Fahrgeräusch beim Gas wegnehmen, Geräusch tritt nur beim Gaswegnehmen auf!

Diskutiere Fahrgeräusch beim Gas wegnehmen, Geräusch tritt nur beim Gaswegnehmen auf! im JEEP Cherokee XJ Forum im Bereich Cherokee/Liberty; Hallo, meine Freundin war neulich mit meinem Jeep Cherokee 4.0 Limited, XJ, BJ 93 (unverbastelt) unterwegs und hörte ein Geräusch als ob sich...

  1. #1 martinstg79, 06.02.2010
    martinstg79

    martinstg79 Newbie

    Dabei seit:
    06.02.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Martin
    Hallo,

    meine Freundin war neulich mit meinem Jeep Cherokee 4.0 Limited, XJ, BJ 93 (unverbastelt) unterwegs und hörte ein Geräusch als ob sich etwas vom Fahrzeug gelöst hat bzw. gebrochen ist.

    Ich habe mir das Ganze einmal bei einer Fahrt ums Haus angeschaut. Beim Anlassen ist alles in Ordnung…läuft wie immer. Wenn ich losfahre ist auch noch nichts besonders zu hören.

    Erst, wenn ich vom Gas gehe hört man ein Geräusch, das sich wie eine Unwucht bei den Reifen oder ein leichtes stumpfes Schlagen anhört. Vergleichen könnte man das Geräusch auch mit dem Geräusch wenn man in einen Nagel oder Schraube gefahren ist.

    Wenn ich wieder Gas gebe ist das Geräusch wieder weg. Das Geräusch ist auch bis zum Stillstand zu hören…allerdings nur wenn ich kein Gas mehr gebe. Unter Last ist nicht zu hören.

    Ich würde behaupten, dass das Geräusch von vorne links kommt aber das kann auch täuschen.

    An den Reifen kann es auch nicht liegen, da bei Last das Problem nicht auftritt und an den Reifen sich auch nichts geändert hat.

    Für Eure Tipps und Ratschlage bin ich sehr dankbar.

    Gruß,
    Martin
     
  2. HS-EDV

    HS-EDV Dorfsheriff

    Dabei seit:
    03.01.2008
    Beiträge:
    2.186
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Heinz
    Und wenn du bremst, ist das Geräusch auch weg?

    Hört sich an, wie das Geräusch, was ich bei mir auch habe... nicht immer, aber immer öfter.
    Da ich bis jetzt alles außer der Radnaben gewechselt habe (also Antriebswellen, Bremssättel, Bremsbeläge & -scheiben) denke ich mal, dass es vom Radlager kommt.

    P.S. Mir fällt gerade ein, dass der XJ Kreuzgelenke an den Antriebswellen hat... könnte daher auch ein ausgeschlagenes KG sein.
     
  3. #3 martinstg79, 07.02.2010
    martinstg79

    martinstg79 Newbie

    Dabei seit:
    06.02.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Martin
    Hallo,
    also, ich bin noch einmal mit dem Jeep um den Block gefahren.

    Dabei habe ich festgestellt, dass das Geräusch nicht vom Motor kommt, da ich den Wagen auch ohne Motor rollen ließ.

    Es macht auch keinen Unterschied ob ich im 2WD, 4WD, N oder D fahre.
    Das Geräusch ist permanent da. Vorher habe ich es nicht gehört, da der Motor so laut ist.

    Das Geräusch hört sich vergleichsweise wie die Rotorblätter eines Hubschrauber an, nur nicht so laut. :D Ich würde es als flappern bezeichnen.

    Umso schneller ich werde umso höher ist auch die Schlag-/Klopffequenz.
    Wie bereits erwähnt, habe ich den Jeep ohne Motor rollen lassen und das Geräusch erscheint. Zwischenzeitlich bin ich mir nicht mehr sicher ob es von links vorne kommt.

    Seitdem Geräusch quietscht auch der Keilriehmen, was aber doch mit dem Geräusch nichts zu tun haben dürfte?

    Mir ist auch aufgefallen das ständig die Kühlerflüssigkeit in den Ausgleichsbehälter läuft, die Flüßigkeitshöhe aber konstant bleibt. Ist das auch normal? Das ist mir bisher nie aufgefallen.


    Danke und Gruß,
    Martin
     
  4. #4 SittingBull, 07.02.2010
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    7.666
    Zustimmungen:
    29
    Vorname:
    Ron
    Ein ausgeschlagenes Kreuzgelenk an der Vorderachse wäre naheliegend.
     
  5. #5 Thierry, 07.02.2010
    Thierry

    Thierry Master

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    2.860
    Zustimmungen:
    301
    Vorname:
    Thierry
    Hallo Martin,

    versuche doch mal leichte rechts oder links kurven ohne Gas.

    Sollte das Geräusch in einer der Richtungen weg sein ist es ziemlich sicher das Radlager.

    Grüßle
     
  6. #6 martinstg79, 07.02.2010
    martinstg79

    martinstg79 Newbie

    Dabei seit:
    06.02.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Martin
    Hi,

    wenn ich in die Kurve (links/rechts) fahre (mit oder ohne Gas) ist das Geräusch noch da. Leider kann ich jetzt nicht mehr sagen ob es von vorne kommt oder von hinten.

    Wenn ich Gas gebe dann habe ich da Gefühl das es weniger ist und wenn ich wieder vom Gas gehe dann hört man das scheuern/schlagen/klopfen sehr gut.

    Gruß,
    Martin
     
  7. #7 martinstg79, 07.02.2010
    martinstg79

    martinstg79 Newbie

    Dabei seit:
    06.02.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Martin
    Meine Freundin hat gesagt das sie von hinten ein knacksen beim Anfahren gehört hat. Seitdem haben wir das Geräusch. Ich habe nochmal versucht zu hören von wo das Geräusch kommt. Mit großer Sicherheit würde ich hinten sagen aber ob das das Differentialgetriebe oder die Kreuzgelenke sind kann ich noch nicht beurteilen.
     
  8. #8 Eagle Eye, 08.02.2010
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    33.403
    Zustimmungen:
    7.493
    Vorname:
    Carsten
    es ist meiner ansicht nach zu 100% das kreuzgelenk.

    und ich tippe mal auf das hintere.

    diese zu wechseln ist kein hexenwerk und ruiniert niemanden,
    wenn er dafür in eine werkstatt fahren muss.

    arbeitsaufwand max. 1 std. + material
     
  9. #9 martinstg79, 09.02.2010
    martinstg79

    martinstg79 Newbie

    Dabei seit:
    06.02.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Martin
    Hi Eagle Eye,

    danke für deine Nachricht. Ich werde von einem Bekannten mir zwei Böcke besorgen und den Wagen hinten hochnehmen um zu schauen auf welcher Seite das Kreuzgelenk eventuell kaputt ist.

    Meinst du das es sinnvoll ist gleich beide Seiten zu reparieren oder erst einmal das defekte und abwarten bis das andere kommt?

    Gruß,
    Martin

    PS. Ich gebe dir/euch Bescheid was es war.
     
  10. #10 Eagle Eye, 10.02.2010
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    33.403
    Zustimmungen:
    7.493
    Vorname:
    Carsten
    ich rede aber von der kardanwelle.
    und wenn man die eh schon draußen hat,
    kann man auch gleich beide kreuzgelenke wechseln.

    :genau

    bau die kardanwelle mal aus.
    wenn es wirklich das kreuzgelenk ist,
    wirst du es auf anhieb erkennen.
     
  11. #11 halmackenreuter, 10.02.2010
    halmackenreuter

    halmackenreuter 1967 - 2011

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    1.375
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Karsten
    Jupp es macht Sinn beide KG zu wechseln weil sich das andere nicht gewechselte sehr bald auch verabschieden wird....
     
  12. #12 martinstg79, 02.03.2010
    martinstg79

    martinstg79 Newbie

    Dabei seit:
    06.02.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Martin
    Hallo zusammen,

    ich hatte den Jeep in der Werkstatt gehabt und die haben ein defektes Differentialgetriebe diagnostiziert.

    Die Lösung wäre eine gebrauchte Achse oder ein neues Differentialgetriebe.

    Jetzt die große Frage: Was ist günstiger? Wer von euch weiß was die Teile kosten und woher ich die bekomme?
     
  13. #13 SittingBull, 02.03.2010
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    7.666
    Zustimmungen:
    29
    Vorname:
    Ron
    Lass deine Achse überholen. Dann weißt du auch, was gemacht wurde.
    Eine gebrauchte Achse würd ich nicht einbauen - mit der kann dir nach 5tkm dasselbe passieren - und wenn du Pech hast, ist die Achse schon fritte, wenn du sie kaufst.
     
  14. #14 Eagle Eye, 02.03.2010
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    33.403
    Zustimmungen:
    7.493
    Vorname:
    Carsten
    du bekommst garantiert ein gebrauchtes diff für deinen wagen.

    selbst neu kosten die planetenräder keine unsumme.

    was bedeutet denn ein defektes differenzialgetriebe ??

    nur ein planetenrad hinüber ??

    ring und pinion kaputt ??

    etwas mehr info ist notwendig für eine lösung
     
  15. #15 DieTerMiete, 03.03.2010
    DieTerMiete

    DieTerMiete Gartendesigner oder so...

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    2.703
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Christian
    Moin,

    eben, ein paar mehr Infos wären nicht schlecht! im Prinzip bekommst du alles was in der Hinterachse sitz für relativ kleines Geld.
    Planetenräder, Traclockscheiben, Lager, Ring und Pinion, Korb und Steckachsen. Dann muß die Werkstatt mal genau sagen was kaputt ist und wenn sie das nicht kann, dann sollten die da auch gar nicht erst dran rumfummeln. ;-)

    Gruß...
     
Thema: Fahrgeräusch beim Gas wegnehmen, Geräusch tritt nur beim Gaswegnehmen auf!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Jepp was ist das aufs gas gebe macht es ein geräusch

    ,
  2. radlager geräusche bei gaswegnahme

    ,
  3. auto klopft wenn ich vom gas gehe

    ,
  4. rasselgeräusche bei gaswegnehmen Audi,
  5. rasselgeräusche beim gaswegnehmen,
  6. geräusch beim gaswegnehmen,
  7. fahrgeräusche beim gas zurück nehmen .rauschen,
  8. ratzgereuch bei gas wegnehmen