Gasanlage SRT8 2014

Diskutiere Gasanlage SRT8 2014 im JEEP Grand Cherokee WK2 Forum im Bereich Grand Cherokee; :help Hallo in die Runde, die letzten Jahre war ich überwiegend mit einem Diesel (5er BMW) unterwegs bei etwa 30.000 km/Jahr. Da mich der neue...

  1. #1 ckone18, 04.03.2014
    ckone18

    ckone18 Newbie

    Dabei seit:
    03.03.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Carsten
    :help

    Hallo in die Runde,

    die letzten Jahre war ich überwiegend mit einem Diesel (5er BMW) unterwegs bei etwa 30.000 km/Jahr.
    Da mich der neue Grand Cherokee SRT8 2014 nun total umgehauen hat (Preis/Leistung/Optik), bin ich ernsthaft am überlegen mir den zuzulegen.

    Die Frage stellt sich jedoch nun, ob es möglich ist eine einwandfreie und vor allem auch langfristig funktionierende (>150.000 km) Gasanlage einzubauen, was mich der Spaß in etwa kosten würde und wie sich unterm Strich der Gesamtverbrauch (Benzin + Gas) auswirken würde/könnte.
    Ich habe mit sowas noch nie etwas zu tun gehabt und kenne mich (noch) nicht damit aus.

    Natürlich stelle ich mir die Frage auch nach dem Sinn, überhaupt eine Gasanlage einzubauen, aber in Bezug auf meine Kilometer, die ich jedes Jahr fahre, ist das absolut eine Überlegung wert.
    Dabei möchte ich aber auf die Leistung des SRT 8 nicht verzichten.

    Habt ihr da schon Erfahrungswerte sammeln können bzw. könnt ihr mir da Tipps geben, die mir in meiner Entscheidungsfindung weiterhelfen?

    Danke schon mal im Voraus!

    :danke
     
  2. #2 hansdell, 04.03.2014
    hansdell

    hansdell Member

    Dabei seit:
    16.01.2014
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Hans
    Für SRT kann ich nur bedingt reden.
    Ich habe mich damals sehr mit dem Dodge RAM beschäftigt.
    Dort hätte ich eine Prins oder BRC eingebaut.
    Die BRC wäre mein Favorit gewesen da diese in Abhängigkeit der Leistungsanforderung Sprit mit einspritzt. Dies reduziert die thermischen Probleme die durch die höheren Verbrennungstemperaturen bei Gasbetrieb entstehen.
    Wenn die Drehzahl gering ist fährt er nur auf Gas. Wenn du voller fährst dann im Mix oder Du schaltest ab und fährst auf Benzin.

    Verbrauch wären 20-25% mehr. Somit fast auf Dieselniveau.

    Der Umbau hätte ca. 2.500- 3.000€ gekostet.

    Ich hätte auch gerne den SRT gehabt aber mein Händler macht keinen Gasumbau und die Garantiefrage hat mich davon abgehalten.
     
  3. #3 ckone18, 04.03.2014
    ckone18

    ckone18 Newbie

    Dabei seit:
    03.03.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Carsten
    Ja, das ist natürlich mit das Wichtigste an der ganzen Sache.
    Die Garantiefrage.
    Preislich scheint mir eine Gasanlage durchaus sinnvoll, aber ob sie tatsächlich so langanhaltend und problemlos läuft, das ist die Frage.

    Vermutlich kommt es da auch auf die richtigen Einbauspezialisten an, die sich damit wirklich richtig gut auskennen.

    Das Auto ist echt der Hammer!
    Ich werde das in den Tagen mal mit dem Händler besprechen um die Sache zwecks Garantie etc. zu klären mit einem Gaseinbau.
    Mit Sicherheit gibt es da Möglichkeiten.....:yippieh
     
  4. #4 hansdell, 05.03.2014
    hansdell

    hansdell Member

    Dabei seit:
    16.01.2014
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Hans
    Ich habe es nicht geschafft dass wir uns auf eine Garantie verständigen:warten
    Jeep lehnt das kategorisch ab.
    Man muss dann eine der freien Garantieanbieter wählen die den Gaseinbau
    und Folgeteile versichern. Kostet ca. 700,. pro Jahr.

    Aber wenn irgendetwas anders defekt geht was nicht dort versichert ist brauchst du Jeep nicht fragen da die immer alles auf den Gasumbau schieben werden.

    Man muss sich also trauen das zu machen.....
     
  5. #5 Sequoia, 05.03.2014
    Sequoia

    Sequoia born to fly

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    1.275
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Dan
    Das ist, oder war so nicht ganz richtig.
    Ich hatte damals meinen WH auch mit 1.000km auf LPG umrüsten lassen.

    Natürlich sind alle Teile, die vom Gas Umbau betroffen sind, dann nicht mehr durch die Jeep Garantie abgedeckt. Dazu habe ich eine separate Versicherung abeschlossen (Achtung, hier gibt es auch Unterschiede wie Sand am Meer (das Kleingedruckte ist wichtig, da kann aber ein Umrüster mit Erfahrung genau helfen)).

    Die restliche Garantie ist / war nicht betroffen.

    Dennoch sind bei mir beide Krümmer flöten gegangen (zu hohe thermische Belastung durch LPG), und das natürlich nach der Garantie.

    LPG ist leider nun mal zum Sparen, und in keinem Fall zum schnell Fahren da! Also man muss da schon achten.
     
  6. ZX7R

    ZX7R Newbie

    Dabei seit:
    10.03.2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Andreas
    Das stimmt nicht so ganz, denn das A und O ist der Umrüster.

    Und gute kann man an den Fingern abzählen......

    Eine Prinz oder auch andere machen locker 150000 km und mehr.

    Mal ein paar neue Filter für 40€ und neue Dichtungen für Verdampfer und gut ist.

    Für den Umbau sollte man schon mit ca 3000 Rechnen.

    Meiner hat nun ca 120.000km auf Gas gelaufen und außer neue Filter und 2 gebrochene Kabel hatte Er noch nix.
     
  7. #7 Sequoia, 05.03.2014
    Sequoia

    Sequoia born to fly

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    1.275
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Dan
    Was stimmt nicht so ganz?

    Es ist ein Fakt, dass alle Teile mehr beansprucht werden, dank sehr viel höherer Verbrennungstemperatur.
    Und wenn man viel schnell fährt, dass ist eine Gasanlage Nichts! Das hat nichts mit dem Umrüster zu tun (ich denke, dass meiner an die abzuzählende Hand gehört), sondern einfach mit den Temperaturen!

    Bei ca. 110.000km verabschiedete sich der linke, bei 120.000km der rechte Krümmer.
     
  8. ZX7R

    ZX7R Newbie

    Dabei seit:
    10.03.2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Andreas
    Wer sagt denn das Gas heisser verbrennt als Benzin.

    "Die FH Osnabrück hat festgestellt, dass die Verbrennungstemperatur bei Autogas sogar niedriger ist als auf benzin!!"

    Aber da streiten sich eben die Geister drüber......

    Und wenn man mal Vollgas fahren will, kann man immer mal auf Benzin zurück schalten...
     
  9. #9 ckone18, 05.03.2014
    ckone18

    ckone18 Newbie

    Dabei seit:
    03.03.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Carsten
    Hm,
    immer noch schwierig für mich, das nun zu entscheiden.
    Wer gehört denn zu den "sehr guten" Umrüstern, bei denen ich bedenkenlos sicher aufgehoben wäre?

    Ich muß mal mit so einem Umrüster sprechen, wie er die Sache einschätzt.

    Die Fahrleistungen und das Auto sind einfach überwältgend, allerdings fahre ich trotzdem ca. 30.000,- km im Jahr.
     
  10. #10 Sequoia, 05.03.2014
    Sequoia

    Sequoia born to fly

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    1.275
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Dan
  11. #11 GreatBlackHorse, 05.03.2014
    GreatBlackHorse

    GreatBlackHorse Guest

    Kleine Provokation ...

    Gas gehört in die Küche! :-)

    Spaß beiseite, ich würde über so einen Umbau frühestens nach Ablauf der Garantie nachdenken. Ich tendiere aber dazu das meinem Häuptling überhaupt nicht anzutun. :-)
     
  12. #12 HEMI Mike, 05.03.2014
    HEMI Mike

    HEMI Mike Member

    Dabei seit:
    18.05.2010
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Mike
    Also das Argument, wenn sich zwei Krümmer nach über 100tkm verabschieden, das Thema LPG in Frage zu stellen, kann ich nicht nachvollziehen.
    Zumal neue Krümmer für den 5,7er Hemi nicht die Welt kosten!

    Am wichtigsten ist, dass die richtige Menge an Gas bereitgestellt wird, damit der Hemi nicht zu mager läuft. Wenn dies sichergestellt ist, kann man bedenkenlos schneller fahren.
     
  13. #13 hansdell, 05.03.2014
    hansdell

    hansdell Member

    Dabei seit:
    16.01.2014
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Hans
    Ich würde heute genau das machen was ich eingangs geschrieben habe.
    Da ich mich Monate lang mit dem Thema ausführlich beschäftigt habe wäre ich diesen Weg gegangen. Nach zahllosen Gesprächen mit beiden Umbauern von Prins und BRC Anlagen sowie mit Kunden kann ich die Umrüstung guten Gewissens weitergeben.

    Die Garantiefrage bleibt weiter unklar da es keine 100% Abdeckung gibt.
    Ein Restrisiko bleibt (wie immer im Leben)
     
  14. #14 Sequoia, 06.03.2014
    Sequoia

    Sequoia born to fly

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    1.275
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Dan
    1.300€ / Krümmer inkl. Arbeitszeit...

    Definitiv war es auf erhöhte thermische Belastung zurückzuführen.
    Er war perfekt eingestellt. Weder zu mager, noch zu fett.
    Vielleicht war es ja nach 100.000km ein Montagsmodell geworden.

    Mir ist es fremd, dass Viele immer ihr Eigenes über Alles stellen.
    Ich denke, dass der Themenstarter gerne alle Dinge beleuchten wollte, aber hier kann es den Eindruck erwecken, dass LPG überhaupt keinen Einfluss auf die Lebensdauer von Teilen hat.
    Dann könnte man, den scheinbar so seltenen, richtigen Einbauer vorausgesetzt, ja auch auf jegliche Garantie verzichten, die LPG betrifft und die Hersteller müssten dann ja auch eventuelle Schäden unter ihrer Garantie anerkennen, denn am LPG kann es ja nicht liegen? :warten
     
  15. #15 Muddriver, 06.03.2014
    Muddriver

    Muddriver Member

    Dabei seit:
    21.03.2013
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Klaus
  16. ZX7R

    ZX7R Newbie

    Dabei seit:
    10.03.2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Andreas
    http://www.Autogas-Rankers.de

    Rufe da mal an und bilde Dir selber ein Urteil !
     
Thema: Gasanlage SRT8 2014
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. tipps für gas umbau bei grand cherokee srt8 wk2

    ,
  2. brc gasanlage jeep srt

Die Seite wird geladen...

Gasanlage SRT8 2014 - Ähnliche Themen

  1. Grand Cherokee SRT8

    Grand Cherokee SRT8: hallo an alle. Ich bin neu hier und habe bisher nichts gefunden. Ich besitze einen Jeep SRT 6.4 V8 BJ 2014. Zu meinem Problem: Ich stand heute...
  2. SOLD - Jeep YJ, 2,5l, Gasanlage, Hardtop, Softtop, viel Zubehör

    SOLD - Jeep YJ, 2,5l, Gasanlage, Hardtop, Softtop, viel Zubehör: [ATTACH] Wegen Umstieg auf den neuen Jeep Wrangler JL verkaufe ich meinen bisherigen Daily Driver Jeep Wrangler YJ. - Baujahr Oktober...
  3. Jeep Grand Cherokee SRT8 Spider Monkey 10x20 mit 295/45 R20

    Jeep Grand Cherokee SRT8 Spider Monkey 10x20 mit 295/45 R20: Biete vom Jeep Grand Cherokee SRT8 die 4 x originalen Spider Monkey‘s in 10x20 ET50 als Komplett-Radsatz mit Pirelli Reifen 295/45 R20 an. (...
  4. Motorenöl ür WJ 4.7 mit Prinz Gasanlage

    Motorenöl ür WJ 4.7 mit Prinz Gasanlage: Hallo welches Motorenöl sollte man nehmen? Danke für die Info vorab.
  5. SRT8 - Freud und Leid .......

    SRT8 - Freud und Leid .......: Hier starte ich ein Tagebuch meines frisch erworbenen SRTs. Alle Höhen und Tiefen möchte ich erbarmungslos offenlegen. Wer sich auch einen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden