Crowberry

Diskutiere Crowberry im Modification & BuildUps Forum im Bereich Allgemeine Technik; Ok, viel zeit iss vergangen und viel wasser den bach hinunter gelaufen. Der lauf der dinge hat mal wieder bewiesen, das es oft anders kommt als...

  1. #1 BlackCrow, 18.11.2010
    BlackCrow

    BlackCrow Brotherhood

    Dabei seit:
    07.08.2007
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Andy
    Ok,

    viel zeit iss vergangen und viel wasser den bach hinunter gelaufen.

    Der lauf der dinge hat mal wieder bewiesen, das es oft anders kommt als man denkt.

    Das hier iss sie nun, die krähenbeere...................manch einer kennt den indianer noch mit ravemen als fahrer.

    [​IMG]

    In den vergangenen tagen musste sie leider zuerst als Teilespender für die Krähe herhalten.

    Den sie war mit achsen bestückt die hinten einen detroitlocker schon eingebaut hatten und vorne und hinten mit einer 4:11 übersetzung gesegnet waren.

    Die achsen wurde sie nun los und bekam dafür die achsen der krähe verpasst, nur mit einer orginalen übersetzung aber dafür mit einem detroitlocker vorne und einer messer griesheim sperre hinten.

    Also ready for klasse C

    Naja ich will ned so angeben, die vorderachse iss noch ned drinne, schon beim wechseln der hinterachse am dienstag, meldeten sich meine beiden kaputten bandscheiben sehr heftig.

    Ich musste also einen tag pause einlegen weil ich nich mal mehr schlafen konnte vor schmerzen, heute hab ich aus dem selben grund es nur geschaft beide vorderachsen auszubauen und die krähe wieder flott zu bekommen.

    Des miese stück muss ich also auch noch bei gelegenheit reinklopfen.............

    [​IMG]

    So, der anfang iss nun gemacht...................pläne gibts genug..................keine ahnung was wird.

    gruß wave.gif

    andy
     
  2. #2 BlackCrow, 28.11.2010
    BlackCrow

    BlackCrow Brotherhood

    Dabei seit:
    07.08.2007
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Andy
    Gestern ging es nun ein kleines stück weiter mit der crowberry.

    Joe hatte im laufe der vergangenen woche schon die vorderachse wieder eingebaut, mir damit natürlich ne menge arbeit abgenommen.

    Ausserdem wurde das nötig um die hebebühne wieder zugänglich zu machen, das iss auch eine der aufgaben die zu bewältigen sind.

    Manches könnte man gleich mit oder anders machen wenn die beere nicht ständig roll bzw. fahrfähig bleiben muss.

    Also wundert euch nicht wenn manches unötig kompliziert erscheint.

    Naja ich musste nur noch die vordere kardanwelle wieder anschrauben, dann konnte die beere von der bühne.

    [​IMG]

    Die richtige lust zum schrauben fehlte ein wenig und die zeit war knapp.

    Es wurden also nur vobereitende arbeiten gemacht.

    [​IMG]

    Z.b. der kofferraum und der himmel gestrippt, natürlich auch um überhaupt zu sehen was sich unter dem teppich so alles versteckt.

    http://www.jeepgallery.de/d/159514-2/DSCI1075.JPG

    Bei dieser anspruchsvollen arbeit bei der wir auf rostigen spuren wandelten, hatten wir aber auch glück und fanden eine euromünze, darum an dieser stelle einen herzlichen dank an den größzügigen spender ravemen, wobei mich diese situation auch ein wenig und irgendwie an eine folge aus dem hause ludolfs erinnerte.
    Klar das der euro den weg in joe´s hosentasche fand...........er hat ihn auch gefunden.

    Trotzdem lieber rave................des war eindeutig zu wenig..............reicht nich ma für nen bier am kiosk....................geizhals .

    Natürlich sind wir nun neugierig auf das was wir unter den vorderen sitzen so alles finden werden.................aber die sind ein anderes mal drann.
     
Thema:

Crowberry

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden