GC 5.9 Inspektion - Oel-Wechsel (Motor, Getriebe, Achsen)

Diskutiere GC 5.9 Inspektion - Oel-Wechsel (Motor, Getriebe, Achsen) im JEEP Grand Cherokee ZJ / ZG Forum im Bereich Grand Cherokee; Hallo Niels, hier werden sie geholfen! ;-) http://www.mcmanni.com/downloads/Schmierung_ZJ_ZG_LX_1998.pdf °lllll° Have fun out there!...

  1. #41 McManni, 13.12.2015
    McManni

    McManni Administrator

    Dabei seit:
    18.08.2007
    Beiträge:
    2.599
    Zustimmungen:
    7
    Vorname:
    Manfred
  2. #42 Nordlicht, 14.12.2015
    Nordlicht

    Nordlicht Schweißermeister

    Dabei seit:
    19.10.2015
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Niels
    Kann ich denn die Tabelle vom 5.9er zum 5.2er einfach übernehmen,?
    Ich gehe einfach mal davon aus, weil ich diese Angaben auch noch wo anders gefunden habe:pfeiffen

    Wieviel von dem FM gehört in die Hinterachse?
    Ich habe jetzt zwei davon mit je 120ml bestellt (18 Euro zusammen).
    Kommt in die Vorderachse auch das Zeug, oder nur 75W 140?
    Ich frage deshalb weil ich demnächst die Achsmanschetten vorne neu mache;-)
     
  3. #43 Falkili, 15.12.2015
    Falkili

    Falkili livin´on a rig

    Dabei seit:
    24.12.2012
    Beiträge:
    2.500
    Zustimmungen:
    1.709
    Vorname:
    Falk
    Wenn du vorne keine Reibsperre drin hast, muss vorne kein FM rein....
     
  4. #44 basel-janni, 16.12.2015
    basel-janni

    basel-janni Member

    Dabei seit:
    26.01.2014
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Patrik
    ImageUploadedByTapatalk1450297192.718055.jpg

    Gemäss original Betriebshandbuch 1998. Heisst für die VA 80W-90 und HA 75W-140. Falls Trac-Lok, dann mit Additiv.

    Somit gehört in das vordere Differenzial kein 75W-140 sondern 80W-90
     
  5. #45 McManni, 16.12.2015
    McManni

    McManni Administrator

    Dabei seit:
    18.08.2007
    Beiträge:
    2.599
    Zustimmungen:
    7
    Vorname:
    Manfred
    Hallo Patrik,

    wenn Du weiterliest, siehst Du, dass bei Anhängerbetrieb 75W-140
    verwendet werden soll. Da die Öl-Gebinde nicht auf die Füllmengen
    abgestimmt sind, ist es einfacher und effizienter, für beide Achsen
    eine Ölsorte zu verwenden. Die Anwendungsbreite ist ohnehin größer
    als beim 80W-90.

    °lllll°
    Have fun out there!
    Manni
     
  6. #46 basel-janni, 17.12.2015
    basel-janni

    basel-janni Member

    Dabei seit:
    26.01.2014
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Patrik
    Hallo Manni


    Ich weiss jetzt nicht ob man das so sagen kann. Das mit dem Trailer Towing Package gilt in jedemfall ausschliesslich für die HA. Bin da kein ausgewiesener Experte und vielleicht hast Du recht mit deiner Aussage, aber ich denke, dass es einen Grund gibt wieso die VA bei 100Grad Öltemperatur sich eine Visko von 90 wünscht und die hintere von 140. sprich, das 75W-140 wäre ja dann bei Betriebstemperatur deutlich dickflüssiger als das fast schon "Einbereichsöl" 80W-90. andersrum zu dünn im kalten Zustand. Ob das die VA einfach so wegsteckt weiss ich nicht.
     
  7. #47 McManni, 17.12.2015
    McManni

    McManni Administrator

    Dabei seit:
    18.08.2007
    Beiträge:
    2.599
    Zustimmungen:
    7
    Vorname:
    Manfred
    Hallo Patrik,

    bei meinen ZJs, sowohl beim 5.2L als auch beim 5.9L, habe
    ich damit keine negativen Erfahrungen gemacht, also kein
    Abrieb oder ähnliches. Waren aber eher praktische Erwägungen.

    Wer auf der ganz sicheren Seite sein möchte, sollte sich natürlich
    an die Werks-Vorgaben halten.

    °lllll°
    Have fun out there!
    Manni
     
  8. #48 Nordlicht, 17.12.2015
    Nordlicht

    Nordlicht Schweißermeister

    Dabei seit:
    19.10.2015
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Niels
    Ich denke nicht, das sich da zwischen 75W und 80W ein riesiger Unterschied ergibt, auch wenn es wärmer oder kälter ist.
    Wenn ich die Achmanschetten vorne mache, dann kommt da auch 75W 140 rein. Wie Manni sagt, ist halt einfacher/ günstiger und effektiver!
    Ich bin jetzt auch ne Woche ohne den FM gefahren (weil das Paket so spät da war) und das Auto läuft.

    Muss jeder selbst wissen, was er macht ;-)
     
  9. #49 Nordlicht, 16.01.2016
    Nordlicht

    Nordlicht Schweißermeister

    Dabei seit:
    19.10.2015
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Niels
    Kann mir jemand sagen, welches Drehmoment man für die zwei Lagerschalen vom Korblager / Difflager ( Dana 44) hinten nehmen soll?
     
  10. #50 McManni, 16.01.2016
    McManni

    McManni Administrator

    Dabei seit:
    18.08.2007
    Beiträge:
    2.599
    Zustimmungen:
    7
    Vorname:
    Manfred
    Hallo Niels,

    das Anzugsdrehmoment für die Lagerdeckel beträgt 77 Nm.
    Beim Einbau auf die Kennbuchstaben achten!

    °lllll°
    Have fun out there!
    Manni
     
  11. #51 Eugen01, 17.11.2022
    Zuletzt bearbeitet: 17.11.2022
    Eugen01

    Eugen01 Member

    Dabei seit:
    22.10.2022
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    9
    Vorname:
    Jewgeni
    Zwar viele Jahre später, aber vielleicht trotzdem interessant.
    Bin gerade dabei alle Flüssigkeiten bei meinem 1993er 4.0 Liter Grandy zu wechseln.

    Übersicht:
    1) 6 Liter Mannol 5W40 Extreme Motoröl - 32 Euro
    2) Mann Ölfilter - 5 Euro + Blue Print Ablassschraube - 4,5 Euro
    3) 10 Liter Liqui Moly TopTec1200 (ATF+4 Freigabe) - 102 Euro
    4) 5 Liter Mannol 4x4 75W140 Öl (es würden auch 4 Liter reichen) - 43 Euro
    5) ATG 42RE Dichtung + Filter - 18 Euro
    6) Dichtungen Dana 30 - 6 Euro + Dana 35 - 9 Euro (hoffe die halten, hasse Dichtmasse)

    Gesamt: 220 Euro

    Bei dem ganzen Wechsel slber geht's mir persönlich um die Qualität. Ich achte auf die Sauberkeit, Anzugsmomente etc. In einer Werkstatt wird es niemand machen. Ich habe schon einige Male erlebt, dass auch die Radschrauben mit voller Kraft (>200 Nm) mit dem Schlagschrauber angezogen werden. Es kennen nur wenige ein Drehmomrntschlüssen. Danach hat man im Winter eine Panne und kriegt die Schrauben nicht mehr auf -> ADAC rufen -> Abschleppen lassen usw. Nur weil ein "Depp" nicht zum Derhmomentschlüssel gegriffen hat.

    Edit: ATF+4 wurde ins ATG, VTG und Servo eingefüllt. Kühlwasser wird später gewechselt, sieht noch gut und klar aus.
     
  12. #52 jeeptom, 17.11.2022
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    4.803
    Zustimmungen:
    1.962
    Vorname:
    Tom
    Wo hast du denn die Dichtungen für die Diff Deckel gefunden ?
     
  13. Bogi

    Bogi Master

    Dabei seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    344
    Vorname:
    Thorsten
    Auf die Antwort bin ich auch gespannt...
     
  14. #54 Eugen01, 18.11.2022
    Eugen01

    Eugen01 Member

    Dabei seit:
    22.10.2022
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    9
    Vorname:
    Jewgeni
    jeeptom gefällt das.
  15. #55 Eugen01, 18.11.2022
    Eugen01

    Eugen01 Member

    Dabei seit:
    22.10.2022
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    9
    Vorname:
    Jewgeni
    Siehe oben.
    Die für Dana 30 ist bereits verbaut. Für Dana 35 liegt noch in der Garage, kann davon ein paar Fotos machen, wenn ihr wollt :)
     
  16. #56 jeeptom, 18.11.2022
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    4.803
    Zustimmungen:
    1.962
    Vorname:
    Tom
    Danke für den Link.
    Ich hatte solche Dichtungen bisher nur in Verbindung mit einem anderen Nachrüstdeckel gefunden.
     
  17. #57 Eugen01, 19.11.2022
    Eugen01

    Eugen01 Member

    Dabei seit:
    22.10.2022
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    9
    Vorname:
    Jewgeni
    Bitte, bitte. Ich bin durch Zufall drauf gestoßen.
     
  18. #58 RubbelDieKatz, 19.11.2022
    RubbelDieKatz

    RubbelDieKatz Master Joda

    Dabei seit:
    23.06.2011
    Beiträge:
    1.566
    Zustimmungen:
    16
    Die Dichtungen fürs Diff gibt's von FelPro bei zB Mike&Franks für n 5er... ist ne saubere Sache und hält dicht!
     
    Eagle Eye, jeeptom und Eugen01 gefällt das.
  19. #59 Eugen01, 19.11.2022
    Eugen01

    Eugen01 Member

    Dabei seit:
    22.10.2022
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    9
    Vorname:
    Jewgeni
    Perfekt, danke für die Info, schau beim nächsten mal dort nach.
     
Thema: GC 5.9 Inspektion - Oel-Wechsel (Motor, Getriebe, Achsen)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. differenzialöl jeep gc 5.9

    ,
  2. jeep grand cherokee zj 5.9 motoröl

    ,
  3. jeep grand cherokee zj 5.9 alle öle

    ,
  4. jeep grand cherokee zj 5.9 Differential öl,
  5. jeep grand cherokee zj 5.9 diffetentialöl,
  6. hinterachse dana 44 ölwechsel,
  7. motorenoel volumen grand cherokee zj 5.9,
  8. differenzial öl für grand cherokee zj 5 9 lx