"Death Wobble", die unendliche Geschichte .....

Diskutiere "Death Wobble", die unendliche Geschichte ..... im JEEP Wrangler/Unlimited JK Forum im Bereich Wrangler; Hallo liebe Jk Freunde, ich weiß, schon wieder "DW", aber ich brauche Hilfe!!! Mein Fahrzeug: Jeep Wrangler JK 2.8 CRD Sport, EZ 01.04.2010,...

  1. #1 bavarianscout, 18.03.2014
    bavarianscout

    bavarianscout blackcherok

    Dabei seit:
    28.10.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Hubert
    Hallo liebe Jk Freunde,

    ich weiß, schon wieder "DW", aber ich brauche Hilfe!!! Mein Fahrzeug: Jeep Wrangler JK 2.8 CRD Sport, EZ 01.04.2010, km-Stand 63000. Gebraucht gekauft von Privat im August 2013 bei km-Stand 48000, Top Originalzustand.
    Den 1. heftigen "DW" hatte ich bei km-Stand 51000. Landstraße mit starker diagonal verlaufender Querrinne bei ca. 80 km/h. Zuerst leichtes vibrieren und innerhalb von ca. 1-2 Sek. brutal starkes Aufschaukeln/Rütteln/Rattern, daß ich dachte, es reißt die Kiste auseinander. Dann instinktives Abbremsen bis zum Stillstand. Danach Weiterfahrt, als ob nichts gewesen wäre.
    In der Werkstatt wurde folg. festgestellt: Defektes Kreuzgelenk und oberes/unteres Traggelenk rechts, ansonsten alle Teile der VA o.k. Beide Teile wurde erneuert u. es war eine zeitlang gut, bis der "DW" wieder kam, wieder an derselben Stelle.
    Zwischenzeitlich habe ich eine 1 Satz Spurverbreiterung (60mm/Achse) und Eibach Federn (30-40mm, effektiv aber ca. 50mm) einbauen lassen. Anschl. die vorgeschriebene Achsvermessung/Neujustierung mit TÜV-Abnahme ohne Probleme. Der "DW" kommt in bestimmten Fahrsituationen (s.o.) immer wieder. Ansonsten läuft das Auto super und geradeaus. Hier jetzt mal des Meßprotokoll zur Diskussion (Nachlaufwerte sind außer Toleranzbereich). Kann der falsche Nachlaufwert die Ursache für den "DW" sein?????

    Grüße
    Hubbe
     

    Anhänge:

  2. #2 bagmaster, 18.03.2014
    bagmaster

    bagmaster Master

    Dabei seit:
    29.05.2011
    Beiträge:
    1.851
    Zustimmungen:
    32
    Vorname:
    Tom
    Die Ursachen können sehr vielschichtig sein aber der geringe Nachlauf begünstigt das Auftreten eins DW.
    Neben der kompl. Überprüfung der gesamten VA Aufhängung sollte man am Nachlauf als erstes ansetzen.
     
  3. #3 RiffRaff, 22.03.2014
    RiffRaff

    RiffRaff Jeeper

    Dabei seit:
    02.05.2013
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    55
    Vorname:
    Thomas
    Hallo Bavarianscout,

    1. Nachlauf koriigieren (kann ruhig ein wenig größer sein ;) )
    2. Bessere Lenkungsdämpfer rein
    3. Alle Buchsen und Spurstangenköpfe der Vorderachse prüfen ggf. tauschen. Am besten alle Lenkungsteile ausbauen und im ausgebauten Zustand prüfen.

    Gleich werden wieder Kommentare wie "Die Lenkungsdämpfer beseitigen den DW nicht" usw. kommen Fakt ist aber, daß sie das Problem erst einmal erledigen. Sie verhindern weitere Schäden am Fahrzeug die durch den DW entstehen. Ich hab meinen mit o.g. Aktionen beseitigt. Beim Diesel in dem Zusammenhang auch gleich mal die Motorlager auf prüfen.

    So, jetzt dürfen mich alle wieder bashen :pfeiffen
     
  4. #4 wirrwarr11, 20.04.2014
    wirrwarr11

    wirrwarr11 Jeeper

    Dabei seit:
    13.02.2011
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Rainer
    Moin

    Heute bei 80Km/h auf stark geflickter Landstraße einen "DW" gehabt.
    Angehalten und weitergefahren.
    Bin vor 7 Monaten schon mal die gleiche Strecke gefahren, und hatte bei gleicher Geschwindigkeit auf ungefähr gleicher Höhe den gleichen "DW".
    Dazwischen liegen ca. 5000 gefahrene Kilometer ohne Probleme.
    Auto läuft Top, und es war auch nichts am Fahrwerk feststellbar.

    Gruß
    Rainer
     
  5. #5 takata130, 22.04.2014
    takata130

    takata130 Gelände-Honk

    Dabei seit:
    07.11.2012
    Beiträge:
    14.757
    Zustimmungen:
    90
    Vorname:
    JörK

    Dass ein DW an exakt der gleichen Stelle auftritt, wenn die sonstigen Bedingungen, wie Geschwindigkeit, vielleicht auch Luftdruck , Zuladung usw. stimmen, ist nicht ungewöhnlich. Auch das monatelang dazwischen nix war.
    Der DW ist eine Resonanzkatastrophe die eine ganz bestimmte Erschütterung in eine sich verstärkende Eigenschwingung, die sich dann aufbaut und "hochschaukelt" quasi umlenkt. Der große Mist - der einem auch den ganzen Fahrspaß nehmen kann - ist, dass man nie genaus weiß, wann eine Erschütterung ausreicht um einen DW auszulösen. Irgendwan kommst Du an einen Punkt wo du bei jeder noch so kleinen Bodenunebenheit an einen DW denkst..... das war bei mir der Zeit als mein Dieselverbrauch auf unter 13 l gefallen ist, weil ich entsprechend vorsichtiger gefahren bin :pfeiffen.

    Zuerst wurden bei mir meinem JKU die Achsschenkelbolzen getauscht (der DW blieb dennoch) dann der Kopf der Lenkschubstange (am Pitmanarm) und die Schrauben des Panhardstabs gegen 9/16 Zollschrauben getauscht.
    Der Lenkungsdämpfer getauscht (Bilstein). Zur Korrektur des Nachlaufs wurden dann noch die Länkslenker gegen verstellbare getauscht....

    Die Wobbelstrecken sind seit dem angstfrei befahrbar. Ich hoffe dass es das war!

    Ich drück Dir die Dauemn, dass Du es hinbekommst, denn ich weiß aus eigener Erfahrung, dass das kein Spaß ist !
     
  6. danix

    danix Jeeper

    Dabei seit:
    05.06.2013
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Daniel
    Klingt teuer.
     
  7. #7 manowar, 22.04.2014
    manowar

    manowar Master

    Dabei seit:
    20.01.2011
    Beiträge:
    1.756
    Zustimmungen:
    10
    Vorname:
    kay
    muss aber manchmal sein;-)
    Ich baue jetzt auch verstärkte Lenkungsdämpfer ein.Die Mühle rüttelt sonst manchmal und das kann ich meiner Frau nicht zumuten,mit einem Altagsauto.

    Gruss Kay
     
  8. #8 mtkjeepster, 01.07.2014
    mtkjeepster

    mtkjeepster Member

    Dabei seit:
    26.01.2014
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Felix
    Jetzt weiss ich (leider) auch von was ihr eigentlich sprecht. Gestern bei 120 km/h auf der Autobahn in der Kurve mit schlechter Fahrbahn hatte ich nun auch mein erstes Mal. Ziemlich :eddy Gefühl ...
     
  9. #9 flusenschorsch, 01.07.2014
    flusenschorsch

    flusenschorsch .

    Dabei seit:
    07.11.2012
    Beiträge:
    8.554
    Zustimmungen:
    197
    Vorname:
    klaus
    willkommen im club.....:tuscheln
     
  10. #10 RiffRaff, 01.07.2014
    RiffRaff

    RiffRaff Jeeper

    Dabei seit:
    02.05.2013
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    55
    Vorname:
    Thomas
    Keine Sorge, hat es erst einmal angefangen kannst Du es auch bald bei niedrigeren Geschwindigkeiten genießen :traurig2. Bei mir begann es bei 110, bald hatte ich es schon bei 60 kmh. Die bei jedem DW weiter ausschlagenden Lenkungsteile sorgten dafür, daß ich selbst in der Stadt keine Geschwindigkeitsübertretung mehr beging. Quasi automatische Spritkostensparautomatik. Oder um den alten ATARI Spruch zu strapazieren: It's not a bug, it's a feature.
     
Thema: "Death Wobble", die unendliche Geschichte .....
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wrangler jk nachlauf

    ,
  2. aufschaukeln jeep wrangler

    ,
  3. jeep wrangler jk 2.8 crd starkes vibrieren an der vorderachse

    ,
  4. death wob
Die Seite wird geladen...

"Death Wobble", die unendliche Geschichte ..... - Ähnliche Themen

  1. Höherlegung deat wobble

    Höherlegung deat wobble: Hallo Leute! Ich bin neu hier hab einen wj 2.7 crd mit spacer seit dem ich diese verbaut hab hab ich death wobble! Ich bräuchte mal eure Hilfe wie...
  2. Wheel Wobbler / Death Wheel Wobbler / Reifen Wackler

    Wheel Wobbler / Death Wheel Wobbler / Reifen Wackler: Hat jemand Erfahrung, in welcher möglichst kostengünstigen Reihenfolge die Ursachen ausgeschlossen bzw. repariert werden sollten bei einem WJ 2.7...
  3. "Death-Wobble" nach Fahrwerksumbau

    "Death-Wobble" nach Fahrwerksumbau: Hallo zusammen. Es scheint ein allgemeines Problem zu sein, dass nach Fahrwerksumbauten am JK/U deutlich schlechteres Fahrverhalten zu spüren...
  4. Elektronik die unendliche

    Elektronik die unendliche: Hallo zusammen, der große Indianer nervt grad richtig. Jetzt geht auf einmal kein elektrischer Fensterheber, die Fernlichtkontrollleuchte...
  5. Death Wobbler extrem

    Death Wobbler extrem: Es gibt ja unzählige Threads zu dem Problem, was mir vorher nicht bekannt war. Jetzt auf einen WJ umgestiegen durfte ich es auf der Autobahn...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden