Einsteigerfragen YJ

Diskutiere Einsteigerfragen YJ im JEEP Wrangler YJ Forum im Bereich Wrangler; Hi zusammen! ich bin seit vielen Jahren ein Fan des Wrangler - speziell des YJ (Budget Frage...) Im Frühjahr/Sommer will ich mal mit der...

  1. #1 derbasti007, 21.01.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.01.2013
    derbasti007

    derbasti007 Newbie

    Dabei seit:
    18.01.2013
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Sebastian
    Hi zusammen!

    ich bin seit vielen Jahren ein Fan des Wrangler - speziell des YJ (Budget Frage...)

    Im Frühjahr/Sommer will ich mal mit der Suche beginnen, mich vorher vertieft informieren.

    Soll für mich ein Alltagsauto sein, um zum Zug zu fahren (ca. 7km eine Strecke, Laufleistung im Jahr also bei ca. 3000 km) - hier schon Frage 1: Ist der YJ im Hinblick auf Alter überhaupt ein Alltagsauto? Klar, Verbrauch ist hoch (wie hoch?), aber Versicherung und Steuern beim 2,4l überschaubar....

    Für die alltagstauglichkeit ist auch die Frage, ob der in meine Garage passt und in die Tiefgarage, wenn ich mir dieses Bild anschau, bin ich mir bei einer Garageneinfahrthöhe von 190cm nicht sicher:
    [​IMG]

    Der hier abgebildete YJ ist ja höher gelegt, um wie viel denn schätzungsweise und was hat er dann für eine Gesamthöhe? Hat hier jmd Erfahrungswerte?

    So eine Höherlegung: Wie aufwendig ist die und wie teuer - sieht schon genial aus im Vergleich zu Serie...

    Ich freue mich auf Eure Erfahrungswerte!
    Grüße
    Basti
     
  2. #2 Citymudder, 21.01.2013
    Citymudder

    Citymudder Jeeper

    Dabei seit:
    04.07.2012
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Stefan
    Moinsen.
    Als erstes mal hier is kein Bild zu sehen.
    Als zweites.
    Alle deine Fragen werden hier sicher beantwortet ,auch mal die Kaufberatungen lesen.
    Ich selbst bzw. meine Frau hat sich letzten Sommer zu einem Jeep YJ 4,0 Bj.91 entschieden.
    Grund dafür war etwas mehr Leistungund Verbrauch bei 170 Euro Steuern.
    Verbrauch lieht bei knapp 13 liter auf der Bahn und ein wenig mehr in der Stadt.Steigt mit größer werdenden Reifen:pfeiffen
    Der 2,5l ist unwesentlich günstiger in der Steuer.

    Haben dann ein paar wochen gesucht.
    Sollte keine totale Rostlaube sein , nicht zuviel gelaufen haben(148000 km) war passabel.
    Motor leicht schwitzend am Ventildeckel und einige extras waren vorhanden wie alle Dächer bzw. Top's

    Haben dann einen relativ fairen Preis bezahlt ,auch in dem Wissen das im Winter einiges gemacht werden muss.
    Schrauben sollte man ein wenig können und mit der Höhe 1,90m wird es eng . Mit 31 reifen und 4" Fahrwerk braucht man eine Durchfahrtshöhe von 2,10 mdann ist ein zwei cm Platz.
    Viel Erfolg beim suchen und hier noch ein Link

    http://www.jeep-community.de/showthread.php?t=6549
     
  3. #3 jeep-rider, 21.01.2013
    jeep-rider

    jeep-rider Jeeper

    Dabei seit:
    19.01.2012
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Mario
    Hallo Sebastian

    ich hae einen 2,5l YJ Bj91. Abgesehen vom Leistungsdefizit ein sehr gei... 'schuldigung darf man das hier sagen :tuscheln - feines Fahrzeug und bin auch DD (Daily Driver).

    Verbrauch ca. 13l Autobahn/Landstraße 15,6 L Stadt, jetzt im Winter (viele lange Kaltlaufphasen 17L)

    Mit diesem Fahrprofil einer täglichen zweigeteilten Wegstrecke von 14km arbeitest Du mit der Zeit jedes Auto auf Jeep oder nicht...

    Meiner passt auch ncht mehr in die Garage, aber was solls, da steht das Hardtop und die Werkstattausrüstung drin. Selbst wenn er höhenmäßig in die DIN-Garage reinpassen würde, würde er nicht mehr reinpassen.:bähh
     
  4. #4 derbasti007, 22.01.2013
    derbasti007

    derbasti007 Newbie

    Dabei seit:
    18.01.2013
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Sebastian
    hallo zusammen!

    danke für Eure Antworten!
    Warum das Bild nicht mehr geht ist mir ein Rätsel....

    Hier nochmals ein Bsp:
    [​IMG]

    ich habe leider keine Erfahrung welche Reifengröße und Fahrwerk das ist, kommt das mit 31 und 4 hin? also dann 2,00m Höhe....

    Standard ist ja gem Wikipedia 1770 bis 1830 cm?!

    Verbrauch ist eher sekundär, da ja die steuer und versicherung akzeptabel ist und wenig gefahren wird.

    was muss man denn grob kalkulieren für einen ordentlichen yj? man findet von 3000-9000 alles bei mobile.de

    die kaufberatung hab ich schon studiert, da steht, man solle NUR den 2,5er kaufen, wenn ichs richtig im Kopf hab, was ja euren Posts widerspricht....

    Nochmals Dank und bis bald
    Basti
     
  5. #5 Citymudder, 22.01.2013
    Citymudder

    Citymudder Jeeper

    Dabei seit:
    04.07.2012
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Stefan
    Die Reifen sehen eher wie 33" aus.
    Als Beispiel hier mal 31x10,5x15 mit 4" Fahrwerk
    [​IMG]
    vorne hängt er ein wenig . höchste Punkt am Jeep 2,02 m
     
  6. buscda

    buscda Jeeper

    Dabei seit:
    03.02.2011
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Daniel
    Hi, Grüße aus dem Sauerland an den Neuen.

    Also, ich hab auch einen YJ, aber einen 4,0 L den ich auf Gas habe umrüsten lassen.

    Gekauft habe ich Ihn mit ca. 65000 mls, jetzt bin ich bei 82000 mls.

    Ich fahre in täglich zwischen 60 KM bis 180 KM je nachdem wo ich hin muss. Also ganz ordentliche Strecken und bisher hat er mich nie verlassen.

    Klar, man kernt mal selber hier und da zu schrauben. Ich konnte das vorher gar nicht und nun habe ich schon etwas gelernt. Zumal es hier im Forum immer, auf jede meiner noch so banalen Fragen eine gute Antwort und viel Hilfe gibt.

    Ich persönlich habe damals nach einer Probefahrt den 4,0 dem 2,5er ganz klar vorgezogen, zudem ich zur Zeit im Alltag bei einem Vebrauch von 13-15 Litern liege (mit Autogas !)

    Zwar bin ich kein Profi, aber was ich leider zur Zeit lernen muss, PASS AUF ROST IM RAHMEN AUF.

    Schau dir den Rahmen genau an, klopf Ihn ab. Gerade hinten wo die Blattfeder zu Ende geht, kann es tückisch werden. Schau dir bei einem Automatik genau das Getriebeöl an, ob es dunkelrot ist und stinkt. Schau dir den Scheibenrahmen an. Unter der Scheibe mittig, fängt er gern an zu rosten.

    Schau dir die Schmierstellen an der Achse vorn an, ist ordentlich geschmiert worden oder ist er trocken ? Beim 4,0 achte auf die Stelle zwischen Ölwanne und Getriebe. Dort kann der Kurbelwellensimmering sehr gerne undicht werden.

    Tja, beim Fahrwerk habe ich gebrauchte Federn beim Schmied auffrischen lassen und vorne Add-A-leafs eingebaut.

    Aber im Endeffekt, wenn es die Kasse hergibt,, kannst du zum gleichen Preis auch ein 2er Fahrwerk drunter klatschen.


    Viel Spass
     
  7. #7 Dolfin1960, 22.01.2013
    Dolfin1960

    Dolfin1960 black pearl

    Dabei seit:
    03.11.2011
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Mario
    Höhe YJ

    also mein 91er 4,0 HO steht auf 15 Zoll-Rädern und hat mit Hardtop noch 5cm Luft bis und zur Dachrinne die auf 190cm hängt. Macht also eine Höhe von 185cm.
    Gruß
    Mario
     
  8. #8 derbasti007, 23.01.2013
    derbasti007

    derbasti007 Newbie

    Dabei seit:
    18.01.2013
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Sebastian
    Danke erneut an alle :)
    Also der 4,0l wird fast von jedem bevorzugt.... :)

    eine dumme Frage:
    A. Reifen: 15Zoll ist mir noch geläufig, aber was bedeutet 31 oder 33? die Reifenhöhe?
    zB @Dolfin: Dein 91er mit 15Zöller: hat der 31 oder 33er? Ist das der auf deinem User-Bild?

    B. Fahrwerk: Ich hab mal verucht nachzulesen und nachzuvollziehen, wie das mit der Höhe / Höherlegung funktioniert, versteh es aber nicht. Was heisst 4" Fahrwerk? Werde da die Blattfedern um 4" (wie viel cm sind denn das) hochgelegt? Da muss man ja dann auch alle Anschlüsse, zB Bremsleitung, verlängern, oder?

    Hab mal gemessen: meine Garage hat knapp 1,98m Durchfahrt unterm Tor, also 195cm ist Maximalhöhe :)

    Nochmals Danke für die Beantwortung dieser "Pippi"-Fragen ;)

    Basti

     
  9. eddybo

    eddybo Lächle, denn Du kannst sie nicht alle töten !

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Beiträge:
    30.018
    Zustimmungen:
    194
    Vorname:
    eddy
    Ja, wenn Du die Auswahl hast nimm einen 4,0 ltr.
    Wenn nicht - warts entweder ab oder nimm den 2,5 mit 121 PS :vertrag
    (die nennen sich "Multipoint" - dann ist es nicht ganz sooo schlimm :-)

    Bei mir war es so, 1 Jahr gesucht und entweder nur 4 ltr. Schrotthaufen
    mit starken Rostschäden oder fürs gleiche Geld einen gepflegten 2,5 ltr.
    ... da war die Entscheidung schnell getroffen und habs nicht bereut :genau

    Ja ! 31 oder 33 gibt die Reifenhöhe im Verhältnis zur Reifenbereite an
    wie bei den anderen Größen auch, nur in Zoll

    ein 31er wäre rechnerisch z.B. zwischen: 270/75 R15 und 275/75 R15
    ein 33er wäre rechnerisch z.B. zwischen: 305/70 R15 und 305/75 R15

    ABER es gibt da je nach Herstellt teils große Abweichungen !!
    (gerade z.B. bei MT-Profil !!!!)


    das sind 295/80 R 15 !!, guck mal in seinem Fotoalbum in seinem Profil !!
    Im meinem Profil kannst Du meinen sehen. Ich hab 33x12,5 R15 drauf

    Die Federn sind stärker gebogen bzw. auch steifer beim "durchbiegen"
    (und fast ausnahmslos mehrlagig) und drücken somit den Rahmen des YJ weiter
    nach oben / von den Achsen weg. Dadurch entsteht die Höherlegung

    Die Blattfedern werden gegen andere Blattfedern ausgetauscht !!

    1" = ca. 2,54 cm .... also 4" = ca. 10 cm höher
    (aber auch hier: VORSICHT !! es gibt Fahrwerke,
    die sind mit 4" angegeben und in wirklichkeit viel höher !!
    ( z.B. Rubicon Express :pfeiffen)

    teils, teils !
    2" sollte noch so gehen
    3" geht in der Regel mit Brackets (kleine Halter um die Befestigung der Bremsleitung zu versetzen)
    4" mit längeren Bremsleitungen

    Kauf die Teile "nach und nach" da KEIN Jeep dem anderen gleicht !
    2x YJ + 2x gleiche Höherlegung in Zoll + 2x gleiche Reifengröße
    können bei verschiedenen Herstellern deutlich andere Gesamthöhen
    erzeugen, auch wenns komisch klingt :vertrag

    Bitte gern :genau !!
    ... aber noch so als kleinen gut und freundlich gemeinten Tip:
    ein bisschen Forensuche, ein wenig Googel, etwas in den Signaturen
    und Fotoalben der "Member" stöbern und allgemeines "Einlesen"
    hilft schon SEHR viel dabei schnell die richtigen Antworten zu finden :daumen
     
  10. #10 derbasti007, 23.01.2013
    derbasti007

    derbasti007 Newbie

    Dabei seit:
    18.01.2013
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Sebastian
    wow!
    was eine super antwort!

    herzlichen dank dafür! : gib5

    damit kann ich so einige Posts und Beiträge verstehen und zuordnen.
    Ich hab gegooglet und einige Beiträge durchgelesen, versteh aber nur bahnhof....

    ich denke, jetzt wirds besser :)

    viele Grüße!
    Basti
     
  11. #11 Dolfin1960, 23.01.2013
    Dolfin1960

    Dolfin1960 black pearl

    Dabei seit:
    03.11.2011
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Mario
    ist ja hier schon alles wunderbar erläutert worden. Meine 295x15 Zoll liegen also bei ca. 32. Im Winter hab ich 215er Toyo Open Country drauf, die mit 16mm Profiltiefe sicher ein paar mm höher stehen als die SR. Also sicherheitshalber immer nachmessen und nicht auf Inch-Angaben vertrauen.
    Gruß
    Mario
     
  12. #12 TanteElfriede, 23.01.2013
    TanteElfriede

    TanteElfriede Schlusslaeufer

    Dabei seit:
    03.02.2012
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    heiko
    ....ich habe einen 4.0er und 2.5erSingle Point. Sind im Verbrauch eher gleich, wobei ich das nicht mit dem Messbecher kontrolliere. In der Stadt eher jenseits der 15Liter.
    Zuverlässig sind beide. Der 4.0er hat deutlich mehr Dampf, der 2.5 fährt aber auch nicht gerade lahm.
    Hatte schon jemand auf das J (war doch J) in der Fahrgestellnummer an bestimmter Stelle hingewiesen (ich meine 13te), was dann ein Fahrzeug aus Kanada darstellt und damit teilverzinkt ist. Meine Beiden sind es und das ist Klasse weil Beide Vögel schön Rostfrei sind.
    Der 4.0er liegt bei 200.000km und fährt wie ne Eins der 2.5er hat 30.000 Miles und fährt auch Klasse. Und den habe ich gekauft, da stand er bereits 4 Jahre im freien ohne jemals bewegt worden zu sein. Dann wegen einem Rechtsstreit zur Herausgabe der Papiere bei mir nochmal 3 Jahre. Danach neue Batterie rein, alten Sprit raus, Motoröl gewechselt, neue Kerzen, mit Startpilot nachgeholfen und schwubs lief der Eimer wieder.
    Also solide Technik.

    Ich würde daher mehr auf die Karosse schielen, der Rest scheint mir unkaputtbar.
     
  13. #13 derbasti007, 24.01.2013
    derbasti007

    derbasti007 Newbie

    Dabei seit:
    18.01.2013
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Sebastian
    guter Tipp DANKE,

    hab ich bei mobile.de sogar mal gesehen, Kanada-Modell....
    War mir aber nicht sicher, ob ich da noch zum Zoll und TÜV muss etc und das ganze dann wieder teuer wird, auch Tacho in Miles usw - ob das erlaubt ist....

    wobei wenn der vorbesitzer den bereits in Deutschland angemeldet hatte, sollte es ja klappen....
     
  14. #14 DieTerMiete, 24.01.2013
    DieTerMiete

    DieTerMiete Gartendesigner oder so...

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    2.773
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Christian
    Moin,
    entscheidend fürdie Gesamthöhe ist aber welches Dach drauf ist. Das Softtop ist mit Sicherheit die Höchste Variante. Schätze mal 10-15cm mehr als ein Hardtop.

    Gruß...
     
  15. #15 Dolfin1960, 24.01.2013
    Dolfin1960

    Dolfin1960 black pearl

    Dabei seit:
    03.11.2011
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Mario
    Teilverzinkte YJ aus Kanada

    Mein 4.0 aus 1991 hat auch ein J und ist aus Toronto laut VIN-Überprüfung. Leider finde ich die Internet-Seite nicht mehr. Wer hat dazu nochmal bitte den link? :nachdenklich
    Und welche Teile sind denn verzinkt an dem Wagen? Rahmen und Fzg-boden sicher nicht. Und der Scheibenrahmen auch ganz sicher nicht :pfeiffen
    Gruß
    Mario
     
  16. #16 TanteElfriede, 24.01.2013
  17. #17 Dolfin1960, 24.01.2013
    Dolfin1960

    Dolfin1960 black pearl

    Dabei seit:
    03.11.2011
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Mario
    Jeep aus Ccanada

    :danke

    Also meiner wurde noch im Chrysler Werk in Brampton, CAN gebaut. 1992 zog Jeep dann um nach Toronto.
    Gruß
    Mario
     
  18. #18 derbasti007, 24.01.2013
    derbasti007

    derbasti007 Newbie

    Dabei seit:
    18.01.2013
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Sebastian
    Hardtop ist eh pflicht, wenn ich im winter fahr...

    im sommer dann softtop, das kann ich ja bevor ich in die garage fahr runterklappen oder? dann ist es ja hinten aufliegend und trägt nicht auf? denke ich da richtig?




     
  19. #19 Blattfederputzer, 24.01.2013
    Blattfederputzer

    Blattfederputzer Master

    Dabei seit:
    04.11.2012
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    16
    Vorname:
    Stephan
    Ach na nööö oder so also laut Vin kommt meiner auch aus Kanada und der rostet was nun ?
     
  20. #20 TanteElfriede, 24.01.2013
    TanteElfriede

    TanteElfriede Schlusslaeufer

    Dabei seit:
    03.02.2012
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    heiko
    ...also mein Bestop klappt man nicht mal so eben runter...das ist ziemlicher Fummelkram....
     
Thema: Einsteigerfragen YJ
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Jeep yj Fahrwerk Höhe

    ,
  2. jeep wrangler yj alltagsauto

    ,
  3. jeep wrangler yj alltag

    ,
  4. Yj jeep,
  5. wrangler 1991 rost,
  6. Jeep wrangler ty bilder
Die Seite wird geladen...

Einsteigerfragen YJ - Ähnliche Themen

  1. Benötige ein Lenkrad für einen Jeep Wrangler YJ

    Benötige ein Lenkrad für einen Jeep Wrangler YJ: Hallo, hat jemand eine Idee wo ich ein Lenkrad für mein Fahrzeug bekommen kann? Es sollte mit Gutachten sin da ich zum TÜV muß. Weiterin suche ich...
  2. SOLD - Jeep YJ, 2,5l, Gasanlage, Hardtop, Softtop, viel Zubehör

    SOLD - Jeep YJ, 2,5l, Gasanlage, Hardtop, Softtop, viel Zubehör: [ATTACH] Wegen Umstieg auf den neuen Jeep Wrangler JL verkaufe ich meinen bisherigen Daily Driver Jeep Wrangler YJ. - Baujahr Oktober...
  3. SUCHE Lampenbügel für Wrangler YJ

    SUCHE Lampenbügel für Wrangler YJ: Hallo! Ich bin noch auf der Suche nach einem Lampenbügel für die Windschutzscheibe vom Wrangler YJ. In der gleichen Bauart, wie auf den...
  4. Getriebe yj 2,5er

    Getriebe yj 2,5er: Hallo liebe yj Gemeinde, ich benötigte eure hilfe. Und zwar ist bei meinem yj 2,5er das Getriebe kaputt. Ich habe schon wie wild im Netz gesucht...
  5. Panhardstab beim Wrangler YJ, Bj. 1995 befestigen

    Panhardstab beim Wrangler YJ, Bj. 1995 befestigen: Hallo Leute, da bei mir auf der einen Seite der Bolzen des Panhardstabes verloren gegangen ist, wollte ich einen neuen einbauen. Ich hatte noch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden