Erste Erfahrungen / Reklamationen

Diskutiere Erste Erfahrungen / Reklamationen im JEEP Grand Cherokee WK2 Forum im Bereich Grand Cherokee; Hallo, nachdem ich nun seit vergangenem Samstag meinen Overland 2014 3.0 CRD / Black Fores Green vom Händler übernommen habe, gibt es die ersten...

  1. #1 MZatrix, 27.02.2014
    MZatrix

    MZatrix Member

    Dabei seit:
    04.01.2014
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Markus
    Hallo,

    nachdem ich nun seit vergangenem Samstag meinen Overland 2014 3.0 CRD / Black Fores Green vom Händler übernommen habe, gibt es die ersten Erfahrungen:

    Fahren, bewegen etc. problemlos. Von den Dimensionen her nicht wirklich viel mehr als bei dem Vorgänger (E-Klasse). Nur die viel höhere Sitzposition ist sehr angenehm. Das Auto macht Spaß.

    Bis jetzt funktionieren alle Features soweit problemlos. Der Notbremskollege hat mir auch schon einen Schreck eingejagt, weil ich zu optimistisch an ein abbiegendes Fahrzeug herankam. Hab' das Teil erst einmal abgeschaltet, bis ich den Wagen besser kenne. Komfortfunktionen lassen sich auch abschalten. Software war die 13.43.7 und seit heute die 14.05.03.

    Gefahrene Kilometer bisher knapp 450. Verbrauch liegt laut Anzeige bei 8,5 Liter bei ca 200km Autobahn - Rest Berufsverkehr. Habe den Wagen allerdings bisher zwecks Einfahren des Motors wie ein rohes Ei bewegt und hauptsächlich manuell geschaltet (niedrige Drehzahlen). Bin mal gespannt, was die erste Tankrechung ergibt. Solche Anzeigen sind ja oft etwas "optimistisch".

    Die Wagenfarbe ist klasse. Wenn man es nicht weiß, hält man die Farbe für schwarz. Je nachdem wie der Licheinfall ist, schimmert die Farbe grünlich. Bei Sonneneinstrahlung

    Was mir nicht so gefällt:
    Die Spaltmaße sind nicht so genau. Ich bin da normalerweise auch tolerant. Einzig die hintere Stoßstange steht rechts oben etwas weit nach außen. Die Heckklappe sitzt zwar mittig, schließt aber etwas zu tief. Sprich: Hinten wirkt der Wagen ein wenig "zusammengeschustert".

    Bin bis jetzt nur durch's Trockene gefahren, und der Wagen steht nachts in der Garage. Trotzdem sind die Scheinwerfer von innen permanent mehr oder weniger beschlagen. Das ist bereits beim Händler reklamiert. Bis jetzt noch keine Reaktion.

    In den kleineren Gängen scheppert etwas unten am Getriebe. Ich kann noch nicht sagen, ob es das Getriebe selbst ist, ober ob da irgendwas aneinander kommt. Das tritt nicht immer auf. Bis jetzt noch nicht reproduzierbar. Ist auch reklamiert.

    So - das war's erst mal. Werde weiter berichten, wie es mit den Themen voran geht.

    Viele Grüße,
    MZatrix
     

    Anhänge:

  2. #2 Sequoia, 27.02.2014
    Sequoia

    Sequoia born to fly

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    1.275
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Dan
    Sehr schöne, vor Allem interessante Farbe!!

    Zu den Reklamationen:

    1) Manuell schalten bringt m.M. nach nicht viel, da ich finde, die Automatik im ECO schaltet sehr gut und früh (nie über 2.000 Touren). Untertourig ist auch nicht zu gut.

    2) Verbrauch: Klick mal unten auf meinen Link der Verbrauchsanzeige. Ich tracke das genau mit bei jeder Betankung. Der Boardcomputer stimmt erstaunlich gut. Da schummeln andere Fahrzeuge viel mehr!

    3) Spaltmaße sind bei meinem sehr gut. Man kann nachmessen, kein Vergleich zum Vorgängermodell.
    Aber: Die Stoßstange stand bei mir auch rechts etwas ab. Drück mal vorsichtig dagegen. Meine ist dann in die Halterungen gesprungen und ist nun perfekt.

    4) das Schließen darf nicht sein. Das muss bündig sein -> reklamiere es! Es gibt ein Händler TSB, wo die Heckklappe exakt eingestellt sein muss bei Auslieferung (heute noch mal von der Jeep Hotline bestätigt bekommen).

    5) Auch zu den Scheinwerfern gibt es ein TSB. 20 min dürfen die Beschlagen sein. Wenn länger -> tauschen.
    Mach am besten Fotos davon! Das brauchen die zur Garantieabwicklung!

    6) Das schlagen würde mir Angst machen. Ist definitiv nicht normal. Aber Du hast ja schon reklamiert!

    Grüße
     
  3. 14er

    14er Jeeper

    Dabei seit:
    23.01.2014
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    3
    Vorname:
    René
    Hey Markus,

    schick, Du wohnst ja bei mir um die Ecke. ;-)
    Was hast Du da denn für Felgen drauf?

    Gruß
    René
     
  4. flash

    flash Member

    Dabei seit:
    23.01.2014
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Jochen
    ...das mit der Heckklappe habe ich selbst gelöst.
    Der Haken an der Karosserie, da wo sich die Heckklappe einklinkt, kann man ein wenig verstellen. Somit wird die Heckklappe nicht mehr so "tief" herangezogen.
    Gruß Jochen
     
  5. #5 MZatrix, 06.03.2014
    MZatrix

    MZatrix Member

    Dabei seit:
    04.01.2014
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Markus
    Hallo René,

    Hab' das erst einmal selber recherchieren müssen. Die Räder hatte der Händler beim Kauf im Verkaufsraum stehen. Hat mir auf Anhieb gefallen, und ich habe die dann gleich mit Winterreifen dazugeordert.

    Die Felgen sind von Drewske (Ghost 5 Racing Black).



    Hallo Jochen,

    Das werd' ich mir mal ansehen. Danke für den Tip.

    Viele Grüße,
    MZatrix
     
  6. Bigdog

    Bigdog Jeeper

    Dabei seit:
    01.02.2014
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Frank
    Was das "Scheppern" angeht. Bei mir war es ein Hitzeschutzblech welches am linken Katalysator (Benziner) anlag und immer bei 1800U/min Resonanzen erzeugt hatte.
    Habe es bei der Montage meiner Spurverbreiterungen weggebogen u. Ruhe war.
    Schau mal drunter, vielleicht ist es bei Dir ähnlich.
     
Thema: Erste Erfahrungen / Reklamationen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. jeep reklamation

Die Seite wird geladen...

Erste Erfahrungen / Reklamationen - Ähnliche Themen

  1. Getriebe Schaltet den ersten Km schlecht

    Getriebe Schaltet den ersten Km schlecht: Guten Morgen zusammen Hab mal ein Anliegen. Meine Freundin fährt einen Grand Cherokee Wk2 3.0CRD von 5.2013 vorfacelift. Hat jetzt ca 260000km auf...
  2. Erstes mal Offroad - Typische Schwachstellen?

    Erstes mal Offroad - Typische Schwachstellen?: Hi Leute :) Ich fahre einen 95er YJ 4.0 HO Alles orginial, Dana 30 vorn und 35 hinten. Lediglich ein zusätzliches Blatt ist in den Federn....
  3. Der Cherokee WJ-mein erster Indianer

    Der Cherokee WJ-mein erster Indianer: Hi Community Seid kurzen besitze ich das erste mal einen Indianer. Es war immer mein Wunsch einen zu besitzen. Zur Zeit ist der noch Stock aber...
  4. Erfahrungen JL??

    Erfahrungen JL??: Moin zusammen, jetzt gibt es den JL ja schon einige Zeit, aber hier im Forum tut sich leider diesbezüglich gar nichts. Da ich mich langfristig...
  5. Erfahrungen mit Drosselklappenspacer gesucht

    Erfahrungen mit Drosselklappenspacer gesucht: Hallo zusammen, hat jemand schon persönliche Erfahrungen mit diesen 25mm Spacern zum Einbau unter der Drosselklappe gemacht? Speziell am 4.0l...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden