EGR Ventil ???

Diskutiere EGR Ventil ??? im JEEP Cherokee XJ Forum im Bereich Cherokee/Liberty; Moin an Alle!! Hab mich heut mal so'n bißchen um meine Unterdruckleitungen gekümmert, weil der Dicke heute nach etwa 10Minuten Fahrt ausgegangen...

  1. #1 500kalle, 05.05.2010
    500kalle

    500kalle Cologne-Crawlers

    Dabei seit:
    03.08.2009
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Kalle
    Moin an Alle!!
    Hab mich heut mal so'n bißchen um meine Unterdruckleitungen gekümmert, weil der Dicke heute nach etwa 10Minuten Fahrt ausgegangen ist, dann wieder angesprungen, dann wieder aus, usw... !!
    Fehler war:
    1 Unterdruckschlauch vom Druckbehälter hinter der Stoßi abgeplatzt, Schlauch wieder dran, Dicker läuft. Aber:
    Dabei hab ich festgestellt, daß mein EGR Ventil wohl eine Schlauchverbindung zur Blechdose hat, aber die beiden anderen Anschlüsse nicht bestzet sind. Was kommt denn da drauf ???
    Grüße
    Kalle
     
  2. #2 SittingBull, 05.05.2010
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    7.666
    Zustimmungen:
    29
    Vorname:
    Ron
    Du meinst den EVAP-Kanister? Da kommt nix weiter drauf. Ist nur ein Anschluß besetzt.
     
  3. Troll

    Troll Lone Driver

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    1.475
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Tom
    Das EGR Ventil kannste komplett rauswerfen, ne Platte auf den Krümmer und gut is. Die wichtigste Unterdruckleitung ist die zun Map Sensor der Rest ist eigentlich überflüssig. Jedenfalls wenn man den Tempomaten auch tilt. So wie ich z.B.
     
  4. #4 hbesser, 06.05.2010
    hbesser

    hbesser Member

    Dabei seit:
    28.05.2009
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Hartmut
    verstehe ich jetzt nicht. egal wo ich nen schlauch abziehe die drehzahl geht direkt höher und mein tempomat ist zwischen der leitung, die zur bremsanlage gehört, angeschlossen. was bedeutet jetzt die wichtigste leitung ist die zum map. :huch :nachdenklich
     
  5. Troll

    Troll Lone Driver

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    1.475
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Tom
    Die Leitung zum MAP Sensor ( der sitzz an der Spritzwand ) geht direkt ans Drosselklappengehäuse. Natürlich müssen die Anschlüsse an der Ansaugbrücke verschlossen werden wenn man die Unterdruckschläuche abzieht sonst dreht der Motor wegen Falschluft hoch. Der dicke Unterdruckschlauch zum Bremskraftverstärker darf auf keinen Fall Nebenluft ziehen sonst läßt die Wirkung des Bremskraftverstärkers nach.
     
  6. #6 hbesser, 07.05.2010
    hbesser

    hbesser Member

    Dabei seit:
    28.05.2009
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Hartmut
    und wie sieht es dann mit der in richtung spritzwand liegenden am ventildeckel sitzenden gumminupsi, der ne schlauchverbindung in richtung Ansaugbereisch hat, da liegt doch auch unterdruck an und ist bestimmt für irgend etwas gut???? mhhhh fragen über fragen. zumal das U-System ja eh so anfällig ist für Fehler. :Mods
     
  7. #7 500kalle, 07.05.2010
    500kalle

    500kalle Cologne-Crawlers

    Dabei seit:
    03.08.2009
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Kalle
    Evap-Kanister? Also der Behaelter hinter der Stossstange?
    Da hab ich DREI Schlaeuche drauf!!!
     
  8. #8 500kalle, 07.05.2010
    500kalle

    500kalle Cologne-Crawlers

    Dabei seit:
    03.08.2009
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Kalle
    Hi Tom!!!
    Noe!!!
    Der Tempomat bleibt drin, Dat bisschen Luxus goenn ich mir!!!
    Gruesse
    Kalle
     
  9. #9 500kalle, 07.05.2010
    500kalle

    500kalle Cologne-Crawlers

    Dabei seit:
    03.08.2009
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Kalle
    Da werden die Abgase aus dem Gehauese abgeleitet, ansonsten gibt's Oelschlier im Motorraum und stinkt im Fahrgastraum!!!
     
  10. #10 SittingBull, 07.05.2010
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    7.666
    Zustimmungen:
    29
    Vorname:
    Ron
    Hinter der vorderen Stoßstange ist nur der Unterdruck-Speicher.

    Der EVAP sitzt (von vorn gesehen) Höhe Ölfilter - hinten an der Spritzwand.
     
  11. #11 500kalle, 07.05.2010
    500kalle

    500kalle Cologne-Crawlers

    Dabei seit:
    03.08.2009
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Kalle
    AHH, okay verstehe!!!
    Danke Dir ;-)
    Kalle
     
  12. #12 hbesser, 09.05.2010
    hbesser

    hbesser Member

    Dabei seit:
    28.05.2009
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Hartmut
    so jetzt mal für mich. mhh? welche unterdruckleitungen sind wichtig für den 89iger xj und welches geraffel kann man getrost rauswerfen ? Unterdruck Bremse ist mir klar, was muss denn noch bleiben?
    gruss der Ahnungslose
     
Thema: EGR Ventil ???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. cherokee xj agr Ventil

    ,
  2. jeep xj evap behälter