Große Probleme mit Arcor

Diskutiere Große Probleme mit Arcor im Bit-Corner Forum im Bereich Allgemeines; Hi, ich habe riesengroße Probleme mit Arcor. Ich habe einen analogen Anschluss bei der Telekom und über Arcor eine 1000er DSL Flatrate inkl. voice...

  1. #1 YJ-Titch, 22.08.2009
    YJ-Titch

    YJ-Titch Stammtisch HH-Nordheide

    Dabei seit:
    18.01.2008
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Tobi
    Hi, ich habe riesengroße Probleme mit Arcor. Ich habe einen analogen Anschluss bei der Telekom und über Arcor eine 1000er DSL Flatrate inkl. voice over IP.

    Der Anschluss besteht seit 2006, knapp drei Jahre haben wir keine Probleme gehabt. Seit März gibt es aber temporär Probleme, leider habe ich erst sehr spät mit der Dokumentation angefangen. Daher kann ich nur Folgendendes nachweisen:




    08. Juli 2009, Mittwoch ab ca. 18.00 Uhr kein Internet, kein Telefon

    09. Juli 2009, Donnerstag um 09.00 Uhr kein Internet, kein Telefon,
    Hotline auch nach langer Wartezeit nicht erreichbar!

    10. Juli 2009, Freitag um 09.00 Uhr Hotline erreicht, Techniker kommt am 13.07. vorbei.
    um 22.00 Uhr kein Internet, kein Telefon

    11. Juli 2009, Samstag um 08.30 Uhr kein Internet, kein Telefon

    12. Juli 2009, Sonntag um 13.00 Uhr kein Internet
    um 18.10 Uhr kein Telefon

    13. Juli 2009, Montag Techniker ist nicht erschienen
    Keine Rückmeldung durch Hotline

    14. Juli 2009, Dienstag Kontrolle nicht möglich, niemand anwesend

    15. Juli 2009, Mittwoch um 16.00 Uhr kein Telefon
    um 18.00 Uhr kein Internet
    um 20.00 Uhr kein Telefon

    16. Juli 2009, Donnerstag keine Störungen

    17. Juli 2009, Freitag Kontrolle nicht möglich, niemand anwesend

    18. Juli 2009, Samstag Kontrolle nicht möglich, niemand anwesend

    19. Juli 2009, Sonntag Kontrolle nicht möglich, niemand anwesend

    20. Juli 2009, Montag um 12.25 Uhr kein Telefon
    um 12.58 Uhr Gesprächsabbruch
    um 14.00 Uhr kein Telefon
    um 19.30 Uhr kein Internet
    um 20.00 Uhr Störung bei der Hotline gemeldet

    21. Juli 2009, Dienstag um 16.35 Uhr kein Telefon
    um 18.30 Uhr Hotline kontaktiert, versprochener Rückruf ist nicht erfolgt!

    22. Juli 2009, Mittwoch um 19.30 Uhr kein Internet
    um 19.45 Uhr Hotline auch nach langer Wartezeit nicht erreichbar!
    um 20.00 Uhr Kundenbetreuung angerufen, Herr Grow verspricht Hilfe und Rückruf am nächsten Tag
    23. Juli 2009, Donnerstag um 13.20 Uhr kein Internet
    um 15.00 Uhr Internetverbindung wieder vorhanden


    ohne Datum ohne Uhrzeit Gesprächsabbrüche, kein Internet bei Telefonbetrieb usw.

    Beschwerde an Arcor mit Frist zur Fehlerbehebung per Einschreiben und Rückschein abgeschickt, keine Reaktion seitens Arcor.

    04. August bis 12.08. Urlaub, daher keine Dokumentation möglich

    13. August 2009, Donnerstag um 21.03 Uhr kein Internet
    um 22.00 Uhr kein Internet

    14. August 2009, Freitag um 15.30 Uhr kein Internet, kein Telefon
    um 18.21 Uhr kein Internet
    um 20.49 Uhr kein Internet

    15. August 2009, Samstag um 08.30 Uhr kein Internet
    um 09.45 Uhr kein Internet, kein Telefon

    16. August 2009, Sonntag um 15.00 Uhr kein Internet, kein Telefon
    um 18.22 Uhr kein Internet, kein Telefon
    um 19.00 Uhr kein Internet, kein Telefon

    17. August 2009, Montag um 15.29 Uhr kein Internet, kein Telefon

    18. August 2009, Dienstag Kontrolle nicht möglich, keiner anwesend

    19. August 2009, Mittwoch ganzer Tag Telefonisch nicht erreichbar

    20. August 2009, Donnerstag ganzer Tag Telefonisch nicht erreichbar

    21. August 2009, Freitag gegen 17.00 Uhr Störung gemeldet (Hr. Speer)
    um 19.24 Uhr kein Internet, kein Telefon

    22. August 2009, Samstag um 10.14 Uhr kein Internet, kein Telefon
    um 19.40 Uhr kein Internet, kein Telefon
    um 20.17 Uhr kein Internet, kein Telefon




    Ich würde nun gern eine sofortige Kündigung erwirken, hat jemand einen Tipp für mich? Muss ich noch mal eine Frist zur Nachbesserung setzen oder reicht es bereits jetzt dafür?

    Vielleicht hat ja hier schon jemand ähnliches Szenario gehabt und kann mir einen Tipp geben?

    Beste Grüße
    Tobi
     
  2. #2 trudelpups, 22.08.2009
    trudelpups

    trudelpups Vielen Dank für nichts !

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    7.281
    Zustimmungen:
    7
    Vorname:
    Arnd
    Ich hatte zwei Jahre Arcor,Fazit..........nie wieder !!
    Der Werdegang war bei mir ähnlich,ich habe dann einfach nicht mehr bezahlt.
    Warum soll ich für eine Leistung bezahlen die ich nicht erhalte ? !:zwille
    Dann haben sie sich endlich bewegt.....Mahnung etc.etc.
    Am Ende haben wir dann einen Vergleich ausgehandelt,Vertragsauflösung und fertig.
     
  3. HS-EDV

    HS-EDV Dorfsheriff

    Dabei seit:
    03.01.2008
    Beiträge:
    2.271
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Heinz
    Meine Nachbarn hatten 6 Wochen Arcor... danach habe ich mit dem Vebraucherschutz zusammen den Vertrag eingestampft und rückgängig gemacht.

    Mein Tipp: Wenn Arcor sich nicht rührt, mach die Sache übern Verbraucherschutz. So habe ich auch schon bei o² ein Paket mit Kündigungsfrist rückwirkend gekündigt.
     
  4. BigPit

    BigPit Der, der aus der Eifel kommt

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    3.822
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Peter
    Ähnliches Problem hatte ich vor paar Jahren mit einem holländischen Provider. Was gut und günstig, alle die bei dem Provider waren konnten untereinander kostenfrei telenieren, aber alle Nase lang brachen die Leitungen zusammen, ich war nicht erreichbar und dies ist im Geschäftsleben nicht hinnehmbar. Ich musste wieder wechseln, so sehr es mich auch angestunken hat.

    Mal abgesehen vor dem besch. Service der Firmen und Art und Weisen wie die mit Kunden umgehen, für die technische Seit kann man vielleicht mal über folgendes nachdenken.

    So wie ich mitbekomme, haben ALLE sonstigen Provider Probleme mit den Leitungen, der Erreichbarkeit, Ausfällen und und und.

    Jetzt überlege man mal wer die Leitungen stellt....... Probleme beseitigt, oder vielleicht sogar ( extra ) verursacht ??

    Klar ?

    Auch eine Art ( die funktioniert ) den Markt (monopolistisch ? ) zu manipulieren.

    Also in bin wieder bei der T-Com und seitdem, kein einziger Ausfall mehr...komisch oder ?
     
  5. #5 halmackenreuter, 23.08.2009
    halmackenreuter

    halmackenreuter 1967 - 2011

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    1.393
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Karsten
    Hi Tobi

    Bei Arcor war ich nicht, aber bei AOL..Und das war der Hammer mit der Kündigung...Ich erspare jetzt hier Details :keule:

    Wichtig ist das schreiben zur Kündigung..Da hatte ich im Net was gefunden was die sofort geschluckt haben. Wichtig schick die Kündigung per Einschreiben und Rückschein..Ganz wichtig..So und hier die Vorlage zur Kündigung die ich bei AOL verwendet habe:


    Per Einschreiben und Rückschein
    AOL Kundenbetreuung
    Kennwort: Kündigung
    Postfach 290228

    47262 Duisburg

    <Ort>, <aktuelles Datum>

    Kündigung meiner AOL-Mitgliedschaft

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    mit Bezug auf Kap.V der AOL-Nutzungsbedingungen kündige ich meine AOL-Mitgliedschaft sowie die meiner Mitnutzer zum Ende meines monatlichen Abrechnungszeitraums bzw. zum:

    <Datum der nächsten AOL-Abrechnung>

    Des weiteren widerrufe ich Ihre Bankeinzugsberechtigung zum selben Termin.

    Meine Kundendaten:
    Name: <Vorname, Familienname des Hauptnutzers>
    AOL-Name: <Name, bzw. E-Mail-Adresse des Hauptnutzers>
    AOL-Mitnutzer: <Namen evtl. Mitbenutzer>
    Kunden-Nr. <AOL-Kunden-Nummer>
    Adresse: <Vor-, Nachname des Hauptnutzers>
    <Straße, Hausnummer>
    <PLZ Ortsname>
    Telefon: <Vorwahl Telefon-Nr. des Hauptnutzers>
    Bank-Kontonummer: <Kontonummer der Hausbank des Hauptnutzers>


    Ich bitte Sie um die schriftliche Bestätigung meiner Kündigung sowie der Löschung aller meiner Daten zum obigen Termin.

    Vorsorglich weise ich Sie darauf hin, dass der Gebrauch bzw. die Weiterverwendung meiner persönlichen Daten oder die Verfügungsstellung an Dritte Ihnen mit Wirksamkeit meiner Kündigung untersagt ist.

    Ich danke Ihnen für die fast <Dauer der Dienstleistung, z.B. 4 jährige> Dienstleistung, bitte Sie aber nun, zukünftig von Werbemaßnahmen abzusehen.


    Kopie an meine Bank zur Kenntnis



    Mit freundlichem Gruß!


    <Name des Verfassers bzw. Hauptnutzers>


    Hoffe das hilft weiter

    Gruss Karsten
     
  6. #6 YJ-Titch, 24.08.2009
    YJ-Titch

    YJ-Titch Stammtisch HH-Nordheide

    Dabei seit:
    18.01.2008
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Tobi
    Hallo, Danke für die Hinweise und Anregungen!
    Ich habe die Kündigung jetzt abgeschickt, verweise auf die insgesamt 7 gemeldeten Störungen und nach wie vor unveränderte Situation.

    Außerdem auf ein Senioren-Notfallhandy mit Panikknopf, das auf die nicht funktionierende Arcor Nummer läuft und ob sich Arcor dieser peinlichen Diskussion in der Öffentlichkeit stellen möchte...
     
  7. #7 YJ-Titch, 24.08.2009
    YJ-Titch

    YJ-Titch Stammtisch HH-Nordheide

    Dabei seit:
    18.01.2008
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Tobi
    Darüber habe ich auch schon nachgedacht, das kann ja wirklich kein (normaler) Mensch kontrollieren :grübel
    So holt man seine verlorenen Schafe wieder zurück in den eigenen Stall...
     
  8. #8 YJ-Titch, 19.10.2009
    YJ-Titch

    YJ-Titch Stammtisch HH-Nordheide

    Dabei seit:
    18.01.2008
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Tobi
    So, der Abschalttermin wurde mitgeteilt und ich konnte mich bei der Telekom anmelden. Zum Glück hat Arcor so lange für die Info gebraucht, jetzt gibt es sogar € 120,- Begrüßungsgeld bei T-Online! Manchmal wendet sich alles zum Guten :genau
     
  9. #9 Eagle Eye, 21.10.2009
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.355
    Zustimmungen:
    2.019
    Vorname:
    Carsten
    :daumen

    kein nachteil ist so groß,
    dass nicht auch ein vorteil daraus entstehen könnte
    :genau
     
Thema:

Große Probleme mit Arcor

Die Seite wird geladen...

Große Probleme mit Arcor - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit Schlüssel bzw. Transponder

    Probleme mit Schlüssel bzw. Transponder: Guten Morgen, allerseits, vor einiger Zeit trat bei meinem Dicken - Grand Cherokee, EZ 2007 - das erste Mal das Problem auf, dass mein Schlüssel...
  2. 2013er VFL WK2 Innenraumlüfter Probleme

    2013er VFL WK2 Innenraumlüfter Probleme: Hallo zusammen. Unser 2013er vorfacelift hat das Problem,wenn ich einsteige,motor an mache und dann die lüftung manuell hoch drehe,passiert...
  3. Welche Spurplatten Größe bei 22 Zoll et50 Jeep Grand Cherokee 2010

    Welche Spurplatten Größe bei 22 Zoll et50 Jeep Grand Cherokee 2010: Hi Leute, ich habe mal eine Frage: Und zwar habe ich mir neue Felgen gekauft (ABE 49031) 22 Zoll et 50 10J X 22 H2 Lochkreis 130/5 Reifen Größe:...
  4. GC wk2 srt8 2012 probleme mit zylinderabschaltung

    GC wk2 srt8 2012 probleme mit zylinderabschaltung: Hallo liebe GC fahrer. Bin neu hier im forum. Zu mir ich fahre jetzt meinen 2 srt allerdings mit Zylinderabschaltung. Es ist ein WK2 2013 vor...
  5. Jeep Wj Quadra Drive Probleme

    Jeep Wj Quadra Drive Probleme: Guten Abend liebe Gemeinde Ich bin neu hier und erst seit ein paar Tagen dabei. Seit vergannem Samstag darf ich einen 2000er WJ 4.7 mein Eigen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden