Erfahrungen mit XJ und Trailmaster 75mm gesucht

Diskutiere Erfahrungen mit XJ und Trailmaster 75mm gesucht im JEEP Cherokee XJ Forum im Bereich Cherokee/Liberty; N'Abend allerseits, ich muss meiner Bestimmung folgen und die Karre höher bekommen - mit AAL und Spacer war es nett, aber ich gehe wohl den Weg...

  1. XT500

    XT500 Matschnovize

    Dabei seit:
    21.02.2010
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    9
    Vorname:
    Jochen
    N'Abend allerseits,

    ich muss meiner Bestimmung folgen und die Karre höher bekommen - mit AAL und Spacer war es nett, aber ich gehe wohl den Weg einiger anderer nach :-)

    Sodele, bevor es also losgeht habe ich gelesen und verglichen und gekuckt und gezaudert. Dann habe ich mich einfach mal gefragt, ob nicht einer Lust hat etwas zu seinem bereits eingebauten 75mm Trailmaster Fahrwerk etwas zu schreiben.
    Was ist gut, was ist schlecht? Was würde man beim nächsten Mal anderst machen?

    Also gesucht ist der /die XJ FahrerIn mit 75mm Fahrwerk, der seine Erfahungen zum Besten gibt.
    Interessant wäre auch noch zu erfahren was als Alternative zum Trailmaster zur Auswahl stand und was dagegen gesprochen hat?

    Ich bin ja schon mal gespannt. Nur Mut :pfeiffen

    Gruß Jochen

    PS: Was für Reifengrößen empfiehlt der/die 75er FahrerIn denn?
     
  2. #2 jeeptom, 01.11.2010
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    206
    Vorname:
    Tom
    So ein TM Fahrwerk habe ich seit 2007 und ca. 50000km drin.
    Ich bin zufrieden. Das Fahrwerk ist, für meinen Geschmack, schön straff abgestimmt. Schnelle Autobahnkurven sind kein Problem und ohne Schaukeln fahrbar. Und Verschränken im Gelände geht auch ganz gut.
    Ich fahre mit 31er MTs.
    Ein wichtiges Auswahlkriterium war die Empfehlung von meinem Schrauber und natürlich der Preis. Der wichtigste Punkt war aber die ABE und die problemlose TÜV Eintragung.
     
  3. XT500

    XT500 Matschnovize

    Dabei seit:
    21.02.2010
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    9
    Vorname:
    Jochen
    Hola,

    vielen Dank für die kurze Zusammenfassung.
    Was gab es seinerzeit für Alternativen neben dem TM?

    31er MT versuchen mich auch. Hast Du in den Radkästen für mehr "Luft" gesorgt, oder ging das auch so nach dem Lift?

    Gruß Jochen
     
  4. #4 Nordmann, 01.11.2010
    Nordmann

    Nordmann PREMIUM MEMBER

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    3.028
    Zustimmungen:
    8
    Vorname:
    Ralf
    Also mal ganz Ehrlich 75mm? Ok man fängt klein an aber Wir kennen doch Alle den Krankheitsverlauf der Liftitis!

    Also was man besser machen kann ? Gleich nen 115er holen oder besser gleich noch Höher!

    Ok jetzt kommt Ihr mit Geld aber auch da wissen Wir aus Erfahrung im endefekt ist nen Komplett FW Billiger! Und mit TÜV!

    Alternativ wäre da das Rubi FW welches dann auch Echte 4,5 ist !
     
  5. #5 jeeptom, 01.11.2010
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    206
    Vorname:
    Tom

    Die 31er passen, auch optisch m.E., ganz gut in die Radkästen.
    Im heftigen Gelände ohne Stabis hat es anfangs etwas geschrabbelt.
    Diese Stellen habe ich grosszügig nachbehandelt.

    Nach dem Einbau:
    [​IMG]

    Gelände:
    [​IMG]

    Verschränkung:
    [​IMG]


    Es ist halt deine Entscheidung was du mit deinem Auto anstellen willst.
     
  6. #6 hellraiser, 02.11.2010
    hellraiser

    hellraiser OldSchool

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    ich habs auch drin, werde es aber nach 4 jahren rausschmeissen, weil es etwas
    abgesackt ist und ich mehr höhe will. ob rubicon express die höhe länger hält
    weiss ich nicht, ich versuchs mal. die abe ist bei trailmaster natürlich ein unschlag-
    bares argument. in meinen augen sollte man aber auch an der vorderachse ein-
    stellbare längslenker verwenden, damit die achse nicht zu weit nach hinten wandert
    und der nachlauf im sinne des fahrkomforts stimmen.
     
  7. #7 Nordmann, 02.11.2010
    Nordmann

    Nordmann PREMIUM MEMBER

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    3.028
    Zustimmungen:
    8
    Vorname:
    Ralf
    Also das Rubi FW sackt nicht so zusammen und längere LL,s sind beim 4,5er meines Wissens dabei !Wenn Du eh schon nen 4,5er eingetragen hast dann schau mal Hier !http://www.jeep-community.de/showthread.php?t=12186
    4,5er Rustys das bringt wirklich Höhe !
     
  8. XT500

    XT500 Matschnovize

    Dabei seit:
    21.02.2010
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    9
    Vorname:
    Jochen
    Na danke schön aber auch....

    ...da war ich mir gerade halbwegs sicher und jetzt kommt Ihr mit dem 4,5" um die Ecke. :-)
    Das schlimme daran ist - 4,5" ist der nächste logische Schritt nach 3".
    Da ich bis jetzt mehr oder weniger den Weg aller anderen vor mir nachgetappst bin, werde ich die 115mm mal in Erwägung ziehen.

    Aaaaber wie sieht es dann mit Hänger ziehen aus? Das ist jetzt schon ein Gefrickel mit den 2" und die AHK hängt schon auf dem untersten Loch.
    Ich ziehe öfters einen Tandemachser mit "Dingen" drin die schwer sind. Das hängt mir dann alles an der AHK.

    @hellraiser: um wieviel über den Daumen ist das FW denn abgesackt?
    Liegt es am Trailmaster oder ebenfalls an der Hängerbelastung?
    Was wären Alternativen? TÜV ist Pflicht!

    @Tom: Wo genau haste denn großzügig nachbessern müssen?

    Gruß Jochen

    ...der gerade aus dem Matsch kommt und Platz für größere Räder braucht!
     
  9. HeRu

    HeRu Keine Zeit für Jeep

    Dabei seit:
    23.06.2009
    Beiträge:
    4.268
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Heiko
    Rubicon hat den vorteil das die ihre höhenangaben bei voller beladung vom Fahrzeug messen. sprich die fallen immer etwas höher aus!
     
  10. #10 hellraiser, 07.11.2010
    hellraiser

    hellraiser OldSchool

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Keine Ahnung. Meine jetzigen 5,5" sind auf jeden Fall mehr als 5cm Höhengewinn. Traimasterfedern würde ich nicht mehr verbauen.
    AAAAAAAAber, wenn Dir die 115er mal wegsacken kannst ja auch
    einfach neue reinstecken. :-)
     
  11. #11 Nordmann, 07.11.2010
    Nordmann

    Nordmann PREMIUM MEMBER

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    3.028
    Zustimmungen:
    8
    Vorname:
    Ralf
    AHK,s gibts in passender Länge kosten um 68Eu !

    Beim 4,5er TM kannst Du 31er Reifen fahren und die Neuen sollen auch nimmer so einsacken! Und das gibts mit TÜV allerdings 2000Eu ist net gerade Günstig!

    Das RE FW ist Meines Erachtens das Bessere auch von der Höhe zwar auch net Billig aber eben schlecht TÜV bar was nicht heist das es Unmöglich ist!
     
  12. XT500

    XT500 Matschnovize

    Dabei seit:
    21.02.2010
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    9
    Vorname:
    Jochen
    TÜT äh TÜV

    Ich bin halt ein Schisser und würde gerne den einfachen Weg beim Eintragen wählen. Meine bisherigen Erfahrungen mit den Herren Kittelträgern waren weniger berauschend und ich bin noch NIE mit Spezialitäten gekommen. Ich mag mir Gespräche mit diesen Herren gerne ersparen und kaufe daher mit TÜT.

    Der Stachel mit den 115er TM sitzt allerdings....:monk

    Muss noch mal in mich gehen.........(und in den Geldbeutel schielen natürlich)

    Gruß Jochen
     
  13. #13 Nordmann, 07.11.2010
    Nordmann

    Nordmann PREMIUM MEMBER

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    3.028
    Zustimmungen:
    8
    Vorname:
    Ralf
    Auf jeden machst mit einem komplett FW alles Richtig und ersparst Dir Sachen wie Wackelnde Achsen usw!
     
  14. XT500

    XT500 Matschnovize

    Dabei seit:
    21.02.2010
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    9
    Vorname:
    Jochen
    dies und das

    Wohl war, aber die Einkaufsliste wird immer länger:

    Axle seals Dana30
    Quick Disconnects
    verlängerte Bremsschläuche
    Spurplatten 60mm

    Je nach FW Kit gibt es auch noch Längslenker mit, wobei mir nicht ganz klar ist wozu (kürzer oder länger?). Panhardstab ist klar, auch hier je nach Anbieter einstellbarer Stab oder nur Halterung zum selberlöten.

    Nachdem ich die Suchfunktion noch mal gründlich bemüht habe, ist das RE wohl nicht so einfach einzutragen - sprich Diskussionen mit den Kittelträgern. Hat das einer hier im Südwesten der Republik schon mal erfolgreich hinter sich gebracht? Wenn ja, mit welchem Aufwand?

    BTW - 31er auf 15" entsprechen bei MTs welcher 2xx/xx Größe? Es wird das Siverstone/Fedima Scirocco/Malatesta Kaiman/.. Profil werden und ich habe hier 5 Stk 16" Felgen liegen, die auf Sohlen warten :teufel5

    Gruß Jochen
     
  15. Hede

    Hede Master

    Dabei seit:
    10.01.2009
    Beiträge:
    2.102
    Zustimmungen:
    50
    Vorname:
    Michael
    Hallo Jochen,

    ruf mal bei 4x4 Custom Cars an und frage, was eintragbar ist. Die haben Erfahrung mit Fahrwerken.

    Gruß

    Hede
     
  16. XT500

    XT500 Matschnovize

    Dabei seit:
    21.02.2010
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    9
    Vorname:
    Jochen
    Hallo Hede,

    bin sowieso drauf und dran das FW einbauen zu lassen, statt selbst tätig zu werden. Keine Werkstatt, keine Ahnung, keine Hebebühne......:traurig5

    Vielleicht finde ich ja ein Rundumsorglos Paket bei jemandem RE mit TüV oder halt doch das TM.

    Mal telefonieren und drüber schlafen...

    So wie heute geht es aber auf keinen Fall weiter ;-)

    Gruß Jochen
     
  17. Hede

    Hede Master

    Dabei seit:
    10.01.2009
    Beiträge:
    2.102
    Zustimmungen:
    50
    Vorname:
    Michael
    Hi Jochen,

    wenn Du das FW einbauen lässt, gut, Du ersparst damit Deinen Stammtischfreunden Freizeiteinsatz. Aber wir können auch zum
    Merlin fahren (der hat eine Hebebühne zur Verfügung) und machen
    einen Schwarzwald-Schrauber-Treff.

    @Matthias: Auch Deinen bekommen wir geliftet. Fang nur schon mal an
    die Schrauben des Fahrwerks mit Rostlöser zu tränken.:-)

    Gruß

    Hede
     
  18. #18 Nordmann, 08.11.2010
    Nordmann

    Nordmann PREMIUM MEMBER

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    3.028
    Zustimmungen:
    8
    Vorname:
    Ralf
    Die Längs Lenker dienen dazu Deine Achse wieder Symetrisch zu stellen ( Vorlauf- Nachlauf ) Dient dazu das Dein Fahrzeug wieder Ruhig auf der Straße liegt!

    Die Firma K&S Tuning bietet Fahrwerke mit TÜV an welche dem Rubi FW in nichts nachstehen wobei aber Einbau und Abnahme dort gemacht werden müssen!

    Gute Fahrwerke sind meist mit Langen Bremsleitungen

    Bei der Reifenwahl würde Ich auf keine Runderneuerten setzen wie den Malatessa oder Collway sonst kaufst Du evtl 2 mal ! Ich habe Hier einen Collway mit abgelöster Lauffläche liegen !

    Emfelung von Mir ist ein BFG oder Cooper Discover STT oder Hankook Dynapro!
     
Thema: Erfahrungen mit XJ und Trailmaster 75mm gesucht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. cherokee xj erfahrung

Die Seite wird geladen...

Erfahrungen mit XJ und Trailmaster 75mm gesucht - Ähnliche Themen

  1. Schlachten XJ RHD Rechtslenker?

    Schlachten XJ RHD Rechtslenker?: Moin, hat von euch jemand Erfahrung mit dem Schlachten eines Rechtslenkers? Welche Teile passen für einen Linkslenker? Mich interessieren vor...
  2. Suche für YJ TÜV Gutachten 4" Trailmaster Fahrwerk

    Suche für YJ TÜV Gutachten 4" Trailmaster Fahrwerk: Hallo Leute, ich bin aus Österreich und neu hier in der Szene/Forum. Kann mir bitte jemand Helfen. Ich suche für meinen Wrangler YJ 4.0 Bj. 1995...
  3. Austauschmotor 2.8 CRD 177 PS gesucht

    Austauschmotor 2.8 CRD 177 PS gesucht: Hallo, bei 200.000 ist offenbar Schluss, jedenfalls für unseren Wrangler-Motor (bzw. VM Motori); Injektor undicht, Ventile undicht, Kompression...
  4. Typengenehmigung JEEP Felgen gesucht

    Typengenehmigung JEEP Felgen gesucht: Tag auch, der hessische TÜV Mitarbeiter hatte wohl zuwenig Sauerstoff unser seiner Maske :mad: Die lustige Plakette wurde mir verwehrt, u.a. weil...
  5. Rücksitzbänke XJ und WJ

    Rücksitzbänke XJ und WJ: Hallo zusammen, ich hab noch einige Rücksitzbänke hier liegen und bräuchte etwas Platz. Alle Sitzbänke liegen bei Stuttgart und sollten bitte...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden