Der rote Bandit

Diskutiere Der rote Bandit im Modification & BuildUps Forum im Bereich Allgemeine Technik; Mach doch mal ein neues Signaturbild. Irgendwie passt der Autoscooter doch nicht mehr so ganz, oder?:pfeiffen

  1. AndiXJ

    AndiXJ With six angry squirrels

    Dabei seit:
    28.10.2008
    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Andi
    Mach doch mal ein neues Signaturbild. Irgendwie passt der Autoscooter doch nicht mehr so ganz, oder?:pfeiffen
     
  2. TheoYJ

    TheoYJ Ich habe keine Ahnung - davon aber viel...

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    6.989
    Zustimmungen:
    3.877
    Vorname:
    Andreas
    Ja, Chef :bäh - besser jetzt ?

    Bei dem Wetter kann man ja leider keine schönen Posing-Bilder zaubern :traurig2 - wenn, soll er ja auch offen abgelichtet werden...

    Ich denke, ich werde im Mai in den Dolomiten mal ein oder zwei Bilder-Sessions machen - bis dahin muss das aktuelle Bild reichen :genau

    Grüße :ciao

    Andreas
     
  3. AndiXJ

    AndiXJ With six angry squirrels

    Dabei seit:
    28.10.2008
    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Andi
    Hi Namensvetter!!

    Jaaaaaaaaa, viel besser jetzt!! Auch ohne Geröll im Hintergrund...: gib5
     
  4. TheoYJ

    TheoYJ Ich habe keine Ahnung - davon aber viel...

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    6.989
    Zustimmungen:
    3.877
    Vorname:
    Andreas
    Kleines Update mit den bisherigen Neuerungen:

    Am 22.01. habe ich den Yps dann vom Gasausrüster abgeholt - endlich etwas günstiger Autofahren :pfeiffen

    Der Vollständigkeit halber hier ein paar Bilder, die ich auch schon im Gas-Forum gezeigt hatte:

    Den Gastank habe ich linksseitig UNTER dem Auto (zwischen innerer Rahmenwange und Kardanwelle) einbauen lassen - so muss ich den Tank nicht auf die Ladefläche bauen lassen, und kann die Rückbank behalten.

    Vom Platz her passte hier leider nur ein kleiner 47l-Tank - das reicht aber auch, um 1 Woche zur Arbeit und zurück zu fahren. Und auf dieser Strecke liegen 4 Gastankstellen ;-)


    Nach den ersten Kilometern habe ich den Eindruck dass der Motor mit Gas "ruhiger" und "runder" läuft; ebenso bin ich subjektiv der Ansicht, dass der Wagen jetzt ein wenig kraftvoller zieht.

    Das Bedien- und Anzeigeelement der Gasanlage habe ich neben die Schalter der ebenfalls neuen Sitzheizung (warmer Popo muss sein :-) ) ins Armaturenbrett gebaut.

    Das muss ich aber trotzdem nochmal aufmachen :pfeiffen - da muss jetzt noch die Uhr mit ins Armaturenbrett rein, die ich mir bei ebay geschossen habe... - das hässliche Zeiteisen neben dem Tacho ist nur eine Notlösung und fliegt wieder raus...


    Apropo ebay:
    Da ich beim Yps Ablagen in den Verkleidungen der Türen vermisst habe, habe ich mal gestöbert und auch welche gefunden - jetzt fliegen Parkscheibe, Ersatzsicherungen und Landkarten auch nicht mehr lose im Auto rum :daumen


    Grüße :ciao

    Andreas
     
  5. TheoYJ

    TheoYJ Ich habe keine Ahnung - davon aber viel...

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    6.989
    Zustimmungen:
    3.877
    Vorname:
    Andreas
    Gestern habe ich die erste kleine magische Grenze überschritten - seit dem Kauf Mitte September 2008 habe ich jetzt 10.000 km mit meinem Yps gefahren.

    Fazit bis jetzt:
    Absolut problemlos, keinerlei Zicken beim Anspringen oder Fahren, keine Undichtigkeiten, - nur der Verbrauch - na ja, mit Gas kann man es ja ertragen :-)

    Auf jeden Fall bin ich froh, dass ich ihn gekauft habe - und wenn jetzt auch noch das Wetter mitspielt, kann ich hoffentlich auch bald mal das Hardtop runternehmen und mit Softtop oder offen fahren :pfeiffen

    Grüße :ciao

    Andreas
     
  6. #26 trudelpups, 16.02.2009
    trudelpups

    trudelpups Vielen Dank für nichts !

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    6.908
    Zustimmungen:
    7
    Vorname:
    Arnd
    keine Sorge Andreas,das bleibt nicht so :-)
     
  7. TheoYJ

    TheoYJ Ich habe keine Ahnung - davon aber viel...

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    6.989
    Zustimmungen:
    3.877
    Vorname:
    Andreas
    DAS befürchte ich auch :-)
     
  8. TheoYJ

    TheoYJ Ich habe keine Ahnung - davon aber viel...

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    6.989
    Zustimmungen:
    3.877
    Vorname:
    Andreas
    So, heute war es hier bei uns ENDLICH mal trocken, und sogar ein wenig sonnig - ich hab die Gelegenheit genutzt und den Yps mal gründlich gewaschen und poliert :genau - und bei der Gelegenheit auch gleich mal allen Chromteilen ein wenig Pflege zuteil werden lassen :-) - jetzt isser endlich mal wieder richtig sauber :bäh

    DSCF0746.JPG

    Und ich habe endlich mal die beiden Zurrhaken montiert, die schon seit 6 Wochen hier rumliegen :pfeiffen

    DSCF0751.JPG

    Und weil ich gerade dabei war, habe ich die messingfarbenen ASP-Schäkel schwarz gestrichen - und weil die Farbdose gerade auf war, hab ich noch gleich den ganze AHK-Bock neu schwarz gepinselt :-)

    DSCF0749.JPG

    Grüße :ciao

    Andreas
     
  9. #29 Eagle Eye, 08.03.2009
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    33.575
    Zustimmungen:
    7.795
    Vorname:
    Carsten
    das ist ja fürchterlich.

    wie kann man sein auto nur so schön machen und pflegen.

    RESPEKT mein bester.

    sieht echt klasse aus. :daumen

    wo bzw wann kann ich meinen vorbeibringen ??
     
  10. #30 DieTerMiete, 08.03.2009
    DieTerMiete

    DieTerMiete Gartendesigner oder so...

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    2.703
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Christian
    Also das geblitze ist ja mal großer Sport! :daumen

    womit polierst du den Chrom? bei mit rosten diese ollen Nabenkappen immer, ganz großer mist die wieder blank zu bekommen. Gib mal Tipps. :pfeiffen
     
  11. TheoYJ

    TheoYJ Ich habe keine Ahnung - davon aber viel...

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    6.989
    Zustimmungen:
    3.877
    Vorname:
    Andreas
    Alles was glänzend ist (also Chrom, Alu und Edelstahl) wird bei mir mit "Nevr Dull" behandelt....

    [​IMG]

    Das Zeug stammt aus dem Motorradzubehör und ist genial gut :genau - damit habe ich sogar den Flugrost auf den Spiegeln fast komplett wegpoliert bekommen. Auch der Edelstahl der Frontmaske war schon matt und fleckig - mit Nevr Dull drüber und der glänzt wieder :daumen

    Erhältlich z.B. bei Polo, Louis oder Hein Gericke...

    Grüße :ciao

    Andreas
     
  12. #32 Eagle Eye, 08.03.2009
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    33.575
    Zustimmungen:
    7.795
    Vorname:
    Carsten
    gibt es auch mal im baumarkt oder auto-zubehör.

    und hält ewig das zeug.

    für hartnäckige fälle mache ich ein knäuel und gehe mit dem akkuschrauber bei und lass es einfach kreisen
     
  13. #33 DieTerMiete, 08.03.2009
    DieTerMiete

    DieTerMiete Gartendesigner oder so...

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    2.703
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Christian
    Ahhh, danke für die Tipps!

    Dann werde ich mal schauen... Die Früjahrsaufbereitung kommt bestimmt
    wenn das Wetter besser ist da will ich schonmal vorsorgen. ;-)
     
  14. TheoYJ

    TheoYJ Ich habe keine Ahnung - davon aber viel...

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    6.989
    Zustimmungen:
    3.877
    Vorname:
    Andreas
    Da der Yps ja unser "Daily Driver" ist und wir den auch zum Einkaufen und für alle sonstigen Fahrten nutzen, drängte sich die Überlegung auf, wie wir den Wagen benutzen können, wenn wir offen oder nur mit Softtop fahren - da könnte ja quasi jeder jederzeit alles aus dem Kofferraum klauen...

    Nach einiger Recherche haben wir uns dann für den "Extenda-Trunk" von Bestop entschieden. Das ist quasi eine Rückwand mit seitlichem Rahmen, in den dann ein Deckel eingeschoben werden kann - der Kofferraum ist dann so mit verschlossener Heckklappe rundum zu, und man kann auch mal eine Jacke oder die Einkäufe diebstahlsicher im Auto lassen...

    Extendatrunk.jpg

    Zuerst wird die Rückbank ausgebaut, und dann die beiden Halbteile des Extenda-Trunk eingesetzt und miteinander verschraubt. Der Rahmen wird dann ausgerichtet und an 4 Stellen mit selbstschneidenen Metallschrauben seitlich in den Radkästen verschraubt.

    Extendatrunk1.jpg

    Ich hätte lieber Maschinenschrauben mit Kontermutter genommen, aber da kommt man innen so schlecht dran - da hätte ich erst die Innenkotflügel abschrauben müssen; dafür hatte ich heute am heiligen Sonntag aber keine Lust :nö - mach ich aber noch.... - oder ich setze an die 4 Stellen gleich 4 Hülsen mit Innengewinde :nachdenklich


    Dann noch den Deckel in die Führungen einschieben:

    Extendatrunk2.jpg

    Klappe zu:

    Extendatrunk3.jpg


    Jetzt kann der Sommer kommen :-):-)

    Grüße :ciao

    Andreas
     
  15. #35 Danieljetzt, 08.03.2009
    Danieljetzt

    Danieljetzt Auf D schalten

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    5.280
    Zustimmungen:
    44
    Vorname:
    Daniel
    Sehr schick, aber Bestop halt das ist echt gutes Zeug!
     
  16. #36 Eagle Eye, 09.03.2009
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    33.575
    Zustimmungen:
    7.795
    Vorname:
    Carsten
    das sieht echt manierlich aus. :daumen
     
  17. #37 fireboy, 15.03.2009
    fireboy

    fireboy Master

    Dabei seit:
    25.04.2008
    Beiträge:
    1.911
    Zustimmungen:
    50
    Vorname:
    André
    Kostet auch manierlich viel:-)
     
  18. TheoYJ

    TheoYJ Ich habe keine Ahnung - davon aber viel...

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    6.989
    Zustimmungen:
    3.877
    Vorname:
    Andreas
    Kleiner Nachtrag zur Gasanlage - nachdem ich jetzt ja auch das richtige Tachoritzel eingebaut habe, konnte ich jetzt auch endlich mal "richtig" messen und rechnen - hat mich mal brennend interessiert.... :cool

    Auf (zufällig genau) 100 km Fahrtstrecke mit Autogas (davon ca. 20 km mit Trailer und Pkw als Ladung) musste ich vorhin genau 14,11 l Gas (zu je 0,51 €/l) in den Yps nachfüllen = 7,20 €. Ich denke, das ist absolut o.k. :daumen

    Gegenüber Benzin (im Moment 1,18 €/l = 16,65 Euro) spare ich mit Gas also 9,45 € auf 100 km - das ist ja mal eine Hausnummer...... :huch

    Danach hätte ich nach ca. 25.000 km (bei meiner Fahrtleistung knapp 1 Jahr) die Investition für die Gasanlage wieder raus und fange dann an Kosten zu sparen.

    Grüße :ciao

    Andreas
     
  19. #39 Danieljetzt, 20.03.2009
    Danieljetzt

    Danieljetzt Auf D schalten

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    5.280
    Zustimmungen:
    44
    Vorname:
    Daniel
    Beim Verbrauch und kosten rechnen darf man den Bezin verbrauch nicht vergessen.
    Auf der kurzstrecke kommt man mit sehr wenig Gas aus weil man am anfang mit Benzin fährt.

    Ist nicht zu unterschätzen. Als Beispiel, bei meiner Urlaubsfahrt nach Dänemark hab ich mit informiert wo Autobahn nahe LPG Tanken sind. Da ich ja wusste ich komme gute 300km mit einer Füllung hab ich mir die letzte Gas Tanke vor der Grenze ausgesucht. 312km von mir zu hause weg.
    Bei 275km war das Gas alle!
    Warum? Weil meine Erfahrung bezüglich der verbrauchs auf kurz bis mittelstrecke bestand. Diesmal bin ich aber ohne stop gefahren also kein Bezin verbrauch zwischen durch.
     
  20. TheoYJ

    TheoYJ Ich habe keine Ahnung - davon aber viel...

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    6.989
    Zustimmungen:
    3.877
    Vorname:
    Andreas
    Wieder mal ein kleiner Zwischenstand:

    Die Reifen-/Felgenkombination mit den 32"-Reifen, der Bodylift und die Federgehänge haben inzwischen den Segen des TÜV; die Gasanlage wird übermorgen dem TÜV vorgeführt und (hoffentlich) abgenommen - dann gibt es auch mal wieder einen neuen Fahrzeugschein.

    Inzwischen steht das Hardtop warm und trocken, und das Softtop ist montiert.

    Da der Urlaub immer näher rückt, musste ich mir auch Gedanken machen wo wir dieses Jahr unser Gepäck verstauen - in den letzten Jahren war das mit dem Passat Kombi kein Problem mit Reisetaschen und Gepäck für 2 Wochen, sowie 2 kompletten Motorradausrüstungen mit Stiefeln, Helmen und allem Zubehör - aber im Yps ??

    Deswegen habe ich mir noch das "Lower Cargo"-System von Bestop zugelegt - wird einfach am Affenkäfig befestigt, und schon hat man eine zusätzliche Ebene zum Gepäck verstauen.

    LowerCargo1.jpg

    Mach auf jeden Fall einen soliden Eindruck, und ist auch schnell ein- und wieder ausgebaut. Neue Wischblätter hat es bei der Gelegenheit auch mal gegeben.

    Nächste Woche baue ich dann auch endlich den Lampenbügel an - alle Schrauben und Kabel hab ich ja jetzt auch schon da...

    Ölwechsel ist auch fällig...

    Wie war das ? "Irgendwas ist immer" :-):-)

    Grüße :ciao

    Andreas
     
Thema: Der rote Bandit
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. led nebelschlussleuchte wrangler

    ,
  2. rote Bandit

    ,
  3. www.jeep-Schlunke

    ,
  4. Öse anschweißen,
  5. jeep Wrangler yj hinten nebelleuchte,
  6. ösen anschweißen