Frage an die Schweißer

Diskutiere Frage an die Schweißer im Smalltalk Forum im Bereich Allgemeines; Hi Habe mal ne Frage an die Schweißfachmänner und Frauen hier :grübel Ich hab ja im Rahmen der Kurzarbeit an einem Schweißlehrgang teilgenommen....

  1. Ferkel

    Ferkel Hängebauchschwein

    Dabei seit:
    29.10.2009
    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Pascal
    Hi

    Habe mal ne Frage an die Schweißfachmänner und Frauen hier :grübel

    Ich hab ja im Rahmen der Kurzarbeit an einem Schweißlehrgang teilgenommen.
    Ich habe jetzt bald meine Prüfung im MAG Schweißen.

    Ich werde dort dann eine Kehlnaht und Steignaht schweißen müssen.
    Das Ganze wird dann vom Tüv leider nur gebrochen und hoffentlich ist dieser auch zufrieden mit meiner Leistung.

    Leider hab ich am 30.10. die Kündigung von meinem Arbeitgeber bekommen weil ich aus dem Sozialplan falle.
    Weil wegen verheiratet aber keine Kinder. :traurig2
    Tolle Wurst aber ich möchte nun weiterere Prüfungen machen mittels Bildungsgutscheins.

    Was könnt ihr mir da raten damit ich mich für den ziemlich kaputten Arbeitsmarkt stark machen kann.
    Am Schweißen selber habe ich viel Spaß und ich hoffe natürlich da weitermachen zu können.
    Ich bin zwar gelernter Gas Wasser Installateur aber auch schon knapp 5,5 Jahre aus meinem Beruf raus.
    Welches Schweißverfahren und welche Schweißnähte sollte ich jetzt nach der Prüfung in Angriff nehmen?

    Bin gespannt auf Eure Antworten und danke schonmal im vorraus.

    Gruss

    Pascal
     
  2. #2 Intruder66, 01.11.2009
    Intruder66

    Intruder66 love the old jeeps..they will go everywhere

    Dabei seit:
    30.06.2009
    Beiträge:
    2.473
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Mario
    HI ferkel,
    ich würde empfehlen einfach mal aud die z.b. Siemens Windenergie Seiten zu schauen. Denn zumindestens hier in Dk ist das immer noch eine Brange mit Wachstum. Wo ich dort das letzte mal geschgaut hatte haben die auf dem Bereich auch für Deutschland noch gesucht. Leider habe ich inzwischen den Link gelöscht, die haben nämlich ne Seite wo man sich & seine Fähigkeiten registrieren kann, und bei bedarf... . Nur mal so auf die Schnelle als Anregung, kommt ja aber letztendlich auch drauf an was bei Euch so Industriemässig angesiedelt ist. Eine Weitere Spate wo die regelmäßig Schweißer suchen hier in Dk ist im edelstahl Fahrzeugbau, also Tankanhänger z.b. für ARLA Milchprodukte usw. so etwas gibt es sicherlich auch in Deutschland aber wie die Marktnachfrage da nach Fachkräften ist weiß ich leider nicht. Aber ich würde halt mal in solche Richtungen überlegen wenn du etwas mit Schweißen weiter machen möchtes. Gruß Intruder66

    PS.: was hier sonst wohl noch ganz gut geht ist der reine Service Techniker für die Pallet feuerstätten, keine Ahnung ob es da auch eine Unterscheidung in Deutschland gibt zwischen " allgemeinem " Gas-Wasser menschen gibt und "reinem" Service techniker für Palletheizanlagen oder wie die Dinger auch genau im Deutschen heißen mögen.
     
  3. Ferkel

    Ferkel Hängebauchschwein

    Dabei seit:
    29.10.2009
    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Pascal
    Hoi Intruder

    hmm jetzt muss ich mal sehen was es hier nocht gibt .
    Problem ist , das hier jeder Betrieb über die Zeitarbeit läuft.
    Da ich aber nie wieder bei der Zeitarbeit arbeiten werde muss ich am besten privat nach Siemens und Co.

    Es gibt einige Edelstahlfirmen hier die Edelstahl bearbeiten und verarbeiten.
    Wobei Edelstahlschweissen wieder was anderes ist .
    Momentan schweisse ich nur herkömmlichen Wald und Wiesenstahl:pfeiffen

    Aber das wäre mal nen Argument beim Amt sich da weiter zu quallifizieren.
    Als Schweisser ist man ja vielseitig.

    Von Pelletheizungen habe ich schonmal was gehört .
    Aber da ich ja schon lange aus dem Beruf bin hab ich wirklich keine Ahnung was jetzt so up to date ist.
    Ausserdem ist das Handwerk im Ruhrpott meistens schlecht bezahlt wenn man nicht gerade selbstständig ist.

    Wie es der Zufall so will ist genau über mir jetzt ein Schweissfachmann eingezogen.
    Ich werde mich mal nach seinem Umzug mit ihm auf nen Kaffee treffen und mal fragen wo ich hier im Ruhrpott gute Chancen hätte und wo ich mich weiter quallifizieren muss.

    Momantan klagt erstmal mein Anwalt.
    Mal sehen was da noch raus kommt.

    Gruss

    Pascal
     
  4. #4 Eagle Eye, 02.11.2009
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    33.240
    Zustimmungen:
    7.108
    Vorname:
    Carsten
    :nachdenklich dann hast du ein ziemlich großes problem.

    in deinem PLZ-gebiet zzgl. 100 km umkreis gibt es derzeit ca. 200 stellenangebote.
    90 % davon sind von ZA-firmen, die anderen sind private arbeitsvermittler

    um deine frage zu beantworten:
    rohrschweißer sind gefragt

    schau mal bei denen, bzw. kontaktier die mal

    wenn schweißen wirklich deins ist, kommst du nicht drum herum, dir zwei jahre bei zeitarbeitesfirmen die erforderliche berufserfahrung anzueignen.

    es kommt nur darauf an, die passende wirklich gute ZA-firma zu finden. ;-)


    :wink
     
  5. Troll

    Troll Lone Driver

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    1.475
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Tom
    TIP
    Beantrag über das Arbeitsamt den Lehrgang zum Wig-Schweißer
    Bereich Rohr 1 und 2te Stufe.
    Wenn du jemanden kennst der dieses Schweißverfahren schon kann, kann er dir das beibringen und du legst nur die Prüfung ab.
    Ich hab das mit nem Kumpel gemacht. Schweißen hat er von mir beigebracht bekommen inkl Formieren und so( Ich habe die Bescheinigungen in 3 mal Rohr und Alu ) und hat dann die Prüfung abgelegt.
    In diesem Bereich werden überall Schweißer gesucht. hab mal neugieriger weise bei ner Zeitfirma nachgefragt, ich hätt am nächsten Tag anfangen können und das für 17 eur/ Std.
     
  6. Ferkel

    Ferkel Hängebauchschwein

    Dabei seit:
    29.10.2009
    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Pascal
    Hey danke für die Tips.

    Joah WIG Schweißen ist auch ne schöne saubere Sache.
    Hat mir auch sehr viel Spaß gemacht und die Anforderungen mir auch ganz gut gelungen .
    Erst sollte ich auch eine Prüfung machen aber die wollte meine Leihfirma nicht bezahlen :traurig2
    Wer sich gescheit beim MAG schweißen angestellt hat, sollte auch ne WIG Prüfung ablegen.
    Tja jetzt wird nur noch MAG geprüft.
    Kehlnaht *A5* Bruchprüfung
    Steignaht *a?* Bruch

    Schaunmermal


    Bei der Firma frag ich mal an Moers ist ja nicht so weit entfernt.
    Hört sich sehr gut an zumal ich auch schon einen Kranschen für einen 10 t Brückenkran habe, der in den Fertigungshallen zum transport benutzt wird.
    Bissel flexibel sein ist ja auch gut.

    Gruss

    Pascal
     
  7. Ferkel

    Ferkel Hängebauchschwein

    Dabei seit:
    29.10.2009
    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Pascal
    Kurzes Update

    Nach reichlich diskussion mit dem Arbeitsamt bekomme ich jetzt nen Bildungsgutschein für ne WIG Prüfung.

    Da werde ich ne I Naht schweissen die geröncht wird.
    Ich habe jetzt 3 Tage freiwillig im Bildungszentrum schonmal geübt.
    Mein Fachmann ist sehr zufrieden. Mein Kumpel und ich werden dann auch etwas weiter gehen und Edelstahlrohre schweissen als nur immer zwei 3mm Bleche zu verbinden. Das wird dann wohl auch in den SChweisserpass eingetragen das ich dann Rohre verbinden kann.
    Der Kurs geht vorraussichtlich 3 Monate.

    Bin super motiviert und freue mich schon auf die Aufgaben.

    Gruss

    Pascal
     
  8. #8 Danieljetzt, 25.11.2009
    Danieljetzt

    Danieljetzt Auf D schalten

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    5.280
    Zustimmungen:
    43
    Vorname:
    Daniel

    3 MONATE :huch

    Das schweissen eine Kunst für sich ist wusste ich schon, aber das man da solange üben muss für so ein Schein hätt ich nicht gedacht.
     
  9. Troll

    Troll Lone Driver

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    1.475
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Tom
    3 Monate in Vollzeit ???????????:nachdenklich

    Man da leg ich dir fünf Prüfungen auf einmal hin.

    Einen Tag intensiv üben dann merkt man obs einem liegt:traurig2 und wenn ja ab zur Prüfung.
    Wenn man den richtigen Lehrmeister hat also am besten einen Schweißer der die auch täglich macht, ist das im nu über die Bühne.:genau
     
  10. #10 Darkstar, 25.11.2009
    Darkstar

    Darkstar Master

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    946
    Zustimmungen:
    112
    Vorname:
    Mario
    Und das Röntgen mache ich dann. :genau
    Bekomme ja fast täglich Schweißerprüfungen und Verfahrensprüfungen auf den Tisch.

    Wünsch Dir auf jeden Fall viel Spaß und Erfolg.
    Gute Schweißer sind immer gefragt.
    Geschweißt habe ich immer gerne nur leider nie die Prüfung gemacht.
     
  11. Ferkel

    Ferkel Hängebauchschwein

    Dabei seit:
    29.10.2009
    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Pascal
    Hi

    Jau 3 Monate Vollzeit von 7 bis 15 Uhr.
    Ich denke mal die Bildungszentren werden sich das gut bezahlen lassen.

    Dazu gehört ja aber auch nicht das schweissen selber * Steignaht, Rohrschweissen , Kehlnaht ) das soll alles gelernt werden.
    Beim WIG Schweissen kommt ja noch der größere Theorieteil über Materialkunde usw.
    Manche Leute bei uns hatten noch nie ein Schweissgerät in der Hand.
    Die müssen halt langsam rangebracht werden.
    Aber manche wiederum haben auch ein Geschick von 2 linken Händen mit 2 linken Daumen das stimmt schon. :-)

    Vorallem zieht das ganze noch ins neue Jahr da sind die Erfolgschancen auf nen neuen Job auch besser als jetzt vor Jahresende.

    Gruss

    Pascal
     
  12. Ferkel

    Ferkel Hängebauchschwein

    Dabei seit:
    29.10.2009
    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Pascal
    Hehe jau wir bekommen nen Tüv Prüfer aus dem http://www.komatsuhanomag.de/ Komatsu Werk nebenan.

    Den kenne ich auch schon der war schon bei der MAG Prüfung dabei und hat sich gefreut das unsere Gruppe so gut motiviert war.

    Schweissen macht mir schon richtig spaß.
    Wenn ich mal Geld über habe überleg ich mir mal ob ich mir fürs Hobby kein halbwegs gescheites WIG / E- Hand Schweissgerät zulege.

    Für den Jeep gibt es ja immer mal was zu schweissen :tanz

    Gruss

    Pascal
     
  13. #13 Eagle Eye, 25.11.2009
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    33.240
    Zustimmungen:
    7.108
    Vorname:
    Carsten
    beste voraussetzungen für so etwas. :daumen

    viel spass und viel erfolg
     
  14. #14 vollernter, 25.11.2009
    vollernter

    vollernter 1970 - 2014

    Dabei seit:
    18.07.2009
    Beiträge:
    731
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Bernd
    und dann stehst auf der baustelle und alles ist anders;

    im ernst des lebens und des arbeitsalltags, in stressituationen,
    in räumlich beengten verhältnissen usw, da trennt sich die spreu vom weizen.

    ich wünsch dir aber gutes gelingen, chancen bieten sich dir dann noch genug.

    gruss,

    volli
     
  15. Ferkel

    Ferkel Hängebauchschwein

    Dabei seit:
    29.10.2009
    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Pascal
    Sooo mal wieder ein Update.

    Meine Prüfung ist am 18.02 .
    Geschweißt wird eine Kombiprüfung:
    Rohrschweißen ( normaler Stahl) in Zwangslage mit WIG und E-Hand. an einem 120mm x 10 mm Rohr

    Wurzel mit WIG und formieren
    Zwischen und Decklage mit E-Hand.
    Der ganze Spaß wird dann geröncht und gebrochen.

    Muss noch gut Theorie büffeln.
    Alles was Materialkunde und verschiedene Elektroden , Schweißdrähte usw. angeht ist noch nicht so sicher.

    Praktisch klappt es ganz gut.
    Die Wurzel muss noch ein bisschen besser werden ansonsten siehts schon sehr gut aus.

    Die Suche nach einem Job kann dann eigentlich losgehen.
    Noch irre ich so ein wenig Planlos umher.
    Es ist schon Irre wie viele Zeitfirmen aus dem Boden sprießen und wie hoch die Montagebereitschaft sein soll.

    Also Montage fällt aus, das ist wirklich das Einzige worauf ich gar keinen Bock drauf habe.
    Dann wird es zwar schon ziemlich schwierig aber es gibt immer noch viele Firmen ohne Montage.

    Ich bleibe am Ball und halte Euch auf dem laufenden.

    Gruss

    Pascal
     
  16. Ferkel

    Ferkel Hängebauchschwein

    Dabei seit:
    29.10.2009
    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Pascal
    SOOOOOOOOO HEUTE HAB ICH DAS ERGEBNISS BEKOMMEN.


    BESTANDEN JUHUUUU :tanz:tanz:tanz:tanz

    Jetzt gehe ich noch bis zum 03.03. dort hin.
    Ich kann jetzt noch üben und viel wichtiger meinen Dachträger fertig machen.
    Mal sehen wie es wird.

    Danach hoffe ich auf ein paar zusagen gescheit bezahlter Jobs.

    Gruß

    Pascal
     
  17. Gotti

    Gotti Guest

    Glückwunsch und viel Erfolg für die Zukunft
     
  18. #18 White Savage, 22.02.2010
    White Savage

    White Savage Guest

    Ja Mensch Pascal - SUPER! :respekt

    Herzlichen Glückwunsch - haben wir doch gesagt, dass Du dadurch gehst wie ein Messer ducrh die warme Butter...........:daumen
     
  19. Ferkel

    Ferkel Hängebauchschwein

    Dabei seit:
    29.10.2009
    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Pascal
    Joooo Danke danke freu mich auch sehr, das ich das so gut geschafft habe.

    Jetzt fehlt nur noch das Private Schweißgerät damit ich auch immer was am Jeep machen kann ;-)

    Gruß

    Pascal
     
  20. #20 Eagle Eye, 22.02.2010
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    33.240
    Zustimmungen:
    7.108
    Vorname:
    Carsten
    gratuliere

    :daumen :daumen :daumen :daumen
     
Thema:

Frage an die Schweißer