Geländegängiger Zelt-Anhänger

Diskutiere Geländegängiger Zelt-Anhänger im Automobiles Forum im Bereich Allgemeines; Das Hamburger Unternehmen 3Dog Camping hat seinen ersten geländegängi- gen Zelt-Anhänger entwickelt. Die Serienversion wird erstmals auf Europas...

  1. #1 McManni, 16.05.2009
    McManni

    McManni www.jeeper4fun.de

    Dabei seit:
    18.08.2007
    Beiträge:
    2.813
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Manfred
    Das Hamburger Unternehmen 3Dog Camping hat seinen ersten geländegängi-
    gen Zelt-Anhänger entwickelt. Die Serienversion wird erstmals auf Europas
    größter Offroad-Messe „Abenteuer & Allrad“ (11. - 14.6.2009) in Bad
    Kissingen vorgestellt. Das Fahrzeug ist auch ohne Zeltaufbau erhältlich und
    damit der einzige in Serie gefertigte Offroad-Kasten-Anhänger aus Deutsch-
    land.

    [​IMG]

    Gemeinsam mit den führenden Fahrgestell-Herstellern Al-Ko und BPW hat
    3Dog Camping eine eigene Achskonstruktion entwickelt. Sie ist so ausgelegt,
    dass keine sensiblen Teile der Bremsanlage durch Unebenheiten des Gelän-
    des beschädigt werden können. Außerdem erlaubt die wartungsfreie Achse
    mit geschmiedeten Schwingen, den Radanschluss individuell anzupassen:
    Jede Achse wird nach Kundenbedürfnissen angefertigt. Berücksichtigt werden
    dabei unterschiedliche Raddimensionen, Lochkreise und Einpresstiefen. So
    kann der Anhänger mit den gleichen Rädern wie das Zugfahrzeug genutzt
    werden, was zusätzliche Reserveräder erspart.

    Der Zelt-Anhänger wiegt 300 Kilogramm und erlaubt ein zulässiges Gesamt-
    gewicht von 1500 kg. Die Bodenfreiheit liegt bei 38 Zentimetern und die
    Wattiefe misst 57 Zentimeter. Der Böschungswinkel beträgt 32 Grad.
    Versprochen werden außerdem mindestens 45 Grad Seitenneigung.

    Das Zelt ist auf dem Anhänger montiert und klappt seitlich herunter. So
    entsteht mit wenigen Griffen ein geschlossener Wohnbereich mit bis zu 36
    Quadratmetern. Geschlafen wird in einem Bett auf dem Anhänger. Der
    Laderaum bleibt während der Reise frei für Gepäck. Selbstversorger können
    ihn um ein Küchenmodul mit 40 Liter-Wassertank erweitern. Auch das Zelt
    kann nachträglich durch Anbauten ergänzt werden.

    Der Offroader ist wie alle Basisfahrzeuge von 3Dog Camping ohne Zeltauf-
    bau für Transporte nutzbar und bietet die Sonderzulassung für 100 km/h in
    Deutschland. Die Preise mit Zeltaufbau beginnen bei rund 10 000 Euro, der
    reine Anhänger ist für etwa 3500 Euro erhältlich.

    Quelle: Auto-Reporter

    :ciao Manni
     
  2. Troll

    Troll Lone Driver

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Tom
    Hab ich mir auch gerade angesehen, bin seit stunden im Netz am suchen nach Ideen und Möglichkeiten weil ich angesichts der Preise die da aufgerufen werden einen Offroadtauglichen Wohnanhänger für 4 Personen selberbauen will.
    Angeboten werden die ja so ab 35t eu und das ist mir echt zu teuer, also mach mers selber.
    Und wenn der Hänger oben im Rohzustand 3500 eu kosten soll und sich auch noch verkauft, dann geh ich in Serie mit den Dingern. Da is ja wirklich nix dran.
     
  3. #3 SCHMOLLI, 17.05.2009
    SCHMOLLI

    SCHMOLLI Ich Liebe Deutscheland !

    Dabei seit:
    07.08.2007
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    HEIKO
    der preis iss ja wohl nen witz.:verrückt:verrückt:verrückt:verrückt

    sollen se ihren scheiss behalten.

    3500 ??? mit nix drann :-):-):-):-)




    :nö
     
  4. Troll

    Troll Lone Driver

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Tom

    Stimmt sieht ja fast so aus wie der hier:
    [​IMG]

    Den hab ich selber gebaut, und hat mich bei weitem nicht soviel gekostet, selbst wenn ich Zeit und alles einrechne.
     
  5. MAD

    MAD ...

    Dabei seit:
    13.03.2009
    Beiträge:
    6.052
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    MAD

    wohw gute arbeit ... das lobe ich mal ... das sieht wirklich gut gemacht aus und gibt mir hoffnung das meiner den ich vieleicht beue auch mal gut ausschaut ...
     
  6. Troll

    Troll Lone Driver

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Tom
    Herzlichen Dank für das Lob. Ichmichmalverbeugenwollen :danke

    Hier malmeine zwei nach gemeinsam bestandener Vollabnahme bei den Herr´n vom TÜV Hessen

    [​IMG]
     
  7. MAD

    MAD ...

    Dabei seit:
    13.03.2009
    Beiträge:
    6.052
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    MAD
    machst du das regeläßig das du hir anhänger baust oder ist das jetzt nur mal so zum spaß gewesen ... ???

    da ich ja auch etwas bauen möchte könntest du mir sicherlich bei einigen tüv fragen mit rat zur seite stehen ...;-)
    vor allem würde mich mal die antwort auf den preis einer vollabnahme bei einem selbstgebauten 750 kg ungebremsten anhänger interessieren
    und eigendlich auch wo man nachlesen kann welche bestimmungen da erfüllt sein müssen ...:grübel

    allerdings wenn ich sehe wie du das hinbekommen hast sollte ich mir das basteln sparen und dich damit beauftragen ... :-)
     
  8. Troll

    Troll Lone Driver

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Tom
    Moin Mad
    Regelmäßig bau ich die nicht, immer nur so wie´s anfällt. Die Plattform war für meinen CJ gedacht und den kleinen hab ich für das Quad von ner Freundin gebaut.
    Klar kann ich dir helfen ist doch kein Problem, die kosten für eine Vollabnahme sind knapp 30 euro für den ungebremsten gewesen bei dem großen sind´s so 80 rum wegen den Bremsen.

    Vorschriften gibts da nicht viel. Alle Kanten müssen einen Radius von mind 3mm aufweisen, das Zugrohr die Achse und das Anhängemaul brauchen Typennummern wegen der Belastbarkeit. Räder müssen voll abgedeckt und die Beleuchtung komplett mit Nebelleuchte und dreieckogen Rückstrahlern und das war´s schon.

    Ich will mir in nächster Zeit eh einen Anhänger für den Jeep bauen in der Optik der Armyhänger, allerdings aus Aluminium und gebremst.
    Und da ich schon seit ewiger zeit auf einen Offroad Wohnwagen scharf bin die aber nen schweine Geld kosten bin ich schon ne zeit am konstruieren um selber einen zu bauen.

    Könn wir uns gern drüber unterhalten, schick dir mal ne PN mir meiner Nummer.
     
  9. MAD

    MAD ...

    Dabei seit:
    13.03.2009
    Beiträge:
    6.052
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    MAD
     
  10. #10 Eagle Eye, 18.05.2009
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.820
    Zustimmungen:
    1.983
    Vorname:
    Carsten
    :grübel breiter und tiefer als die JEEPS, die ich so kenne.
    hast du´n neuen :-)

    also, ich finde dieses thema auch hochinteressant. :daumen
    nur aufpassen, dass wir nicht zwei threads damit füllen ;-)
     
  11. Troll

    Troll Lone Driver

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Tom
    Die Reifen sind kein Problem, nur das mit der Hinterachse vom Yps da wird der TÜV nicht mitspielen da keine direkte Typisierung.
     
  12. MAD

    MAD ...

    Dabei seit:
    13.03.2009
    Beiträge:
    6.052
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    MAD

    das waren länge und breite ... die gesammthöhe ist nicht über 2,00

    ach ja es gibt schon einen zweiten thread den ich deswegen auf gemacht habe ...
    http://www.jeep-community.de/showthread.php?t=5086
    wir können ja dann dort weiter machen ... :daumen

    sorry fürs doppelte schreiben ...
     
Thema: Geländegängiger Zelt-Anhänger
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. geländegängiger anhänger

    ,
  2. anhänger off road optik

    ,
  3. anhänger zelt selber bauen

    ,
  4. Hänger bauen,
  5. jeep zelt anhänger kaufen,
  6. anhängergestell selber bauen,
  7. Zelt Hänger selber bauen,
  8. klappzelt anhänger selber bauen,
  9. offroad anhänger selber bauen,
  10. quad anhänger selber bauen,
  11. anhänger selbst bauen,
  12. anhänger planenaufbau selber bauen,
  13. quad anhänger eigenbau,
  14. WOHNANHÄNGER AUS HOLZ BAUEN,
  15. zeltanhänger selber bauen,
  16. anhänger selber bauen
Die Seite wird geladen...

Geländegängiger Zelt-Anhänger - Ähnliche Themen

  1. Robens Zelt

    Robens Zelt: Zelt Robbens Double Dreamer für 4 Personen
  2. Roof Rack und Zelt für 2 Personen

    Roof Rack und Zelt für 2 Personen: Hey Jeeper, ich bin momentan auf der Suche nach einem Roof Rack, das am Rahmen/Karosserie befestigt wird, da ich mit einem Softtop fahre. Das...
  3. Geländegängigkeit GC Limited

    Geländegängigkeit GC Limited: Hallo zusammen Mein Name ist Florian, komme aus der Schweiz und bin 43 Jahre alt. Ich bin kurz davor eine GC zu kaufen, Jahrgang 2015 Aufwärts!...
  4. US Army Anhänger Stevens M416

    US Army Anhänger Stevens M416: Trennen uns von unserem Offroad Camping Anhänger (Familie hat beschlossen auf Wohnmobil umzusteigen ..!) Es ist ein Original Stevens M416 US Army...
  5. Anhänger Achse tauschen für 5x114,3

    Anhänger Achse tauschen für 5x114,3: ich habe noch immer einen unsinnigen umbau im hinterkopf. und zwar möchte ich meinen Klaufix (600kg ungebremst) mit den jeep Sahara...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden