Fahradträger im Gelände

Diskutiere Fahradträger im Gelände im JEEP Grand Cherokee WJ / WG Forum im Bereich Grand Cherokee; Hallo, Ich suche für meinen WJ einen Heckfahrradträger, der mir nicht meinen kompletten Winkel ruiniert. Auf mich macht das Angebot den...

  1. echo

    echo Jeeper

    Dabei seit:
    03.10.2007
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    JC
    Hallo,

    Ich suche für meinen WJ einen Heckfahrradträger, der mir nicht meinen kompletten Winkel ruiniert.

    Auf mich macht das Angebot den Eindruck, als würde der Träger im Gelände erst mein Auto, dann sich selbst zerstören :-)

    Was sind eure Erfahrungen, zB mit den Produkten von Thule.

    Lieben Gruß
    JC
     
  2. #2 marlboroman, 31.01.2010
    marlboroman

    marlboroman Ex Jeeper & trotzdem hier

    Dabei seit:
    31.01.2009
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Heiko
    ich glaube hier wirst kaum einen finden der mit dem klettergerüst am heckdeckel im gelände erfahrung hat

    wo ich seiner zeit noch in den bergen geradelt bin kam das zweirad auf´s dach,nun bin ich gebrechlich und sitze lieber im biergarten
     
  3. echo

    echo Jeeper

    Dabei seit:
    03.10.2007
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    JC
    Auf dem Dach sitzt das Zelt, also ist dort kein Platz.

    Leider ist der Jeep zu klein um die Räder IM Auto mitzunehmen, auch ist es kein Spaß, zwei nasse und dreckiges Räder in einen Jeep zu stopfen.

    Wäre schade, hier keinen zu finden, der die Natur nicht nur mit dem Auto flügen.

    Lieben Gruß
    JC
     
  4. #4 Dietmark, 31.01.2010
    Dietmark

    Dietmark Master

    Dabei seit:
    19.09.2007
    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Dietmar
  5. echo

    echo Jeeper

    Dabei seit:
    03.10.2007
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    JC
    Danke für das Bild, einen Hänger habe ich auch, aber ich möchte nicht immer mit 80 Sachen in den Urlaub "rasen" ;-)

    Es muss doch eine Lösung geben, die Räder mitnehmen zu können und im Gelände nicht die Angst zu bekommen, oder?

    (Oder doch endlich ein anderes Auto).

    Lieben Gruß
    JC
     
  6. #6 grimaldur, 31.01.2010
    grimaldur

    grimaldur BROTHERHOOD

    Dabei seit:
    10.08.2007
    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    40
    Vorname:
    Jean-Philippe
    hast du kein vertrauen in dein WJ ??

    das du fahrräder für den notfall mit nimmst? :bähh

    da gibts doch diese halter die auf dem kofferraum festgemacht werden.
    die passen auf jedes auto, und das rad ist recht hoch
     
  7. echo

    echo Jeeper

    Dabei seit:
    03.10.2007
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    JC
    Ja, da gibt es was, zB von Thule.

    Die Dinger, die man auf die AHK setzt, kommen nicht in Frage. Alle anderen werden in den Fals der Heckklappe "gehängt", was für mich keinen so sicheren Eindruck macht.

    Was passiert mit dem Blechfals, wenn da ein Gewischt von (zwei Räder 24kg + Halter) 33- 36kg dran reißen?

    Da ich sowieso gerne eine Stahlstoßstange für´s Heck suche, sollte ich mir diese vielleicht schnell besorgen, dann könnte ich mir für die Räder etwas basteln.

    Lieben Gruß
    JC
     
  8. #8 grimaldur, 31.01.2010
    grimaldur

    grimaldur BROTHERHOOD

    Dabei seit:
    10.08.2007
    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    40
    Vorname:
    Jean-Philippe
    da passiert nix,

    weil das gewicht auf die stoßstange ist, und nicht auf die klappe.
     
  9. #9 grimaldur, 31.01.2010
    grimaldur

    grimaldur BROTHERHOOD

    Dabei seit:
    10.08.2007
    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    40
    Vorname:
    Jean-Philippe
    so einen z.b.

    [​IMG]

    wobei ich einen einfacheren habe.. ich versuche mal ein bild zu finden
     
  10. #10 grimaldur, 31.01.2010
    grimaldur

    grimaldur BROTHERHOOD

    Dabei seit:
    10.08.2007
    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    40
    Vorname:
    Jean-Philippe
  11. #11 grimaldur, 31.01.2010
    grimaldur

    grimaldur BROTHERHOOD

    Dabei seit:
    10.08.2007
    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    40
    Vorname:
    Jean-Philippe
    da in neu

    http://www.eckla.de/Porty.html


    [​IMG]

    wenn du das untere teil auf die stoßstange stetzt (kann man so drehen)
    ist das gewicht auf dit stoßstange

    [​IMG]

    ich habe so ein ähnliches model. hat damals 25 DM gekostet.
    mein unteres teil sind 2 füssen.
     
  12. #12 Dietmark, 31.01.2010
    Dietmark

    Dietmark Master

    Dabei seit:
    19.09.2007
    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Dietmar
    Sind das nicht die so genannten "Paulchen Heckträger" o.s.ä. für die Heckklappe?
     
  13. QZ110

    QZ110 "Alter Mann" fährt Rubicon

    Dabei seit:
    03.06.2009
    Beiträge:
    4.581
    Zustimmungen:
    4.075
    Vorname:
    Werner
    Fahrradträger

    Ich habe seit 1993 einen Fahrradträger von ALCO für die Anhängerkupplung.
    Er hat in der Zeit zwei Ford Explorer ausgehalten und jetzt immer wieder den KJ. Der Träger wurde zu keiner Zeit geschont, bis zu drei Fahrräder wurden durch halb Europa gekarrt (Griechenland, Bulgarien), und er ist immer noch 100%ig stabil.
    Ich werde die Tage mal ein Bild von dem Träger machen und in´s Forum stellen.
    Gruß
    Werner
     
  14. echo

    echo Jeeper

    Dabei seit:
    03.10.2007
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    JC
    Danke, ich werde den Namen mal im Netz suchen :-)

    Einen Träger für die AHK möchte ich aber eher nicht, denn dann ist mein ellen langen Heck :huch

    Lieben Gruß
    JC
     
  15. #15 Dietmark, 01.02.2010
    Dietmark

    Dietmark Master

    Dabei seit:
    19.09.2007
    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Dietmar
  16. echo

    echo Jeeper

    Dabei seit:
    03.10.2007
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    JC
    Nach meinen Recherchen, gibt es nur einen Heckträger für den WJ/WG.

    Das ist der von Pauli, nur leider kostet dieser Träger mehr als das Doppelte als einer von Thule ;-(

    So eine Sch.....
     
  17. #17 AMC Jeeper, 02.02.2010
    AMC Jeeper

    AMC Jeeper Der Kutscher kennt den Weg!

    Dabei seit:
    11.05.2008
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Harald
    Der Thule 973-16 (ca. 270 €) ist für Grand Cherokee.
    Und der Unitec 75333 auch.
    Kostet in der Bucht 60 Tacken.

     
  18. echo

    echo Jeeper

    Dabei seit:
    03.10.2007
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    JC
    Hallo Harald,

    Vielen Dank!

    Bei Thule hatte ich als erstes angefragt, aber der Händler sagte mir, dass der GC WJ/WG nicht in der Thule- Liste steht.

    Sollte ich das Ding da trotzdem dran bekommen, dann wird mir im Fall, der Fälle die Versicherung aus Dach steigen, bzw. nichts zahlen.

    Das andere checke ich jetzt mal :-)

    Lieben Gruß
    JC
     
  19. echo

    echo Jeeper

    Dabei seit:
    03.10.2007
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    JC
Thema:

Fahradträger im Gelände