Geräusch Verteilergetriebe und Schaltprobleme

Diskutiere Geräusch Verteilergetriebe und Schaltprobleme im JEEP Cherokee XJ Forum im Bereich Cherokee/Liberty; Hallo zusammen, ich bin verzweifelt :monk Habe mir letzte Woche einen auf den ersten Eindruck "guten" XJ (4.0 HO von 1999 gekauft, 109tkm, nie...

  1. #1 MichaSim, 22.07.2009
    MichaSim

    MichaSim Guest

    Hallo zusammen,
    ich bin verzweifelt :monk Habe mir letzte Woche einen auf den ersten Eindruck "guten" XJ (4.0 HO von 1999 gekauft, 109tkm, nie Gelände, 6.900,-) und bin vermutlich so richtig auf die Schnauze gefallen:
    1. Nach längerer Fahrt mach sich im VTG ein mahlendes Geräusch bemerkbar. Schaltet man den Allrad zu wirds deutlich lauter. Nimmt man diesen wieder raus, lässt das Geräusch allmählich nach...
    2. Eben ist mir auch noch aufgefallen, dass die Automatik nicht sauber arbeitet: In den Stellungen D und 3 schaltet alles sauber. Auf Stufe 1-2 bleibt das Getriebe aber immer nur im ersten Gang! Woran kann das liegen?? Wandler defekt??

    Hat jemand eine Hausnummer was hier noch an Kosten auf mich zukommen wird??

    Werde morgen zu Chrysler fahren und mir das gesamte Disaster vom Fachmann einschätzen lassen.

    ...hab eigentlich schon gar keinen Bock mehr auf die Karre:keule:

    Über ermunternde Antworten würde ich mich freuen!!! :happy

    Danke und Gruß Micha
     
  2. #2 Nordmann, 22.07.2009
    Nordmann

    Nordmann PREMIUM MEMBER

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    3.028
    Zustimmungen:
    8
    Vorname:
    Ralf
    Nun nen Gutes Getriebe hat der Grimaldur noch Liegen 98Tsd Gelaufen Wobei Ich pers nicht Glaube das das Getriebe Defekt ist ! Leider sind Ferndiagnosen immer sone Glaskugel sache! Ich hoffe das Du weist das der XJ in Stellung N Umgeschaltet wird! Sonst Krunscht es Gewaltig im VTG! Villeicht gibts ja jemanden in Deiner Nähe der sich das mal Anhört! Bei Chrysler werden die Dir sicher Neuteile Verkaufen wollen! Gruß Ralf!
     
  3. #3 Nordmann, 22.07.2009
    Nordmann

    Nordmann PREMIUM MEMBER

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    3.028
    Zustimmungen:
    8
    Vorname:
    Ralf
    Nach Nochmaligem Lesen Deines Problems VTG nur im Stand auf N Schalten nicht wärend des Rollens!!!!!!Dann in D und Langsam Anfahren dann Merkst das es umschaltet!
     
  4. #4 Brüllmücke, 22.07.2009
    Brüllmücke

    Brüllmücke Newbie

    Dabei seit:
    23.05.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    david

    Schaltet sehr spät in den 2. bis wieviel Umdrehungen hast du den Gas gegeben
     
  5. #5 MichaSim, 23.07.2009
    MichaSim

    MichaSim Guest

    Hi! Danke für Eure Antworten!!

    Nordmann, das Problem habe ich nicht beim einlegen der Untersetzung sondern generell schon im 2WD. Beim Einlegen des 4WD wirds deutlich lauter. Meine Befürchtung ist, dass der Vorbesitzer aufgrund Leckage lange mit zu wenig Öl unterwegs war und nu die Lager gelitten haben. Vor dem Verkauf wurde dann wohl schnell nochmal aufgefüllt...

    Brüllmücke, ich hab so bis ca. 4000rpm Gas gegeben .... nix schaltet um! Oder kommt der noch später??

    Servus
     
  6. #6 malamut, 23.07.2009
    malamut

    malamut Member

    Dabei seit:
    09.06.2009
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    ingo
    niemals aufgeben....

    hiho, am anfang tut´s immer bissl weh.....

    also wir hatten auch erst mal riesen-ärger mit unserem neuling...
    er stand in meiner werkstatt ca.7 wochen....

    mein tip: keine werkstätten aufsuchen die sich aus ihrer krise
    gesund-schreiben (rechnung) wollen..z.b. chr....!
    suche doch einen bekannten auf der schraubt und vieleicht ne kl. werkstatt hat!
    ein verteilergetriebe geht sehr selten kaputt, das a-getriebe überhaupt nicht....vieleicht nur falsches öl-drin.....
    viel arbeit ist das nicht.....ein vtg zu wechseln !

    jetzt nach dem ganzen stress, macht unser doppelt-so viel spass.:tanz
    ein verteilergetriebe bj. 90 hätte ich über....ob das passt ???
    das wissen hier bestimmt welche,ich habe keine ahnung!
    gruß ingo
     
  7. #7 Eagle Eye, 23.07.2009
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.265
    Zustimmungen:
    2.702
    Vorname:
    Carsten
    bei mahlenden geräuschen aus der gegend fällt mir selbst die kette im verteilergetriebe ein.

    wobei mir das bei 109.ooo km schon etwas früh erscheint.

    nie gelände ??

    aber doch sicherlich viel anhängerbetrieb, oder ??
     
  8. #8 MichaSim, 23.07.2009
    MichaSim

    MichaSim Guest



    Ja, der Vorbesitzer hat öfters ein Boot mit 1500kg gezogen. Aber das sollte der Jeep doch eigentlich abkönnen, oder? Geländer hat er wirklich noch nie gesehen!
    Hab eben mit Chrysler telefoniert: "Wir überholen keine Getriebe...wir tauschen nur aus!" :verrückt Klasse, oder...
     
  9. #9 Eagle Eye, 23.07.2009
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.265
    Zustimmungen:
    2.702
    Vorname:
    Carsten
    :nachdenklich das sollte sich mal jemand anhören.
     
  10. #10 Nordmann, 23.07.2009
    Nordmann

    Nordmann PREMIUM MEMBER

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    3.028
    Zustimmungen:
    8
    Vorname:
    Ralf
  11. #11 grimaldur, 23.07.2009
    grimaldur

    grimaldur BROTHERHOOD

    Dabei seit:
    10.08.2007
    Beiträge:
    1.623
    Zustimmungen:
    27
    Vorname:
    Jean-Philippe
    jo einen automatik getriebe aus einen 98er XJ habe ich noch da.

    kannst du ggfls für kleines bekommen :ciao
     
  12. #12 MichaSim, 23.07.2009
    MichaSim

    MichaSim Guest

    Kollegen,
    danke für Eure hilfsbereiten Antworten!!! Finde ich echt klasse :-)
    Werde bei Chrysler die Ursache klären und melde mich nochmal.
    Ich komme übrigens aus Freinsheim (67251, Nähe Bad Dürkheim ind der Pfalz). Falls also jemand aus der Nähe ist kann man sich evtl. mal treffen.
    Servus
     
  13. #13 Eagle Eye, 23.07.2009
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.265
    Zustimmungen:
    2.702
    Vorname:
    Carsten
    :tuscheln noch 8 tage :-)






    ;-)
     
  14. DirkXJ

    DirkXJ Jeeper

    Dabei seit:
    24.08.2007
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Dirk
    Hallöle

    Dein Automatikgetriebe schaltet wenn du im 1/2 bist wirklich erst sehr sehr spät in den zweiten. Damit will man grade bei steiler Bergabfahrt die Motorbremse im niedrigen gang so lange wie möglich nutzen.
    In N brauchst du nur schalten, wenn du die Untersetzung einlegen willst. Anhalten, Automatikgetriebe auf N und dann die Untersetzung einlegen. Beim VTG nicht zu zimperlichsein. Kurz und kräftig sollten die Bewegungen sein. Wenn du die Untersetzung rausnehmen willst auch alles in N und im Stand. Die anderen Stufen kannst du bei langsamer Fahrt wechseln.

    Vielleicht solltest du erstmal das Automatikgetriebeöl mit Filter wechseln. Stimmt der Ölstand. Kontrolle bei laufendem Motor und im Stand vorher allle Stufen durchgeschaltet. Dann auf P und kontrolieren.
    Mit dem VTG wirds da schon schwieriger. Bei mir war es z.B. die Kette. Bei 120000 ausgeleiert. Wagen hinten aufbocken das Räder frei. Automatikgetriebe in N und unter dem Auto die hintere Kardanwelle drehen. Ich hab dann schleifende Geräusche unten am Gehäuse gehört. Bei Renegade Station gibts Original Kette zu reellen Preisen.

    Hoffe wir können dir helfen.

    Gruß Dirk
     
  15. #15 malamut, 24.07.2009
    malamut

    malamut Member

    Dabei seit:
    09.06.2009
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    ingo
    @ nordman

    danke für die info, jetzt weiß ich das !!!
    gruß ingo
     
  16. xj800

    xj800 Jeeper

    Dabei seit:
    20.06.2009
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Sven
    Könnte nicht auch was in Richtung Vorderachse defekt sein,was dann durch den Allrad lauter wird?
     
  17. #17 Nordmann, 24.07.2009
    Nordmann

    Nordmann PREMIUM MEMBER

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    3.028
    Zustimmungen:
    8
    Vorname:
    Ralf
    Japp die Kreuzgelenke !
     
  18. #18 MichaSim, 24.07.2009
    MichaSim

    MichaSim Guest


    Hi, das hätte ich vielleicht klarer erwähnen sollen: das Geräusch kommt vom VORDEREN Getriebe! In der Werkstatt (nicht Chrysler) hat man mir gesagt das Getriebeöl wäre bräunlich und würde leicht "verbrannt" riechen ... riecht für mach üblem Verschleiß, oder :achselzuck
    Hab gesehen es gibt Überholsätze. Kann man damit vielleicht noch was reißen?? Oder bahnt sich hier der kmplette Austausch an ??? :grübel
     
  19. #19 Nordmann, 24.07.2009
    Nordmann

    Nordmann PREMIUM MEMBER

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    3.028
    Zustimmungen:
    8
    Vorname:
    Ralf
    Mh man kann Spühlen und Hoffen ( Pro Spülung ca 50 Eu ) Überholen mh na ja Ich schätze mal Grob 800Eu oder das vom Grimm nehmen da liegst bei ca 400 Eu! Gruß Ralf!
     
  20. xj800

    xj800 Jeeper

    Dabei seit:
    20.06.2009
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Sven
    Also meinst Du das Automatikgetriebe und nicht das Verteilergetriebe.Ich raff jetzt aber grad nicht,was nun wann welche Geräusche macht.Wenn die Geräusche vom Automatikgetriebe kommen,dürften die eigentlich mitm Allrad nix zu tun haben.Hatte das vorher so verstanden,daß Du im Automatikgetriebe ein Schaltproblem hast und ein Geräusch aus dem Verteilergetriebe(VTG) was bei Allrad lauter wird.
     
Thema: Geräusch Verteilergetriebe und Schaltprobleme
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. grand cherokee verteilgetriebe

    ,
  2. Jeep grand cherokee zg verteilergetriebe Geräusch

    ,
  3. verteilergetriebe jeep xj

    ,
  4. klackern verteilergetriebe jeep xj,
  5. cherokee xj verteilergetriebe,
  6. verteilergetriebe jeep zj 4.0 l geräuche,
  7. jeep xj verteilergetriebe,
  8. jeep cherokee xj 4.0 verteilergetriebe,
  9. verteilergetriebe jeep 4.0,
  10. untersetzung schleifende Geräusche 4x4,
  11. jeep xj verteilergetriebe laut,
  12. grand cherokee 2.7 crd summende geräusche getriebe,
  13. getriebehalter cherokee xj kaputt ,
  14. jeep wj geräusche beim hinlegen,
  15. Jeep Cherokee verteilergetriebe,
  16. jeep grand cherokee verteilergetriebe geräusche
Die Seite wird geladen...

Geräusch Verteilergetriebe und Schaltprobleme - Ähnliche Themen

  1. GC 3.0 CRD Geräusche/Rucken beim Anfahren

    GC 3.0 CRD Geräusche/Rucken beim Anfahren: Hallo Zusammen, habe einen GC Limited 3.0 CRD Bj 2012 mit 120000 km drauf. Bei mir kommt seit kurzem bein Anfahren ein 2 x-maliges kuzes Rucken...
  2. Schlagendes/ Ratzendes Geräusch Jeep ZJ 4.0 Bj 96.

    Schlagendes/ Ratzendes Geräusch Jeep ZJ 4.0 Bj 96.: Hallo Zusammen ich habe mir vor einem Jahr einen Jeep Grand Cherokee ZJ Bj 96 mit dem 4.0 Liter Motor Gekauft. er hat bereits einige Umbauten...
  3. Metallisches mahlendes/ ratterndes Geräusch im Antriebsstrang undefinierbar

    Metallisches mahlendes/ ratterndes Geräusch im Antriebsstrang undefinierbar: Hallo zusammen, diese Jahr habe ich mir einen 2006 TJ 2.4 zusätzlich gegönnt nun hatte ich nach einem Death Wobble alles nach einander an der...
  4. Schabendes polterndes Geräusch im Fahrbetrieb

    Schabendes polterndes Geräusch im Fahrbetrieb: :helpMorgen zusammen, ich dachte ich hab nun erstma Ruhe, aber das wird leider nix. Zum Problem, bei dem Ihr mir hoffentlich helfen könnt: Habe...
  5. Geräusch Fussraum Fahrerseite

    Geräusch Fussraum Fahrerseite: Hallo, hat jemand einen Tip, wodurch ein seit gestern zunächst bei der Fahrt nur sporadisch und dann häufiger autretendes Klackgeräusch (hört...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden