Der Cherokee WJ-mein erster Indianer

Diskutiere Der Cherokee WJ-mein erster Indianer im Modification & BuildUps Forum im Bereich Allgemeine Technik; Ich gehe mal davon aus, mit TÜV/ABE/Zulassung/Versicherungsschutz. Das würde mich dann interessieren. Weil ich habe keine Chance eine Seilwinde...

  1. #81 jaimewolf3060, 08.02.2023
    jaimewolf3060

    jaimewolf3060 Jeeper

    Dabei seit:
    17.03.2019
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    19
    Vorname:
    Emir
    Alles offiziell

    Winde ist sehr schwierig.
    Hab bis jetzt 2 Anläufe hinter mir ohne Erfolg.
    Der Cherokee ist leider als M1 im Fahrzeugschein eingetragen.
    Total falsch.
    Als M1G (Geländewagen), geht Geräteträger mit montierter Seilwinde einfacher.
    Oder was mir eine hochgestellte Person aus der Bündelungsbehörde meinte, Winterdienst Auftrag bei der Stadt beantragen und die Stoßstange als Grundlage für Schneeschild .
     
    Kater Spot gefällt das.
  2. #82 jaimewolf3060, 08.02.2023
    jaimewolf3060

    jaimewolf3060 Jeeper

    Dabei seit:
    17.03.2019
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    19
    Vorname:
    Emir
    Die andere Seite an selber stelle der Schweller am rosten.
    Rest gut.
    Wird gleich mitgemacht.
     
    jeeptom gefällt das.
  3. #83 jaimewolf3060, 22.02.2023
    jaimewolf3060

    jaimewolf3060 Jeeper

    Dabei seit:
    17.03.2019
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    19
    Vorname:
    Emir
    Beim umrüsten auf neue Yokes für die Kreuzgelenkwelle, soll das colapsible spacer neu mitgemacht werden um nötigen Verspannung zu gewährleisten.
    Es gibt verschiedene Angaben in Nm für das brechen.
    Was ist die richtige Einstellung für den Drehmo und in welchen Schritten soll die Einstellung gesteigert werden um nötigen Schleppmoment zu erreichen.
    Was ist der richtige Schleppmomenr jeweils für Ausgang VTG und Eingang Dana.
    Ich hab das repair book, das ist aber nicht eindeutig herauszulesen oder ich bin blöd!
     
  4. #84 jaimewolf3060, 05.04.2023
    jaimewolf3060

    jaimewolf3060 Jeeper

    Dabei seit:
    17.03.2019
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    19
    Vorname:
    Emir
    Auf linken Seite beim rechts einlenken, knackt es wie verspannt aber nicht immer.
    In welche Richtung kann die Vermutung gehen?
     
  5. #85 Eagle Eye, 05.04.2023
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    33.668
    Zustimmungen:
    7.973
    Vorname:
    Carsten
    woher kommt das knacken ?
     
  6. #86 jaimewolf3060, 05.04.2023
    jaimewolf3060

    jaimewolf3060 Jeeper

    Dabei seit:
    17.03.2019
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    19
    Vorname:
    Emir
    Vorne links, habe ich das Gefühl.
     
  7. #87 jaimewolf3060, 01.07.2023
    jaimewolf3060

    jaimewolf3060 Jeeper

    Dabei seit:
    17.03.2019
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    19
    Vorname:
    Emir
    Servus

    vorhin ist folgende ausgefallen :
    -Scheibenwischer
    -Fensterheber
    -Innenbeleuchtung
    -Instrumentenbeleuchtung
    -Display Bordcomputer
    -Klimabedingungen

    Was davon hängt zusammen?
     
  8. #88 jeeptom, 01.07.2023
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    6.285
    Zustimmungen:
    5.000
    Vorname:
    Tom
    Schrauben vom Lenkgetriebe lose ?

    Alles hängt in einem Auto irgendwie zusammen.
    Leider ist der Grund deiner Fragestellung schwer nachvollziehbar.
     
  9. #89 jaimewolf3060, 02.07.2023
    jaimewolf3060

    jaimewolf3060 Jeeper

    Dabei seit:
    17.03.2019
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    19
    Vorname:
    Emir
    Das knacken kommt vermutlich vom Ball Joints. Das ist so, wenn man Crown Schrott kauft!
    Selbst schuld!
    Schrauben vom Lenkgetriebe, hatte ich in der Vermutung, wo kann man das nachkontrollieren?


    Ich tippe auf eine Vorsicherung, den Spiegelverstellung geht. Sprich diese muss auf anderer liegen. Im Repair Book musste die Sicherungübersicht sein?
    Könnte Klima Bedienteil sein, aber die Gebläse Geschwindigkeitverstellung geht, der Kompressor wird nicht angesteuert.
     
  10. #90 jaimewolf3060, 02.07.2023
    jaimewolf3060

    jaimewolf3060 Jeeper

    Dabei seit:
    17.03.2019
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    19
    Vorname:
    Emir
    Die Sicherung kann es nicht sein, als ich vorhin das Fahrzeug gestartet habe, gingen die Fensterheber, welche gestern nicht gingen.
    Nach dem betätigen von Schalter Innenbeleuchtung am Lenker, waren die Fensterheber erneut ohne Funktion?
     
  11. #91 Eagle Eye, 02.07.2023
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    33.668
    Zustimmungen:
    7.973
    Vorname:
    Carsten
    Kabelbruch Fahrertür
     
    Mik gefällt das.
  12. #92 jaimewolf3060, 02.07.2023
    jaimewolf3060

    jaimewolf3060 Jeeper

    Dabei seit:
    17.03.2019
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    19
    Vorname:
    Emir
    Es geht aber auch um die anderen oben genannten Sachen.
     
  13. #93 Eagle Eye, 02.07.2023
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    33.668
    Zustimmungen:
    7.973
    Vorname:
    Carsten
    Schau erstmal nach.
    Immerhin ein erster Ansatz.
    Eins nach dem Anderen
     
  14. #94 jaimewolf3060, 02.07.2023
    jaimewolf3060

    jaimewolf3060 Jeeper

    Dabei seit:
    17.03.2019
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    19
    Vorname:
    Emir
    Ok.
    Danke für den Tipp.
    Mach ich auch so.
     
  15. #95 jeeptom, 02.07.2023
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    6.285
    Zustimmungen:
    5.000
    Vorname:
    Tom
    Und schau auf die Massekabel.
    Oft ist dort Korrosion und erhöhter Übergangswiderstand die Ursache für diverse Fehlfunktionen.
     
    Mik und jaimewolf3060 gefällt das.
  16. Mik

    Mik Member

    Dabei seit:
    07.11.2012
    Beiträge:
    633
    Zustimmungen:
    255
    Vorname:
    Mirko
    Batteriepole fest, Klemme (insbesondere Minuspol) in Ordnung?
    Welche Motorisierung hat dein Granny überhaupt, habe ich jetzt hier auf die Schnelle nicht rauslesen können..?

    Mik
     
  17. #97 jaimewolf3060, 03.07.2023
    jaimewolf3060

    jaimewolf3060 Jeeper

    Dabei seit:
    17.03.2019
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    19
    Vorname:
    Emir
    Omg.
    Auf einmal kam heute alles zurück.
    Das kann nur Maßefehler sein, nur wo?
    Der Rest vom Jeep war ok, nur die oben genannten Punkte.
    Morgen mache ich mich auf die Suche und vielleicht die Batt Anschlüsse abnehmen und nochmals Polfett drauf.
     
  18. #98 jeeptom, 03.07.2023
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    6.285
    Zustimmungen:
    5.000
    Vorname:
    Tom
    Polfett kommt auf die angeschlossenen Klemmen und nicht zwischen Pol und Klemme. ;-)
     
  19. #99 jaimewolf3060, 04.07.2023
    jaimewolf3060

    jaimewolf3060 Jeeper

    Dabei seit:
    17.03.2019
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    19
    Vorname:
    Emir

    Heute Morgen bin ich weiter gekommen.
    Beim betätigen des Wischerhebels zum sprühen der Wischer Flüssigkeit, brach erneut die Spannung zusammen und die oben genannten Sachen waren erneut außer Funktion
    Jeep wieder abgestellt, erneut gestartet. Die Sachen gehen wieder.
     
  20. Mik

    Mik Member

    Dabei seit:
    07.11.2012
    Beiträge:
    633
    Zustimmungen:
    255
    Vorname:
    Mirko
    Und das nennst du weiter gekommen?
    Der Lenkstockhebel könnte natürlich defekt sein.
    Aber irgendwie vermisse ich hier ein halbwegs strukturiertes Vorgehen zur Eingrenzung von Fehlern und Ursachen.
    Und die Antwort auf meine Frage, um was für einen WJ es sich handelt (die Elektrik ist nicht bei allen identisch).
     
    jeeptom gefällt das.
Thema:

Der Cherokee WJ-mein erster Indianer