Grand Cherokee aufbocken

Diskutiere Grand Cherokee aufbocken im JEEP Grand Cherokee ZJ / ZG Forum im Bereich Grand Cherokee; war gestern beim Reifenhänler und habe neue Reifen aufziehen lassen, der Monteur hat den Wagen in der Mitte der Achse unterm Differentialkorb mit...

  1. #1 rocketass, 12.01.2010
    rocketass

    rocketass Jeeper

    Dabei seit:
    28.12.2009
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Michael
    war gestern beim Reifenhänler und habe neue Reifen aufziehen lassen, der Monteur hat den Wagen in der Mitte der Achse unterm Differentialkorb mit einem normalen Rangierwagenheber aufgebockt, so das beide Räder in der Luft hingen. Vorne genau so, kann das Gehäuse nicht platzen bei dem Gewicht ? Der Typ meine: "Kein Problem, mache ich immer so !" Ich hatte schon voll die Panik.
     
  2. #2 Mike 63, 12.01.2010
    Mike 63

    Mike 63 Member of the Offroadies

    Dabei seit:
    28.11.2009
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Michael
    Das hatten die Jungs vor zwei Wochen bei meinem auch vor..

    Nach meinem freundlichem Hinweis mein Dicker hat hinten Ein Aludiff und der Anmerkung das kann teuer werden kam ein Ratloser Blick und ich sagte ihnen er solle die Stoßdämfer Halterung zum heben nehmen.

    Weil nach meinem Infostand das Diff hinten nicht geeignet zum anheben ist.

    Ich bin aber mal gespannt was hier für Meinungen vertreten werden ....

    Meiner wird nicht so behandelt ob ich da jetzt übervorsichtig bin oder nicht entweder der Monteur hält sich dran oder es gibt Ärger.

    Und dir kann ich nur nah legen je nachdem wie die Anderen Antworten ausfallen Deinem Monteur (Firma) eine Info zukommen zu lassen und deine Achse auf evt. einen Schaden (kann auch Schleichend) Prüfen zu lassen . DC müßte dazu evt. eine Aussage machen können.


    Gruß Michael
     
  3. #3 SittingBull, 12.01.2010
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    8.415
    Zustimmungen:
    23
    Vorname:
    Ron
    Soll man nicht machen - ist nicht gut. Schon gar nicht bei nem Alu-Gehäuse.

    Der Granny gehört auf die Hebebühne - und wenn die nicht vorhanden ist, sollte man Seite für Seite an den Achsrohren anheben - genauso wie es im Manual vorgeschrieben ist.
     
  4. #4 MachineHead, 12.01.2010
    MachineHead

    MachineHead Devildriver

    Dabei seit:
    17.06.2009
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Tom
    hab ich da nicht mal ein Foto von dir und einem mittig aufgebockten Z gesehen?
    :pfeiffen
     
  5. #5 SittingBull, 12.01.2010
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    8.415
    Zustimmungen:
    23
    Vorname:
    Ron
    dann hast du die Böcke übersehen :vertrag, auf denen der Rahmen stand. Eine Achse ohne Räder in Verbindung mit Rahmenböcken kann man sehr wohl anheben bzw. mit einem Wagenheber stützen

    :unten
    [​IMG]
     
  6. #6 mysticranger, 12.01.2010
    mysticranger

    mysticranger Jeeper

    Dabei seit:
    11.10.2007
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Ivo
    :-)

    Aber mal ganz nebenbei:
    Wenn man nen echten Wagenheber hat dann setzt man den kurz vor der hinteren Längslenker-Aufnahme am Rahmen an und pumpt...
    Bei einer Hubhöhe von ca. 80cm (bei meinem Grand) sind dann beide Räder auf einer Seite in der Luft...
    Und um das Hinterrad abzuschrauben muss man sich nicht mal mehr bücken... ;-)

    Und die zerbrechliche Achse wird geschont... :pfeiffen
     
  7. #7 MachineHead, 12.01.2010
    MachineHead

    MachineHead Devildriver

    Dabei seit:
    17.06.2009
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Tom
    Mist, ich dachte, ich hätt ihn erwischt
    :cool
     
  8. #8 SittingBull, 12.01.2010
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    8.415
    Zustimmungen:
    23
    Vorname:
    Ron
    :D
     
  9. HS-EDV

    HS-EDV Dorfsheriff

    Dabei seit:
    03.01.2008
    Beiträge:
    2.271
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Heinz
    :-) Das dachte ich damals auch...


    :bähh
     
  10. Mystic

    Mystic It´s not a trick, it´s a ZJ

    Dabei seit:
    31.07.2008
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Tobi
    Euch ist aber schon klar daß ihr einen Geländewagen fahrt? Was denkt ihr denn was da im Gelände mit dem tiefsten Punkt (dem Diffkorb) so alles passiert?

    Bin mir nicht so ganz sicher ob der Thread ernst gemeint ist.........bitte um Aufklärung.

    Tobi
     
  11. #11 SittingBull, 13.01.2010
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    8.415
    Zustimmungen:
    23
    Vorname:
    Ron
    Ernst - was sonst. Ein Alu-Diff hebt man nicht voll belastet an. Also ich nicht :nö
     
  12. #12 mysticranger, 13.01.2010
    mysticranger

    mysticranger Jeeper

    Dabei seit:
    11.10.2007
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Ivo
    Hab ich eh nicht... :bähh
     
  13. #13 Mike 63, 13.01.2010
    Mike 63

    Mike 63 Member of the Offroadies

    Dabei seit:
    28.11.2009
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Michael
    Was kann man den "Dem Mann" den jetzt für einen Rat geben !!:achselzuck

    Damit er sich im evt. Schadensfall nicht auf einer Achsreviesion sitzen bleibt.

    Bin gespannt auf euere Meinungen.


    Gruß Michael
     
  14. #14 mysticranger, 13.01.2010
    mysticranger

    mysticranger Jeeper

    Dabei seit:
    11.10.2007
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Ivo
    Was hatn das jetzt damit zu tun???
     
  15. hugon

    hugon Master

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Hugo
    Dem kann ich mich nur anschliessen, wenn ihr Angst habt, beim Aufbocken am Diff die Achse zu verbiegen, dann sollet ihr sämtliche Bodenwellen und Geschwindigkeiten über 30 kmh meiden.
    Selbst die Kräfte, die im normalen Strassenverkehr aufkommen sind weitaus grösser, als die paar 100 kg, wenn man den Wagen vorsichtig an der Achse aufbockt.
    Allerdings sollte man das lieber direkt neben dem Gehäuse machen, zumindest wenn man den Diff Deckel abnehmen will. Das Gewicht des Wagens auf den einen Punkt unten am Diff wirkt sonst wie ein überdimensionaler Diff Spreizer.
    Beim reinen Reifenwechsel ist das aber vollkommen wurscht.
     
  16. #16 Wildwater, 13.01.2010
    Wildwater

    Wildwater Sweet little sixteen

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    4.662
    Zustimmungen:
    26
    Vorname:
    Miriam
    Endlich wieder einmal „Auto am Diffgehäuse anheben“. :pop

    Ist das jetzt der Nachfolger von „Fahren ohne Türen“. :bähh

    ww
     
  17. #17 rocketass, 14.01.2010
    rocketass

    rocketass Jeeper

    Dabei seit:
    28.12.2009
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Michael
    Habe alles eingehend kontrolliert. Bisher keine sichtbaren Schäden oder Ölaustritt festgestellt. Hoffentlich bleibts so.

    Ich denke auch, das muß der Wagen aushalten, wenn ich im Gelände gegen einen Stein donner, oder der Wagen aufsetzt ist das ja auch nicht so tragisch.

    Außerdem ist das ganze Gehäuse rostig, ist das wirklich Aluminium ?
     
  18. #18 halmackenreuter, 15.01.2010
    halmackenreuter

    halmackenreuter 1967 - 2011

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    1.393
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Karsten
    Also was jetzt hier..Doch Diff oder nicht Diff ???????

    Ich steige da nicht mehr so ganz dran lang :grübel:grübel:grübel

    Wenn ich alleine bedenke wie oft der MO mit seinem WJ beim letzten Treffen aufgesetzt ist am Diff dann hätte der garnicht mehr fahren können wenn das Teil nix abkann...
     
  19. larry

    larry ..geht so

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    3.832
    Zustimmungen:
    18
    Vorname:
    Gustav
    egal ob empfindlich oder nicht, wenns nicht sein muß, bocke ich trotzdem nicht unter dem diff auf.
     
  20. Mystic

    Mystic It´s not a trick, it´s a ZJ

    Dabei seit:
    31.07.2008
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Tobi
    Also ich bock meine ZJ alle am Diff auf. Hatte da auch absolut nie ein Problem und werd sicher auch keins bekommen deswegen. Bin auch schon einige male mit viel schwung am Diff hängen geblieben und hab auch schon mit rohester Gewalt die Karre übers Diff gezerrt. Bisher deswegen keine Probleme ausser unschöne Schleif und Kratzspuren.:keule:

    Wer sich deswegen sorgen macht soll ihn lieber anders aufbocken. Bleibt ja jedem selbst überlassen.

    Aber: Wundert euch dann nicht wenn die Reifenmonteure kichern und tuscheln wenn ihr euren Wagen abholt.:genau:pfeiffen

    Grüße

    Tobi
     
Thema: Grand Cherokee aufbocken
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. jeep grand cherokee anheben

    ,
  2. Jeep zj wagenheber

    ,
  3. geländewagen aufbocken

    ,
  4. jeep grand cherokee 2003 wagenheber hydraulisch oder scheren,
  5. grand Cherokee Wh wagenheber,
  6. Jeep WH vorne aufbocken,
  7. Jeep WH aufbocken,
  8. jeep grand cherokee wagenheber modus,
  9. jeep grand cherokee zj hebebühne,
  10. jeep grand cherokee wagenheber beachten,
  11. jeep grand Cherokee wk wagenheber,
  12. Wo bocke ich den grand cherokee WH auf,
  13. jeep grand cherokee mit hebebühne aufbocken,
  14. wagenheber für grand cherokee wh,
  15. jeep zj aufnahmepunkte,
  16. jeep grand cherokee auf hebebühne,
  17. hebepunkte grand Cherokee wh,
  18. jeep grand cherokee 2002 aufbocken,
  19. jeep cherokee 2012 hebepunkte,
  20. grand Cherokee anheben,
  21. Hebepunkte grand cherokee bj2014,
  22. wie hebt man Grand Cherokee auf Hebebühne,
  23. wagenheber jeep grand cherokee,
  24. jeep cherokee anheben hebebühne,
  25. Jeep wj Wagenheber
Die Seite wird geladen...

Grand Cherokee aufbocken - Ähnliche Themen

  1. Einstiegshilfe für NewBee... Grand Cherokee 3.0D WH 2007

    Einstiegshilfe für NewBee... Grand Cherokee 3.0D WH 2007: Hallo Gemeinde. Ich habe ganz viele Fragen und würde Wochen brauchen, das Forum zu durchforsten. Daher erlaubt einem Anfänger bitte sein...
  2. Jeep Cherokee XJ 1999 Unterfahrschutz umbauten und höher legen.

    Jeep Cherokee XJ 1999 Unterfahrschutz umbauten und höher legen.: Hallo miteinander, ich bin neu hier und wollte sehen ob ich Hilfe bekomme kann. Ich möchte gerne einen Jeep Cherokee XJ 1999 umbauen lassen....
  3. Jeep Cherokee 2.0 - springt im warmen Zustand schlecht an

    Jeep Cherokee 2.0 - springt im warmen Zustand schlecht an: Mein Jeep Cherokee 2.0 CRD 4x4 Limited, Baujahr 2015, auch bringt super an, wenn ich ihn z. B. morgen anlasse. Sollte ich aber unterwegs sein zum...
  4. Grand Cherokee SRT8

    Grand Cherokee SRT8: hallo an alle. Ich bin neu hier und habe bisher nichts gefunden. Ich besitze einen Jeep SRT 6.4 V8 BJ 2014. Zu meinem Problem: Ich stand heute...
  5. Cherokee xj -verändert- (Paketpreis)

    Cherokee xj -verändert- (Paketpreis): [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] Jeep Cherokee XJ, 4 Ltr.,EZ 89, für erfahrene Schlechtwegefahrer. -Portalachsen mit pneumatischen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden