Faltenbalg am Schalthebel

Diskutiere Faltenbalg am Schalthebel im JEEP Wrangler YJ Forum im Bereich Wrangler; Moin Zielgruppe, ich hätte da gerne mal ein Problem: Ich hab ja jetzt seit gestern ein Austauschgetriebe eingebaut. Soweit, sogut. Beim alten,...

  1. TheoYJ

    TheoYJ Ich habe keine Ahnung - davon aber viel...

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    5.751
    Zustimmungen:
    427
    Vorname:
    Andreas
    Moin Zielgruppe,

    ich hätte da gerne mal ein Problem:

    Ich hab ja jetzt seit gestern ein Austauschgetriebe eingebaut. Soweit, sogut.

    Beim alten, originalen Getriebe war der Faltenbalg rund um die Schalthebel normal aufgeschraubt, und ich konnte problemlos die Gänge einlegen.

    Jetzt beim Austauschgetriebe geht das leider nicht mehr - ohne Faltenbalg kein Problem, aber mit Faltenbalg (selbst wenn der nur lose aufgesteckt und nicht verschraubt ist) kriege ich die hinteren Gänge (2., 4., und Rückwärtsgang) nicht mehr rein - der Faltenbalg "blockiert" das.

    Wie kriege ich das gelöst? Ohne Faltenbalg fahren mag ja in einer Geländekutsche angehen, aber nicht im Daily Driver...

    Muss ich jetzt noch was aus der Bodenplatte rausflexen, oder wie muss ich mir das vorstellen? Was mache ich jetzt am besten?

    Gruß :ciao

    Andreas
     
  2. #2 Danieljetzt, 09.12.2014
    Danieljetzt

    Danieljetzt Auf D schalten

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    5.272
    Zustimmungen:
    29
    Vorname:
    Daniel
    Hast du vielleicht irgendein Gummi oder so an der Getriebeplatte vergessen
    und das Getriebe hängt jetzt etwas tiefer als vorher?!?
     
  3. TheoYJ

    TheoYJ Ich habe keine Ahnung - davon aber viel...

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    5.751
    Zustimmungen:
    427
    Vorname:
    Andreas
    Nein, das ist alles wieder drin, auch dieses Getriebestützgummi. Das Setup ist genau das gleiche wie vorher - ein 2"-Bodylift und wegen dem Fahrwerk eine 1"-Getriebeabsenkung. Ich vermute ich werde wohl nicht drum rum kommen das Loch im Getriebetunnel im hinteren Bereich ein wenig größer zu schneiden... - ich hab den Eindruck jetzt im Moment klemmt das Gummi vom Faltenbalg zwischen Blech und Schalthebel, und verhindert so dass ich den Schalthebel weiter nach hinten ziehen und den Gang einlegen kann. Ich will mir aber sicher sein bevor ich zur Flex greife... :nachdenklich :grübel :achselzuck
     
  4. #4 miami-boy, 09.12.2014
    miami-boy

    miami-boy Jeeper

    Dabei seit:
    25.07.2009
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Siegfried
    Hi Theo,
    Ich hab zwar nen CJ , aber hatte da ein ähnliches Problem. Hab mir, da die original Manschete zu störrisch war einen Universal Lederschaltsack gekauft und über den Ring der beim CJ die Manschete auf die Getriebeabdeckung presst gezogen und damit angeschraubt. Hält super und war mit 12,-€ super günstig.
    Weiß jetzt nicht wie es beim YPS ist aber ich denke das es vielleicht ein Denkansatz ist.
    LG miami-boy
     
  5. eddybo

    eddybo Lächle, denn Du kannst sie nicht alle töten !

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Beiträge:
    29.871
    Zustimmungen:
    202
    Vorname:
    eddy
    Das liegt definitiv am Bodylift :vertrag

    Wenn Du im hinteren Bereich des Ausschnitts etwas vom Bodenblech
    wegschneidest, funktioniert das wieder wie zuvor :daumen

    [​IMG]
     
  6. TheoYJ

    TheoYJ Ich habe keine Ahnung - davon aber viel...

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    5.751
    Zustimmungen:
    427
    Vorname:
    Andreas
    Na, dann muss ich wohl doch mal die Flex auspacken....

    Danke für die Info, Marc.

    @Siegfried:
    Ja, das wäre wohl die nächste Alternative gewesen. Aber ich würde den originalen Faltenbalg doch gerne behalten....
     
  7. #7 Eagle Eye, 10.12.2014
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.249
    Zustimmungen:
    2.678
    Vorname:
    Carsten
    was mich ETWAS wundert.........
    wie war es denn vorher ??

    das getriebe ist doch baugleich.

    wobei EDDY recht hat,
    mit dem BL und der getriebeabsenkung kommst du um das schneiden nicht herum.
    hättest du aber auch vorher schon machen müssen.

    jetzt wissen wir auch, warum dein getriebe inne fritten gegangen ist.
    ständig druck auf den synchronringen.

    also, mut zusammen nehmen und schneiden.

    oder aber:
    schalthebel verändern.

    ausbauen, warm machen und in form bringen.

    alternativ kannst du ihn auch verlängern.
    bei meinem BL war zum zwischenschweißen ein stück rundeisen dabei.



    aber bei mir haben wir auch geschnitten.

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  8. #8 SittingBull, 10.12.2014
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    7.665
    Zustimmungen:
    24
    Vorname:
    Ron
    Andreas.... *räusper* dein Schraubengott in Bochum hätte das aber wissen müssen. Spätestens bei der Probefahrt.

    Falls du Zugriff auf eine Karosseriesäge hast dann schneide mit dieser.
    Ist handlicher und es fliegen keine Funken durch die Karre.
     
  9. TheoYJ

    TheoYJ Ich habe keine Ahnung - davon aber viel...

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    5.751
    Zustimmungen:
    427
    Vorname:
    Andreas
    Eben. Das wundert mich ja auch...

    Gar nicht so dumm die Vermutung :nachdenklichWird wahrscheinlich sogar stimmen...

    Die Probefahrt haben wir ja noch ohne Schaltmanschette gemacht, die wollte ich nicht auch noch im Dunkeln wieder drantüdeln. Ich hatte auch Kohldampf und absolut keinen Bock mehr aufs Schrauben :pfeiffen- und ohne Faltenbalg geht`s ja problemlos. Den hab ich erst am nächsten Tag zu Hause wieder draufgemacht...

    Gute Idee. Ich guck mal wo ich sowas herkriege, bzw. wer sowas hat...

    :ciao

    Andreas
     
  10. eddybo

    eddybo Lächle, denn Du kannst sie nicht alle töten !

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Beiträge:
    29.871
    Zustimmungen:
    202
    Vorname:
    eddy
    Moin zusammen

    Das hatte ich zuerst versucht als ich noch Angst hatte mit
    der Flex in die Nähe der Karosserie zu kommen :-)

    Ich habe ihn aber nicht im unteren, relevanten Bereich so gebogen
    bekommen, das es ausreichte um das klemmen des Schaltsack zu verhindern
    EE, Du hast aber auch 3" BL ... Theo und ich nur 2" ... vielleicht liegt es dann
    auch nur daran :achselzuck


    Dazu gab es mal Stimmen, die behaupteten, wenn man das machen würde,
    würde es ein Probleme geben, dass der Schalthebel brechen sollte weil aus
    irgendeinem bestimmten Material, blablabla ... keine Ahnung, ich hatte das
    damals nicht weiter verfolgt ... und kann's mir auch nicht wirklich vorstellen,
    aber es soll nicht ungeschrieben bleiben :genau
     
  11. #11 Eagle Eye, 11.12.2014
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.249
    Zustimmungen:
    2.678
    Vorname:
    Carsten
    ich tät auch ein rohr zum verlängern nehmen.
    aber wie auch immer,
    schneiden geht in jedem fall :-)
     
  12. zabrs

    zabrs einer ist immer noch gegangen...

    Dabei seit:
    23.02.2013
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    13
    Vorname:
    Heinz
    nicht so schnell mit dem blech filletieren...

    ich hab einen 89er yj mit 4.2l und ax15 mit 4" skyjacker. nie probleme beim schalten bis ich mal ein frame off machte. nachher war 2. und 4. gang sehr unwillig.
    nach einigen einstell und absenkarbeiten und ca. 5mm distanzhaltern an den montagepunkten passt wieder alles. höherlegungen haben da ihr eigenleben...
     
  13. Münne

    Münne Jeep`er

    Dabei seit:
    13.07.2009
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Marco
    Hast du denn davon ein Foto wie das verbaut aussieht.. Dieses Gummiding nervt mich eh und daher spiele ich mit dem Gedanken auf Leder umzusteigen..

    Mit freundlichen Grüßen

    Münne
     
Thema: Faltenbalg am Schalthebel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schaltmanschette Cj7 jeep

    ,
  2. faltenbalg schalthebel

    ,
  3. schalthebel lose Jeep cj7

    ,
  4. jeep cherokee xj schalthebel ausbauen
Die Seite wird geladen...

Faltenbalg am Schalthebel - Ähnliche Themen

  1. NV247 am Schalthebel undicht

    NV247 am Schalthebel undicht: Hallo zusammen, nachdem ich mir einfach mal ein paar minuten Zeit genommen habe herauszufinden wo mein NV247 undicht ist, habe ich die schadhafte...
  2. Schalthebel ausbauen

    Schalthebel ausbauen: Hey Leute. Hab ne frage an euch. Ich will meinen Schalthebel (3 Gang) und Allradhebel ausbauen und Pulver beschichten. Jetzt hab ich die...
  3. Schalter am Automatik schalthebel

    Schalter am Automatik schalthebel: :helpHallo, ich bin neu hier im Forum und seit Freitag Besitzer eines Jeep Liberty Baujahr 2007 3,7Liter mit Automatik Getriebe (US Import)....
  4. Parksperre / Schalthebel

    Parksperre / Schalthebel: Ist es beim WH eigentlich normal das man mit abgezogenem Zündschlüssel die Wählstufen schalten kann ? Oder hat da jemand rumgefummelt bzw. ist da...
  5. Yj automatik schalthebel

    Yj automatik schalthebel: ich habe einen 3gang Automaten mit Lenkradschaltung.der Schalthebel hat wen man ihn zu sich zieht keinen Wiederstand mehr.es ist so schlimm das...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden