CORONA-Virus ..... was haltet Ihr davon ?

Diskutiere CORONA-Virus ..... was haltet Ihr davon ? im Smalltalk Forum im Bereich Allgemeines; ... Und wer hamstern will fliegt ohne Ware raus. Abgabe nur in üblichen Mengen. Das finde ich ja mal ok...

  1. #61 Falkili, 14.03.2020
    Falkili

    Falkili livin´on a rig

    Dabei seit:
    24.12.2012
    Beiträge:
    1.498
    Zustimmungen:
    306
    Vorname:
    Falk
    Das finde ich ja mal ok...
     
  2. #62 Nichtraucher, 15.03.2020
    Nichtraucher

    Nichtraucher Jeeper

    Dabei seit:
    16.05.2015
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    19
    Vorname:
    Willy
    Mich hat man vor zwei/drei Wochen ausgelacht als ich etwas mehr als gewöhnlich eingekauft habe. Die Lacher ziehen jetzt los.


    Willy
     
  3. #63 Little Willy, 16.03.2020
    Little Willy

    Little Willy "TIME BANDIT"

    Dabei seit:
    05.10.2011
    Beiträge:
    5.551
    Zustimmungen:
    3.931
    Vorname:
    Andreas
    In dem Fall würde ich das Lachen als ein Zeichen der Unsicherheit bewerten, vielleicht auch des geheimen Respekts dir gegenüber. Feststellen können wir doch alle, das wir in einer Gesellschaft des Überflusses leben. Die über Fünfzigjährigen in unserem Forum können sich sicherlich daran erinnern, dass es Zuhause einmal die Woche "Reste Essen" gab. Heute schmeißt man soviele Lebensmittel fort, dass einem Himmel Angst werden kann. Man braucht keine Vorratshaltung....Lieferservice anrufen, der freundliche Türke um die Ecke...Mc Doof....und so weiter....
    Nun, diese sagen wir einmal Generation bekommt jetzt brutal beigebracht, dass der Zug in eine andere Richtung fährt. Ich als über fünfzig Jähriger kann mir sehr wohl an unseren Vorratskeller Daheim erinnern. Angefangen von Kartoffeln über Äpfel, bis hin zu "Eingekochtem" wenig an kulinarischen Hochgenüssen, aber es war immer genug da. Zwei Weltkriege und eine Rezession lehrten die Leute damals....der jetzige Lehrmeister nennt sich CORONA....

    Wenn wir uns über etwas Sorgen machen müssen, dann über die Ignoranten die die Tage noch ihren Urlaub angetreten haben und nun auf unser aller Kosten wieder Heim geholt werden müssen...dieses ich sag mal asoziale Verhalten ist eine wirkliche Gefahr, denn es zeigt keinen Respekt gegenüber den Schwachen und Alten in unserer Gesellschaft....
     
    Fatzkiste, IndianJakysSpirit, Nichtraucher und einer weiteren Person gefällt das.
  4. #64 Nichtraucher, 16.03.2020
    Nichtraucher

    Nichtraucher Jeeper

    Dabei seit:
    16.05.2015
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    19
    Vorname:
    Willy
    Was ich jetzt, also schon zu Beginn der Virusverbreitung, in aller Ruhe nach und nach eingelagert habe, Dosen, Nudeln und ähnliche Dinge, ferner etwas Tiefkühlkost, wird schon beim ein sortieren mit Edding so beschriftet dass man in kürze fällige (ablaufende) Lebensmittel der Verwendung zuführt.
    Ansonsten wird normal eingekauft, allerdings zu betriebsschwachen Zeiten und nicht wenn die Leute ausgeschlafen haben oder von der Arbeit kommen. Dann wird auch normal gekocht, außer eine Dose Ravioli, wie erwähnt wegen Haltbarkeit,muss weg.

    Heute um kurznachsieben war ich im Baumarkt etwas besorgen, keine 10 Leute in dem Laden, da denke ich, stecke ich mich nicht an und kann auch keinen anstecken, sollte ich das Ding schon in mir haben.

    Willy
     
  5. #65 Little Willy, 16.03.2020
    Little Willy

    Little Willy "TIME BANDIT"

    Dabei seit:
    05.10.2011
    Beiträge:
    5.551
    Zustimmungen:
    3.931
    Vorname:
    Andreas
    Es spricht doch absolut nichts gegen einen gewissen Vorrat. Das war bis vor wenigen Jahrzehnten sogar Standard. Jeder Mehrgenerationenhaushalt hatte das auf der Liste. Wenn die Großmutter in der Küche ausfiel, kochte die Hausherrin. Wenn auch die krank wurde, musste die älteste Tochter ran...und hier musste es schlicht werden..."Eingekochtes, Eingelegtes...Eingewecktes..."Gott war da Übles es dabei...." aber Difterie, Scharlach und wie der ganze Schmutz Mitte - Ende der sechziger hieß, verlangten ihren Wegzoll.
    Unsere Kids bedienen heute ihr Handy oder Computer besser, als wir es je konnten. Sind aber dafür unfähig Stampfkartoffeln, Rührei oder Kaffee zu kochen. Es ist irgendwo an uns, Basics zu vermitteln...Auch wir alten Hasen müssen begreifen das nach Schweinegrippe, Rinderwahn, Sars und nun Corona wir eine Aufgaben haben. Es ist ein Gebot der Stunde das wir aufhören über die Unfähigkeit unserer Brut zu klagen, Wir müssen unseren Kindern das Rüstzeug zum Überleben mit auf den Weg geben...
    Das war früher so...und es ist auch heute. Ob es uns gefällt oder nicht....
     
  6. tom58

    tom58 hemi 5.7 2006

    Dabei seit:
    23.03.2013
    Beiträge:
    949
    Zustimmungen:
    192
    Vorname:
    tom
    Wenn alle in Quarantäne sind, haben sie ja auch mal Zeit für die Kinder.
    Nachdem die ersten leeren Regale aber Fertiggerichte und Dosenraviole waren, hab ich wenig Hoffnung das die Eltern viel weitergeben können.
     
    IndianJakysSpirit gefällt das.
  7. #67 Fatzkiste, 16.03.2020
    Fatzkiste

    Fatzkiste ...aus der Odenwaldhölle

    Dabei seit:
    11.02.2014
    Beiträge:
    2.916
    Zustimmungen:
    172
    Vorname:
    René
    Albatross, XJ_ens und jeeptom gefällt das.
  8. #68 jeeptom, 16.03.2020
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    3.318
    Zustimmungen:
    269
    Vorname:
    Tom
    :happy

    Das muss ich einer Bekannten schicken.
    Die glaubt auch an Aliens und das es auf Hawaii kein Bier gibt.
     
  9. XJ_ens

    XJ_ens Eigener Benutzertitel

    Dabei seit:
    21.01.2012
    Beiträge:
    23.032
    Zustimmungen:
    2.105
    Vorname:
    j.
    5g strahlung :huch, dagegen hilt mein neuer area 51 umhang aus aktiviertem alumumium und neodym magneten :genau

    die hat recht:genau. welche normale irdische lebensformen koennen sich von toilettenpapier und mehl ernaehren und eine folge von djungle-camp ueberleben?;-)
     
  10. XJ_ens

    XJ_ens Eigener Benutzertitel

    Dabei seit:
    21.01.2012
    Beiträge:
    23.032
    Zustimmungen:
    2.105
    Vorname:
    j.
    an hundefutter und leckerchen denkt niemand:nachdenklich
     
  11. #71 Nichtraucher, 17.03.2020
    Nichtraucher

    Nichtraucher Jeeper

    Dabei seit:
    16.05.2015
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    19
    Vorname:
    Willy
    Tierfutter gibts im Supermarkt und der ist offen.

    Willy
     
  12. #72 Little Willy, 18.03.2020
    Little Willy

    Little Willy "TIME BANDIT"

    Dabei seit:
    05.10.2011
    Beiträge:
    5.551
    Zustimmungen:
    3.931
    Vorname:
    Andreas
    Ich bin einfach nur sprachlos....
    Touristen die letzten Samstag oder letzte Woche noch in den Urlaub geflogen sind, beschweren sich nun das sie nicht sofort abgeholt werden. Haben die ihr Hirn ausgeschaltet, als sie in den Flieger gestiegen sind? Die Göre an NTV hat sich beschwert das sie in Marokko bespuckt worden sind. Wie dumm muss ich eigentlich sein um noch letzte Woche in den Urlaubsflieger gekrabbelt zu sein. Wer soviel Rücksichtslosigkeit gegenüber den Alten und Schwachen hier in Deutschland walten lässt der soll seine eigene Heimreise bezahlen...Das ist asozial in einem Umfang das man es kaum glauben kann.
    Das Beste war eine Juristen hier in Hessen die letzte Woche noch in Skiurlaub gegangen ist und sich nun beschwert, dass sie trotz Symptome Stundenlang auf einen Test warten muss....Kinders geht es noch? Die Gefahr ist nicht Corona...die Gefahr ist die Blödheit und der Egoismus einer Mitmenschen.....
     
    IndianJakysSpirit, Nichtraucher, QZ110 und 4 anderen gefällt das.
  13. #73 Eagle Eye, 18.03.2020
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.545
    Zustimmungen:
    2.997
    Vorname:
    Carsten
    es gibt leider diese ignoranten,
    die der meinung sind, nur weil sie keinen schnupfen haben,
    ist die welt vollkommen in ordnung.

    es sind aber genau diese personen, die am lautesten weinen,
    sobald sie einen schnupfen bekommen.

    ich verzweifel auch am verstand mancher
     
    IndianJakysSpirit und blackxj gefällt das.
  14. XJ_ens

    XJ_ens Eigener Benutzertitel

    Dabei seit:
    21.01.2012
    Beiträge:
    23.032
    Zustimmungen:
    2.105
    Vorname:
    j.
    das ist aeusserst positiv formuliert. :genau
     
  15. #75 Fatzkiste, 18.03.2020
    Fatzkiste

    Fatzkiste ...aus der Odenwaldhölle

    Dabei seit:
    11.02.2014
    Beiträge:
    2.916
    Zustimmungen:
    172
    Vorname:
    René
    ...natürlich war ich nicht untätig, und habe weitere intensivste Recherchen bezüglich des angeblichen Coronaviruseseses angestellt, und nun mal wieder DIE WAHRHEIT! aus einer Quelle, die in pukto Seriösität quasi sakrosankt ist, erfahren müssen. Die Weden haben eine Reinigung der Gesellschaft von der dunklen Kraft welche gesteuert vom Deep State (Soros, Gates, Hopp, Google, etc.) ist, angestoßen. Das Coronavirus ist gar kein richtiges Virus. Es ist ein Reinigungsmechanismus. Natürlich kann man einer Selektion vorbeugen, wenn man zu den Lichtern zählt und bsp. mit rotierenden Heilsteinen um ein Blatt Papier mit Viertelkreislinien (im Video ab 08:15) vorbeugt. In wenigen Wochen haben Wir endlich wieder einen Kaiser(schmarrn? ) und das deutsche Reich.
     
  16. #76 mikesch1960, 19.03.2020
    mikesch1960

    mikesch1960 Jeeper

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    11
    Vorname:
    Wolfgang
    Also ich bin normal nicht so der Paniker. Habe die Geschichte aber wirklich von Anfang an ernst genommen und auch oft gesagt, das wir vorsichtig sein sollten bezüglich dessen, was da noch auf uns zu kommen könnte. Relativ frühzeitig außerdem oft gesagt, das die Politik das zu leicht nimmt, bzw. das Virus total unterschätzt.
    Am meisten gingen mir, in der Faschingszeit, diese ganzen Mamas in weißen Schutzanzügen auf den Sack, die es lustig fanden, nen Kinderwagen zu schieben, in dem ein Sixpack Corona-Bier lag und ein dementsprechendes Schildchen am Kinderwagen angebracht hatten.
    Das sind nun dieselben, die aggressiv hamstern, jedem alles weg kaufen, für jeden Furz ins KH zum Notdienst rennen und am lautesten jammern. Arschlöcher!
     
  17. #77 XJ_ens, 19.03.2020
    Zuletzt bearbeitet: 19.03.2020
    XJ_ens

    XJ_ens Eigener Benutzertitel

    Dabei seit:
    21.01.2012
    Beiträge:
    23.032
    Zustimmungen:
    2.105
    Vorname:
    j.
    das ist eine frage der inneren haltung, discounterware wie ravioli und toilettenpapier ist anscheinend sehr begehrt.
    die situation laesst sich mit gutem wein, whiskey und lebensmitteln vom erzeuger recht bequem aushalten.
    das leben ist zu kurz um sich zu aergern, wenn schon untergang - dann mit niveau
     
    sportyzoli und Eagle Eye gefällt das.
  18. #78 Fatzkiste, 19.03.2020
    Fatzkiste

    Fatzkiste ...aus der Odenwaldhölle

    Dabei seit:
    11.02.2014
    Beiträge:
    2.916
    Zustimmungen:
    172
    Vorname:
    René
    ...auch heute wieder die aktuellen Fakenews von mir. Wie wir ja nun alle wissen ist der Coronavirus noch harmloser als ein Schnupfen. Das behauptet "man" zumindest. Doch nun wird diese Behauptung auch höchstwissenschaftlich von Dr. Wolfgang Wodarg, Lungenfacharzt in Rente , bestätigt. Seine Integrität wird durch seine SPD Mitgliedschaft unmissverständlich bewiesen.

     
Thema: CORONA-Virus ..... was haltet Ihr davon ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. corona wad haltet ihr davon

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden