Felgen problem!!

Diskutiere Felgen problem!! im JEEP Wrangler YJ Forum im Bereich Wrangler; hi hi ich habe ein problem mit meinen reifen darf die angeblich nicht fahren auf den felgen !! brauch jetzt ein gutachten für meine felgen kann...

  1. joop

    joop Newbie

    Dabei seit:
    21.11.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    tommy
    hi hi ich habe ein problem mit meinen reifen darf die angeblich nicht fahren auf den felgen !! brauch jetzt ein gutachten für meine felgen kann leider nichts finden ich hab alles abgeschrieben was drauf steht:
    SUPERIOR
    51-93
    ET19
    31-5800x
    8jjx15
    ich hoffe ihr könnt mir helfen angeblich darf ich nur kleine fahren weil ich euro 3 habe und sonst ne extra abgas untersuchung machen müsste die um die 400-600 euro kostet!!!! HILFE!! bitte
     
  2. #2 Nordmann, 21.11.2010
    Nordmann

    Nordmann PREMIUM MEMBER

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    3.028
    Zustimmungen:
    8
    Vorname:
    Ralf
    Mit nem Bild können Wir mehr anfangen!
     
  3. joop

    joop Newbie

    Dabei seit:
    21.11.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    tommy
    hier die pix
     

    Anhänge:

  4. #4 Nordmann, 21.11.2010
    Nordmann

    Nordmann PREMIUM MEMBER

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    3.028
    Zustimmungen:
    8
    Vorname:
    Ralf
    So Du fährst 31x10,5x15 Reifen auf einer 8x15 Felge !
    Sind die Felgen Eingetragen ?
    Wenn Ja dann fahr zu einem Werkstatt TÜV und lass das Gute Stück TÜV,en
    Die Felge ist Baugleich mit einer MB Felge
    Solltest Du sie Loswerden wollen um was anderes zu Fahren meld Dich gern bei Mir!
     
  5. joop

    joop Newbie

    Dabei seit:
    21.11.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    tommy
    nein eben nicht brauch erst ein gutachten find aber keines !!! will sie behalten!!was ist ne MB felge!! und welche reifen größe darf ich darauf fahren??
     
  6. Bodo

    Bodo Überzeugungstäter

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    15
    Vorname:
    Bodo
    Aus der Ferne hört es sich an wie eine 'Verarsche' oder nach einem Gutachter, der sich an Deinem Fahrzeug 'aufgeilen' will!

    Grundsätzlich darf man auf einer 8x15-Felge die Reifengröße 31x10.5x15 fahren - Punk !!!!
    Da gibt es auch Nichts zu diskutieren - das weiß jeder Gutachter!

    Leider ist Deine Problembeschreibung so schlecht bzw. so unpräzise, dass ich mir schwer tue, Dir zu helfen!

    Als Erstes muss man eine Menge mehr Details wissen:
    z.B. Fahrzeug (vielleicht mit techn. Mods.) bzw. was ist auf Deinem Jeep legalisiert
    * sind die Felgen eingetragen ???
    * sind die Reifen eingetragen ???

    Vielleicht kannst Du was schreiben, wie Du jetzt auf diese Problematik gestoßen bist!?!


    Gruß,
    Bodo
     
  7. #7 Caravanic, 22.11.2010
    Caravanic

    Caravanic Master

    Dabei seit:
    31.07.2008
    Beiträge:
    875
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    Alex
    ine MB-Felge ist eine Felge vom Hersteller "Meyer-Bernitt" und für die gab es ein Gutachten. Es sollte kein Problem geben die Felgen mit der von Dir gefahrenen Größe einzutragen. Fahr mal zu einem anderen TÜV! Das Abgasgutachten brauchst Du nur dann wenn sich das Abgasverhalten deutlich ändert! Da der Wrangler mit seinen serienmässigen 235-75-15 schon mit einem "30,5er" Reifen ausgestattet ist liegt der 31er noch im Toleranzbereich! :genau

    Wenn Du da jetzt 33er montiert hättest, dann könnt ich den Prüfer verstehen!
     
  8. joop

    joop Newbie

    Dabei seit:
    21.11.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    tommy
    hier schon mal der Fahrzeugschein mit den Änderungen

    gruß
     

    Anhänge:

  9. joop

    joop Newbie

    Dabei seit:
    21.11.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    tommy
    @bodo
    also gut ..eine kleine Geschichte, ich hoffe du hast etwas zeit....
    ich habe meinen mann zum Geburtstag einen wrangler gekauft der, weil er etwas pflege und einen neuen anstrich brauchte, einige zeit in bearbeitung war.
    ich hab beim kauf auch nicht auf die reifen geachtet die ja schon drauf waren.
    nach der fertigstellung muste er zum TÜV...
    der TÜV mann sagte:
    - die Reifen und felgen sind nicht eingetragen
    - er könnte sie nur eintragen, wenn wir ein gutachten für die felgen haben.
    .....haben wir aber nicht :bäh
    und somit wollte ich eigendlich nur wissen wo ich so ein gutachten bekommen
    könnte....mit den daten die auf der felge stehen (siehe oben )
    siehe Daten
     
  10. #10 Caravanic, 22.11.2010
    Caravanic

    Caravanic Master

    Dabei seit:
    31.07.2008
    Beiträge:
    875
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    Alex
    Hast Du evtl. die Papiere beim Kauf so mit dazu bekommen? Hast schonmal den Verkäufer kontaktiert oder ist das schon zu langer her??
     
  11. joop

    joop Newbie

    Dabei seit:
    21.11.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    tommy
    hab keine papiere dazu bekommen.
    hab den verkäufer kontaktiert der gab mir nur zur antwort er habe keine papiere mehr aber er fährt diese reifen schon zwei jahre ohne probleme.
    ....hat die wahrscheinlich nie eintragen lassen...sonst wären sie ja drin.
    keine ahnung was ich jetz machen soll.!!!
     
  12. #12 Caravanic, 22.11.2010
    Caravanic

    Caravanic Master

    Dabei seit:
    31.07.2008
    Beiträge:
    875
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    Alex
    Wenn der TÜV-Prüfer seinen Verstand nutzt, dann kann er die Felgen per Einzelabnahme eintragen. Vielleicht hat hier auch jemand ein Gutachten einer anderen Felge mit der gleichen Einpresstiefe dass evtl. als Vergleichsgutachten genutzt werden kann??

    Ansonsten kann Dir sicherlich einer der Jeep-Schrauber-Werkstätten weiterhelfen. Also ich meine jetzt keine DC-Schrauberle, sondern welche die sich auf Jeep/US-Cars Spezialisiert haben!
     
  13. joop

    joop Newbie

    Dabei seit:
    21.11.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    tommy
    ok dann werd ich mich mal auf die suche nach einer Werkstatt mit us cars machen.
    ich dank euch allen die mir helfen wollen, :daumen
    DANKE
     
  14. #14 Caravanic, 22.11.2010
    Caravanic

    Caravanic Master

    Dabei seit:
    31.07.2008
    Beiträge:
    875
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    Alex
    Hab mal ein bissl gegoogelt.

    Hersteller Superior
    Radtyp: 31-5800x
    Herstellungsdatum (Wo./Jahr): 51-93
    Einpresstiefe: ET19
    Felgenbreite 8jj-15

    Da sollte evt. schon was drüber im TÜV-Computer stehen :achselzuck

     
  15. #15 Caravanic, 22.11.2010
    Caravanic

    Caravanic Master

    Dabei seit:
    31.07.2008
    Beiträge:
    875
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    Alex
    Eines würde mich vorweg noch interessieren:
    Motorisierung? 2,5 oder 4,0 L-Maschine?
    Automatik oder Schalter?

    Ich vermute so langsam dass in der Kombination zwischen Motor, Getriebe/Achseund Reifengröße das "Problem" des TÜV´lers liegt. :nachdenklich
     
  16. #16 Nordmann, 22.11.2010
    Nordmann

    Nordmann PREMIUM MEMBER

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    3.028
    Zustimmungen:
    8
    Vorname:
    Ralf
    Da sollte Dir geholfen werden!

    Meyer-Bernitt V. MB Felgen/Reifen


    Stresemannstr. 280
    22769 Hamburg
    Deutschland

    Tel. 040-857067 begin_of_the_skype_highlighting 040-857067 end_of_the_skype_highlighting
    Telefax
     
  17. larry

    larry ..geht so

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    3.569
    Zustimmungen:
    26
    Vorname:
    Gustav
    hmm...bin mir nicht sicher aber meine gelesen zu haben, dass es meyer bernitt schon länger nicht mehr gibt.
    ich hab damals ein gutachten für meine 7,5x15 mb-felgen von hansen styling bekommen. die haben früher diese felgen auch mal vertrieben.
    ob die noch was haben - keine ahnung...:grübel
     
  18. Bodo

    Bodo Überzeugungstäter

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    15
    Vorname:
    Bodo
    @joop

    lass es uns einfach einmal in der Theorie angehen.
    (1) Der erste Punkt ist der Gutachter ... solltest vielleicht schauen, dass beim nächsten Mal einen anderen bekommst.
    (2) Ich würde bei meinem Reifenhändler vorsprechen ... der kann mir sagen, welche Felge das ist ... und weil ich ihn
    kenne und er ein kundenorientierter Unternehmer würde er mir das Gutachten fehlende besorgen.
    Alternativ mußt Du Dich zum oben genannten Hersteller durchschlagen und
    dort ganz lieb 'Bittebitte' sagen - funktioniert auch!
    (3) Zur Reifengröße - ich würde einfach den Reifenhersteller kontaktieren, ob er Dir eine Freigabe für die Felgengröße
    und das Fahrzeug zukommen läßt. Das machen die Jungs meistens ohne weitere Komplikationen, denn Du willst ja
    Nichts 'extraordinäres' oder 'völlig exotisches' ... .

    Damit bist Du auf jeden Fall für den nächsten Termin beim Gutachter gerüstet!
    Allerdings hilft das alles nichts, wenn es an Radabdeckung und Freigängigkkeit mangelt.
    Das ist der Job der Gutachter, dieses zu überprüfen!

    :wink
    Bodo
     
  19. #19 new_vision, 23.11.2010
    new_vision

    new_vision Member

    Dabei seit:
    26.10.2009
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Chris
    Rein mathematisch entsprechen die 235-75-15er Reifen einem 29 Zoll Reifen (d=73,66cm), die 31er haben einen Durchmesser von 78,74cm

    Daraus resultiert ein Unterschied im Abrollumfang von 231cm zu 247cm, das kann durchaus der Anlass für das geforderte Abgasgutachten sein, auch wenn es noch keine 10% mehr sind.
     
  20. Bodo

    Bodo Überzeugungstäter

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    15
    Vorname:
    Bodo
    Da wiederspricht ja keiner - jeder Gutachter kann, wenn er es für notwendig erachtet, ein Abgasgutachten fordern!
    Das entscheidendende Wort heißt kann - wenn er fordert, muss man es akzeptieren - Schluss, die Sache ist gelaufen!
    Wenn der Gutachter aber kein Abgasgutachten fordert, ist doch alles 'in Butter' ... das liegt subjektiv am Gutachter.
    Außerdem ist in der Sache zu berücksichtigen, ob die Achsübersetzung geändert wurde.
    Dann ist das Abgasgutachten fast gesichert hinfällig ... .

    Gruß,
    Bodo
     
Thema:

Felgen problem!!

Die Seite wird geladen...

Felgen problem!! - Ähnliche Themen

  1. Typengenehmigung JEEP Felgen gesucht

    Typengenehmigung JEEP Felgen gesucht: Tag auch, der hessische TÜV Mitarbeiter hatte wohl zuwenig Sauerstoff unser seiner Maske :mad: Die lustige Plakette wurde mir verwehrt, u.a. weil...
  2. Jeep ZJ 5.9er Felgen

    Jeep ZJ 5.9er Felgen: Hallo zusammen, ich habe noch einen Satz 5.9er ZJ Felgen die derzeit in meinem Regal auf einen neuen Besitzer warten. Die Felgen sind im...
  3. BF Goodrich 35/12.5/R15 Ohne Felge zu verkaufen

    BF Goodrich 35/12.5/R15 Ohne Felge zu verkaufen: Hallo Gemeinde ;) Habe einen CJ-7 aus USA importiert und leider akzeptiert der TÜV die oben genannten Reifen nicht. Da sie mir ohnehin zu groß...
  4. 1" Body Mount Kühlergrill Problem

    1" Body Mount Kühlergrill Problem: Hi zusammen, habe das Problem, das der Grill nicht auf den neuen Bodymount passt es fehlen 1,5 cm zum Mount. Hat einer von euch den eingebaut...
  5. Brauche Beiblatt/Typschein für Schweiz für Felgen

    Brauche Beiblatt/Typschein für Schweiz für Felgen: Hallo Community, ich habe ein gutes Angebot für Stahlfelgen für meinen WJ bekommen (Triangular, 16x8 ) Allerdings bietet der Händler kein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden