H3T. Der erste Pickup von Hummer

Diskutiere H3T. Der erste Pickup von Hummer im Chevy / Dodge / Ford / Hummer Forum im Bereich Fahrzeugspezifische Technik sonstige Offroader; General Motors produziert ab 2008 Hummer Pickup auto-reporter.net - 31. Oktober 2007. General Motors investiert umgerech- net rund 50,5 Millionen...

  1. #1 McManni, 01.11.2007
    McManni

    McManni www.jeeper4fun.de

    Dabei seit:
    18.08.2007
    Beiträge:
    2.682
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Manfred
    General Motors produziert ab 2008 Hummer Pickup

    auto-reporter.net - 31. Oktober 2007. General Motors investiert umgerech-
    net rund 50,5 Millionen Euro in sein Montagewerk in Shreveport für die
    Produktion des Hummer H3T. Der erste Pickup von Hummer soll im dritten
    Quartal 2008 auf den Markt kommen. GM hofft, mit dem Modell neue Kunden-
    kreise zu erschließen.

    Im Werk Shreveport im Bundesstaat Louisiana werden seit 1981 Fahrzeuge
    gebaut. Zurzeit laufen dort der Hummer H3 sowie der Chevrolet Colorado
    und der GMC Canyon vom Band. In der Fabrik arbeiten rund 2100 Beschäftigte.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Quelle: Auto-Reporter.Net
    Bilder: GM/The Hummer Experience
    Mehr lesen ... auto motor und sport

    :wink Manni
     
  2. #2 Wildwater, 01.11.2007
    Wildwater

    Wildwater Sweet little sixteen

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    4.666
    Zustimmungen:
    26
    Vorname:
    Miriam
    Gefällt mir. :daumen

    ww
     
  3. #3 mad joe, 01.11.2007
    mad joe

    mad joe Was man nicht selber macht, wird nix!

    Dabei seit:
    25.09.2007
    Beiträge:
    4.310
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Joachim
    Ich muß mich jetzt hier mal als totalen PickUp - Fan outen!
     
  4. #4 Eagle Eye, 01.11.2007
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.489
    Zustimmungen:
    2.102
    Vorname:
    Carsten
    muss am alter liegen.
    ich find die auch klasse.
     
  5. #5 BlueGerbil, 01.11.2007
    BlueGerbil

    BlueGerbil The Grey - powered by Randy

    Dabei seit:
    07.08.2007
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Jan
    Der sieht richtig schick aus! :daumen
     
  6. #6 McManni, 05.02.2008
    McManni

    McManni www.jeeper4fun.de

    Dabei seit:
    18.08.2007
    Beiträge:
    2.682
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Manfred
    Hummer H3T: Im Herbst 2008 auch als geländegängiger Pickup

    Hummer möchte mit dem H3T ab Herbst 2008 den Markt der Pickups erobern.
    Der Neue präsentiert sich im typischen Design der Marke und lässt sich ideal als
    Nutzfahrzeug einsetzen oder auch um Sportgeräte komfortabel an den Strand oder
    gar in die unberührte Natur zu bringen - sei es ein Jetski oder Motocross-Motorrad.
    Selbstredend, dass der allradangetriebene H3T groß und geländegängig ist. Mit einer
    Länge von 5,343 Metern, einer Breite von 2,161 Metern und einer Höhe von 1,835
    Metern bietet der Hummer H3Tsogar eine 1,5 Meter lange Passagierkabine, die fünf
    Personen reichlich Platz bietet.

    [​IMG]

    Die Studie sah wiedermal deutlich besser aus!

    [​IMG]

    Wie alle Hummer besitzt auch der H3T ein zweckvolles Design, das typischerweise
    durch seinen bulligen Auftritt, eine niedrige Dachlinie, eine hohe Gürtellinie und den
    breiten Kühlergrill mit den runden Frontscheinwerfern besticht. Der H3T ist rund 60
    Zentimeter länger als der H3. Die Ladewanne des Pickups ist 1,506 Meter lang und
    1,281 Meter breit und fasst 1.010 Liter Ladevolumen. Die Pritsche legte Hummer mit
    unterschiedlichen Accessoires so aus, dass sich auch große Gegenstände sicher
    transportieren lassen. Abschließbare Boxen für kleine Gegenstände runden den
    Lifestyle-Transporter ab.

    Für den Vortrieb stehen zwei Triebwerke zur Auswahl: Als Top-Aggregat ein 5,3 Liter
    großer V8-Motor mit 305 PS und einem maximalen Drehmoment von 434 Nm bei 4.000
    U/min sowie ein Reihenfünfzylinder mit 3,7 Litern Hubraum, der 245 PS und 328 Nm
    bei 4.600 U/min mobilisiert. Das kleine Aggregat kombinieren die Amerikaner mit einer
    5-Gang-Automatik oder einer 4-Gang-Automatik. Den V8-Motor, der bis zu 2.676
    Kilogramm schleppt, gibt es voraussichtlich nur in Verbindung mit dem automatischen
    4-Gang-Getriebe. Die Verzögerung ermöglichen 315x28 Millimeter dimensionierte
    Bremsscheiben und hinten Pendants in 312x12 Millimeter.

    Quelle: Speed Heads

    :wink Manni
     
  7. Jeep42

    Jeep42 ---Der mit ohne Jeep---

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    4.565
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias
    Tut mir leid....Ich kann diesem auf martzialisch (?richtig geschrieben?) getrimmten Plastick Hummern so rein Nix aber auch garnix abgewinnen....Ob nu H2 oder H3....

    Die haben für mich alle was von Barbie Mobil mit dem Luden Ken und Playboy Bunny Barbie so durch ihren Zauberwald Fahren.....

    Auch die Pickup variante ändert da nix, obwohl der gedanke an sich ja lustig ist...ich mag pickups auch....richtige pickups...


    sorry...:traurig2
     
  8. #8 McManni, 05.02.2008
    McManni

    McManni www.jeeper4fun.de

    Dabei seit:
    18.08.2007
    Beiträge:
    2.682
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Manfred
    Na, Matthias, und wie wär's mit diesem Pickup:

    [​IMG]

    GMC Denali XT Hybrid Concept

    Quelle: Auto BILD | ... mehr lesen

    :wink Manni
     
  9. HS-EDV

    HS-EDV Dorfsheriff

    Dabei seit:
    03.01.2008
    Beiträge:
    2.271
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Heinz
    Sieht interessant aus... hat ein wenig was vom Q7!

    Ich denke als Serienfahrzeug wird das eine wirklich schicke Kiste...

    :ciao
    Gruß Heinz
     
  10. Jeep42

    Jeep42 ---Der mit ohne Jeep---

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    4.565
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias
    @manni

    Also rein Optisch gefällt mir der schon besser...und aus dieser perspektive sieht man erst auf dem zweiten blick den pickup... auch nicht schlecht...
    Hat was vom El Camino :sabber
    Ich hab ja auch nix gegen moderne SUV´s auch nicht als "pickup" .... aber diese versuche aus dem H1 irgendwie ein "ziviles" auto zu konstruieren sind meiner meinung allesamt total daneben gegangen....dann doch lieber nen richtigen Tahoe bzw Suburban......

    Nicht falsch verstehen ... ich find auch ein L200 oder Ford Ranger sind schicke Pickups....muss nicht immer Doge Ram sein...

    ...:wink
     
  11. HS-EDV

    HS-EDV Dorfsheriff

    Dabei seit:
    03.01.2008
    Beiträge:
    2.271
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Heinz
    Du meinst aber nicht den neuen L200, oder? Das Ding sieht meiner Meinung nach aus wie ein Osterei...
    Von vorne kann man sich den ja noch gut anschauen, aber Seiten- und Heckansicht finde ich furchtbar.

    Zum Dodge Ram gibts noch ne gute Alternative: GMC Sierra :-)

    Gruß Heinz
     
  12. Jeep42

    Jeep42 ---Der mit ohne Jeep---

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    4.565
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias
    es gibt einen neuen L200 ??

    muss ich mal googeln...
     
  13. riese

    riese you can follow me....but it's gonna hurt !

    Dabei seit:
    13.03.2009
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    daniel
    der gmc geht gar nicht! absolut nix von pickup find ich, viel zu aerodynamisch :D
    der hummer ist zwar auch nicht mein ding aber dass einem pickups gefallen liegt nicht am alter :-) , ich steh auch voll drauf. träume ja von nem dodge ram longbed und quad cab und dickem v8 :pfeiffen
     
  14. Mark

    Mark Black Angel

    Dabei seit:
    20.02.2010
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Markus
    Sieht toll aus

    Das ist ja mal was zum verlieben aber jetzt fahr ich mal ein paar Jahre Jeep und dann schau n ma mal ob s die noch gibt,den ich denke nach H2 H3 kommt dann mal H4 und H5 und der passt dann auch auf einen grösseren Hänger oder hat nur noch die Größe von einem Quad und das wollen wir ja nicht.:achselzuck
     
  15. Troll

    Troll Lone Driver

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Tom
    Bei mir im Nebenort steht ein Dodge 1500 PU Lonr Ranger.
    Mit Gasanlage drin 160l Tank für 16000eu. In sehr gutem Zustand.

    So nebenbei auch noch zwei SRT 10 :grübel
     
  16. Blue

    Blue neuer nutzer

    Dabei seit:
    01.01.2010
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Karsten
    also ich bin der meinung die Marke Hummer wird wohl abgewickelt werden so wie Saturn & Pontiac

    zu erst sollte Hummer an einen chinesischen Baumaschienenfabrikanten gehen, der dann aber wohl abgesprungen ist oder "abgesprungen wurde" k.A.

    ich denke es wird nix neues in der Richtung geben , die Rechte werden aber bei GM bleiben , d.h. nettes Ersatzteilgeschaeft und in 20 jahren oder so dann mal eine Sonderedition auf der Basis des Sierra o. yukon :huch

    (Lizenz zum Gelddrucken)
     
Thema:

H3T. Der erste Pickup von Hummer

Die Seite wird geladen...

H3T. Der erste Pickup von Hummer - Ähnliche Themen

  1. Erstes mal Offroad - Typische Schwachstellen?

    Erstes mal Offroad - Typische Schwachstellen?: Hi Leute :) Ich fahre einen 95er YJ 4.0 HO Alles orginial, Dana 30 vorn und 35 hinten. Lediglich ein zusätzliches Blatt ist in den Federn....
  2. Der Cherokee WJ-mein erster Indianer

    Der Cherokee WJ-mein erster Indianer: Hi Community Seid kurzen besitze ich das erste mal einen Indianer. Es war immer mein Wunsch einen zu besitzen. Zur Zeit ist der noch Stock aber...
  3. Beachtenswertes für den ersten GC?

    Beachtenswertes für den ersten GC?: Hallo zusammen, ich plane einen Grand Cherokee zu kaufen. Minimalanforderungen: Diesel, Automatik, Tempomat, Haltbarkeit. Alles andere wäre...
  4. WJ erster Zylinder keine Kompression. erster befund viele fragen

    WJ erster Zylinder keine Kompression. erster befund viele fragen: Hallo Jungs Ich weiß nicht wer meinen anderen theard gelesen hat. Mein wj hat keine Kompression auf dem ersten Zylinder Heute nachdem Ich den...
  5. 5x BFG 285/75 R16 - erst 1500km gefahren - wie neu!

    5x BFG 285/75 R16 - erst 1500km gefahren - wie neu!: Verkaufe meinen neuwertigen Satz Reifen (5 Stück) BFGoodrich MT KM2 in der Größe 285/75 R16 Q. Die Reifen haben sogar noch den blauen Schutz auf...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden