Geräusche Vorderachse/Antrieb

Diskutiere Geräusche Vorderachse/Antrieb im JEEP Grand Cherokee ZJ / ZG Forum im Bereich Grand Cherokee; Eigentlich hatte ich mich gefreut, da seit 2-3 Wochen alles neu ist und kein Reperaturstau mehr war....... Aber zu früh gefreut. Seit heute macht...

  1. #1 simplydynamic, 09.12.2010
    simplydynamic

    simplydynamic Master

    Dabei seit:
    08.12.2009
    Beiträge:
    1.508
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Michael
    Eigentlich hatte ich mich gefreut, da seit 2-3 Wochen alles neu ist und kein Reperaturstau mehr war.......
    Aber zu früh gefreut. Seit heute macht etwas im Bereich Antrieb Geräusche.

    Ab ca. 40km/h habe ich ein quietshcne was sich anhört wie ein defekter Lüfter der auf dem letzten Loch läuft.
    Gehe ich vom Gas geht es weg bzw. ist kaum noch zu hören.

    Also Lastabhängig und nicht Drehzahlbahängig. Sprich kommt aus dem Bereich Antrieb und nicht Motor.
    Fahre ich eine Kurve unter Last wird es zum klopfen.....

    Antriebwellen und Radlager sind vor 3 Wochen komplett neu getauscht worden.
    Antriebwelle sieht noch ok aus.

    Nun die Fragen......

    Macht eine defekte Viscodose solche Geräusche ?
    Was kann noch solche Geräusche machen ?
    Das es sich bei Kurvenfahrt und Lastabhängig verändert kann es ja eigentlich nur Antriebwelle oder Radlager sein..........
    Evtl. halt noch die Viscodose, aber glaube ich nicht. Auch wenn er in engen Kurven ( also voller Lenkeinschlag) sich etwas komisch benimmt.
    Einmal jede ( halbe) Umdrehung so ein "Sprung/Ruck" nach aussen.
    Aber kann halt auch Antriebswelle sein.

    Ich tippe, fast das es doch eine Antriebswelle ist. Beim Einbau kann man zwar eigentlich nichts falsch machen und der Drehmoment der Mutter stimmt 100%, aber wer weiß.........
    Auch Neuteile können manchmal Sch.... sein.

    Ich habe zwar noch die Alten Wellen, wo nur die Manschetten spröde waren, aber bei dem Wetter kann ich das halt nicht mal eben so auf Verdacht machen. Habe leider keine Halle und das Wetter hält mich vom draussen basteln ab.
    Aber wenn sich der Verdacht erhärtet, kann ich schon mal die Manschette der alten Welle tauschen und die Garantie für die neue Welle geltend machen......


    Wobei mich jetzt gerade in einem anderen Forum :pfeiffen mich jemand fragte ob es Radnaben/lager von ASP Eberle bzw. 4 wheel parts /ebay ist.
    Gibt es da bekannte Probleme mit ??
    Eigentlich wurde hier in den Foren doch dem Anbieter eine gute Qualität bescheinigt.
    Die Naben sidn nämlich von denen. Antriebwellen, habe ich mich auf Mike n Franks verlassen. Da kauft eine Kollege für seinen CJ7 immer ein und schwört drauf.....
     
  2. #2 Eagle Eye, 10.12.2010
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.270
    Zustimmungen:
    2.712
    Vorname:
    Carsten
    ich würds "einfach" mal auf ein kreuzgelenk schieben.

    ich habe allerdings beim GRAND keinen schimmer
    von wegen homikineten etc.....

    ich kann nur sagen, dass es beim SIFFLER seiner karre
    -die war allerdings ein 4,0 liter-
    so gewesen ist.
     
  3. #3 cherokee, 10.12.2010
    cherokee

    cherokee Jeeper

    Dabei seit:
    03.10.2007
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Andreas
    Vielleicht ist es das Kugelgelenk zwischen den Kreuzgelenken an der vorderen Kardanwelle oben am VTG! Das gibt quitschende "oiut, ouit,ouit" Geräusche von sich, wenn die Kugel trocken ist.
     
  4. #4 simplydynamic, 13.12.2010
    simplydynamic

    simplydynamic Master

    Dabei seit:
    08.12.2009
    Beiträge:
    1.508
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Michael
    Ja, Schei.......
    Antriebwelle ist es nicht.
    150,- und 1 Wochende Arbeit fürn Popo.... [​IMG]
    Naja, nicht ganz. Inzwischen wechsel ich die Antriebswellen so schnell..... [​IMG]

    Das war nämlich meine erste Vermutung, so wie es sich anhörte und fühlte.
    Der Homokinet in der Kardanwelle sollte es nicht sein. Da dürfte eigentlich keine Lenkeinflüsse drauf kommen, wenn ich da im unter Schrittgeschwindigkeit rangiere.

    Tja, aber nun die große Frage, was ist es ?
    Antriebwelle links also nicht......
    Radlager links, würde ich auch ausschliessen. Dreht sich so sauber und hat 0 Spiel.

    Es ist definivtiv abhängig von der Last und nicht von der Motordrehzahl.
    Also im Stand bei N hochdrehen erzeugt es nicht.
    Unter Last geradeaus fahren ist ist nur ein zwitschenr da. halt so wie wenn ein Lüftermotor eingeht und quietscht.
    In Kurven wird es zu klopfen/klackern. Egal ob links oder rechts rum. Beide male gleich.
    Auch egal ob vorwärts oder rückwärts. Schön kann man es hören wenn man ganz langsam in Volleinschlag das ganze mal ausprobiert.
    Zuerst hatte ich noch an den Homokineten gedacht wegen der Höherlegung. Aber der dürfte bei 2km/h sich nicht bewegen.... Ausserdem würde der ja aufgrudnd er Lage des Diffs unterschiedlich belastet bei links/recht. Aber eher das keine Belastung drauf kommt bei unter Schritttempo.

    Bleibt ja eigentlich und das will ich garnicht hören, das Diff selber......
    Das müßte ja die unterschiedlichen Drehzahlen links/rechts ausgleichen.
    Laut meines klugen Handbuches deutet klopfen auf einen defekten Herzbolzen hin.......
    Und Geräusche in der Kurve auf die Ausgleichsräder......

    Tja, im Sommer würde ich den ganzen Mist jetzt einfach aufbocken und mal nachschauen.
    Aber bei dem Wetter. Ich fürchte mein Winterauto bleibt diesen Winter aufgebockt und meine Sommerauto muß mal diesen Winter rumrutschen....... [​IMG]

    Sobald das Wetter es zuläßt werde ich mir mal das vordere Diff von innen anschauen......
    Wer hat denn noch Ideen ??
     
  5. Borri

    Borri der endlich nen V8 hat

    Dabei seit:
    07.08.2010
    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Dirk
    damit es nicht ganz so schlimm ist: das wäre jetzt der ideale Zeitpunkt um über eine Sperre nachzudenken!

    Grüße Dirk
     
Thema: Geräusche Vorderachse/Antrieb
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. grand cherokee wh antriebswelle spiel

Die Seite wird geladen...

Geräusche Vorderachse/Antrieb - Ähnliche Themen

  1. Klappern Antrieb

    Klappern Antrieb: Geräusche im Jeep sind ja normal und bedeuten, das noch alles da ist.:-) Ab etwa 100 km/h entsteht ein regelmäßiges schlagendes Geräusch, in...
  2. Jeep XH XK Differentialbuchse Differentiallager Vorderachse Creative Steel US

    Jeep XH XK Differentialbuchse Differentiallager Vorderachse Creative Steel US: VHB 111 € Jeep Grand Cherokee WH WK Commander XK Lagerbuchse Buchse Differenzial Achsaufhängung Vorderachse 05-09 von Creative Steel 199$ +...
  3. GC 3.0 CRD Geräusche/Rucken beim Anfahren

    GC 3.0 CRD Geräusche/Rucken beim Anfahren: Hallo Zusammen, habe einen GC Limited 3.0 CRD Bj 2012 mit 120000 km drauf. Bei mir kommt seit kurzem bein Anfahren ein 2 x-maliges kuzes Rucken...
  4. antrieb sperrt, räder radieren

    antrieb sperrt, räder radieren: hallo miteinander.. ich habe seit einiger zeit probleme beim antrieb. GJ 3.0 CRD Bj. 2008 beim gas geben blockieren meine räder, fühlt sich an als...
  5. Schlagendes/ Ratzendes Geräusch Jeep ZJ 4.0 Bj 96.

    Schlagendes/ Ratzendes Geräusch Jeep ZJ 4.0 Bj 96.: Hallo Zusammen ich habe mir vor einem Jahr einen Jeep Grand Cherokee ZJ Bj 96 mit dem 4.0 Liter Motor Gekauft. er hat bereits einige Umbauten...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden