Getriebeproblem beim 96er Grand Cherokee 5.2

Diskutiere Getriebeproblem beim 96er Grand Cherokee 5.2 im JEEP Grand Cherokee ZJ / ZG Forum im Bereich Grand Cherokee; Hallo liebe Community, ich bin neu hier und habe direkt eine wichtige Frage: Seit einiger Zeit habe ich die Absicht mir einen Grand Cherokee ZJ...

  1. #1 marquezz84, 26.08.2012
    marquezz84

    marquezz84 Newbie

    Dabei seit:
    26.08.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Markus
    Hallo liebe Community,

    ich bin neu hier und habe direkt eine wichtige Frage:

    Seit einiger Zeit habe ich die Absicht mir einen Grand Cherokee ZJ zuzulegen und habe auch schon recht viel darüber gelesen. Ich habe mir kürzlich einen angesehen, an dem zwar einiges gemacht werden muss aber für mich ein größeres Problem hat. Lt. Vorbesitzer tritt sporadisch ein Getriebeproblem auf. Und zwar fährt der Jeep auf D bzw. R nicht los. Erst wenn man wieder auf die Stellung P geht und dann erneut schaltet, fährt er. Ist hier ein Getriebeschaden vorprogrammiert, also Hände weg, oder ist das ein bekanntes Problem und z.B. durch einen Ölwechsel zu beheben?

    Fahrzeug hat jetzt etwas über 200TKM gelaufen.

    Vielen Dank vorab für Eure Hilfe!
     
  2. #2 RubbelDieKatz, 26.08.2012
    RubbelDieKatz

    RubbelDieKatz Master Joda

    Dabei seit:
    23.06.2011
    Beiträge:
    1.542
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Casey
    Hört sich nicht nach Getriebeschaden an , jedoch ist es auch kein übliches Problem....

    Wenn der Ölstand im Getriebe nicht stimmt , kann es ähnliche oder gleiche Symptome hervorrufen.
     
  3. #3 marquezz84, 26.08.2012
    marquezz84

    marquezz84 Newbie

    Dabei seit:
    26.08.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Markus
    Das Getriebe schwitzt etwas, was natürlich auf einen zu geringen Ölstand hindeuten könnte. Dummerweise habe ich den Ölstand nicht kontrolliert, nur mal am Meßstab meine Nase gehalten - verbrannt hat es nicht gerochen!

    Danke für die Antwort!!!
     
  4. #4 RubbelDieKatz, 26.08.2012
    RubbelDieKatz

    RubbelDieKatz Master Joda

    Dabei seit:
    23.06.2011
    Beiträge:
    1.542
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Casey
    Nicht verbrannt riechen heißt nicht gleich , dass es noch OK ist , das Öl mag augenscheinlich noch gut aussehen , hat man es jedoch dann mal draußen , sieht es aus , wie geronnenes Blut , nur noch ein leichter Rotstich.

    Ölstand messen weißt du hoffentlich , wie das geht...

    Warmer Betriebstzustand ... alle Gänge durchschalten P-R-D-1-2 und auf N messen....
     
  5. #5 Mike 63, 27.08.2012
    Mike 63

    Mike 63 Member of the Offroadies

    Dabei seit:
    28.11.2009
    Beiträge:
    2.002
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Michael
    Das selbe hatte ich auch mal bevor ich meinen gefunden hatte .....

    ich habe die Finger davon gelassen ....nicht weil ich Ängstlich bin sondern
    weil bei einer nicht zu Kalkulierenden Schadenshöhe mir der Verkäufer nicht
    entgegen kam .....ausser das er so schon seit einem Jahr gefahren wäre
    und das nichts passiert ausser halt beim Anfahren.....:grübel:vogel:keule:

    Also denke mal über den Preis nach was soll der kosten und was kosten die
    die ohne solche Macken verkauft werden ......oder bringe direkt beim Preis
    die Repkosten in Abzug.....den ist der Wagen aber fast geschenkt.


    Gruß und viel Glück Michael
     
  6. Fitzel

    Fitzel Member

    Dabei seit:
    18.10.2011
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Fitz
    Schließe mich Mike an. Entweder der Verkäufer kommt dir preislich entgegen oder sein lassen.
    Für eine Generalüberholung-Getriebe kannste mit ca. 2000 € rechnen. Allerdings ist es wenn richtig gemacht dann wie werksneu. Spreche aus Erfahrung :-) und der olle Rubbel war dabei : gib5. Wir haben da eine gute Adresse in Berlin.Suche lieber weiter.

    LG Rene
     
  7. #7 Mike 63, 28.08.2012
    Mike 63

    Mike 63 Member of the Offroadies

    Dabei seit:
    28.11.2009
    Beiträge:
    2.002
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Michael
    Welchen Preis ist dir den genannt worden mit dem Fehler...


    Gruß Michael
     
Thema: Getriebeproblem beim 96er Grand Cherokee 5.2
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. jeep grand cherokee zj 5.2 automatikgetriebe

    ,
  2. grand cherokee verteilergetriebe symptome

Die Seite wird geladen...

Getriebeproblem beim 96er Grand Cherokee 5.2 - Ähnliche Themen

  1. Motor-Steuergerät 4.0 und 5.2 identisch?

    Motor-Steuergerät 4.0 und 5.2 identisch?: Hallo zusammen, bei meiner Suche bin ich auf etwas gestoßen, was ich nich ganz nachvollziehen kann. Das Steuergerät 56041879 soll angeblich für...
  2. Jeep Grand Cherokee WH 3.00 CRD Getriebe

    Jeep Grand Cherokee WH 3.00 CRD Getriebe: Habe ein neuwertiges Getriebe aus einen WH 3.00 CRD mit nicht ganz 30000 km ! Sieht auch aus wie neu ! Bei interesse kann ich Foto senden...
  3. Ahk Jeep Cherokee Amc xj 1987

    Ahk Jeep Cherokee Amc xj 1987: Suche neue Ahk für das Auto die auch passt. Habe heute die 2. neue bekommen sie nicht passt. Bei der ersten Bohrungen an den Adapterplatten nicht...
  4. Amc 4.0 cherokee xj springt nicht an

    Amc 4.0 cherokee xj springt nicht an: Hallo Habe einen 87er amc 4.0 laredo 2 türer, automatic ohne Abs, ohne Wegfahrsperre. Kompression 6 x 9 bar vorhanden. Vor wenigen tagen habe ich...
  5. Die Lichtmaschine lädt bei unserem Grand Cherokee 2013 nicht!

    Die Lichtmaschine lädt bei unserem Grand Cherokee 2013 nicht!: Die Lichtmaschine wurde vor zwei Monaten getauscht, seit dem kann nurnoch über die Battrie gefahren werden. Wie wird die Lichtmaschine gesteuert...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden