Fahrwerkeinbau

Diskutiere Fahrwerkeinbau im JEEP Cherokee/Liberty KJ Forum im Bereich Cherokee/Liberty; Hallo zusammen, heute habe ich den zweiten Anlauf gewagt und GEWONNEN!! :tanz Zunächst noch an die Anleitung gehalten habe ich die untere...

  1. #1 BlackFrog, 28.04.2010
    BlackFrog

    BlackFrog Guest

    Hallo zusammen,

    heute habe ich den zweiten Anlauf gewagt und GEWONNEN!! :tanz

    Zunächst noch an die Anleitung gehalten habe ich die untere Schraube des Stabis und die Mutter des unteren Kugelkopfs vom A-Arm gelöst (das hätte ich im nachhinein beides nicht gebraucht :keule:).

    [​IMG]


    Dann die Schraube am Federbein gelöst, die dieses mit der unteren Gabel verbindet.

    [​IMG]


    Und das ganze auseinander:

    [​IMG]


    Dann nimmt man die Gabel heraus (nachdem man auch die untere Halterung der Gabel gelöst hat; Sorry kein Foto) und kann ans Lösen der oberen Federbeinhalterung gehen.

    Hierfür muss auf der Fahrerseite die Batterie samt Halterung raus. Siehe unten:

    [​IMG]

    Batterie abklemmen dürfte kein Problem sein, die Markierung zeigt die Halteschraube der Batterie.

    Wenn die Batterie raus ist, müssen einige Kabel getrennt werden bevor die Halterung ins freie befördert werden kann.

    [​IMG]


    Auf dem folgenden Foto ist die Kabelverbindung für das ESP zu sehen (1) und ein zweiter, der wahrscheinlich für den Fühler der Batterietemperatur ist (2). Der große Stecker für das ESP hat links und rechts eine Sicherung, die man gleichzeitig drücken muss. Dann lässt sich diese Abdeckung nach oben klappen und hebelt gleichzeitig den Stecker aus der Halterung (auf dem Foto ist der Deckel unten waagerecht zu sehen).

    [​IMG]


    Zwischendurch mal ein Bild der "Baustelle" :bähh

    [​IMG]

    Meine Wenigkeit beim Schauben :pfeiffen

    [​IMG]


    [​IMG]


    Tja, jetzt stimmt zwar die Reihenfolge nicht mehr, denn die rechte Seite kommt jetzt erst dran:
    Ausbau des Luftfilterkastens um an die obere Federbeinhalterung auf der Beifahrerseite zu gelangen.

    An dem oberen Gehäuseteil sind zwei elektische Stecker, die entfernt werden müssen (wie bei allen Steckern ist übrigens immer eine Sicherung gegen versehentlichen Lösen an den Steckverbindungen!).

    [​IMG]


    Ist der Deckel samt Filtereinsatz enfernt, muss der Filterkasten durch festes Ziehen aus den drei Halterungen (1) genommen werden. Der vordere Schlauch (2) ist der Lufteintritt in den Filterkasten.

    [​IMG]


    Hier seht ihr noch mal die beiden elektischen Steckverbindungen (1+2)vom oberen Luftfilterkasten und die beiden :huch, wieso nur zwei?, oberen Federbeinschrauben (3).

    [​IMG]


    Ja soviel zur Anleitung: "Luftfilter ausbauen und ....." :verrückt

    Es muss noch mehr weg, damit ich an die beiden anderen Muttern komme: (1) Hydraulikbehälter für Lenkung? :achselzuck und seltsames Teil für irgendwas :pfeiffen


    [​IMG]

    Teil 1 ist mit drei Muttern und Teil (2) mit zwei Schrauben befestigt. Hat man beide gelöst, kann man sie so weit zur Seite Drücken, dass man die beiden anderen Muttern des Federbeins lösen kann.


    [​IMG]


    Im unteren Bereich geht es wie auf der anderen Seite weiter.

    Hinter war dagegen easy! :bäh

    Aufbocken, Stoßdämpfer unten lösen und raus ist die Feder:

    [​IMG]

    und fast genauso schnell ist die neue wieder drin :tanz

    [​IMG]


    Zum Schluss noch einige vorher / nachher Bilder:

    VORNE

    [​IMG]

    [​IMG]


    HINTEN


    [​IMG]


    [​IMG]


    FERTIG!! :bähh

    [​IMG]

    Einziger Nachteil derzeit: Ich passe nicht mehr in die Garage!!:keule:

    Also steht das nächste Projekt schon an! Garage passend machen.

    Gruß
    Volker
     
  2. #2 RunningBull, 28.04.2010
    RunningBull

    RunningBull Master

    Dabei seit:
    19.01.2008
    Beiträge:
    2.937
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Jan
    Hallo Volker,

    Glückwunsch zu der gelungenen OP:daumen sieht gut aus:genau

    Jetzt mußt du nur noch deine Signatur ändern:genau

    Gruß
    Jan
     
  3. larry

    larry ..geht so

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    3.838
    Zustimmungen:
    19
    Vorname:
    Gustav
    boah...was für eine maloche wegen dem fahrwerk. respekt, hast gut gemacht. bin ich aber froh, einen z zu fahren
     
  4. AndiXJ

    AndiXJ With six angry squirrels

    Dabei seit:
    28.10.2008
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Andi
    :daumen Top, Volker!:daumen

    Sieht gut aus und die Arbeit hat sich gelohnt! :daumen

    Schade, daß ich nicht dabei sein konnte. Bei der Bastelei hätte ich ja noch was gelernt! :bähh :-)
     
  5. Theo

    Theo Jeeper

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Alex
    Klasse Volker,
    sieht Super aus.

    mfg Alex
     
  6. #6 BlackFrog, 29.04.2010
    BlackFrog

    BlackFrog Guest

    Danke für die Glückwünsche und dass euch die "Anleitung" gefallen hat. Vielleicht kann ja der eine oder andere davon etwas profitieren. :achselzuck

    Jetzt sieht er etwas "erwachsener" aus und nicht mehr wie tiefergelegt. :-)

    Die Garage habe ich heute auch noch schnell (zunächst notdürftig) passend gemacht! :tanz

    Volker
     
  7. #7 SittingBull, 29.04.2010
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    8.415
    Zustimmungen:
    23
    Vorname:
    Ron
    :respekt

    Das ist ja richtige Action beim KJ so ein paar Federn zu wechseln.
    Was haben die H&R Federn gekostet? Vergleichbar mit OME?
     
  8. #8 Jan Wühl, 30.04.2010
    Jan Wühl

    Jan Wühl Newbie

    Dabei seit:
    10.04.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Jan
    Hallo,

    alle Achtung, das habe ich demnächst mit meinem Cherokee 3,7 KK vor....
    Haben sich dadurch die Onroad-Eigenschaften negativ ausgewirkt?

    Gruß

    Jan
     
  9. #9 BlackFrog, 30.04.2010
    BlackFrog

    BlackFrog Guest

    Hi Jan,

    ONROAD merkt man kaum einen Unterschied. Die Federungseigenschaften sind nach wie vor etwa gleich. Er ist also dadurch nicht entscheidend härter geworden.
    OFFROAD habe ich leider noch keine Gelegenheit gehabt zu testen.

    Gruß
    Volker

    P.S. die Signaturbilder sind in Originalzustand; werde sie bei nächster Gelegenheit gegen neue tauschen :genau
     
  10. Ferkel

    Ferkel Hängebauchschwein

    Dabei seit:
    29.10.2009
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Pascal
    Schaut Klasse aus. :daumen

    Und Du kannst stolz auf den Aufwand sein.
    Ist ja nicht mal eben gemacht so ein Umbau.

    Gruß

    Pascal
     
  11. AndiXJ

    AndiXJ With six angry squirrels

    Dabei seit:
    28.10.2008
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Andi
    ...und live sieht er sogar endlich aus, wie ein richtiger Jeep!!:-)

    Habe den Volker nämlich am Samstag gesehen, und der KJ sieht richtig gut aus!!!

    ...aber der Volker sieht mich nie...;-)
     
  12. #12 BlackFrog, 04.05.2010
    BlackFrog

    BlackFrog Guest

    Wohl Andi,

    du bist mir auf der Südtangente engegen gekommen!
    Hab nur etwas spät den Finger gehoben :motz

    Gruß
    Volker
     
  13. QZ110

    QZ110 "Alter Mann" fährt Rubicon

    Dabei seit:
    03.06.2009
    Beiträge:
    2.649
    Zustimmungen:
    274
    Vorname:
    Werner
    Hallo Volker,
    dei KJ sieht echt Top aus!!
    ich spiele auch mit dem Gedanken meinen KJ etwas höher zu machen
    Gruß Werner
     
  14. #14 BlackFrog, 06.05.2010
    BlackFrog

    BlackFrog Guest

    Danke Werner!

    Dann mach mal, jetzt hast du ja eine Vorstellung davon was auf dich zukommt. :bäh

    Gruß
    Volker :tanz
     
  15. #15 FlowerPower69, 07.05.2010
    FlowerPower69

    FlowerPower69 Guest

    uupss eben erst entdeckt :pfeiffen :cool ne ne ne ;-)

    Ok die Antwort einer Wrangler Fahrerin grins ;-)


    EIN TRAUM ... sieht super aus....... :daumen:daumen:daumen



    Volker nochwas :pfeiffen.......du mußt die Wrangler Fahrer nicht mit einem Finger grüßen grins..........sondern mit Lichthupe lach :genau ;-) :tanz

    Wenn Andi dir das nächste Mal entgegen fährt.........
    LICHT AN UND WINKEN :-) !!!! :daumen

    Liebe Grüße
    Steffi :ciao:hurra
     
  16. #16 BlackFrog, 07.05.2010
    BlackFrog

    BlackFrog Guest

    Hi Steffi,

    danke für den Tipp.

    Nächstes mal werde ich alles an Beleuchtung betätigen und wie wild aus allen Fenstern winken! :-)

    lg
    Volker
     
  17. #17 White Savage, 07.05.2010
    White Savage

    White Savage Guest

    Aber bitte nur mit einer Hand winken - ich hab' mal gehört, freihändig fahren soll manchmal etwas ungesund sein..........:pfeiffen
     
  18. #18 BlackFrog, 07.05.2010
    BlackFrog

    BlackFrog Guest


    Ich nehme jetzt immer noch einige Leute mit, dann aus jedem Fenster einer Winken! :wink:wink:wink:wink

    :genau
     
  19. #19 White Savage, 07.05.2010
    White Savage

    White Savage Guest

    :daumen:happy
     
  20. AndiXJ

    AndiXJ With six angry squirrels

    Dabei seit:
    28.10.2008
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Andi
    Jepp, Volker!
    Mach die Augen auf und winke! Das auf der Südtangente hatte ich schon vergessen, aber letztens kamst Du von Hillscheid und ich stand als zweites Auto an der Baustellenampel.
    :grübel Ich glaub, ich muß den TJ noch auffälliger lackieren! :-)
     
Thema: Fahrwerkeinbau
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. jeep kj federn tauschen

    ,
  2. luftfilterkasten ausbauen jeep cherokee kk

    ,
  3. Jeep Liberty Stoßdämpfer

    ,
  4. jeep cherokee kj stossdämpfer hinten
Die Seite wird geladen...

Fahrwerkeinbau - Ähnliche Themen

  1. CJ7 ist nach Fahrwerkeinbau schief

    CJ7 ist nach Fahrwerkeinbau schief: Hallo zusammen, vielleicht hat jemand eine Idee zur Lösung von einem meiner Probs. :grübel Nach dem Einbau von einem 2,5 " ProComp hängt der Cj...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden