Dieselfrage 6.5 L TD

Diskutiere Dieselfrage 6.5 L TD im Chevy / Dodge / Ford / Hummer Forum im Bereich Fahrzeugspezifische Technik sonstige Offroader; Wer kennt sich mit Amidiesel aus? Ich spiele mit dem Gedanken mir ein Ami-Womo zuzulegen. In dem Teil ist ein 6.5 L TD 6500 ccm 127 KW Motor...

  1. #1 2andreas, 12.12.2015
    2andreas

    2andreas Member

    Dabei seit:
    06.04.2011
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    andreas
    Wer kennt sich mit Amidiesel aus?
    Ich spiele mit dem Gedanken mir ein Ami-Womo zuzulegen.
    In dem Teil ist ein 6.5 L TD 6500 ccm 127 KW Motor verbaut.
    Kann man den nachrüsten auf grüne Plakette?
    Taugen die generell die dicken Amidiesel?
    Wer weiß was?
    Gruß:
    Andreas
     
  2. Löni

    Löni Jeeper

    Dabei seit:
    20.01.2013
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Fabian
    CUMMINS !!!
     
  3. #3 2andreas, 12.12.2015
    2andreas

    2andreas Member

    Dabei seit:
    06.04.2011
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    andreas
    Und?
     
  4. big-m

    big-m Platzhirsch

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    831
    Zustimmungen:
    18
    Vorname:
    Marc
    Hersteller und Modell solltest du aber schon verraten. :tuscheln
     
  5. Löni

    Löni Jeeper

    Dabei seit:
    20.01.2013
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Fabian
    Ich beschäftige mich nun schon länger mit Ami Diesel, da ich vor habe mir einen PickUp zu zulegen.

    Keine Ahnung wieso, aber ich bin auf Dodge Cummins hängengeblieben.
    Die Amis nennen ihn den 1 Million Mile Engine
    Aber egal ob Cummins,Powerstroke oder Duramax, ab mitte der 90er haben alle von mechanischen zu Computer gesteuerten Einspritzanlagen umgebaut. Und da scheiden sich die Geister.

    Mit den neuen brauchst nur n Programmer hinhängen, und die Dinger entwickeln Momente jenseits von gut und böse.

    Bei den mechanischen reichen geringste Modifikationen um richtig Leistung zu bekommen. Beim Dodge 12V Cummins bekommt man mit 300Euro 350PS und knapp 1000Nm raus.

    Bei allen sind nur die Getriebe der knackpunkt.
    Schalter sind selten
    Bei Dodge schafft das 45RF Getriebe gerade mal den Pickup selbst ziehen.
    Also Augen auf beim Getriebe
     
  6. Keeper

    Keeper Master

    Dabei seit:
    06.03.2011
    Beiträge:
    1.455
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Marc
    Wenn du einen mit Allisongetriebe findest ist alles gut.
     
  7. #7 2andreas, 15.12.2015
    2andreas

    2andreas Member

    Dabei seit:
    06.04.2011
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    andreas
    Partikelfilter

    Mich interessiert eigentlich mehr,ob es für die Dinger einen Partikelfilter gibt.
    Sind die umzurüsten zwecks grüner Plakette?
    Sonst kann ich mit dem Ding ja nirgendwo hinfahren.:warten
     
  8. Löni

    Löni Jeeper

    Dabei seit:
    20.01.2013
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Fabian
    Für die alten "guten" nein.

    Die neuen mit elektronischer Einspritzung ja, die haben DPF
     
  9. big-m

    big-m Platzhirsch

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    831
    Zustimmungen:
    18
    Vorname:
    Marc
    Wenn du meine Frage beantworten würdest, dann könnte ich dir dabei auch weiterhelfen. :pfeiffen
     
  10. v8man

    v8man Master

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    3.639
    Zustimmungen:
    981
    Vorname:
    Norman
    Könnte helfen

    Freie Fahrt für G-Kat, Dieselpartikel und LKW!
    [FONT=verdana,geneva]Änderung der Feinstaubverordnung!
    Bei der Sitzung des Bundeskabitetts am Mittwoch, den 14.11.2007 wurde beschlossen, dass künftig auch Autos mit älteren Katalysatoren in Umweltzonen einfahren dürfen.
    Demnach können Fahrzeuge nach US-Norm (G-Kat) sowie mit Dieselrußfilter nachgerüstete Autos der Euro-1-Abgasstufe und Lastwagen ebenfalls grüne Plaketten erhalten. Das Gesetz tritt zum 03.12.2007 in Kraft. Ab diesem Datum können die Plaketten nach Prüfung von Tüv oder Dekra ausgegeben werden.
    [/FONT]


    Manche Winniebagos usw. hab auch die 5,7 Hemi drin, mit gasanlage auch billig zum fahren...
     
Thema:

Dieselfrage 6.5 L TD

Die Seite wird geladen...

Dieselfrage 6.5 L TD - Ähnliche Themen

  1. cherokee xj 2.5 td teile

    cherokee xj 2.5 td teile: ich verkaufe fast alle teile aus einen 96er xj 2.5 td. achsen 3.73 250eur/stk vtg 231 250 eur ax-15 getriebe 450 eur tur panellen 100 eur alle 4...
  2. Dichtung für Ölfilter-Adapter 2,5 TD

    Dichtung für Ölfilter-Adapter 2,5 TD: Hallo zusammen, mein 2000er XJ 2,5TD ölt aus dem Ölfilter-Adapter. Hat jemand eine Ahnung wo ich die benötigten O-Ringe (Teilenummer ist die...
  3. 5,7 l Hemi Getriebeproblem

    5,7 l Hemi Getriebeproblem: Hallo zusammen, ich habe bei meinem GC 5,7 Hemi Bj 2006 leider ein sehr ekeliges Getriebeproblem: Vor zirka einem halben Jahr fing das Getriebe...
  4. GRAND WAGONEER Kurbelwelle AMC 360 5,9 L 1984

    GRAND WAGONEER Kurbelwelle AMC 360 5,9 L 1984: Hallo und Hilfe!, gerade sieht es so aus, also ich meinen Wagoneer nicht mehr auf die Straße bekomme..... Vergangenen November hat eine noch...
  5. Kurbelwellendichtring hinten erneuern am 5,2 l

    Kurbelwellendichtring hinten erneuern am 5,2 l: Hallo Wer kann mir weiterhelfen , Habe mein Kurbelwellendichtring am Grand Cherokee 5,2 l Motor hinten erneuert und er Ölt immer noch Habe ihn...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden