Die Nase voll, bzw. Wechsel auf JK ??

Diskutiere Die Nase voll, bzw. Wechsel auf JK ?? im JEEP Grand Cherokee ZJ / ZG Forum im Bereich Grand Cherokee; So, ich habe die Nase voll von den Defekten an meinem Z. Nachdem ich immer alles getauscht hatte was nur leicht Probleme machte habe ich...

  1. #1 simplydynamic, 09.12.2011
    simplydynamic

    simplydynamic Master

    Dabei seit:
    08.12.2009
    Beiträge:
    1.508
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Michael
    So, ich habe die Nase voll von den Defekten an meinem Z.
    Nachdem ich immer alles getauscht hatte was nur leicht Probleme machte habe ich endgültig die Nase voll.
    Der Renter ZJ der Scheckheft hatte macht jetzt Geräusche und Vibs von der Vorderachse. Und das bei "nur" 134tkm.

    Ich will einfach nicht mehr Geld reinstecken.
    Acuh wenn ich eigentlich das Geld noch nicht zusammen habe, versuche ich mal den Umstieg zum JK Unlimited (Rubicon wenn es geht).
    Alternativ ein US Pick Up...... F150 oder Dodge Ram.

    Wollte mich nur langsam hier verabschieden.
    Morgen noch ein Bastel- und Putzsession und dann, dass Beste hoffen.

    Wer will, mein Z steht hier beid en Verkäufen.
     
  2. #2 trudelpups, 09.12.2011
    trudelpups

    trudelpups Vielen Dank für nichts !

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    6.908
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    Arnd
  3. #3 simplydynamic, 09.12.2011
    simplydynamic

    simplydynamic Master

    Dabei seit:
    08.12.2009
    Beiträge:
    1.508
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Michael
    Naja, auch mit nem JK würde ich ja hier bleiben.
    Aber zumindest die Leute die mich aus dem Z Forum kennen, lesen dann weniger von mir.

    Ich hoffe ja noch auf ein Wunder, aber.......
     
  4. #4 Mike 63, 09.12.2011
    Mike 63

    Mike 63 Member of the Offroadies

    Dabei seit:
    28.11.2009
    Beiträge:
    2.002
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Michael
    Ich glaube zwar nicht an Wunder....aber ich drücke dir die Daumen
    das du eins erlebst.....:genau

    Es ist halt eine ART Liebe zum Alteisen ....und beim Vergleich von deinem
    zu meinem KM Stand glaube ich das deiner noch nicht mal eingefahren ist.

    Ich persönlich würde den Wechsel bedauern ...aber das hilft dir leider auch
    nicht weiter.....ich hoffe und drücke die Daumen..:daumen


    Gruß Michael
     
  5. BigPit

    BigPit Der, der aus der Eifel kommt

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    3.742
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Peter
    Egal was Du dir zulegst, hier bist Du richtig. Also bleib uns erhalten!

    Schau, selbst ich mit meinem Reiskocher darf bleiben und tu es auch, auch wenn es so manchem schwer fällt zuzusehen, wenn ein Serienjapantraktor da längsfährt, wo das amerikanische Original hängt :-).

    Wenn Du die Nase vom ewigen schrauben voll hast (so wie ich vor einem Jahr) solltest Du auch mal grübeln, ob nicht Nissan, Tojota oder Mitsubishi was für dich im Regal hat.

    Ich hab den Patrol jetzt ein knappes Jahr.
    Reparaturen bis jetzt :
    Haarriss im Tankausgangsstutzen. Konnte ich selber reparieren, ein Tauschtank incl. der Anschlüsse liegt ungenutzt hier noch rum.

    Weiterer Haariss an dem Metalleitungsstück der Servolenkung. Konnte ich repariern. Einfach das undichte Ende abschneiden, längerer Schlauch drauf...fertig.

    Dann haben wir die Vorderachse mit neuen Simmerringen versehen, die Kugelköpfe gereinigt und neu gefettet und die komplette Kiste mit neuen Flüssigkeiten ersäuft.

    Jetzt vor kurzen hatte der LMM einen weg.

    Reparaturkosten bis jetzt insgesammt < 400.--€
    Das bei jedem Gebrauchtkauf ein Wechsel der Säfte und Filter erfolgt rechne ich jetzt nicht. das bleibt sich gleich, egal ob Jeep, Dodge oder Reistraktor.

    Bei dem ZJ mit 120.000km hatte ich schon im ersten Jahr über 4000.--€ an reparaturen legen müssen. Es folgten weitere ca. 3000.--€ in den anderen 3 Jahren. Da hatte ich die Faxen dicke. Alle Nase lang was anderes. Stetz ein mulmiges Gefühl im Bauch wenn es mal weiter weg ging, oder gar der Wohnwagen dahinter hing.
    Wenn dann der Tank nach nur 320km leer war (mit Wohnwagen dahinter) hörte der Spaß auch auf. Bei gleicher Sprittmenge noch größerem Wohnwagen, komme ich mit dem Patrol um die 700km weit !

    Ach übrigens, der Patrol läuft ohne zu rappeln, klappern, zu vibrieren, rumoren, surren oder zu schwimmen. Sollte er auch nicht. Hat ja erst 202.000 km gelaufen:genau.

    Jetzt klopf ich mal schnell 3x auf Holz. Nicht das er mir gleich auseinanderfällt.

    Nicht dass jetzt jemand meint ich wäre von den Amis geheilt, irgendwann steht ein TJ neben dem Patrol, nur für den Spaß.
     
  6. #6 cleaner, 10.12.2011
    cleaner

    cleaner nicht ohne meinen Allrad

    Dabei seit:
    17.08.2010
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Marc
    Mensch Peter, rede nicht so, sonst wird das hier noch nen Japan Forum:pfeiffen:-):-):-), recht haste.
     
  7. BigPit

    BigPit Der, der aus der Eifel kommt

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    3.742
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Peter
    Bestimmt nicht :-).
    Dazu haben wir reichlich absolute US Fans hier, die eher ein schmerzendes Furunkel am Arsch hätten, als was japanisches mit Rädern unterm Hintern.


    Aber wir sind ja Markenoffen und liberal und dass ist auch gut so. Es ist im Gelände interessant zu sehen wie sich die Typen unterscheiden. Es hat alles seine Vor und Nachteile. Habe ich auch eine bessere Traktion (Serienzustand), kommt aber irgendwann der Tag, wo ich mit dem langen Schiff auf dem Bauch hänge und mich ein kurzer Wrangler, vor lachen zusammenbrechend, aus der Bredulie ziehen wird.

    Meiner Patrolie fehlt es an der V8 Power, der Laufkultur und dem Sound. Das fehlt mir schon sehr, aber mit Zeit kommt Kraft, mit Zeit kommt Sound. Ein Teil des Material liegt schon seit Monaten hier rum, allein es fehlt die Zeit und freie Hebebühne.
     
  8. #8 cleaner, 10.12.2011
    cleaner

    cleaner nicht ohne meinen Allrad

    Dabei seit:
    17.08.2010
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Marc
    genau so ist es.
    Man sollte kein Trophy auto mit nem Serienoffroader vergleichen.
    Ich finde die 4x4 Autos an sich klasse, ob SUV oder Susi, Trophy, Mog oder Landy.

    Weißt ja, X5 und so...

    Hauptsache Spaßhaben,
     
  9. #9 simplydynamic, 10.12.2011
    simplydynamic

    simplydynamic Master

    Dabei seit:
    08.12.2009
    Beiträge:
    1.508
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Michael
    Naja, irgendwann muß halt mal Schluß sein. Für das ganze Geld hätte man auch nen recht neuen WJ bekommen. Oder nen schönen KJ.
    Man, sicherlich schon einen der ersten JK´s......

    Ich will eigentlich gerne bei US 4x4´s bleiben.
    Naja, nen Ford Raptor ist mir dann doch noch was zu teuer.......:pfeiffen

    Nur ungern würde ich als Zug- und Transportfahrzeug auf nen T5 oder Vito wechseln. Auch wenn es sicher günstiger, zuverlässiger, praktischer und auch günstiger wäre.

    Und leider gibt es den JK nicht mit V8 (obwohl das wieder ordentlich Kosten wegen LPG nach sich ziehen würde)

    Nen neuer (neuerer) Ford F150 oder Ram 1500 sind doch etwas kostspielig. Ausserdem ist das immer etwas problematisch wegen Hänger am Wochenende ziehen.
    Gibt ja die Ausnahmegenehmigung, aber die ist nicht überall scheinbar anerkannt.
    Und mit so ner Klappe über der Ladefläche will ich den Pickup auch nicht verschandeln nur für PKW Zulassung....

    Es sieht also alles nach JK Unlimited mit 6Zyl. aus.
    Leider gibt es ja den 285 Ps Benziner erst ab Modelljahr 2012.
    Auch der Rubicon ist als Unlimited selten zu finden und wenn entsprechend teuer.

    Aber zumindest werde ich versuchen das es in diese Richtung geht.
    Da ich eh nie in richtige 4x4 Parks fahren werde, nur mal alle paar Jahre zum Spaß, würde ggf. auch ein Sahara reichen.
    Aber erstmal dann nächstes Jahr das Angebot abchecken und den Kontostand anschauen.
    ........

    Zumindest sind das so die Überlegungen.
    Vielleicht findet sich ja auch keiner und ich muß den Z notgedrungen weiter fahren.......

    Dann bin ich bald mal wieder in der Eifel zum großen, ganz großen, Service.....
     
  10. BigPit

    BigPit Der, der aus der Eifel kommt

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    3.742
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Peter
    Wenn Du in die Eifel kommst, schau mal bei uns rein. Ich brau uns dann einen vernünftigen Kaffee.
     
  11. #11 simplydynamic, 12.12.2011
    simplydynamic

    simplydynamic Master

    Dabei seit:
    08.12.2009
    Beiträge:
    1.508
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Michael
    Dazu wird es aber vermutlich nicht mehr kommen. Es scheint als ist der Z verkauft.
    Wenn alles klappt wird er am So abgeholt.
    Ich hoffe das der Winter nicht zu hart wird, da ich nun mit einem Smart Roadster da rumeiern muß.
    Und ich hoffe, dass unser Bonus im Frühjahr gut ausfällt und auch, dass es dann den einen doer anderen schönen JK Unl. Rubi gibt.......
    Leider als Gebrauchter nur als 199Ps Benziner und nicht in der neuen 285Ps Version.​
     
  12. muddy

    muddy Inaktiv

    Dabei seit:
    29.11.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Sascha
    Das klappt alles! :genau :tanz


    ...ich glaub mit den 199PS ist der aber auch nicht wirklich untermotorisiert, oder?
     
  13. #13 simplydynamic, 13.12.2011
    simplydynamic

    simplydynamic Master

    Dabei seit:
    08.12.2009
    Beiträge:
    1.508
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Michael
    Ich hoffe Du komst mit 2 Autos. Da hat sich ganz schön viel Müll...... ähm Zeugs angelagert......
    Im Z wird es recht eng. Sollte aber notfalls auch zu machen sein.

    Naja, 199Ps, wenn er es denn wird, sollten schon reichen. Aber 285 sind eben besser. Vor allen Dingen wenn er weniger Steuer dann kostet und weniger verbraucht.....

    Ich hoffe, dass Du dann mehr Glück bzw. weniger Probleme mit dem hast. Zumindest sollte das eine sehr sehr gute Basis sein.
    Die Karosse ist ja wirklich gut und sonst fehlen nur noch Sperren und ne Winde und das Ding ist ja wirklich Offroad Park tauglich.
     
  14. #14 Mike 63, 13.12.2011
    Mike 63

    Mike 63 Member of the Offroadies

    Dabei seit:
    28.11.2009
    Beiträge:
    2.002
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Michael
    Un weist du schon was du danach bekommst....


    Gruß Michael
     
  15. #15 simplydynamic, 13.12.2011
    simplydynamic

    simplydynamic Master

    Dabei seit:
    08.12.2009
    Beiträge:
    1.508
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Michael
    Also erstmal habe ich ja den Smart Roadster noch. Das ist doch das ideale Winterauto :pfeiffen

    Vermutlich warte ich auch noch den Jahresbonus von der Firma ab. Hoffentlich wird der gut........

    Allerdings ist bei meinem mobile.de bisher nur Ford F150, Dodge Ram 1500 oder eben JK in langer Version, vornehmlich als Rubicons abgespeichert.

    Letztlich muß ich mal Ende des Monats das Geld zählen. Heißt also alle Verbindlichkeiten bezahlen und im Gegenzug das Guthaben zählen.
    Mal schauen was wirklich übrig bleibt und was die Bank mir noch "schenkt"
    Und dann natürlich schauen was es auf dem Markt gibt.

    Ok, Ford Raptor fällt raus. Ab 45000,- gebraucht ist doch etwas über Budget.
    Normaler F150 4x4 wäre es. Aber LPG Umbau, oder nen neueren Flexfueler ist auch alles nicht günstig. Dazu Sonntagsfahrverbot mit Hänger ( wenn das Bundesland den Bescheid nicht anerkennt), keine Werkstätten die sich damit auskennen und wieder Kampf mit dem Tüv wegen Teilen.

    Für den Ram gilt dasselbe. Allerdings wäre der Ford vor dem Ram.

    JK Unlimited Rubicon......

    [​IMG]

    Also das wäre schon ein perfektes Wochenende. Fehlt nur noch das DH MTB und das AR 15.....

    Und der hier käme mir auch gut.....

    [​IMG]

    Aber teuer, teuer.
    Mal schauen was an Geld geht und was es dann zu der Zeit gibt.
    Wobei der Jk der Vernünftigste ist (wenn man das überhaupt so sagen kann).
    Aber das sind so meine Favoriten.
     
  16. Mucke

    Mucke Master

    Dabei seit:
    28.07.2010
    Beiträge:
    660
    Zustimmungen:
    11
    Vorname:
    Timmy
    wobei ich die 40er Reifen viel zu überdimensioniert finde. 37er langen dicke.
    Aber ansonsten find ich der Jk besser als den Ram, allein schon der Unterhaltung und vom Sprit her gesehen.
     
  17. #17 simplydynamic, 19.12.2011
    simplydynamic

    simplydynamic Master

    Dabei seit:
    08.12.2009
    Beiträge:
    1.508
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Michael
    Ja, jetzt ist er wirklich weg. Hoffe das er beim nächsten besitzer noch ein langes Leben hat, da die Basis ja sehr sehr gut war.

    Nun ist die Suche nach was Neuem angesagt.
    Im Mometn bin ich mir garnicht sicher was ich mache.

    Klar ist ein langer Rubicon mein Favorit. Aber ich will nicht soviel ausgeben. Wenn ich denn noch den Mist mit CO² Steuer usw. lese.....
    bei einem Pickup der dann so um die 20T€ kostet habe ich dann auch Angst, das es auch weider eine Bastelbude wird. Selbst wenn er 6 Jahre jünger ist und 60tkm weniger auf der Uhr hat.
    Ein VW T5 oder Mercedes Vito ist mir aber auch zu langweilig......
     
  18. #18 scuba303, 19.12.2011
    scuba303

    scuba303 Master

    Dabei seit:
    20.08.2011
    Beiträge:
    763
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    ralph
    ich find ja auch einen chevy avalanche immer wieder schön.
     
  19. #19 Frankie, 19.12.2011
    Frankie

    Frankie FTW

    Dabei seit:
    23.01.2010
    Beiträge:
    1.461
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Frank
    Der stand letztens vor meiner Tür. Hat auch was:

    [​IMG]
     
  20. #20 scuba303, 19.12.2011
    scuba303

    scuba303 Master

    Dabei seit:
    20.08.2011
    Beiträge:
    763
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    ralph
    ist ganz cool, dass du unter dme heckfenster eine klappe öffnen kannst. also praktisch sind die biester.
     
Thema:

Die Nase voll, bzw. Wechsel auf JK ??

Die Seite wird geladen...

Die Nase voll, bzw. Wechsel auf JK ?? - Ähnliche Themen

  1. Flüssigkeitsverlust wrangler jk

    Flüssigkeitsverlust wrangler jk: Hallo zusammen, mein Wrangler jk verliert eine ölige Flüssigkeit. Die Frage ist welches Bauteil ist es? Ist ein Teil vom Kühlsystem oder ? Bilder...
  2. JK Felgen 17"

    JK Felgen 17": Hier stehen noch 4x 17" Felgen für JK herum, die gern den Besitzer wechseln möchten. Sind ziemlich abgerockt, sollten mal aufbereitet werden Dafür...
  3. JK Felgen 18" mit M+S Reifen

    JK Felgen 18" mit M+S Reifen: Hallo zusammen. Habe vom JK noch 4 sehr gute 18" Felgen, aktuell mit M+S Reifen 255/70/18 bestückt. Reifen lassen sich bestimmt noch 1 Saison...
  4. Jeep Wrangler JK 2017 hintere Kofferraumverkleidung ausbauen

    Jeep Wrangler JK 2017 hintere Kofferraumverkleidung ausbauen: Ein Moin Moin aus Hamburg, kann mir jemand ne'n Tip geben, wie ich beim Wrangler JK 2017 die rechte hintere Kofferraum-Verkleidung demontieren...
  5. WH 3.0 crd ATG Öl Wechsel

    WH 3.0 crd ATG Öl Wechsel: Ich würde gerne beim WH das Getriebeöl wechseln.. Habe schon so einen Kit bei "Mercedes" gekauft (Filter, Dichtung, Stecker, fuchs öl 11L usw...)...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden