Daimler...

Diskutiere Daimler... im Automobiles Forum im Bereich Allgemeines; Der Chef meiner Frau fährt eine M-Klasse von Daimler, dieses neuere kantige Modell. Jetzt hatte er nach rund 40.000 km eine Öl-Undichtigkeit,...

  1. TheoYJ

    TheoYJ Ich habe keine Ahnung - davon aber viel...

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    5.982
    Zustimmungen:
    151
    Vorname:
    Andreas
    Der Chef meiner Frau fährt eine M-Klasse von Daimler, dieses neuere kantige Modell.

    Jetzt hatte er nach rund 40.000 km eine Öl-Undichtigkeit, irgendwo tropfte Öl von der Unterbodenschutzplatte auf die Straße. Die Fachwerkstatt hat dann 3 Tage gebraucht um da irgendwo einen Simmering zu wechseln, das ganze Motoröl musste raus und alles auseinandergebaut werden. Ich will gar nicht wissen, was das kosten wird :-)
    Seit Freitag hat er den Wagen jetzt zurück. Am Wochenende leuchtete dann im Cockpit eine Lampe auf: "Service fällig"

    Er wieder bei DB angerufen - ja, ein Ölwechsel sei fällig. Als er fragt wieso, das neue Öl sei doch erst 2 Tage alt (das ganze alte Öl musste ja für die Reparatur des Simmerings raus und ersetzt werden) - sagen die ihm doch glatt, dass sie für einen Service keinen Auftrag hatten und das alte Öl nach der Reparatur wieder reingekippt haben :-):-):-) - er wäre fast explodiert :-):-):-)
     
  2. #2 DIRTY-EGG, 31.01.2012
    DIRTY-EGG

    DIRTY-EGG Rubi-Treiber

    Dabei seit:
    26.08.2009
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Rolf
    egal, wie eine werkstatt es macht, sie macht´s falsch...:pfeiffen

    hätten sie ihm für 150 euro neues öl reingekippt und den filter gewechselt,

    heisst es: wieso haben sie das öl gewechselt? das habe ich nicht in

    auftrag gegeben.

    machen sie nur das, was im auftrag steht, ist das auch verkehrt...:grübel

    allerdings hätte ein kurzes telefonat seitens der werkstatt

    diezbezgl. diese unannehmlichkeit verhindern können...:genau
     
  3. #3 Eagle Eye, 31.01.2012
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.492
    Zustimmungen:
    2.107
    Vorname:
    Carsten
    ich habe ja keine ahnung,
    aber ALTES ÖL wieder zu verwenden :verrückt
     
  4. #4 DIRTY-EGG, 31.01.2012
    DIRTY-EGG

    DIRTY-EGG Rubi-Treiber

    Dabei seit:
    26.08.2009
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Rolf
    du glaubst gar nicht, was so tag für tag in einer werkstatt verlangt wird..:pfeiffen
     
  5. #5 Danieljetzt, 31.01.2012
    Danieljetzt

    Danieljetzt Auf D schalten

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    5.360
    Zustimmungen:
    27
    Vorname:
    Daniel
    Was spricht bei den Preisen die manchmal für Öl aufgerufen werden
    und bei der Tatsache das bei machen Autos das Öl da 50.000 Km drin
    bleiben soll dagen das Öl wieder reinzuschütten?
     
  6. Gemmy

    Gemmy Member

    Dabei seit:
    28.01.2012
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Günther
    in diesem Falle der Gesunde Menschenverstand. und sonst würde mich was beißen, wenn wir bei uns im Betrieb die alte brühe wieder reinschütten würden. Was sagte mal ein befreundeter Autohändler als ich eine Nichtausführung reklamierte? "steht halt nicht im Serviceplan."
    gruß Günther
     
  7. #7 jeeptom, 31.01.2012
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    3.206
    Zustimmungen:
    157
    Vorname:
    Tom
    Wenn das gebrauchte Öl nicht verunreinigt ist, spricht nix gegen eine Wiederverwendung. Die Werkstatt hat eigentlich nichts falsch gemacht.
    Aber guter Kundenservice schaut auch anders aus.

    In dem oben genannten Beispiel war der nächste Wechsel sowieso fast fällig.
    Ein aufmerksamer Mechaniker oder Werkstattmeister würde einen Blick ins Serviceheft werfen und dann ggf. dem Kunden einen Ölwechselservice mitverkaufen.


    Meine Kunden wünschen ausdrücklich um Rückruf vor Auftragserweiterung.
    Einige sogar wegen jeder Schraube oder Birne die nicht auf dem Auftrag steht. Manchmal ist der Handgriff schneller erledigt wie eine Erklärung am Telefon. Ich habe schon so einige Schrauben und Muttern ersetzt ohne diese auf die Rechnung zu schreiben.
     
Thema:

Daimler...

Die Seite wird geladen...

Daimler... - Ähnliche Themen

  1. Ölverlust bei Compass mit Daimler-Diesel

    Ölverlust bei Compass mit Daimler-Diesel: Hallo allerseits, Bei der letzten Inspektion stellte sich heraus, dass mein Compass BJ 2011 CRD 2.2 4x4 (Diesel-Variante mit Daimler-Motor,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden