gelbe Warnleuchte

Diskutiere gelbe Warnleuchte im JEEP Grand Cherokee ZJ / ZG Forum im Bereich Grand Cherokee; An meinem Cherokee 4.0 leuchtet im Armaturenbrett rechts oben dauerhaft die gelbe Kontrollleuchte - ich glaube das ist die für die Motorsteuerung...

  1. #1 kerkermeister, 31.10.2011
    kerkermeister

    kerkermeister Member

    Dabei seit:
    09.10.2011
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Stefan aus Dortmund
    An meinem Cherokee 4.0 leuchtet im Armaturenbrett rechts oben dauerhaft die gelbe Kontrollleuchte - ich glaube das ist die für die Motorsteuerung o.ä.

    Was verbirgt sich dahinter bzw. vor welchen Fehlern wird damit gewarnt?
    Muss ich mir ernsthafte Sorgen machen...?
     
  2. #2 Eagle Eye, 31.10.2011
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.607
    Zustimmungen:
    2.175
    Vorname:
    Carsten
    :grübel naja, was sind denn ernsthafe sorgen ??

    auf jeden fall wird es einen grund dafür geben.

    du kannst den fehlerspeicher deines GRANNY
    evtl. mit der schlüsselmethode 3x an-aus auslesen.
     
  3. #3 kerkermeister, 01.11.2011
    kerkermeister

    kerkermeister Member

    Dabei seit:
    09.10.2011
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Stefan aus Dortmund
    na ja, ernsthafte Sorgen wären z.B dier das ich in die Werkstatt muss.
    Kenne das z.b. vom BMW da lies sich das Ding löschen und nach kurzer Zeit war die Lampe wieder an. Läuft heute noch mit dem Fehler.
    Ich dachte eigentlich mehr so daran was sich dahinter verbergen könnte.....
    Werde das dann wohl mal mit der Schlüsselmethode probieren.
    Gibt es eine Möglichkeit das zurückzustellen / den Fehlerspeicher zu löschen damit die Lampe ausgeht ohne zum Freundlichen zu fahren ?
    Wenn nicht ist das auch nicht so schlimm, da ich eh dahin muss um Befestigungsclipse für die Türverkleidung zu holen....
     
  4. #4 OlafBode, 04.11.2011
    OlafBode

    OlafBode Member

    Dabei seit:
    28.05.2009
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Olaf
    Einfach mal mit einem OBD-Gerät auslesen und schauen was los ist!!!

    oder zum Löschen, Batterie -Pol Abklemmen und Zündschlüssel auf Starten drehen und 20 Sek. dort halten, schon ist der Fehler Gelöscht.

    Bringt aber nicht wenn der Fehler möglicherweise was ernstes ist!!!!

    Besser Auslesen !!!!!!!!!!!!!!!

    Dauert ca. 2 Minuten !!! dann weist Du was los ist.

    Wenn Du Irgendwo im Raum Hannover, Hamburg, Bremen bist, kann ich Dir denn Fehler schnell auslesen.

    Gruß Olaf
     
  5. #5 kerkermeister, 20.11.2011
    kerkermeister

    kerkermeister Member

    Dabei seit:
    09.10.2011
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Stefan aus Dortmund
    War bei ATU zum Ölwechsel und habe die gebeten den/die Fehler auszulesen - Ergebnis war Spannung Öldrucksensor im Automatikgetriebe. Fehler ausgelesen und gelöscht - gestartet und da war der Fehler wieder.
    Habe mal nach dem Ölstand geschaut (Peilstab Motorraum) da scheint alles ok zu sein.
    Und nu ???????

    Ach so - in dem Zusammenhang ist mir dann noch aufgefallen das im kalten Zustand da irgendetwas "metallisch pfeift":huch - sobald ich das Gaspedal leicht berühre ist das aber wieder weg....:achselzuck
    ...und wenn er warm ist hört man gar nichts
     
  6. Fr@nky

    Fr@nky Mopar or no Car !

    Dabei seit:
    15.08.2011
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Frank
    und schon gehts los............

    ..... ich würde mal bei ATU fragen. :vertrag
     
  7. Burn2

    Burn2 Guest

    Es gibt leider immer wieder Leute die sind sowas von beratungsresistent da kann man nur mit dem Kopf schütteln :monk
    ... schade um den Granny :traurig2
     
  8. brasil

    brasil Jeeper

    Dabei seit:
    30.05.2011
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Jürgen
    ATU ???

    fahr zu JEEP... ggf. ist es nix wildes

    Gruß Jürgen
     
  9. #9 RubbelDieKatz, 20.11.2011
    RubbelDieKatz

    RubbelDieKatz Master Joda

    Dabei seit:
    23.06.2011
    Beiträge:
    1.714
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Casey
    Also ich sags mal so , wer wo hin fährt ist ja jedem das Seine ...

    Zu ATU :bähh ... ohne Worte , jedoch haben sie ihm schonmal den Fehler ausgelesen ... Applaus :happy
    Jetzt können unsere Experten im Forum den Keks wenigstens anknabbern , vielleicht hat ja jemand einen Schimmer...

    Wenn man jetzt 1 und 1 zusammenzählen kann , Öldrucksensor im ATG wechseln lassen und fertsch ist die Sache :tanz

    Ich selber würde ATU nochnicht mal ein Staubkorn von meiner verschmutzten Haube entfernen lassen , aber trotzdem darf der ein oder andere seine Erfahrung und Meinung zu dem Schuppen selber sammeln...

    Meine Meinung dazu :motz:monk ohne Worte ....:happy

    Gutes Nächtle Jeeper!
     
  10. #10 kerkermeister, 20.11.2011
    kerkermeister

    kerkermeister Member

    Dabei seit:
    09.10.2011
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Stefan aus Dortmund

    Ich verstehe jetzt gerade nicht warum da auf ATU so rumgehackt wird - es wurde ein Ölwechsel gemacht so wie es sich gehört,die Räder wurden gewechselt und der Indianer an den Tester gehängt. Fehler ausgelesen und gelöscht aber sofort wieder da. Bei allem war ich dabei und alles war ok. Das Pfeifen das ich angesprochen habe, hatte ich auch schon vorher mal bemerkt - keine Musik an und offenes Fenster - wo ist da jetzt der Punkt alles und schlußendlich dann auch mich so dermaßen durch den Kakao zu ziehen. Ich würde bei ATU auch nicht unbedingt Reparaturen durchführen lassen, aber solche Kleinigkeiten wie Ölwechsel sind doch kein Thema.
     
  11. Burn2

    Burn2 Guest

    Da dir der Weg nach Bochum anscheinend zu weit war muss ich dir nicht erklären warum man nicht zu ATU fährt ... die Erfahrungen musst du dann schon selbst machen bzw bezahlen ... billig muss man sich eben leisten können mit allen Nebenwirkungen !
     
  12. #12 Stefan ZG, 21.11.2011
    Stefan ZG

    Stefan ZG Jeeper

    Dabei seit:
    26.03.2010
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Stefan
    Das ist das Problem. Bei ATU wurde schon alles gemacht, aber keine vernünftige Wartung. Kein Öl, Falsches Öl und und und. Gerade bei sogenannten "Kleinigkeiten" kann einiges in die Hose gehen. Selbst wenn Du denen das Öl, das DU in Deinem Fahrzeug haben möchtest, auf den Beifahrersitz stellst, kannst Du nicht sicher sein, ob das wirklich in Deinem Motor/Getriebe gelandet ist.
     
  13. #13 Morphine, 21.11.2011
    Morphine

    Morphine Master

    Dabei seit:
    15.05.2011
    Beiträge:
    2.177
    Zustimmungen:
    50
    Vorname:
    Andreas
    Mach dir nix draus,ATU ist nicht gerade der freund der Jeeper..da sind sehr viel allwissene mit wenig wissen am schrauben.

    Hör mal auf die jungs von hier...die ansagen sind nicht persönlich gemeint ....

    :vertrag
     
  14. #14 cherokee, 21.11.2011
    cherokee

    cherokee Jeeper

    Dabei seit:
    03.10.2007
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Andreas
    Wir machen uns doch nur sorgen um den Jeep, nicht um dich kerkermeister, wenn du genug geld hast , fahr ruhig öfter hin.

    Wenn du einen Kranken Hund hast, fährst doch auch zum Tierarzt und nicht zum Chinesen, oder?
     
  15. #15 RubbelDieKatz, 21.11.2011
    RubbelDieKatz

    RubbelDieKatz Master Joda

    Dabei seit:
    23.06.2011
    Beiträge:
    1.714
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Casey
    Wenn du einen Kranken Hund hast, fährst doch auch zum Tierarzt und nicht zum Chinesen, oder?[/QUOTE]

    :-) :happy

    Eben , Dein Jeep soll dir doch erhalten bleiben und die Leute hier sprechen aus Erfahrung zum Thema ATU ...

    Da würde ich vielleicht mal meine Klima im Sommer machen lassen , wenn sie wieder mit Angeboten locken , aber mehr auch nicht.

    Es ist wirkich kein Angriff gegen Dich , wir wollen Dir doch nur helfen ;-)

    Gruß!
     
  16. #16 kerkermeister, 21.11.2011
    kerkermeister

    kerkermeister Member

    Dabei seit:
    09.10.2011
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Stefan aus Dortmund
    Es geht nicht darum das mir der Weg nach Bochum zu weit war - wie gesagt : Räder wechseln und Motorölwechseln mit Filter - hätte auch die Chrysler Fachwerkstatt nicht anders gemacht....
    ...wobei ich immer daneben stehe, weil selbst in sog. Fachwerkstätten leider viel zu häufig Mist gemacht wird.
    Größere oder speziellere Sachen würde ich dann auch nicht bei ATU machen lassen - da vertraue ich dem "Fachmann" - wenn ich dabei bin :genau.
     
  17. #17 RubbelDieKatz, 21.11.2011
    RubbelDieKatz

    RubbelDieKatz Master Joda

    Dabei seit:
    23.06.2011
    Beiträge:
    1.714
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Casey
    Naja , also ich habe angefangen mit dem Schrauben , als mich eine Jeep-Werstatt über den Tisch ziehen wollte...
    Ab diesem Zeitpunkt habe ich mir gesagt , ich mache ALLES selber ,
    "learning by doing" und mit Hilfe dieses Forums hier ...
    Nach drei Jahren intensiven Schrauben und Werkeln kann man schon so einiges sparen .

    Nicht jeder hat leider die Lust und die Zeit , alles selber in die Hand zu nehmen , deswegen suchen viele auch Werkstätten auf.
    Du merkst , die Meinung zu dem Thema ist sehr einseitig , muss wohl einen Grund haben.

    Und ja, ich habe auch immer jede Bewegung des Mechanikers verfolgt , der dachte schon , ich sei iwi krank oder so :happy

    Hauptsache , Deinem Granny gehts halbwegs gut!
    Ein Jeep ist nie ganz ganz und nie ganz kaputt ...
    Mein Arbeitgeber ist mein Jeep :bäh

    Gruß!
     
  18. #18 kerkermeister, 21.11.2011
    kerkermeister

    kerkermeister Member

    Dabei seit:
    09.10.2011
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Stefan aus Dortmund
    Früher hab ich auch relativ viel selber gemacht - mittlerweile hab ich einfach nicht mehr die Zeit. Das bisschen was dann mal an Zeit vorhanden ist, geht auch schon mal fürs Motorrad drauf.
    Es hängt aber auch damit zusammen das mittlerweile soviel Elektronik verbaut ist, das man nicht mehr so viele Möglichkeiten hat.
    Wie gesagt die Seitenscheiben hab ich auch gemacht - kein Plan von nix aber es funktioniert. Für so etwas brauche ich dann aber auch keine Garage denn das kann ich davor machen.
    Solche Sachen wie Räder wechseln lasse ich dann sein weil der Rücken nicht mehr will und und und....
     
Thema: gelbe Warnleuchte
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kontrollleuchten jeep grand cherokee

    ,
  2. jeep grand cherokee kontrollleuchte warnmeldungen

    ,
  3. jeep waenleuchte

    ,
  4. jeep gelbe kontrollleuchte,
  5. jeep grand cherokee warnleuchte,
  6. gelbe kontrollleucht automat jeep cherokee xj,
  7. warnleuchten jeep cherokee
Die Seite wird geladen...

gelbe Warnleuchte - Ähnliche Themen

  1. Gelbe Flüssigkeit unterm Auto

    Gelbe Flüssigkeit unterm Auto: [FONT=&quot]Hallo, hiiiiilllllfffffeee mein Auto ist inkontinent. :huch Ich habe gestern im Schnee festgestellt, dass unterm Auto gelbe...
  2. Lenkgetriebe / Warnleuchten an

    Lenkgetriebe / Warnleuchten an: Hallo zusammen, bin Newbie hier....heisse Rolf und fahre einen 2009er JKU 3.8 V6 Wir haben am JKU ein Problem. Nachdem wir das Lenkgetriebe...
  3. Gelbe Türclips

    Gelbe Türclips: Hallo. . Kann mir jemand eine bezugsquelle (ausser USA ) für die gelben Türclips Jeep WJ bj 2003 nennen Danke schon mal im voraus
  4. Gelbe 4WD!-Leuchte ist permanent an

    Gelbe 4WD!-Leuchte ist permanent an: Hallo Jeep-Kollegen (und Kolleginnen natürlich), in der Absicht, den Einbau selbst vorzunehmen, hatte ich mir für meinen kürzlich erworbenen...
  5. Reine Gelb Frage...

    Reine Gelb Frage...: Hallo zusammen, Kann einer von euch mir eventuell sagen, welcher RAL Farbcode sich hinter dem Jeep TJ Gelb verbirgt? Danke u Gruß, Claus
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden