Frage zu TJ-Rädern

Diskutiere Frage zu TJ-Rädern im JEEP Wrangler TJ Forum im Bereich Wrangler; Hallo allseits, habe einen Satz Räder angeboten bekommen welche mir sehr gut auf meinem Zukünftigen gefallen würden. Der Verkäufer hat leider...

  1. #1 Pentium, 13.02.2014
    Pentium

    Pentium Master

    Dabei seit:
    25.01.2014
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    33
    Vorname:
    Rüdiger
    Hallo allseits,

    habe einen Satz Räder angeboten bekommen welche mir sehr gut auf meinem Zukünftigen gefallen würden. Der Verkäufer hat leider kein Gutachten.

    Vielleicht kann mir einer von euch sagen, ob ein Eintrag problemlos möglich ist bzw. was zusätzlich zu tun wäre. Kotflügel- und Spurverbreiterungen wären wohl bei.


    [​IMG]
     
  2. Fütti

    Fütti Inaktiv

    Dabei seit:
    13.02.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    peter
    Reifen

    Ja das Problem habe ich jetzt auch,fahre einen ford ranger xlt bauj.1995 USA habe eingetragen 215/70 R14 und habe nun 235/70 !6 wie bekomme ich die eingetragen? würde dir gerne helfen aber brauche nun auch selber hilfe weil ich es nicht weiß grüße fütti:help
     
  3. #3 Eagle Eye, 13.02.2014
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.255
    Zustimmungen:
    2.690
    Vorname:
    Carsten
    die sehen aus wie exup felgen.
    sollte auf der felge stehen.
    da stehen auch noch so viele nützliche dinge drauf wie
    felgengröße, einpresstiefe, hersteller

    fraglich ist, ob die rad/reifen kombination auf dein auto passt,
    ohne bauliche veränderungen.

    viel wissen wir ja noch nicht über dein zukünfitges gefährt.


    es ist IMMER hilfreich, viele informationen weiter zu geben.
     
  4. #4 Pentium, 13.02.2014
    Pentium

    Pentium Master

    Dabei seit:
    25.01.2014
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    33
    Vorname:
    Rüdiger
    Ist schon klar, danke für den Hinweis! Hätte ich die Daten könnte ich mir selbst mit Tante Google helfen. (soll jetzt nicht hochnäsig rüber kommen...)

    Problem ist nur dass der Verkäufer noch weniger Ahnung von der Sache als ich. :grübel Geht das? Muss wohl...
    An die Daten komme ich leider nicht weil der Verkäufer die Räder ausserhalb stehen hat, kann mir also auf die Schnelle nichts ablesen.
    Verworrene Geschichte wieder einmal, scheint sich bei mir einzubürgern.

    Hatte Hoffnung dass hier ein Freak mitliest, der die Trümmer kennt und weiß ob und was zu tun ist...

    google jetzt mal nach EXUP
     
  5. #5 Eagle Eye, 13.02.2014
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.255
    Zustimmungen:
    2.690
    Vorname:
    Carsten
    der wird dir doch wohl die rad/reifen größe nennen können. :nachdenklich

    ansonsten soll der mal ein foto machen,
    wo man das kleine rechteckige fensterchen
    auf der felge erkenn kann. da ist nämlich eins zu sehen auf dem bild.

    mal eben am rande:
    es gibt leute, die haben 35er reifen auf ihrem TJ eingetragen.

    ich habe auf meinem YJ 33er auf EXUP felgen eingetragen.

    ist der TJ bereits höher gelegt ??

    im serienzustand passen evtl. 30er reifen drauf.
    DAS WAR´s DANN ABER AUCH SCHON

    eintragen lassen kann man grundsätzliches vieles.


    und NÖ, sind doch keine EXUP felgen
     
  6. Tobitj

    Tobitj Newbie

    Dabei seit:
    25.05.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Tobias
    Die Felge is glaub ne Extrem Alloy 6059. Sieht mächtig groß aus das Rad, auf nen serienmäßigen TJ kannst des Vergessen. Rechne mal mit ca. 4 Zoll Höherlegung und Änderung der Achsübersetzung. Is ne Felge aus Amiland, kann mir nicht vorstellen das ein deutsches Gutachten exestiert, also wenn dann Einzelabnahme, wäre machbar.

    Gruß
     
  7. #7 Pentium, 13.02.2014
    Pentium

    Pentium Master

    Dabei seit:
    25.01.2014
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    33
    Vorname:
    Rüdiger
    da bei mir offensichtlich nichts normal abläuft (mit ein wenig Stolz geschrieben :D ):

    der Verkäufer (ist übrigens ein guter Kumpel von mir) hatte sich vor kurzem selbst einen TJ gekauft. Dazu dann anderweitig noch diese Räder, hat sie auch mal "anprobiert" (seiner hatte schon ein 2"? Höherlegung) und hat wohl gepasst. Da ihm aber der Jeep für seine familiären Verhältnisse (2 Kinder) untauglich erscheint, wird er gerade wieder verkauft. Die Räder will der Käufer nicht und stehen somit separat zum Verkauf.

    Muss ich hier halt auch noch etwas warten ..... es entwickelt sich zur unendlichen Geschichte :D
     
  8. #8 Pentium, 13.02.2014
    Pentium

    Pentium Master

    Dabei seit:
    25.01.2014
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    33
    Vorname:
    Rüdiger
    danke für die klärende Antwort :daumen


    [​IMG]
     
  9. Rubilo

    Rubilo Member

    Dabei seit:
    14.05.2012
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Lothar
    die Verbreiterungen habe ich auch, könnten originale vom Rubicon sein.

    [​IMG]
     
  10. #10 Caravanic, 15.02.2014
    Caravanic

    Caravanic Master

    Dabei seit:
    31.07.2008
    Beiträge:
    875
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    Alex
    Die Felgen auf dem Schwarzen sind aber andere als oben abgebildet! Der Schwarze sieht nach 10x15 Modular aus!
     
  11. Thomas

    Thomas Jeeper

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Thomas
    Das ist Procomp Series 1059

    http://www.google.de/imgres?start=1...rc&dur=803&page=9&ndsp=23&ved=0CPsBEK0DMFI4ZA

    Und die Radgrösse tippe ich auf 35 x12,5 und das rad im Hintergrund ist Ecxentric Olym mit 30X9,5 und da passt das Procomp Rad nicht drauf oder besser gesagt die Höhe des TJ reicht so nicht.

    Und die Felge tippe ich auf 10x15 und das irgendwo draufsteht (Innen:tuscheln) genauso wie die Reifengrösse auf dem Reifen steht :genau
     
  12. #12 Pentium, 15.02.2014
    Pentium

    Pentium Master

    Dabei seit:
    25.01.2014
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    33
    Vorname:
    Rüdiger
    nu bin ich echt irritiert denn ich glaube dass du recht hast. Obwohl mein Spezl was anderes behauptet. Bald habe ich Daten zu den Rädern, dann wird geklärt ;-)

    siehe mein Post über deinem.......
     
  13. #13 sixpack, 15.02.2014
    sixpack

    sixpack Rubianer

    Dabei seit:
    10.08.2007
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Wolfgang
    Eintragung wahrscheinlich 21 und da die Pro comp älter sind und bestimmt nicht diese unsinnigen Label für Lautstärke Haben bekommst du die Dinger nicht eingetragen.
    Außerdem wie schon erwähnt höheres Fahrwerk, eventuelle Spurverbreiterung , anderer tachoritzel....

    Frage dich einfach selber mal, lohnt dich der Aufwand ?
    Gibt auch felgen auf dem Markt die keine Probleme bereiten.

    Habe 285/75/16 (etwa 32,8")eingetragen mit 3" Fahrwerk, anti swaybar, als kein normal stabi keine discos etc aber flexi wie sau, längere stahlflex bremsleitung etc
    Wollte nur zusätzlich in den Papieren 33" stehen haben, da meinte der tüvler ich sollte die aufziehen damit er die freigängigkeit sehen kann.

    Werde mal Fotos posten sieht ein Blinder mit Krückstock :tanz das da Platz für mehr ist

    Außerdemda wären die Reifen die ich habe wollte kleiner im Durchmesser :-)

    Habe ihn ausgelacht und bin gegangen.
    Gruß Wolfgang
     
  14. #14 Pentium, 15.02.2014
    Pentium

    Pentium Master

    Dabei seit:
    25.01.2014
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    33
    Vorname:
    Rüdiger

    ich muss nächste Woche eh mal zum Eberle zwecks Materialschlacht. Dort hat sich mein Spezl auch die Verbreiterungen (Kotflügel und Spur) für eben diese Räder besorgt. Wenn es problematisch wird lasse ich es sein und guck nach was anderes....
     
  15. Thomas

    Thomas Jeeper

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Thomas
    Wie Spurverbreiterungen? Für diese Felgen!?
    Also so langsam wird es :grübel
    Diese Felgen haben sicher schon eine -ET von geschätzt >30 und dazu eine SPV.:-)
    Weiter wenn du die Räder auf deinen TJ machst musst du schon die Achse ändern denn sonst ist im 3. Gang schluss, mit dem Motörchen.
    Und auch wenn die dein Kumpel mit 2" FW drauf hatte, so passte das nur bis zum Bordstein und nicht drüber
     
  16. TheoYJ

    TheoYJ Ich habe keine Ahnung - davon aber viel...

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    5.754
    Zustimmungen:
    434
    Vorname:
    Andreas
    @Rüdiger:

    Ich fahr jetzt meinen YJ mit der 2,5l-Maschine seit rund 120.000 km als Daily Driver. 2"-Fahrwerk und 32"-Räder. Und jetzt schon könnte ich den 5.Gang eigentlich ausbauen, weil ich den kaum noch brauche. Aber er lässt sich noch gut fahren.

    35"-Räder auf einem 2,5l-TJ sind illusorisch - vergiss es. Damit überholt Dich ein Radfahrer beim Ampelstart. Deine ganze Achsübersetzung ist dafür überhaupt nicht ausgelegt. Außerdem zieht das viele (und teure) erforderliche Umbauten nach sich (SYE, andere Kardanwellen, längere Bremsleitungen, usw, usw..)

    Mein Tipp:
    Bau ein 2"-Fahrwerk rein, von mir aus auch noch einen Bodylift, und dann 31"- oder max. 32"-Räder drauf. Schau mal hier in den Alben, da gibt es einige schöne Beispiele. Größer und höher macht bei einer 2,5l-Maschine keinen Sinn.

    Gruß :ciao

    Andreas
     
  17. #17 Pentium, 16.02.2014
    Pentium

    Pentium Master

    Dabei seit:
    25.01.2014
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    33
    Vorname:
    Rüdiger
    das klingt plausibel :daumen

    Hi Andreas,

    auch du hast recht :daumen. habe meinem Kumpel auch schon abgesagt. Die Räder wären eh nicht meine erste Wahl. Hier hätte es sich angeboten weil sie vom Kumpel sind, der zudem auch noch nagelneue Verbreiterungen loswerden wollte. Und für 1.500€ komplett. Sollte jemand dennoch Interesse an den Sachen haben?! Sie wandern heute wohl noch in die Bucht.
     
  18. #18 sixpack, 16.02.2014
    sixpack

    sixpack Rubianer

    Dabei seit:
    10.08.2007
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Wolfgang
    Schade das es keine bedlocks sind, die würde ich nehmen
     
  19. Rubilo

    Rubilo Member

    Dabei seit:
    14.05.2012
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Lothar
    Wie schon erwähnt, kannst gerne bei mir vorbeikommen,
    quasi ne Rundreise, liegt fast auf dem Weg.

    Kannst bei mir probeweise 32, 33 (285), 34,4 (315) und 35er montieren ;-)
     
  20. #20 Pentium, 17.02.2014
    Pentium

    Pentium Master

    Dabei seit:
    25.01.2014
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    33
    Vorname:
    Rüdiger

    shit! zu spät, schon wieder zurück :traurig2
     
Thema:

Frage zu TJ-Rädern

Die Seite wird geladen...

Frage zu TJ-Rädern - Ähnliche Themen

  1. TJ BF Goodrich Reifen

    TJ BF Goodrich Reifen: Hallo Zusammen, ich bin neu hier und erst seit 3 Wochen stolzer Besitzer eines TJ 4.0 Meine Frage : Ich habe zu Zeit Reifen mit der Größe...
  2. Der Tj und seine Ölflecken...

    Der Tj und seine Ölflecken...: Hallo euch zuammen. Schon seit längerer Zeit macht mein TJ Ölflecken im Hof. Ist jetzt nichts dramatisches oder wahnsinnig viel, nervt mich...
  3. Frage zu Daystar spacer

    Frage zu Daystar spacer: Hallo zusammen, Wie habt ihr an euren Daystar spacer set an der Vorderachse die Anschlagpuffer zum halten gebracht? Bei mir bekomme ich die...
  4. Viskokupplung Jeep Wrangler TJ 4,0 BJ 1998 130KW

    Viskokupplung Jeep Wrangler TJ 4,0 BJ 1998 130KW: Hallo Zusammen! Bin etwas verwirrt! Habe eine neue Viskokupplung mit original Teile Nr. 52027892 lt. Pappas Graz bestellt! Bekommen hab ich lt....
  5. KS Fahrwerk (Eibachfedern und Billsteindämpfer) Frage

    KS Fahrwerk (Eibachfedern und Billsteindämpfer) Frage: Guten Morgen! Ich hab mal meinen Tj unten saniert (alles Sandgestrahlt, entrostet, gestrichen, Versiegelt und gewachst! Dabei hat ich ihm gleich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden