Frage an die Elektronik-Spezialisten über Kameraanschluß

Diskutiere Frage an die Elektronik-Spezialisten über Kameraanschluß im Car-Audio / Car-HiFi & CB-Funk Forum im Bereich Allgemeine Technik; Hallo, ich bin im Elektronikbereich nicht gerade die Leuchte [IMG] Deshalb würde ich gerne mal eure Meinung zu meinem Schaltplan hören....

  1. #1 Schelbi, 14.07.2011
    Schelbi

    Schelbi Member

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Jürgen
    Hallo,

    ich bin im Elektronikbereich nicht gerade die Leuchte [​IMG]

    Deshalb würde ich gerne mal eure Meinung zu meinem Schaltplan hören.
    Ich will an meinem Zugfahrzeug (Chevy Avalanche) zusätzlich zur Rückfahrkamera auch eine für vorne einbauen. Ich seh zwar wo mein Pickup anfängt, aber manchmal nicht wo der Kleinkram vor mir aufhört [​IMG]

    Mein JVC Radio hat einen Cinch-Eingang für die Kamera und ein Kabel das bei +12V auf Rückfahrkamera-Modus schaltet.

    Jetzt hab ich mal folgende Schaltung überlegt: (Die Symbole sind vermutlich falsch, aber ich hoffe ihr versteht trotzdem, was ich damit meine):
    [​IMG]

    Die beiden Videocinchkabel der Kameras will ich einfach verbinden und dann die Kameras so ansteuern, dass immer nur eine Strom hat. Geht das so?

    Mit dem Schalter rechts geb ich dann +12V auf eine der Kameras. Sollte jedoch der Rückwärtsgang eingelegt werden, trennt das Relais[​IMG] die vordere Kamera vom Strom und die hintere landet wie jetzt auch schon auf dem Monitor. Ich hab dann noch 3 Dioden dazwischen gepackt, damit die Kamera nicht plötzlich den Rückfahrscheinwerfer zum Leuchten bringt [​IMG]

    Was haltet ihr von der Konstruktion?

    Bin für alle Tips dankbar.

    Gruß,
    Schelbi.
     
  2. #2 nachtmann67, 15.07.2011
    nachtmann67

    nachtmann67 real Jeeps have round headlights

    Dabei seit:
    11.07.2008
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Peter
    Hallo Leuchten Schelbi,

    dann Plan funkt so wie du es vorhast, ich habe es im CJ ähnlich gelöst. Bei mir ist es so das mein Bildschirm zwei Chinch Eingänge hat aber das ist ja kein Problem das lässt sich über ein Y Kabel bei dir lösen. Meine Front und Heck Kamera habe ich über einen simplen EIN AUS EIN Schalter aus nem Elektronikladen bzw Modellbau gelöst, je nachdem was ich sehen will schalte ich dort den Strom hin.

    Das einzige Problem ist das wenn Du Vorne eine Heckkamera verbaust, dein Bild auf deinem Monitor gespiegelt ankommt.

    Mein Vorschlag, schalte über deinen Rückfahrscheinwerfer ein Relais mit einem Öffner, daß heißt wenn das Relais keinen Strom auf der Spule durch den Rückfahrscheinwerfer bekommt der Schalter im Relais Strom durchlässt. Dann würde ich noch einen normalen Ausschalter in den vorderen Stromkreis bauen damit ich bei bedarf der Frontkamera Strom geben kann.

    Gruß PIT

    ach ja ich bin denke ich am Samstag mit dem CJ bei den Jungs, kannst ja mal schauen kommen.
     
  3. #3 Schelbi, 15.07.2011
    Schelbi

    Schelbi Member

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Jürgen
    Hi Pit,

    Danke für die schnelle Antwort.

    Ich will vorne die gleiche Kamera verbauen wie hinten. Die hat 2 extra Kabel mit Jumpern am Ende. Mit dem einen wählt man, ob gespiegelt oder nicht und mit dem anderen werden farbige Entfernungsangaben eingeblendet.

    Das Teil rechts im Plan soll wie bei dir einen Ein/Aus/Ein-Schalter darstellen.

    Ich hätte damit 4 mögliche Schaltzustände:

    1. Schalter auf Aus und kein Rückwärtsgang: Es wird das normale Radiobild dargestellt.

    2. Schalter egal und Rückwärtsgang eingelegt: Es wird das Signal der hinteren Kamera angezeigt, da die Rückfahrleuchte den Strom an die hintere Kamera und den Schalteingang vom Radio schickt und über das Trennrelays die vordere Kamera stromlos schaltet.

    3. Schalter auf Vorne und kein Rückwärtsgang: Es wird das Signal der vorderen Kamera angezeigt. Nur die vordere Kamera und der Schalteingang kriegen Strom.

    4. Schalter auf Hinten und Rückwärtsgang egal: Es wird das Signal der hinteren Kamera angezeigt, da der Schalter den Strom an die hintere Kamera und den Schalteingang vom Radio schickt und über das Trennrelays die vordere Kamera stromlos schaltet.

    So hat das Signal der Rückfahrkamera also immer Vorrang vor der vorderen.

    Ich hab ja auch noch einen normalen Videoeingang, aber dann müsste ich immer am Radio die Quelle umschalten, die Musik hört auf und nach dem Rückschalten dauert es bei Wiedergabe von USB immer einige Sekunden bis die Musik weiterläuft. So geht Alles normal weiter, nur das Kamerasignal wir eingeblendet.

    Samstag geht bei mir leider nicht. Ich muss auf eine Hochzeit. Sowas ist ja immer ganz nett, solange es nicht die eigene ist:-).

    Gruß,
    Schelbi.
     
Thema:

Frage an die Elektronik-Spezialisten über Kameraanschluß

Die Seite wird geladen...

Frage an die Elektronik-Spezialisten über Kameraanschluß - Ähnliche Themen

  1. Fragen zu Jeep CJ5 mit AMC 401

    Fragen zu Jeep CJ5 mit AMC 401: Hi zusammen, ich habe ein Jeep CJ5 gekauft. Das war eine reine Bauchentscheidung (das Auto ist sooooo geil) und jetzt kommen natürliche einige...
  2. Frage zu Verlegung Elektrik AHK (Wrangler JK Modelljahr 2018)

    Frage zu Verlegung Elektrik AHK (Wrangler JK Modelljahr 2018): Hallo zusammen, wer hat seine Anhängerkupplung selbst angebaut und kann mir ein paar Tipps zur Verlegung der Elektrik geben. Ich habe mir eine...
  3. hab nen JK gesehen, und fragen...

    hab nen JK gesehen, und fragen...: Hi gestern hat ein freund mir bilder von einem JK geschickt.. Frankfurter nr.. kennt den jemand? ich hätte da fragen wegen dem einen oder...
  4. Frage zum Frontscheibenrahmen

    Frage zum Frontscheibenrahmen: Hallo Ich möchte mir einen neuen Frontscheibenrahmen mit Scheibe kaufen. Da mein Rahmen verrostet ist und die Scheibe ein Steinschlag hat. Jetzt...
  5. CJ-7 1986 Kat ausbauen (...und 1,2 andere Fragen...)

    CJ-7 1986 Kat ausbauen (...und 1,2 andere Fragen...): Hallo zusammen. ich bin noch recht neu hier und hätte da mal ein paar Fragen. Bei meinem Jeep CJ-7, Baujahr 1986 mit 4.2l 6-Zylinder muss ein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden