Die SUV-/Geländewagen-Frage

Diskutiere Die SUV-/Geländewagen-Frage im Automobiles Forum im Bereich Allgemeines; Das es ja mal öfter zu Meinungsverschiedenheiten - was ist SUV, was ist ein Geländewagen - kommt, hier eine kleine Hilfe. Ich wurde erst neulich...

  1. #1 Foxhound, 30.03.2011
    Foxhound

    Foxhound Jeeper

    Dabei seit:
    11.07.2010
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Marco
    Das es ja mal öfter zu Meinungsverschiedenheiten - was ist SUV, was ist ein Geländewagen - kommt, hier eine kleine Hilfe. Ich wurde erst neulich wieder gefragt, wo die Unterschiede liegen :nachdenklich

    Der Begriff Sport Utility Vehicle bzw. Geländelimousine bezeichnet einen PKW mit einem ähnlichen Fahrkomfort wie bei einer Limousine, jedoch mit einer erhöhten ( nicht vollen) Geländegängigkeit sowie mit einer Karosserie, die an das Erscheinungsbild von Geländewagen angelehnt ist.

    Die Geländetauglichkeit ist von Modelltyp zu Modelltyp sehr unterschiedlich; manche SUVs verfügen, da sie vorwiegend für die Nutzung im Straßenverkehr bestimmt sind, auch nicht über Allradantrieb.

    Im US-amerikanischen Sprachgebrauch bezeichnet Sport Utility Vehicle (Sportnutzfahrzeug) Geländewagen aller Art. Synonym spricht man auch von off-roaders (etwa Geländetaugliche). Dennoch werden auch solche als SUV bezeichnet.

    Die Unterklasse der Komfort-Geländewagen, wie sie im Sinne der deutschsprachigen Bedeutung von Sport Utility Vehicles gemeint sind, heißen im englischen Sprachraum crossover SUV (im Sinne von gekreuzt mit einem PKW) und salopp soft-roaders (etwa Weichgängige).

    Vom Grundkonzept her werden auf Geländewagen basierende Fahrzeuge heute der Kategorie SUV zugeordnet. Bislang fehlt aber eine allgemeingültige, klare Abgrenzung innerhalb dieser Einordnung in geländegängige und nur geländegängig aussehende SUVs.

    Als kleine Hilfe:

    Off-Road-SUV
    Jeep Wrangler, Jeep Liberty, Jeep Grand Cherokee, Range Rover, Land Rover Discovery und Defender, Iveco Massif, Mercedes G-Klasse, Mitsubishi Pajero, Toyota Landcruiser. Mit diesen Fahrzeugen kann man ohne Probleme ins schwere Gelände. Bei VW Touareg, Porsche Cayenne und Mercedes ML/GL kann man das auch, sollte aber auf die richtigen Reifen achten (deswegen blamieren sie sich nämlich so oft).

    Soft-Road SUV
    Ford Expedition, Cadillac Escalde, Chevy Tahoe/Suburban, Audi Q7, Suzuki Grand Vitara, Volvo XC60/90. Allrad-Antrieb, aber nur für mittelschweres Gelände geeignet. Soll heißen auf Expedition sollte man damit nicht gehen. Es sind eher Arbeitstiere zum Trailer-Schleppen etc. Es fallen hier noch Jeep Patriot und Compass als Compact-SUV's darunter, die man in den USA mit einem kleinen Offroad-Paket bestellen kann, eventuell noch Land Rover Freelander und Ford Explorer.

    Crossover SUV
    VW Tiguan, Audi Q5, BMW X1/3/5, Toyota RAV4, Honda CR-V, Renault Koleos, Chevy Captiva. Sie haben Allrad, manchmal auch nicht, sind also lediglich PKW's mit erhöhter Sitzposition und teilweiser ehöhter Anhängelast, dafür aber ganz gute Winterautos.

    Es gibt übrigens auch noch Offroad-Kombis: Audi Allroad und Volvo XC70. Das ist allerdings eine Nische die nicht jeder wagt.

    Ich hoffe, das ich ein paar Missverständnisse ausräumen konnte :D
     
  2. #2 TombRaider, 30.03.2011
    TombRaider

    TombRaider Persona non Grata

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    1.119
    Zustimmungen:
    10
    Vorname:
    Oliver
    ich persönlich würde den Suzuki Grand Vitara zu den Off-Road SUV stecken da dieser über eine geländereduktion verfügt :genau !


    und im gegenzug den Cayenne , Touareg, ML in die Soft-Offroad sparte verschieben, da diese fahrzeuge meines wissens nicht über eine geländereduktion im klassischen sinn verfügen



    Oliver
     
  3. #3 Foxhound, 30.03.2011
    Foxhound

    Foxhound Jeeper

    Dabei seit:
    11.07.2010
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Marco
    Ich weiß es nicht genau aber soweit ich weiß, kann man sie im Paket bestellen. Ich kann mich natürlich auch irren :grübel
     
  4. #4 Billy-the-kid, 30.03.2011
    Billy-the-kid

    Billy-the-kid Lieber Leitwolf als Lemming

    Dabei seit:
    07.02.2010
    Beiträge:
    3.103
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Willi
    Wieso ist ein Chevy Suburban (4x4) ein Softroader?

    Der Ringo aus Meck-Pomm. fährt damit Trophies wie z. B. die Pommerania!
     
  5. #5 TombRaider, 30.03.2011
    TombRaider

    TombRaider Persona non Grata

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    1.119
    Zustimmungen:
    10
    Vorname:
    Oliver

    ich habe gerade nach geschaut !!

    keine der drei hersteller bietet eine " klassische geländereduktion " an,
    lediglich diverse elektronische hilfsmittel ( berabfahrhilfe usw... )
     
  6. #6 Foxhound, 30.03.2011
    Foxhound

    Foxhound Jeeper

    Dabei seit:
    11.07.2010
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Marco
    Aber sicher nicht mit 'nem 2011er?
     
  7. #7 Billy-the-kid, 30.03.2011
    Billy-the-kid

    Billy-the-kid Lieber Leitwolf als Lemming

    Dabei seit:
    07.02.2010
    Beiträge:
    3.103
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Willi
    Nö, ein "geringfügig umgebauter" ( :D ) 91er, wenn ich mich recht erinnere. Kenne den 2011 net, ist der echt so softig? Schade drum!
     
  8. #8 Foxhound, 31.03.2011
    Foxhound

    Foxhound Jeeper

    Dabei seit:
    11.07.2010
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Marco
    Softig nicht, aber eher als Zugpferd zu gebrauchen. Die Überhänge sind zu lang, das Auto an sich ist extrem schwer und die Bodenfreiheit bringt da auch nicht mehr viel. Ich weiß nichtmal, ob da überhaupt noch Offroad-Technik verbaut wird, abgesehen vom simplen Allrad.

    Hier kannste gucken: http://www.netcarshow.com/chevrolet/2007-suburban_ltz/
     
  9. #9 halmackenreuter, 31.03.2011
    halmackenreuter

    halmackenreuter 1967 - 2011

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    1.393
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Karsten
    HMMM :nachdenklich
    das sollte ich vielleicht mal meinem Nachbar vorlesen..
    Der meint mit seinem tiefer gelegten X5 könne er im MMP die Piste aus testen :verrückt :verrückt

    Der kommt doch noch nicht mal die Bordsteinkante hoch :happy
     
  10. #10 Dreckfahrer, 31.03.2011
    Dreckfahrer

    Dreckfahrer Master

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Uwe

    Dem kann ich mich nur anschließen:-)
    Die Besitzer der o.g. Crossover SUV bei mir im Geschäft, Freundes-und Bekanntenkreises sind der Meinung sie fahren einen "JEEP" wenn mal die Frage " Was fährst Du für ein Auto" aufkommt............ Naja habe es aufgegeben
    dazu was zusagen:-)



    Gruß Uwe
     
  11. #11 Foxhound, 31.03.2011
    Foxhound

    Foxhound Jeeper

    Dabei seit:
    11.07.2010
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Marco
    Ohja, bei diesen Verallgemeinerungen stellen sich einem die Fußnägel auf.

    "Was fährst du für ein Auto?"
    "Einen Jeep."
    "Ja schon klar. Und welche Marke?" :monk
    "Na Jeep!!!"
    "Äh, wie jetz ...?"

    Deswegen hab ich ja auch die Werbeaufschrift vom Autohaus noch drangelassen: JEEP - Das Original.
     
  12. #12 Billy-the-kid, 31.03.2011
    Billy-the-kid

    Billy-the-kid Lieber Leitwolf als Lemming

    Dabei seit:
    07.02.2010
    Beiträge:
    3.103
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Willi
    Witzig ist ja, dass in der Öffentlichkeit (bei uns zumindest) die Akzeptanz von echten Offroadern viel höher ist als die der SUV/Pseudo-Geländewagen!

    Wenn ich mitm 6" höheren ZG mit 33er Reifen völlig eingesaut von oben bis unten durch die Stadt fahre, krieg ich immer wieder Kommentare wie "das ist mal ein richtiger Geländewagen", "gell, der kommt überall durch" und "ja net waschen, der gehört sich doch so richtig dreckig"... :tanz
     
  13. #13 Santana, 31.03.2011
    Santana

    Santana Geht nicht gibt's nicht.

    Dabei seit:
    10.11.2010
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    3
    Vorname:
    Santana
    Allein da liegt m.E. die Krux.
    Soweit ich informiert bin steht SUV für _Suburban_ Utility Vehicle - nicht für _Sport_... das haben die deutschen Medien draus gemacht.
    Und Suburban = Stadtrand/Vorstadt/und der gleichen, also _nicht_ Gelände, sondern höchstens unbefestigte (nicht Asphaltierte) Strassen.

    m2c
    Santana
    Nachtrag: 'Suburban Utility Vehicle' frei übersetzt: 'Städtisches Nutzfahrzeug' also soviel wie 'Asphalt-Trecker'
     
  14. Gyaco

    Gyaco Problemlöser

    Dabei seit:
    28.07.2009
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Simón-Giacomo
    Ich dürfte mir letzte Woche Samstag anhören, dass der Granny kein Geländewagen ist und sowieso nur ne Juppiekarre wäre.:monk Und keinen richtigen Allrad hat.:verrückt
     
  15. #15 Santana, 01.04.2011
    Santana

    Santana Geht nicht gibt's nicht.

    Dabei seit:
    10.11.2010
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    3
    Vorname:
    Santana
    Auf die Gefahr hin, dass ich mir hier feinde mache: Das währe bei einem Stock GC WJ auch meine Aussage. Der ist mit Perwoll gewaschen, zuviel in comfort gesteckt und das Gelände vergessen. Würde ich nie kaufen. Das ist der Jeep für Warmduscher.
    Aber immernoch besser als X5/Q4 und co.

    Edit: SUV trifft die Klassifikation des GC WJ doch recht gut.:weg

    my 2 cents
    Santana
     
  16. Alex78

    Alex78 Master of Desaster

    Dabei seit:
    03.07.2010
    Beiträge:
    2.089
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Alex
    Santana der selbigen Meinung war ich bis vor ein paar Wochen auch.
    Bis mir ein Highlander66 mal gezeigt hat was mit etwas Wahnsinn, einen Bleifuß was so ein ZJ so mal reissen kann.
    Ok, der war nicht mehr wirklich stock, aber 2" FW und 31er MTs sind ja auch keine Extremumbauten.
     
  17. #17 Frankie, 01.04.2011
    Frankie

    Frankie FTW

    Dabei seit:
    23.01.2010
    Beiträge:
    1.537
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Frank
    Santana sprach aber von einem WJ.
     
  18. Alex78

    Alex78 Master of Desaster

    Dabei seit:
    03.07.2010
    Beiträge:
    2.089
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Alex
    Oh, mein Fehler. Werde ich nun gesteinigt???:huch
     
  19. #19 Frankie, 01.04.2011
    Frankie

    Frankie FTW

    Dabei seit:
    23.01.2010
    Beiträge:
    1.537
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Frank
  20. #20 TombRaider, 01.04.2011
    TombRaider

    TombRaider Persona non Grata

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    1.119
    Zustimmungen:
    10
    Vorname:
    Oliver

    mein lieber santana:pfeiffen

    ein serienmäßiger wj kommt auf grund seiner sperren in gelände wesentlich weiter ,als jeder serienmäßiger cj , yj und tj :genau


    oliver:bäh
    ( der 19jahre yj und tj erfahrung nachweisen kann )
     
Thema:

Die SUV-/Geländewagen-Frage

Die Seite wird geladen...

Die SUV-/Geländewagen-Frage - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Verlegung Elektrik AHK (Wrangler JK Modelljahr 2018)

    Frage zu Verlegung Elektrik AHK (Wrangler JK Modelljahr 2018): Hallo zusammen, wer hat seine Anhängerkupplung selbst angebaut und kann mir ein paar Tipps zur Verlegung der Elektrik geben. Ich habe mir eine...
  2. hab nen JK gesehen, und fragen...

    hab nen JK gesehen, und fragen...: Hi gestern hat ein freund mir bilder von einem JK geschickt.. Frankfurter nr.. kennt den jemand? ich hätte da fragen wegen dem einen oder...
  3. Frage zum Frontscheibenrahmen

    Frage zum Frontscheibenrahmen: Hallo Ich möchte mir einen neuen Frontscheibenrahmen mit Scheibe kaufen. Da mein Rahmen verrostet ist und die Scheibe ein Steinschlag hat. Jetzt...
  4. CJ-7 1986 Kat ausbauen (...und 1,2 andere Fragen...)

    CJ-7 1986 Kat ausbauen (...und 1,2 andere Fragen...): Hallo zusammen. ich bin noch recht neu hier und hätte da mal ein paar Fragen. Bei meinem Jeep CJ-7, Baujahr 1986 mit 4.2l 6-Zylinder muss ein...
  5. Simmerring Wechsel Frage Gummidichtung??????

    Simmerring Wechsel Frage Gummidichtung??????: Hallo, Ort: Verteilergetriebe NP231 Richtung Vorderachse Flansch Ziel: Austausch des Simmering Frage: In der Mitte auf dem Zapfen was aussieht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden