Felgen - Reifen Kombi 265 auf 9" Duratrail

Diskutiere Felgen - Reifen Kombi 265 auf 9" Duratrail im JEEP Wrangler/Unlimited JK Forum im Bereich Wrangler; hat hier irgend jemand erfahrung mit 265/70/17 reifen auf ner 9x17" felge ? lt. gutachten sind die auf der felge zugelassen.

  1. #1 flusenschorsch, 19.02.2014
    flusenschorsch

    flusenschorsch .

    Dabei seit:
    07.11.2012
    Beiträge:
    8.551
    Zustimmungen:
    199
    Vorname:
    klaus
    hat hier irgend jemand erfahrung mit 265/70/17 reifen auf ner 9x17" felge ?

    lt. gutachten sind die auf der felge zugelassen.
     
  2. #2 Eagle Eye, 20.02.2014
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.253
    Zustimmungen:
    2.683
    Vorname:
    Carsten
    wie meinst´n ditte ??
     
  3. #3 flusenschorsch, 20.02.2014
    flusenschorsch

    flusenschorsch .

    Dabei seit:
    07.11.2012
    Beiträge:
    8.551
    Zustimmungen:
    199
    Vorname:
    klaus
    duratrail felge 9x17. darauf einen reifen, z.bsp. bf goodrich 265/70/17. das ist der schmalste reifen, der auf dieser felge zugelassen ist. 1,5 cm weniger gummi zwischen felge und straße. durch die breite der felge wird der reifen ziemlich weit auseinander gezerrt. etwa 5kg weniger gewicht pro rad. derzeit 285er bf goodrich drauf. weniger ansprechen auf spurrillen, direkteres ansprechen der lenkung, weniger masse des rades und damit weniger belastung der beteiligten mechanischen komponenten..... jetzt besser zu verstehen ?
    ich möchte wissen ob sich das straßenfahrverhalten mit diesem wechsel verbässern lässt.
     
  4. #4 Albatross, 20.02.2014
    Albatross

    Albatross Der mit dem Vogel

    Dabei seit:
    23.02.2011
    Beiträge:
    3.445
    Zustimmungen:
    152
    Vorname:
    Gunnar
    die Frage kannst du dir selbst beantworten... Je dicker die Reifen an der vorderen Achse (die Lenkung) desto xxxx-er die Lenkung und die Empfindlichkeit bei Spurrillen wird auch xxxx-er....
    Setze nun schlecht, bess, direkt oder schwammig für xxxx ein...
     
  5. #5 Fatzkiste, 20.02.2014
    Fatzkiste

    Fatzkiste ...aus der Odenwaldhölle

    Dabei seit:
    11.02.2014
    Beiträge:
    2.915
    Zustimmungen:
    171
    Vorname:
    René

    ...und was für Reifen? Winter? Sommer? AT? MT?

    ...bei MT empfehle ich Dir Goodyear Duratrac...
     
  6. #6 flusenschorsch, 20.02.2014
    flusenschorsch

    flusenschorsch .

    Dabei seit:
    07.11.2012
    Beiträge:
    8.551
    Zustimmungen:
    199
    Vorname:
    klaus
    ....z.bsp. bf goodrich 265/70/17 AT
     
  7. #7 Thierry, 20.02.2014
    Thierry

    Thierry Master

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    2.697
    Zustimmungen:
    19
    Vorname:
    Thierry
    Wenn du das wegen deiner "Wobble" Geschichte ändern willst würde ich da wenig chancen auf Erfolg erwarten.

    Die Belastung für die Fahrwerkskomponenten ist zwar geringer aber das löst dein Problem nicht, nur meine Ansicht

    Glaube auch nicht das du bei verwendung vom gleichen Reifen einen wesentlichen Unterschied feststellen wirst.
    Die Strassenlage in den Kurven wird schlechter :nachdenklich
    Ist aber wohl nicht so relevant beim gelifteten Jeep :grübel

    Die Geometrie der Achse ändert sich nur minimal.

    Grüßle
    Thierry
     
  8. #8 flusenschorsch, 20.02.2014
    flusenschorsch

    flusenschorsch .

    Dabei seit:
    07.11.2012
    Beiträge:
    8.551
    Zustimmungen:
    199
    Vorname:
    klaus
    nein. das mit dem wobble ist eine andere geschichte. ich denke das ist auch erschöpfend ge-und erklärt worden.

    mir geht es wirklich um die felgen-reifen-kombi wie in post 1 u 3 beschrieben.
     
  9. #9 Thomas W, 20.02.2014
    Thomas W

    Thomas W Jeeper

    Dabei seit:
    19.06.2009
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Thomas
    Dann fehlt ja nicht viel, und die Felge ist breiter als die Lauffläche. Solche Art 'Tuning' hab ich schon gesehen, aber ich würde das nicht wollen... :ciao
     
  10. #10 Thierry, 20.02.2014
    Thierry

    Thierry Master

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    2.697
    Zustimmungen:
    19
    Vorname:
    Thierry
    Was mir so noch dazu eingefallen ist

    - kleinere aufstandsfläche im Gelände
    - weniger Bodenfreiheit hattest du ja schon
    - du kannst nicht mehr mit wenig Luftdruck fahren, der Reifen springt da recht schnell von der Felge.
    - und der 265er geht nur bis 8,5" Felge

    Sehe da also eher wenige vorteile

    Grüßle
    Thierry
     
  11. #11 flusenschorsch, 20.02.2014
    flusenschorsch

    flusenschorsch .

    Dabei seit:
    07.11.2012
    Beiträge:
    8.551
    Zustimmungen:
    199
    Vorname:
    klaus

    nur der bf goodrich oder alle ?


    haben die im gutachten eine reifengröße mit drin die letztendlich garnicht auf der felge funktioniert ?
     
  12. #12 B.Smithi, 20.02.2014
    B.Smithi

    B.Smithi Spinnenbändiger

    Dabei seit:
    30.10.2007
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Markus
    Hi,

    der Discoverer S/T Maxx oder der General Grabber AT2 in der Größe gehen z.b. bis 9.

    Greetz
     
  13. larry

    larry ..geht so

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    3.569
    Zustimmungen:
    26
    Vorname:
    Gustav
    der grabber at2 geht auf max. 9" felge, ich fahre diesen reifen auf einer 10" felge.
     
  14. Gecko

    Gecko ...der Farbe ins Leben bringt

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    2.949
    Zustimmungen:
    5
    Vorname:
    Michael
    Welchen Luftdruck hast deinen deinen Reifen ?

    Egal was gleich wieder jemand schreibt. Fahre mal mit 2,6 Bar.
    Einige fahren mit weniger und das Lenkverhalten ist ganz anderst.
    Ich fahre die Kombi aus der Signatur bereits 43.000 km
    Der Wagen läuft prima und verbraucht wenig.

    Gruß Gecko
     
  15. #15 Thierry, 20.02.2014
    Thierry

    Thierry Master

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    2.697
    Zustimmungen:
    19
    Vorname:
    Thierry
    Hatte nur kurz nach BFG geschaut, AT2 geht wohl mit 9"
    Kannst ja auch selber schauen bei Mayerosch.de


    Aber wie gesagt, würde ich den nicht im Gelände fahren wollen auf der Felge.
     
  16. #16 MadMick, 25.02.2014
    MadMick

    MadMick Newbie

    Dabei seit:
    09.04.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Mick
    Das Problem liegt im viel zu hohen Lastindex der LT Reifen und dem verbundenen hohen Reifengewicht. Guck evtl mal nach einem 275/70er mit 116 er Lastindex, der wird schonmal mindestens 5 Kilo leichter sein. Auch der goodrich in 265 ist viel zu schwer.
     
Thema:

Felgen - Reifen Kombi 265 auf 9" Duratrail

Die Seite wird geladen...

Felgen - Reifen Kombi 265 auf 9" Duratrail - Ähnliche Themen

  1. Wrangler YJ Reifen

    Wrangler YJ Reifen: Servus ✌ Fährt jemand auf seinen YJ 33x10,5x15 auf denn original felgen und hat diese typisiert?
  2. Reifen 33x12.50R15 auf CJ7

    Reifen 33x12.50R15 auf CJ7: Hallo zusammen, ich bin neu hier. Ich habe mir vor einigen Tagen einen CJ7 zugelegt. Vom Vorbesitzer habe ich einen wunderschönen Satz Räder...
  3. AT Reifen

    AT Reifen: Ich hatte die Yoko Geolander ATs auf meinem GC und war eigentlich zufrieden. Nach ein paar Jahren haben diese Reifen angefangen bei nasser Strasse...
  4. Typengenehmigung JEEP Felgen gesucht

    Typengenehmigung JEEP Felgen gesucht: Tag auch, der hessische TÜV Mitarbeiter hatte wohl zuwenig Sauerstoff unser seiner Maske :mad: Die lustige Plakette wurde mir verwehrt, u.a. weil...
  5. Jeep ZJ 5.9er Felgen

    Jeep ZJ 5.9er Felgen: Hallo zusammen, ich habe noch einen Satz 5.9er ZJ Felgen die derzeit in meinem Regal auf einen neuen Besitzer warten. Die Felgen sind im...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden