Das leidige Thema Differenzialsperren...

Diskutiere Das leidige Thema Differenzialsperren... im JEEP CJ Forum im Bereich Wrangler; Tach zusammen, Deroit und Lunchbox tun sich nicht so viel in Sachen Fahrbarkeit, Detroit vielleicht etwas ruppiger, dafür aber unkaputtbar,...

  1. #21 AMCarsten, 06.11.2014
    AMCarsten

    AMCarsten Jeeper

    Dabei seit:
    15.09.2010
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Carsten
    Tach zusammen,

    Deroit und Lunchbox tun sich nicht so viel in Sachen Fahrbarkeit, Detroit vielleicht etwas ruppiger, dafür aber unkaputtbar, weil alles etwas stabiler dimensioniert ist.
    Kannst beides unbesorgt in der H-Achse fahren, auch bei Schnee im Winter.
    Allerdings solltest Du bei schon bei Regen, erst recht bei Schnee durch Kurven eher rollen, also erst wieder Gas geben, wenn Kurve vorbei ist. Bei Schnee kannst aber auch ganz easy und kontrolliert driften. Gilt für alle 100% Automatiksperren. Hab Detroit der letzteren Generation gefahren, dann nen CJ7 mit LockRight, jetzt mit Schaltsperre K&S VacuumLocker hinten und vorne die TrueTrac, also durchaus Vergleichsmöglichkeiten.

    Vorteil der Automatik in der H-Achse ist natürlich der Preis und das Du sie nicht schalten mußt, sie ist schon drin, wenn Du sie brauchst!
    Nachteil ist, das sie auch drin ist, wenn Du sie nicht unbedingt brauchst. Dein Wendekreis wird im Gelände eher 1m größer, aber außer beim Trial leicht zu verschmerzen.

    Unbedingt solltest Du bei der AMC20 auf einteilige Wellen wechseln, das Problem ist nicht die Verzahnung, sondern genau am anderen Ende, diese Nabe, die auf dem Konus sitzt und von 1ner Paßfeder geführt wird. Diese Kraftübertragung hält nicht lange, dann dreht sich die Nabe fröhlich leer.
    Also unbedingt mindestens 1teilige Wellen verbauen!!

    Carsten
     
  2. LCG

    LCG Oldschool Jeeper

    Dabei seit:
    29.12.2008
    Beiträge:
    1.439
    Zustimmungen:
    17
    Vorname:
    Peter
    unqualifiziertes, dummes Zeug!

    .
     
  3. hugon

    hugon Master

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    1.220
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Hugo
    Nein das beruht auf praktischen Erfahrungen.
    Und ich hatte keine TrueTracs.
     
  4. #24 last try, 07.11.2014
    last try

    last try Member

    Dabei seit:
    30.10.2007
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias
    Ich würde auch mal sagen das dies nicht sein kann.

    Mag sein bei einer Rallye, aber sonst nirgends.

    Eine HA Sperre schiebt den Wagen immer unqualifiziert in die Richtung in die man nicht will.

    Das passiert einem mit einer schaltbaren Sperre nur wenn man sie im falschen Moment schaltet. Ich kann da auch ein Lied von singen. Passiert sicherlich jedem einmal.

    Gruß
    Matthias
     
  5. hugon

    hugon Master

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    1.220
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Hugo
    Bedenke, dass die Truetrac keine 100% Sperre ist, sondern eine Art torsen Diff.
    Wenn man damit ohne durchdrehende Räder fährt, zirkelt man um jede Kurve.
     
  6. #26 AMCarsten, 07.11.2014
    AMCarsten

    AMCarsten Jeeper

    Dabei seit:
    15.09.2010
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Carsten
    Tach zusammen,

    also nach meiner Erfahrung, erst 100% Automatiksperre hinten, jetzt Schaltsperre, kann man auch mit eingelegter H-Sperre im Gelände ganz gut Kurven fahren, nur nimmt nach meiner Beobachtung der Wendekreis einen Meter mehr in Anspruch.
    Und das ein Jeep mit TrueTrac v&h oft weiter kommt als ein nur hinten 100% gesperrter Jeep finde ich eindeutig glaubhaft. Eine TrueTrac liefert ja durchaus bis zu 75% Sperrwirkung pro Achse. Da fällt die 75% Sperre in der V-Achse sicher positiver auf als die fehlenden % Differenz zur 100% Sperre hinten. Hab selber die TrueTrac in der V-Achse und finde sie im Gelände eigentlich sehr angenehm und durch ihre "sanfte" Art sehr schonend. (den Nachteil, das sie bauartbedingt bei 1nem angehobenen Rad nicht sperrt kann man ja leicht mit antippen der Bremse kompensieren)



    Carsten
     
Thema: Das leidige Thema Differenzialsperren...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lock right erfahrungen