grand cherokee 3.1

Diskutiere grand cherokee 3.1 im JEEP Grand Cherokee WJ / WG Forum im Bereich Grand Cherokee; HALLO Bei meinem Cherokee WY will die Heizung nicht funktionieren. Wenn ich max. Heizung einstelle bäst nur kalte Luft. Das Gegenteil habe ich im...

  1. kuhey

    kuhey Newbie

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    kurt
    HALLO
    Bei meinem Cherokee WY will die Heizung nicht funktionieren. Wenn ich max. Heizung einstelle bäst nur kalte Luft. Das Gegenteil habe ich im April erlebt, da wollte die Klimaanlage nicht so recht einsetzen. Wo könnte das Problem liegen?
    Danke für eure Tipps
     
  2. #2 Eagle Eye, 29.10.2009
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    33.240
    Zustimmungen:
    7.109
    Vorname:
    Carsten
    wärmetauscher ist meine erste idee.
     
  3. kuhey

    kuhey Newbie

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    kurt
    Hallo
    Danke für den Tipp, Kannst du mir sagen wo der Wäremtauscher sitzt und wie ich da ran komme?
     
  4. HS-EDV

    HS-EDV Dorfsheriff

    Dabei seit:
    03.01.2008
    Beiträge:
    2.186
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Heinz
    Du kannst als erstes mal versuchen das Kühlsystem zu spülen... also das Stück, in dem der Wärmetauscher sitzt.

    Ich weiß jetzt nicht, wie das beim WJ ist... aber denke mal, dass da auch zwei kleinere Schläuche irgendwo in die Spritzwand verschwinden. Die kannst du dann mal entkoppeln und mit nem Gartenschlauch ordentlich Wasser durchjagen.


    Oder halt mal die Fehlercodes der Klimaanlage auslesen...
     
  5. mipi

    mipi 2,5 lt. mehr darf ich nicht ;-)

    Dabei seit:
    05.10.2009
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Michael
    Beim XJ sitzt der ganz hinten im Armaturenbrett, da mußt alles zerlegen, ist ein Heidenaufwand - beim Granny wird's so ähnlich sein... :nachdenklich
     
Thema:

grand cherokee 3.1