Einbaubericht Musiksystem im YJ

Diskutiere Einbaubericht Musiksystem im YJ im Car-Audio / Car-HiFi & CB-Funk Forum im Bereich Allgemeine Technik; Hallo, Meinen Garagenfund kennen ja nun einige von euch. Da es mit den 24 Jahren alten Quäkern vorbei war, kamen 4x6" Tröten als...

  1. #1 Stevele, 09.05.2012
    Stevele

    Stevele Member

    Dabei seit:
    11.02.2012
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Stephan
    Hallo,
    Meinen Garagenfund kennen ja nun einige von euch. Da es mit den 24 Jahren alten Quäkern vorbei war, kamen 4x6" Tröten als Kniescheibenbeschaller rein. Neues Radio mit USB und CD auch, da ja zuvor nur ein altes Blaupunkt Casetten-Gedöhns drin war.
    Die Kniescheibenanbrüller waren mMn. auch Schrott, da ja ein Lautsprecher ohne Gehäuse akustisch kurzgeschlossen ist.
    Was nun? :grübel:grübel:grübel
    Vorgabe meinerseits:
    Es muß alles rückrüstfähig, wartungsfreundlich und auch ohne Türen nutzbar sein. Also nix mit LS in den Türen, da man ja im Sommer auch mal ohne Türen fahren will. :-)
    Meine Car-Hifi Schmiede in Karlsruhe Eggenstein meinte:"Bau doch was vor den Schaltknauf und pack die Hochtöner auf´s Armaturenbrett an der Frontscheibe:"
    Da ich ja schon ´ne aktive 4-Wege Anlage in meinem Mondeo spazieren fahre, größtenteils selbst eingebaut, nahm ich das als Herausforderung an.
    Eines vorweg: Der YJ wird nie Car-Hifi tauglich werden. Für den normalen Hörer ok, aber nicht für hochwertigste Anlagen.
    Was benötigt man?
    Ein Radio, klar.
    Ein 2-Wege 16,5 cm Zweiwege- System mit PassivWeiche.
    Holzplatten (bei mir MPX Platten 15mm)
    Bezugstoff, Kleber.
    Kabel, Stecker usw.
    Stichsäge, Akkuschrauber, Schwingschleifer.
    Bastelplatten 3mm aus Kunstoff aus´m Baumarkt
    Handwerkzeug
    Mehrpolige Stecker/Buchsen. (entweder 2x4 polig oder 8polig, die die Verstärkerleistung verkraften)
    Das Ergebnis:
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG][​IMG]

    Wenn ich diesen Bericht fortführen soll, bitte melden. Fotos zu Entstehung sind vorhanden. Was es mit den mehrpoligen Steckern auf sich hat wird auch beschrieben usw.

    Gruß
    Stephan
     
  2. #2 Eagle Eye, 10.05.2012
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    1.760
    Vorname:
    Carsten
    ja bitte :daumen

    gefällt mir übrigens sehr gut.
    es gibt einige überlegungen, den platz vor dem schaltknauf zu nutzen. :nachdenklich

    :grübel stört die warmluftzufuhr dort nicht ??
     
  3. #3 Stevele, 10.05.2012
    Stevele

    Stevele Member

    Dabei seit:
    11.02.2012
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Stephan
    Mit der Wärmezufuhr gibt es keine Probleme, da hinter der Kiste noch Platz ist, wo die Luft vorbei kann.
    [​IMG]
    Zu der Kiste:
    vorne 15cm, hinten 20cm breit.
    Tiefe 22cm, Höhe 23cm
    Gut der Aschenbecher geht kaum noch auf, aber egal.
    Die Weichen sitzen in der Kiste, weshalb man die Steckverbinder benötigt. Vier Pole für den Eingang (vom Radio oder Verstärker), vier Pole zu den Hochtönern.
    [​IMG]

    Ich habe zwei 6polige Stecker Buchsen aus dem Flugmodellbereich genommen von Multiplex inkl. Einbaurahmen. Sie dienen nomalerweise als Tragflächensteckverbindungen für Querruderservos.
    Zweck der Steckverbindung:
    Man kann die Kiste herausnehmen, wegen evtl. Matschfahrten oder Wassereinbrüchen, wie eine Subwooferbox aus dem Kofferraum.
    Ansonsten ist die Kiste mit ´ner Stichsäge, ´nem Schwingschleifer und Akkuschrauber gesägt und gebaut worden.
    Zum Schluß mit Stoff aus´m CarHifi Bereich bezogen und gut. Abgedichtet , zum Besipiel mit Ponal an den Kanten, sollte sie halt auch werden, da LS nur in "abgedichteter Atmosphäre" funzen.

    Die Hochtöner habe ich auf ein Stück Kunstoffbastelplatte geschraubt. Der Kuunststoffstreifen lässt sich mit Hilfe eines Föns biegen und drehen, damit man den HT etwas zum Fahrer hin anwinkeln kann. Befestigt ist der Streifen mit den Original Torx-Schrauben am A-Brett.
    [​IMG]

    Die HT-Kabel nicht zu dick wählen, da man sie sonst schlecht hinters A-Brett verlegen kann, bei mir 0,75qmm.

    Mein System ist ein Kompo aus 16,5cm Tieftöner und 25mm Hochtöner mit Titankalotte von MBQuart. Es ist das PSC 216.
    Es steht zwar JBL auf dem Gitter, aber das Original Gitter hatte ich nicht mehr.
     
  4. Münne

    Münne Jeep`er

    Dabei seit:
    13.07.2009
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Marco
    x2:genau gefällt mir!

    Gruß Münne :pfeiffen
     
  5. #5 jeeptom, 05.11.2016
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    3.164
    Zustimmungen:
    145
    Vorname:
    Tom
    :daumen saubere Arbeit


    hätten die Hochtöner nicht auf, oder besser hinter die Orginal Lautsprechenblenden gepasst ?
     
  6. #6 Stevele, 06.11.2016
    Stevele

    Stevele Member

    Dabei seit:
    11.02.2012
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Stephan
    Da ich meine Ohren am Kopf habe und nicht an den Kniescheiben ist es besser die HT´s so hoch wie möglich zu platzieren. Und zudem war diese Lösung schnell, ohne zu bohren, durchzuführen.
    Wie gesagt, wir können halt auch Musik ohne Türen hören, besser gesagt dann "erahnen".
     
  7. #7 jan6553112257665, 11.05.2019
    jan6553112257665

    jan6553112257665 Newbie

    Dabei seit:
    11.05.2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Jan
    Hallo Stephan,

    der Einbau gefällt mir sehr gut und ich plane einen ähnlichen Einbau. Den Tieftöner möchte ich wie Sie verbauen, diesbezüglich wollte ich einmal nachfragen, wie Sie die "Box" befestigt haben. Da Sie schreiben, dass alles rückrüstbar ist, gehe ich davon aus, dass Sie vorhandene Bohrungen "übernommen" haben (eventuell vom Schalthebel?)? Für eine Antwort wäre ich sehr dankbar.

    Beste Grüße
    Jan
     
Thema:

Einbaubericht Musiksystem im YJ

Die Seite wird geladen...

Einbaubericht Musiksystem im YJ - Ähnliche Themen

  1. Kann man bei einem Wrangler yj bj 1991 einen Tempomat einbauen und wenn ja wo kann ich das bestellen

    Kann man bei einem Wrangler yj bj 1991 einen Tempomat einbauen und wenn ja wo kann ich das bestellen: Könnt ihr mir da bitte helfen Mfg
  2. Wrangler Yj Bj. 94 OBD 1

    Wrangler Yj Bj. 94 OBD 1: Hallo, vielleicht kann mir jemand helfen... Mein YJ Bj. 94 sollte ja OBD 1 haben... Habe auch den Stecker gefunden... Denke ich!? Kann mir jemand...
  3. YJ mit 4,2l Vergaser stirbt ab wenn er warm wird

    YJ mit 4,2l Vergaser stirbt ab wenn er warm wird: Hallo Community! Obwohl ich mich mit Vergasern gut auskenne bin ich bei meinem eigenem Problem dieses Mal nicht schlüssig! Ich habe einen YJ mit...
  4. Wrangler YJ 4.0, Bj 95 5.500€ VHB

    Wrangler YJ 4.0, Bj 95 5.500€ VHB: Moin, biete im Auftrag meiner Tochter einen WranglerYJ an. Bj 1995, 195.000 Km, umgerüstet auf E3 (270€ Steuer), manuelle Schaltung, einige...
  5. Jeep Wrangler yj 2.5 Liter springt nicht an

    Jeep Wrangler yj 2.5 Liter springt nicht an: Liebe Community, Habe meinen Jeep aus der Garage gefahren. Immer wieder ausgegangen. Haben es mit starthilfespray und Gasgeben beim Anmachen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden