Der rote "Bandit" II

Diskutiere Der rote "Bandit" II im Modification & BuildUps Forum im Bereich Allgemeine Technik; Genau heute hab ich den JL drei Jahre, er hat also heute Geburtstag :geburt Und heute durfte er dann auch mit km-Stand 45.000 zum ersten Mal eine...

  1. TheoYJ

    TheoYJ Ich habe keine Ahnung - davon aber viel...

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    6.454
    Zustimmungen:
    2.156
    Vorname:
    Andreas
    Genau heute hab ich den JL drei Jahre, er hat also heute Geburtstag :geburt

    Und heute durfte er dann auch mit km-Stand 45.000 zum ersten Mal eine TÜV-Prüfstelle von innen sehen. Alles tutti, die neue Plakette klebt :daumen

    Aber wenn sogar der TÜVler sagt "der muss höher" - Auftrag verstanden...

    20220315_142029.jpg
     
    jeeptom, Meni, Falkili und 4 anderen gefällt das.
  2. TheoYJ

    TheoYJ Ich habe keine Ahnung - davon aber viel...

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    6.454
    Zustimmungen:
    2.156
    Vorname:
    Andreas
    Heute morgen hat der arme Paketbote 3 schwere Kartons angeschleppt....

    20220506_120546.jpg

    20220506_121132.jpg

    20220506_121259.jpg

    20220506_120845.jpg

    Ein 2,5"-JKS-Fahrwerk, Komplettpaket mit Relocation-Brakets, Fox-Dämpfern und teilbaren Stabis... :yippieh:yippieh

    Einbau aber erst nach dem Urlaub, ich muss erst noch was mit der Anhängerkupplung anstellen - entweder Haken runter oder am Anhänger die Kuppungsaufnahme höher setzen. Da wir in 3 1/2 Wochen mit dem Anhänger in Urlaub fahren mache ich den Umbau erst danach - sonst setze ich mich selbst unnötig unter Zeitdruck....

    Und wenn dann das Fahrwerk drin ist, messe ich an beiden Garagen aus wie viel Platz noch nach oben bleibt. Danach richtet sich dann die Auswahl der zukünftigen Reifengröße, entweder 33er oder 35er. Bei der Garage hier im Haus ist das kein Problem, da hab ich noch über 30 cm Luft. Aber die andere Garage hat ein Standard-Schwingtor, das könnte mit Fahrwerk und 35ern knapp werden ... Deswegen - erst Fahrwerk einbauen, dann nachmessen - ich will ja weiterhin beide Garagen benutzen können...
     
    QZ110, jeeptom und Frosch gefällt das.
  3. #63 Eagle Eye, 06.05.2022
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    32.260
    Zustimmungen:
    5.159
    Vorname:
    Carsten
    Sehr gut. Evtl. das Setzen des, Fahrwerkes mit einkalkulieren. Sonst ärgerst dich.

    35er sind "eigentlich" auch meine Wahl der kommenden Reifen.
     
  4. TheoYJ

    TheoYJ Ich habe keine Ahnung - davon aber viel...

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    6.454
    Zustimmungen:
    2.156
    Vorname:
    Andreas
    So, in dieser Woche hat meine Haus- und Hofwerkstatt das JKS-Fahrwerk in den JL geschraubt. Die waren dort übrigens alle sehr angetan von der Qualität und Verarbeitung der einzelnen Komponenten. Teilbare Stabis waren direkt mit dabei. Gestern konnte ich ihn dann abholen... Gemessen an der vorderen Kotflügelkante ist er von 95 cm mit dem Originalfahrwerk um 5,5 cm auf jetzt 100,5 cm gewachsen. Ja, Norman, man merkt das beim Ein-und Aussteigen, aber eine Treppenleiter brauch ich noch nicht...:-) :-)

    Ich habe dann vorhin erst mal eine längere Testfahrt gemacht. Das Auto fährt sich vergleichbar wie mit dem Serienfahrwerk, liegt satt und straff auf der Straße. Insgesamt hatte ich den Eindruck dass er jetzt Bodenwellen und Unebenheiten weicher und komfortabler wegschluckt als vorher. Gefällt mir sehr gut :daumen

    Hier mal ein paar Fotos:
    066.jpg
    067.jpg
    068.jpg

    Natürlich sehen die montierten 31"Räder (285/60R18) jetzt verloren klein aus. Laut dem Gutachten der Felgen könnte ich jetzt entweder 33x12,5x18 oder sogar 35x12,5x18 montieren. Bei den 35"-Reifen müsste ich dann aber noch Spurplatten montieren, sonst wird das innen beim Lenken zu eng. Das führt dann wieder dazu dass ich breitere Kotflügelverbreiterungen bräuchte....:nachdenklich- wegen der Höhe der beiden Garagen brauche ich mir eher keine Gedanken machen, selbst bei der kleineren hab ich jetzt noch rund 14 cm Luft nach oben - bei 35"-Reifen käme er nochmal rund 5 cm höher, passt also...

    Egal was es wird, es werden wieder BFGoodrich KO2, mit den Reifen bin ich absolut zufrieden..... Ich überlege noch, muss ja auch für Conny praktikabel sein.... trotzdem tendiere ich eher zu den 35ern...:tuscheln

    Braucht noch jemand fünf BFGoodrich KO2 in 285/60R18 (einer neuwertig, Ersatzrad)? :-)

    Also - Fahrwerk eingebaut, Haken dran :daumen
     
    Kater Spot, Eagle Eye, Falkili und 3 anderen gefällt das.
  5. #65 PlayfulBird, 24.06.2022
    PlayfulBird

    PlayfulBird Master

    Dabei seit:
    11.07.2021
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    1.749
    Vorname:
    Niki&Carly
    Bin gespannt, ob du bei 35ern dann was an der Übersetzung machen möchtest, oder zufrieden bist. Jeep Life:-) Ein Projekt verfolgt das Nächste
     
    QZ110 gefällt das.
  6. TheoYJ

    TheoYJ Ich habe keine Ahnung - davon aber viel...

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    6.454
    Zustimmungen:
    2.156
    Vorname:
    Andreas
    Ja, da habt Ihr Recht. Der JL hat ja serienmäßig schon 32"-Räder aufgezogen, da ist das zu 33ern kein allzu großer Unterschied. Und es wäre mit 33ern ja auch schon 2" größer (und 2,5 cm höher) als meine jetzigen 31er.

    Bei 35ern wird sich das sicher auf Beschleunigung, Durchzug und Spritverbrauch auswirken. Als Dieselfahrer sind wir ja leider ab Werk mit den 3,73er Diffs „gestraft“… - es soll ja auch im täglichen Gebrauch oder für eine Urlaubsfahrt mit Anhänger noch praktikabel bleiben ...

    SnoWhite aus dem Nachbarforum hat 315/70R17 auf seinem Diesel montiert und ist zufrieden damit. Alternativ gingen auch 285/75 (quasi 34er), gibt es aber nicht als KO2 und in 18 Zoll....

    Deswegen grübel ich ja ob 33er oder 35er... Optik versus Funktion.
     
  7. #67 PlayfulBird, 24.06.2022
    PlayfulBird

    PlayfulBird Master

    Dabei seit:
    11.07.2021
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    1.749
    Vorname:
    Niki&Carly
    Denke mal die Optik (ok Jeep Life will ja immer größer:-)) und Funktion ist mit Beiden gegeben. Todi im Nachbarforum und Co hat ja auch den Diesel und fährt die 34,irgendwas ohne Probleme. Da fehlt ja nicht viel zu den 35ern
    Kann man ja immer noch irgendwann als nächstes Projekt anschreiben:peggy
    Denke mit Hänger wird man es sicher schon merken. Vielleicht muss man ab und zu mal manuell in den 8ten nachhelfen:drive. Todi fährt ja ganz gerne seine Motorradanhänger spazieren, wird wahrscheinlich am besten wissen wie das Popometer das empfindet.
     
    Eagle Eye und TheoYJ gefällt das.
  8. TheoYJ

    TheoYJ Ich habe keine Ahnung - davon aber viel...

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    6.454
    Zustimmungen:
    2.156
    Vorname:
    Andreas
    Mit Todi stehe ich diesbezüglich schon in regem Kontakt, ich fahre ja (wenn Anhänger) auch nur einen Motorradanhänger mit 2 Motorrädern spazieren...:-) :-)
     
    Eagle Eye und PlayfulBird gefällt das.
  9. XJ_ens

    XJ_ens Eigener Benutzertitel

    Dabei seit:
    21.01.2012
    Beiträge:
    24.846
    Zustimmungen:
    4.648
    Vorname:
    j.
    Das Softtop ist nicht faltenfrei
     
  10. #70 Falkili, 25.06.2022
    Falkili

    Falkili livin´on a rig

    Dabei seit:
    24.12.2012
    Beiträge:
    2.337
    Zustimmungen:
    1.442
    Vorname:
    Falk
    It´s a jeep thing!
    You wouldn´d understand!
     
    Kater Spot und QZ110 gefällt das.
  11. TheoYJ

    TheoYJ Ich habe keine Ahnung - davon aber viel...

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    6.454
    Zustimmungen:
    2.156
    Vorname:
    Andreas
    Km-Stand 50.000 überschritten. Alles funktioniert so wie es soll. An das neue Fahrwerk hab ich mich sehr schnell gewöhnt. Fährt sich sehr komfortabel, und bügelt kleinere Fahrbahnunebenheiten völlig weg. Gefällt mir sehr gut :genau

    Ansonsten gucke ich fast täglich nach Reifen, aber zur Zeit scheint deutschlandweit ein absoluter Mangel an Bfg KO2 35x12,5R18er Reifen zu herrschen. Nur noch Rest-Einzelstücke, und die zu Mondpreisen (teilweise deutlich über 500 Euro/Stück) - für das Geld kriegt man sonst schon fast 2 Stück :vogel:vogel

    Ne, sorry, dann warte ich lieber bis ein paar neue Container aus den USA hier ankommen. Sieht zwar auf dem Auto mit dem Fahrwerk und den 31ern lustig aus, aber sie funktionieren, das Auto fährt auch mit den 31ern.... Dann eben später....

    Durch Corona und Urlaub von Prüfern hab ich bis jetzt bei uns hier noch keine Chance gehabt das Fahrwerk eintragen zu lassen. Überal, egal bei welcher Prüforganisation, keine Termine, auf Wochen ausgebucht. Jetzt hab ich endlich einen Termin für die kommende Woche. Bin gespannt....
     
    Komuman, QZ110 und Eagle Eye gefällt das.
  12. TheoYJ

    TheoYJ Ich habe keine Ahnung - davon aber viel...

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    6.454
    Zustimmungen:
    2.156
    Vorname:
    Andreas
    Inzwischen ist das Fahrwerk ohne weitere Probleme eingetragen worden. Wenn man erstmal endlich einen Termin hat, dann klappt das auch :-)

    Dann hab ich mir zwischenheitlich JScan installiert und das benötigte Y-Kabel und den Bluetooth-OSB-Dongel zugelegt. Als erstes hab ich Front-Parksensoren ausgeschaltet. Seit dem Anbau der Stahlstoßstange sind die ja nicht mehr vorhanden, und bei jedem Neustart kam eine Fehlermeldung. Aber jetzt nicht mehr :daumen
    Weiterhin hab ich diese nervige Start-/Stop-Geschichte ausgeschaltet. Und wenn dann größere Reifen kommen, dann kann ich mit ein paar Klicks auf dem Handy den Tacho auf die neuen Reifen anpassen. Echt praktisch, das Teil....:genau

    Letzte Woche hab ich mir noch ein "dead pedal" gekauft und eingebaut. Jetzt ruht der linke Fuß beim Fahren in deutlich bequemerer Stellung auf dieser Fußablage.
    070.jpg

    Zusätzlich konnte ich einen roten Abschlepphaken vom JL Rubicon ergattern, beim Sahara ist der immer schwarz. Man merkt die Leistungssteigerung gewaltig, das sind jetzt sicher 30 PS mehr jetzt mit dem roten Haken...:-) :-)
    069.jpg
     
    Eagle Eye, v8man, der Öli und 4 anderen gefällt das.
  13. v8man

    v8man Master

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    3.619
    Zustimmungen:
    1.386
    Vorname:
    Norman
    Hi Theo muss du deiner Anhänger wieder anpassen wegen die geändert höhe ??
     
  14. TheoYJ

    TheoYJ Ich habe keine Ahnung - davon aber viel...

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    6.454
    Zustimmungen:
    2.156
    Vorname:
    Andreas
    Darum kümmere ich mich wenn die anderen Reifen drauf sind, damit kommt der Jeep (und damit auch die Anhängerkupplung) ja noch etwas höher.
    Vor dem Fahrwerkseinbau lag die Oberkante der Kupplungskugel bei 40 cm, nach Fahrwerkseinbau jetzt bei 45,5 cm. Sollten es die 33"-Reifen werden, kommt der Jeep nochmal 2,5 cm höher, zusammen also 8 cm auf 48 cm Oberkante Kugel.

    Am Anhänger kann ich die Kupplungsaufnahme innerhalb der U-Profile des Rahmens nach oben versetzen, und zwar um genau 8 cm :genau
    So ein Zufall :-) :-)
     
    Komuman und Eagle Eye gefällt das.
Thema: Der rote "Bandit" II
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. jeep wrangler dachhälften vorn herausnehmen

    ,
  2. Jeep wrangler Türen halb jk