Diff heult wie früher im Schulbuss...

Diskutiere Diff heult wie früher im Schulbuss... im JEEP Wrangler YJ Forum im Bereich Wrangler; Moin Leute, ich habe beim letzten Spielausflug leider das hintere Diff versenkt... Es ist einges an Drckbrühe reingelaufen. Bin danach nicht mehr...

  1. Sale

    Sale offroad online

    Dabei seit:
    26.01.2013
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Sasa
    Moin Leute,

    ich habe beim letzten Spielausflug leider das hintere Diff versenkt... Es ist einges an Drckbrühe reingelaufen. Bin danach nicht mehr weit gefahren und habe es direkt wieder spülen lassen und mit frischem Öl versorgt. Aber jetzt hört es sich so ab ca 50 km/h an, wie früher der alte Schulbuss, die immer hinten saßen, werden sich bestimmt erinnern:-). Das geht bis etwa 100, danach "hört" man es nicht mehr. Warum, willich jetzt nicht erörtern. Was mich stutzig macht ist, dass wenn ich den Allrad dazu schalte, wird es leiser. Genauso wenn ich vom gas gehe. Dann ist es fast weg! Es heult nur, solange ich auf dem Gas bleibe und beschleunige.
    Hat jemand eine Idee und eine Adresse im Norden, der evtl das Diff überarbeiten kann. Vielleicht sogar mit einbau von Sperren!?
    Danke euch schon mal...

    Gruß Sale
     
  2. #2 bezwinger, 29.11.2018
  3. Sale

    Sale offroad online

    Dabei seit:
    26.01.2013
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Sasa
    Portalachsen sind vielleicht ein bißchen drüber... Es soll ja kein Rock Crawler werden...
     
  4. #4 Eagle Eye, 30.11.2018
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.609
    Zustimmungen:
    2.177
    Vorname:
    Carsten
    wie weit im norden muss es denn sein ??
    geht auch südlich von hannover ??

    da wüßte ich jemanden.

    ansonsten ist es sehr wahrscheinlich dein PINION-Lager,
    das diese geräusche verursacht.
     
  5. Bogi

    Bogi Master

    Dabei seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    49
    Vorname:
    Thorsten
    Denke ich auch.
    Weiter wüßte ich jemanden in Lübeck.
     
  6. Sale

    Sale offroad online

    Dabei seit:
    26.01.2013
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Sasa
    Naja, weit ist ja relativ...

    Mein Problem ist da eher die Zeit, die ich eben nicht habe. Da ich etwa 80km nördlich von HH lebe, wäre Lübbeck wahrscheinlich passender...

    Kann man das Lager einzeln tauschen? Macht das Sinn, Bzw, sollte dann noch weitere Teile unbedingt erneuert werden? EIne Werkstatt hätte ich hier, aber leider keine Erfahrungen mit dem Diff...

    Gruß Sale
     
  7. #7 jeeptom, 01.12.2018
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    3.229
    Zustimmungen:
    164
    Vorname:
    Tom

    So hört sich mein kaputtes Kreuzgelenk an der Kardanwelle an
     
  8. #8 Eagle Eye, 02.12.2018
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.609
    Zustimmungen:
    2.177
    Vorname:
    Carsten
    Fahr mal zu jemanden, der Landmaschinen repariert.
     
  9. Sale

    Sale offroad online

    Dabei seit:
    26.01.2013
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Sasa
    Die Kreuzgelenke habe ich alle getauscht, sowohl an den Kardanwellen, als auch die an der Vorderachse...
     
  10. #10 Eagle Eye, 03.12.2018
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.609
    Zustimmungen:
    2.177
    Vorname:
    Carsten
    es sind nicht die kreuzgelenke,
    die heulen nicht, die klongen *klong*klong*klong*

    heulende geräusche stammen von lagern
     
  11. Bogi

    Bogi Master

    Dabei seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    49
    Vorname:
    Thorsten
    Ich hatte das exakt gleiche Fehlerbild und Auslöser waren die eingelaufenen Lagerschalen des Pinion.
    Materialwert relativ gering, Austausch ist aber nicht ohne...
    Mit etwas Glück benötigst du nur: Lagerschalen, Lager, Stauchhülse, Mutter.
     
  12. Sale

    Sale offroad online

    Dabei seit:
    26.01.2013
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Sasa
    An die Kreuzgelenke glaube ich auch nicht. Da ich die ja auch schon alle getauscht habe...
    Dann versuche ich mich mal an dem Pinion Lager. Wo bzw. welche habt ihr denn bestellt!? ich hab mir von Eagle Eye mal die Reparatur seines Diffs angeschaut, wenn ich schon so viel Aufwand betreiben muss, macht es dann nicht sinn auch noch anderes zu tauschen, wegen Verschleiß...
    Ich bin nachdem es mir aufgefallen ist, ja nur noch ein paar KM gefaheren.
     
  13. #13 Eagle Eye, 03.12.2018
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.609
    Zustimmungen:
    2.177
    Vorname:
    Carsten
    ob das diff gemacht werden muss,
    zeigt sich, wenn du es in der hand hast.

    in der regel reicht der tausch des lagers aus.
     
  14. #14 bagmaster, 03.12.2018
    bagmaster

    bagmaster Master

    Dabei seit:
    29.05.2011
    Beiträge:
    1.850
    Zustimmungen:
    32
    Vorname:
    Tom
    Ich beziehe das alles bei Rockauto - aber auch hier ist das bei den einschlägigen Verdächtigen zu bekommen. Es gibt da diverse Kits die einen unterschiedlichen Lieferumfang haben. Die Lager sollten von Timken oder Koyo sein, das ist Erstausrüsterqualität.
     
  15. Sale

    Sale offroad online

    Dabei seit:
    26.01.2013
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Sasa
    [​IMG]

    Reicht das aus? Oder brauche ich noch was!?
    Möchte vermeiden, dass ich die Bühne unnötig lange in gebrauch habe...
     
  16. #16 bagmaster, 03.12.2018
    bagmaster

    bagmaster Master

    Dabei seit:
    29.05.2011
    Beiträge:
    1.850
    Zustimmungen:
    32
    Vorname:
    Tom
    Wenn du dann noch das entsprechende Werkzeug hast sollte das ausreichen.
    Ich tausche in dem Zuge meistens auch noch die radseitigen Lager und Simmerringe mit, das ist dann ein Abwasch.
     
  17. Sale

    Sale offroad online

    Dabei seit:
    26.01.2013
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Sasa
    Das Werkzeug sollte hoffe ich kein Problem sein... Simmerringe macht sinn, Lager sind aber beim letzten Bremsentausch neu gekommen.

    Danke euch!
     
  18. Sale

    Sale offroad online

    Dabei seit:
    26.01.2013
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Sasa
    Mein Meister sagte mir gradem dass es nach dem Tausch der Lager, auch noch etwas eingestellt werden muss?! Da der die neuen Lager den Sitz der Wellen verändern...
    Kann mir dazu jemand weiterhelfen!?
     
  19. zabrs

    zabrs einer ist immer noch gegangen...

    Dabei seit:
    23.02.2013
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    10
    Vorname:
    Heinz
    Hallo Sasa!
    Du hast bei jedem der beiden Kegelradlager nur einen Versuch. Mit den Kegelrad Einstellscheiben arbeitest du ca. auf 0,1mm Zugspiel. Beim Kardaneingang presst du mit der Yoke Mutter (selbstsichernd) Kardanflansch, Simmering, äußeres Kegelradlager und Quetschscheibe fest mit einem Anzugsmoment von ca. 250Nm. Das Spiel wird sich auf ca. 0,2 - 0,25mm erhöhen durch das Festziehen. Wenn das Spiel nicht passt, musst du es wieder zerlegen und mit anderen Einstellscheiben korrigieren. Da wäre aber ein neuer Quetschring und Yoke Mutter sinnvoll.
    Ich sehe an deinem Lagerset, dass scheinbar keine Distanzscheiben, Quetschringe und Muttern dabei sind. Neuer Quetschring, Passscheibe und Yoke Muttern kosten weniger als €10,00.
    Sie dir mal die Expolisonszeichnungen bei ASP an.
    Viel Spass, Heinz
     
  20. Sale

    Sale offroad online

    Dabei seit:
    26.01.2013
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Sasa
    Moin Heinz,
    vielen Dank für ausführliche Anleitung. Es scheint soch sehr aufwendig zu sein... Ich will mal sehen, ob ich mich selbt sa mal dran traue... Natürlich würde ich auch die Scheiben und RInge/Mutter mitbestellen. Da kommt es nicht drauf an. Es soll ja vernünftig werden.
    Ich sprech mal mit meinem Meister...
    Gruß Sasa
     
Thema:

Diff heult wie früher im Schulbuss...

Die Seite wird geladen...

Diff heult wie früher im Schulbuss... - Ähnliche Themen

  1. vord. Diff. Ausgleichsscheiben gibts nicht mehr?

    vord. Diff. Ausgleichsscheiben gibts nicht mehr?: Moin. Ein Techniker repariert grade mein vorderes Differential. Nun fehlen eigentlich nur noch Ausgleichsscheiben für das vordere Diff. Laut Jeep...
  2. Anzugsmoment/Schleppmoment Diff Vorderachse WG

    Anzugsmoment/Schleppmoment Diff Vorderachse WG: Hallo Leute, Habe momentan leider immer wieder Probleme mit meinem WG. Da ich ja vor kurzem das Probelm mit dem P700 Fehler hatte, fing der...
  3. XJ 2.5TD Turbo heult

    XJ 2.5TD Turbo heult: hallo, bei meinem XJ 2.5TD BJ 2001 heult der Turbolader. ich habe einen gebrauchten besorgt und bin nun auf der Suche nach einer Werkstatt oder...
  4. Öl diff und vtg

    Öl diff und vtg: hallo, Habe schon viele Theards gelesen nur es gibt soviele Meinungen 4,7 er mit quadra trac 2 Welches Öl für diff Welches Öl für vtg?...
  5. Turbo heult

    Turbo heult: Hallo Habe das Problem das am meinem 2,5 er td der turbo heult sobald man Volllast erreicht, der turbo hat weder axial noch radial Spiel und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden