EILT! Motorkontrollleuchte leuchtet

Diskutiere EILT! Motorkontrollleuchte leuchtet im JEEP Grand Cherokee WH + XK (Commander) Forum im Bereich Grand Cherokee; Hallo zusammen, ich war soeben bei meinem Reifenhändler des Vertrauens um mir vorne neue Reifen aufziehen zu lassen. Ich kam auf den Hof gefahren...

  1. #1 JAPJAPJAP, 13.05.2015
    JAPJAPJAP

    JAPJAPJAP Member

    Dabei seit:
    10.04.2015
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    3
    Vorname:
    Jan Philipp
    Hallo zusammen,

    ich war soeben bei meinem Reifenhändler des Vertrauens um mir vorne neue Reifen aufziehen zu lassen. Ich kam auf den Hof gefahren und habe den Wagen in N mit Handbremse abgestellt und Motor ausgemacht. Keine Minute später wollte ich anmachen, er sprang aber nicht an. Dann noch in P geschalten und nochmal versucht - er sprang an; allerdings im Notprogramm (ich tippe mal drauf) und die Leuchte für die elektr. Drosselkappensteuerung blinkte. Vorgefahren, ausgemacht, Reifen gewechselt.

    Danach wieder angemacht (ca. 20min später), ohne Probleme - aber seit dem leuchtet die Motokontrollleuchte permanent. Bin dann knapp 8km gefahren und hab ihn dann nochmal 20min stehen lassen; wieder die Motorkontrolleuchte...

    Woran kann es liegen? :help:help:help

    Der Wagen war vergangene Woche erst in der Inspektion, da wurden u.a. auch alle Öle gewechselt. Seit dem zeigt er auch kurz im Display an "Getriebe überhitzt"; ca. 1 Sekunde lang und dann geht es weg - nur beim anmachen, bzw. Zündschlüssel drehen.

    In den letzen Tagen ist es ein/zweimal vorgekommen, dass er beim Starten nicht ansprang; sprich Schlüssel drehen dann spingt er ja an. So musste ich den Schlüssel gedreht halten bis er anging.

    Am Dienstag soll es mit dem Granny nach Österreich gehen für eine Woche - da hätte ich die Nummer mit der Leuchte gerne erledigt. Der Feiertag morgen macht es nicht einfacher :warten

    Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen....
    JAP
     
  2. #2 manowar, 13.05.2015
    manowar

    manowar Master

    Dabei seit:
    20.01.2011
    Beiträge:
    1.698
    Zustimmungen:
    11
    Vorname:
    kay
    Reden wir von einem Diesel oder Benziner?
    Ich würde es Auslesen,hast du Möglichkeiten dafür.
    Der Verdacht liegt sehr nah,das die in der Werkstatt bei der Inspektion irgendwas falsch gemacht haben,zB irgend ein Update aufgespielt oder beim Getriebe Öl wechsel ist was schief gelaufen,sonnst würde da nicht "Getriebe überhitzt stehen"

    Gruss Kay
     
  3. det65

    det65 Master

    Dabei seit:
    03.09.2014
    Beiträge:
    1.049
    Zustimmungen:
    51
    Vorname:
    Detlef
    Sowas ist Glaskugel lesen.... warum fährst du nicht zur Werkstatt und läst ihn auslesen, da wirst du nicht drum rum kommen!!!
     
  4. LCG

    LCG Oldschool Jeeper

    Dabei seit:
    29.12.2008
    Beiträge:
    1.439
    Zustimmungen:
    17
    Vorname:
    Peter
    von welchen Fahrzeug sprechen wir hier?:warten:warten
     
  5. TheoYJ

    TheoYJ Ich habe keine Ahnung - davon aber viel...

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    6.911
    Zustimmungen:
    3.644
    Vorname:
    Andreas
    Aus seiner Vorstellung:

    @Jan Phillipp:
    Es macht Sinn seine Signatur auszufüllen, die wird dann in jedem Post angezeigt. Dann weiß jeder Leser sofort um welches Auto es geht...
     
  6. v8man

    v8man Master

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    3.718
    Zustimmungen:
    1.578
    Vorname:
    Norman
    Eine Frage, wieso hast du in "N" ausgeschaltet?

    Normalweise stellt man eine Automatik in "P" denn die Motor ausschalten denn die Handbremse anziehen.

    Der "P" ist ähnlich wie ein Gang einlegen bei einen Schaltgetriebe.
     
  7. #7 JAPJAPJAP, 15.05.2015
    JAPJAPJAP

    JAPJAPJAP Member

    Dabei seit:
    10.04.2015
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    3
    Vorname:
    Jan Philipp
    Gute Frage, nächste Frage. Ich kann es dir nicht genau sagen - ist wohl irgendwie vom LKW fahren noch drin; da gibt es (bei MAN) ja kein P...

    Fahrzeug, wie bereits erwähnt, 3.0CRD. Ich fahre morgen mal in die Werkstatt und lass den Fehler auslesen. Ging halt nicht durch den Feiertag heute (gestern). Zwischenzeitlich habe ich das Spielchen mit 3x Zündung an aus probiert, damit er mir vielleicht nen Fehlercode ausspuckt - aber dem war nicht so...

    Kurioser Weise ist die dauerhafte Motorkontrollleuchte jetzt aus; und zwar nachdem ich verzweifelt man vorne in den Motorraum geschaut habe :vogel um vielleicht sowas wie eine Antwort zu finden. Weiß der Kuckuck..

    Inzwischen fährt er wieder ohne Murren tadellos, kein Fehler kein Nichts. Das einzige was bleibt ist das "Getriebe überhitzt" unittelbar nach der Stellung Zündung für einen Bruchteil einer Sekunde :nachdenklich

    Somti fahre ich morgen früh mal beim Freundlichen vorbei und dann soll er mir mal den Fehler auslesen und mir die Nummer mit Getriebe überhitzt erklären :warten

    Lassen wir uns überraschen; ich halt euch auf dem Laufenden...
     
  8. det65

    det65 Master

    Dabei seit:
    03.09.2014
    Beiträge:
    1.049
    Zustimmungen:
    51
    Vorname:
    Detlef
    Platine im Getriebe könnte einen Riss haben!
     
  9. #9 Gerald S., 10.08.2015
    Gerald S.

    Gerald S. Newbie

    Dabei seit:
    09.12.2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Gerald
    Und? Gibt´s schon neue Erkenntnisse?

    Hatte nämlich nach dem Wechsel des Turbo´s auch das Vergnügen die Warnleuchte "Drosselklappensteuerung" zu sehen, die es laut Betriebsanleitung beim Diesel eigentlich gar nicht gibt. Ist aber die Drosselklappe am Turbo gemeint.

    Bei mir war nach der Prüfung der Steckerverbindung des Tubo´s und Beseitigung einer Undichtigkeit im Ansaugkanal mit anschließender Löschung des Fehlerspeichers die Sache erst mal erledigt.

    Wäre aber interessant die Ursache bei Dir zu erfahren.
     
  10. det65

    det65 Master

    Dabei seit:
    03.09.2014
    Beiträge:
    1.049
    Zustimmungen:
    51
    Vorname:
    Detlef
    Die heisst ja auch nicht Drosselklappensteuerung sondern Drallklappensteuerung. Und diesen Fehler wird jeder 3.0 CRD Fahrer noch bekommen!!
     
  11. #11 McManni, 18.08.2015
    McManni

    McManni Administrator

    Dabei seit:
    18.08.2007
    Beiträge:
    2.600
    Zustimmungen:
    9
    Vorname:
    Manfred
    ??? Lass uns nicht dumm sterben! :-)

    °lllll°
    Have fun out there!
    Manni
     
  12. det65

    det65 Master

    Dabei seit:
    03.09.2014
    Beiträge:
    1.049
    Zustimmungen:
    51
    Vorname:
    Detlef
    Drallklappenstellmotor ist doch Krankheit beim CRD. Meiner ist auch schon getauscht!
     
Thema: EILT! Motorkontrollleuchte leuchtet
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. jeep grand cherokee motorkontrollleuchte

    ,
  2. motorkontrollleuchte leuchtet

    ,
  3. jeep cherokee motorkontrollleuchte leuchtet

    ,
  4. grand cherokee Bj 2006 motorkontrollleuchte,
  5. jeep wrangler motorkontrollleuchte,
  6. Jeep grand Cherokee motorblocklampe leuchtet auf,
  7. jeep grand cherokee Motor Kontrollleuchte ohne Fehlermeldung,
  8. jeep grand cherokee wh 3.0 crd drosselklappe leuchte,
  9. jeep patriot motorkontrollleuchte,
  10. Motorleuchte Jeep Cherokee,
  11. gelbe motorlampe leuchtet beim Jeep compass,
  12. jeep cherrkee auf einmal werend der fahrt motorkontroll lampe,
  13. jeep motorkontrollleuchte,
  14. compass jeep 2008 motorkontollleuchte,
  15. jeep commander leuchtet gelbe symbole,
  16. Jeep grand Cherokee was bedeutet die motorkontrollleuchte bei,
  17. Jeep Cherokee Systemkontrollleuchte brennt nach 50 km,
  18. Jeep grand Cherokee srt 6.1 motorleuchte Fehler ,
  19. Warnleuchte Jeep Commander,
  20. rote kontrollleuchte jeep grand chero,
  21. ölkontrollleuchte jeep grand Cherokee 2012,
  22. motorkontrollleuchte grand cherokee,
  23. motorkontrollleuchte jeep leuchted,
  24. jeep.commander motorkontrollleuchte,
  25. jeep grand cherokee motor leuchtet