Drama auf der Krähenranch

Diskutiere Drama auf der Krähenranch im Smalltalk Forum im Bereich Allgemeines; Hi jungs und mädelz Ich zeig euch einfach mal nen paar fotos von gestern als ich bei dunkelheit nach mehrstündigen regen und dem durchtreiben...

  1. #1 BlackCrow, 02.02.2008
    BlackCrow

    BlackCrow Brotherhood

    Dabei seit:
    07.08.2007
    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Andy
    Hi jungs und mädelz

    Ich zeig euch einfach mal nen paar fotos von gestern als ich bei dunkelheit nach mehrstündigen regen und dem durchtreiben einer ganzen schafherde......................versucht habe wieder von dort wegzukommen.

    Ich sach nur ......................ich hab mindstens 1,5 std in strömendem regen damit verbracht die krähe dort wieder weg zu bekommen.

    Trotz 100% gesperrter HA und allrad........................ok ich gebs zu ich hab leider wegen winter die mt´s im keller liegen und fahr at´s.......................aber trotzdem.

    [​IMG] Bildgröße verringert: 80% der Originalgröße [ 640 x 480 ]
    [​IMG]

    [​IMG] Bildgröße verringert: 80% der Originalgröße [ 640 x 480 ]
    [​IMG]

    [​IMG] Bildgröße verringert: 80% der Originalgröße [ 640 x 480 ]
    [​IMG]

    [​IMG] Bildgröße verringert: 80% der Originalgröße [ 640 x 480 ]
    [​IMG]

    Ich sach euch..........................ich glaub ihr macht euch keine vorstellung davon was nasse Schafswiesen wirklich für eine herausvorderung sind.

    gruß [​IMG]

    andy

    edit: die fotos sind natürlich von heute.......nich von gestern, gestern war ich zu fertig und zu nass um auch noch fotos zu machen [​IMG]
     
  2. #2 Lohrengel, 02.02.2008
    Lohrengel

    Lohrengel Guest

    na dann fahr mal in Stadtoldendorf. da haste das in ähnlicher Form bei Regen, nur größer :-)
     
  3. #3 BlackCrow, 02.02.2008
    BlackCrow

    BlackCrow Brotherhood

    Dabei seit:
    07.08.2007
    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Andy
    Na hoffentlich iss dort nich auch nen zaun im weg...............des iss der hammer da gings nur abwärts aber nich mehr vor oder rückwärts

    gruß:ciao

    andy
     
  4. #4 Lohrengel, 02.02.2008
    Lohrengel

    Lohrengel Guest

    zaun nicht, aber abhänge und bäume ;-) aber es ist schon echt erstaunlich was ein wenig weide und regen sich gegen die Technik der Menschen wehren können...
     
  5. #5 catweazle, 02.02.2008
    catweazle

    catweazle Holdrio

    Dabei seit:
    10.08.2007
    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Pörsi
    Komisch, sieht gar nicht so aus, als ob ein Jeep dort nicht mehr rauskommen würde. Oder ist es steiler als man ahnt?
     
  6. #6 Lohrengel, 02.02.2008
    Lohrengel

    Lohrengel Guest

    auf Bildern kommt das nie so gut wie es wirklich war. das ist wohl wie bei den meisten Offroadbildern. Da denkt man auch "was fürn Kinderhügel" aber wenn man live dabei war isses was ganz anderes
     
  7. #7 YJUMPER, 02.02.2008
    YJUMPER

    YJUMPER Irgendwann ist es wieder Zeit...

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    5.483
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko
    Tja Dieter,

    die Bilder sehen vielleicht harmloser aus, als sie sind. Bin mal 1990 mit einem Absetzkipper (LKW) auf so einen ähnlichen Acker gefahren, weil der Kunde sagte "dort kannste beruhigt wenden" :vertrag Scheisse wars, habe mich dort eingegraben wie man es sich nicht vorstellen kann. Zuletzt musste ich mich mit einem Vierachser (beladen) rausziehen lassen. Der Flurschaden ist mir heute noch in Erinnerung. Zum Glück gehörte der Acker dem Kunden:fingerzeig:fingerzeig:fingerzeig Sicherlich kein Vergleich zu nem Jeep, aber bloss mal so zur Anmerkung:vertrag
     
  8. #8 catweazle, 02.02.2008
    catweazle

    catweazle Holdrio

    Dabei seit:
    10.08.2007
    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Pörsi
    Danke Thomas :yeah
     
  9. #9 BlackCrow, 02.02.2008
    BlackCrow

    BlackCrow Brotherhood

    Dabei seit:
    07.08.2007
    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Andy
    Das geht dort nur sehr sehr leicht bergauf an der stelle, da würd ma auf der strasse nich ma vom fahrad absteigen......................

    Hilft aber nix wenn 3 räder durchdrehen und die schwerkraft die karre einfach richtung zaun den buckel runter abschmieren lässt.

    Mit kipper wärste da nichmal in die nähe der stelle gekommen.....................da kenn ich mich aus, hab schon des öfteren verschiedene 2 und auch 3-achser bis auf die achsen versenkt auf solchen wiesen.:pfeiffen
    Und kollegen auch wieder dort rausgezogen...............;-)

    gruß:ciao

    andy
     
  10. #10 YJUMPER, 02.02.2008
    YJUMPER

    YJUMPER Irgendwann ist es wieder Zeit...

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    5.483
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko
    Meine Rede:vertrag
     
  11. #11 Lohrengel, 02.02.2008
    Lohrengel

    Lohrengel Guest

    ist dem daniel neuloich was ähnliches passiert ? zwar mit nem vito...
     
  12. #12 BC-KC 4000, 02.02.2008
    BC-KC 4000

    BC-KC 4000 Guest

    Man sagt ja immer "Bilder sagen mehr als Worte". In diesem Fall wohl nicht.

    Mensch Andy, wie hast es dann geschafft da wieder raus zu kommen?:huch
    Gibts da einen speziellen Trick?:grübel
    Weiss ja nie, ob ich nicht auch mal so festgefahren stecken bleib.

    :ciao
     
  13. Günni

    Günni Member

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Günter
    Hey Andy
    konntest keinen Anlauf nehmen? :drive hast doch genug platz da oben.


    oder vielleicht Rückwärts?:weg
     
  14. #14 BlackCrow, 02.02.2008
    BlackCrow

    BlackCrow Brotherhood

    Dabei seit:
    07.08.2007
    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Andy
    Joh Klaus...........wie kommt ma da raus

    Ich habe dann, als ich mit der krähe bis an den zaun gerutscht bin und nur noch ca 10cm einlenken konnte ohne mir die seite zu zerkratzen endlich aufgehört zu versuchen und hab unter bzw. hinter alle 4 reifen holzpaletten gelegt, solche wo die bretter nur auf 2 stege genagelt sind, damit ich die umdrehen konnte weil nen absatz von 10cm wäre nich zu schaffen gewesen.

    Naja dann bin ich den meter den die paletten lang sind zurückgefahren und hab ganz leicht eingeschlagen dabei, des hat zwar dem spiegel nich gut getan und den flares vorne auch nich, aber ich bin dann stück für stück wieder weg vom zaun gekommen, indem ich immer wieder die paletten hinter die räder gelgt habe.

    Hätt ich vieleicht besser gleich gemacht, aber hinterher iss ma immer schlauer.

    Des ganze hab ich so ca 10m gemacht bis ich wieder in der fahrspur des weges war.....................weil da die spur so tief eingegraben iss das die krähe dann nich mehr wegrutschen konnte...........hatte ichs dann geschafft.

    gruß:ciao

    andy
     
  15. #15 BlackCrow, 02.02.2008
    BlackCrow

    BlackCrow Brotherhood

    Dabei seit:
    07.08.2007
    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Andy
    Rückwärts ging nich mehr weil sich die krähe gleich beim ersten versuch wegzufahren mim heck an den zaun also schräg über den weg gedreht hatte, schau dir mal die spuren an..................dann gibts bei dem modder und buckel hoch keinen anlauf mehr .

    gruß:ciao

    andy
     
  16. #16 BC-KC 4000, 02.02.2008
    BC-KC 4000

    BC-KC 4000 Guest

    Cool Andy.
    Gott sei Dank, hast da auf der Ranch noch so Hilfsmittel :daumen.
    Nicht auszudenken wenn alleine in der Prärie stehst und hast gar nichts.
     
  17. #17 BlackCrow, 02.02.2008
    BlackCrow

    BlackCrow Brotherhood

    Dabei seit:
    07.08.2007
    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Andy
    Joh das war zum glück genau an der ranch............

    Naja, ich hab genau das auch schon mit den teppichen des indianers gemacht, nachdem ich im winter beim hochfahren auf die ranch mitten im wald hängen geblieben bin weils schneeglatt war, auch mit wolldecken funktioniert das ganz gut.................

    gruß:ciao

    andy
     
  18. #18 Darkstar, 02.02.2008
    Darkstar

    Darkstar Master

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    938
    Zustimmungen:
    97
    Vorname:
    Mario
    Tja, manchmal sind die harmlos aussehenden Sachen echt knifflig.

    Nächsten Mods: WINDE:yeah
     
  19. #19 cherokee, 03.02.2008
    cherokee

    cherokee Jeeper

    Dabei seit:
    03.10.2007
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Andreas
    ne winde hätte da bestimmt geholfen:yeah
     
  20. #20 BC-KC 4000, 03.02.2008
    BC-KC 4000

    BC-KC 4000 Guest

    Na ja, jeder der den Andy kennt, weiss ja dass er seine Krähe immer "voll im Griff" hat. Einen Fahrfehler schließe ich mal zumindest aus. Wird wohl echt an den Reifen gelegen haben.
     
Thema:

Drama auf der Krähenranch

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden