblich deshalb weil keine klare Rasterung spürbar ist:keule: Meiner Meinung nach wäre 3-fach die bessere Beschreibung, Soft-Medium-Hart (0-90°-180°), meine sind vorerst auf Soft eingestellt. Den Rest wird die Praxis zeigen..............Und bitte steinigt mich nicht zwecks dem Vergleich TJ & YJ :pfeiffen


    Gruß Uwe
     
  16. #16 Eagle Eye, 01.01.2011
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    33.509
    Zustimmungen:
    7.699
    Vorname:
    Carsten
    er hat einen TJ, der VORNE UND HINTEN schraubfedern hat.
    der YJ hat gar keine und der XJ hat nur vorne welche.

    die erfahrungen zum TJ werden nicht vergleichbar sein.

    OT on:
    ich wußte nicht, dass der XJ hinten stabis hat.
    ich dachte, der wäre an der HA gleich mit dem YPs :nachdenklich
     
  17. #17 Dreckfahrer, 04.01.2011
    Dreckfahrer

    Dreckfahrer Master

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Uwe
    Hallo,
    hät da doch ne Frage zu den Teilbarenstabis. Geht das mit den orginalen Bremsleitungen oder brauch ich da auch längere???




    Gruß Uwe
     
  18. #18 Caravanic, 05.01.2011
    Caravanic

    Caravanic Master

    Dabei seit:
    31.07.2008
    Beiträge:
    884
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    Alex
    Bei meinem habe ich keine längeren gebraucht. Da war selbst im ausgefederten Zustand noch ein bissl "Luft". Man kann sie aber auch ganz vorsichtig von Hand nachbiegen (VORSICHTIG!) und den Befestigungspunkt am Rahmen z.B. mit einem Lochband selbst verlängern. :ciao

    Teilbare Stabis muss man übrigends nicht immer kaufen, man kann sie sich auch selber bauen. :tuscheln Alles was man dazu braucht sind 2 Splinte mit Sicherungsbügel und eine passende "Hülse". :pfeiffen
     
  19. #19 Dreckfahrer, 05.01.2011
    Dreckfahrer

    Dreckfahrer Master

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Uwe
    Hallo,
    erstmal Danke für die schnelle Antwort:daumen , werd den kleinen mal auf die Bühne nehmen und schauen ob ich auch noch etwas "Luft" habe. Und ans selberbauen habe ich noch garkeinen Gedanken dran verschwendet:pfeiffen Was sagen die Herren von der HU eigendlich zu den teilbaren Stabis vorallem wenn man sie sich selber macht!!??



    Gruß Uwe
     
  20. #20 Caravanic, 05.01.2011
    Caravanic

    Caravanic Master

    Dabei seit:
    31.07.2008
    Beiträge:
    884
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    Alex
    Die sagen nichts, warum auch!? A) Man sieht nicht ob selbst gebaut oder gekauft B) sie kennen es nicht C) ist kein tragendes Teil

    Hab bei Freund Alex mal ein paar Bilder "geklaut", er hat das bei seinem JK gemacht.

    Guckst Du:

    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]
    [​IMG]


    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Sitz, passt, sieht schön aus! :daumen Hat er doch gut gemacht! :genau
     
Thema:

Hab mal ne Frage zu den Stabi's