Cooper Discoverer STT im Winter

Diskutiere Cooper Discoverer STT im Winter im Reifen und Felgen Forum im Bereich Allgemeine Technik; Hi, wer von euch hat den Cooper STT Discoverer drauf und kann was zu seinem Wintereigenschaften sagen? Brauchbar oder nicht??

  1. HeRu

    HeRu Keine Zeit für Jeep

    Dabei seit:
    23.06.2009
    Beiträge:
    4.268
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Heiko
    Hi,

    wer von euch hat den Cooper STT Discoverer drauf und kann was zu seinem Wintereigenschaften sagen?

    Brauchbar oder nicht??
     
  2. Borri

    Borri der endlich nen V8 hat

    Dabei seit:
    07.08.2010
    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Dirk
    Bei Tiefschnee sicher brauchbar, aber bei Kälte, Glätte (selbst Nässe) nicht so prickelnd

    Sind halt nur Gummiblöcke und keine feinen Rillen

    Gruß Dirk
     
  3. Alex78

    Alex78 Master of Desaster

    Dabei seit:
    03.07.2010
    Beiträge:
    1.946
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Alex
    Das sagt auf jeden Fall mein Programm:

    COOPER
    Englischer Off-Road Reifenhersteller.
    Qualitätsreifen im 4x4 Segment.

    DISCOVERER STT Der Supertraktionsreifen.Tiefe Schulterstollen und die neue Armor-Tek3 Karkassenkonstruktion machen den Discoverer STT zu einem aggressiven Reifen mit einzigartiger Optik und Traktionsverhalten. Dank seines ausgezeichneten Fahrverhaltens und der Flexibilität der Radialkonstruktion bietet dieser Reifen besonderen Grip in Matsch, Sand, Schnee und jedem Gelände. Durch eine spezielle Gummimischung aus synthetischem und Naturkautschuk sorgt er für Dauerhaftigkeit und Kilometerleistung. Erhöhte Traktionsfähigkeit durch profilierten Schulterbereich. Der spezielle, extrabreite Cooper-Flegenhornschutz hilft Beschädigungen teurer Leichtmetallfelgen zu vermeiden.
    M + S Kennzeichnung.

    Verwendungsbereich:
    Gelände: 90% Straße: 10%
     
  4. Ferkel

    Ferkel Hängebauchschwein

    Dabei seit:
    29.10.2009
    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Pascal
    Ich fahre die STT jetzt seit in den dritten Winter .

    Ich hab die das Ganze Jahr drauf und keine Probleme auch wenn die letzten 2 Winter echt heftig waren.
    Die STT fahren sich für einen MT im Winter und bei Nässe ausgezeichnet. *meine Meinung*

    Hab die Pneus schon so ca 60.000 km drauf. Sehr viel Autobahn , und auch ab und zu im Gelände.

    Bin höchst zufrieden.
    Brauche aber jetzt bald ein paar Neue ich habe nur noch ca 1 cm Restprofil.

    Gruß

    Pascal
     
  5. TheoYJ

    TheoYJ Ich habe keine Ahnung - davon aber viel...

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    5.756
    Zustimmungen:
    441
    Vorname:
    Andreas
    Bis auf den Unterschied dass ich diesen Reifensatz erst 2 Winter fahre, unterschreibe ich die Aussage vom Ferkel ohne Abstriche.

    Grüße :ciao

    Andreas
     
  6. Bodo

    Bodo Überzeugungstäter

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    15
    Vorname:
    Bodo
    Habe gerade wieder STT montiert, weil bei uns die Ebene so bodenlos ist.
    Weichen mußten dafür WTs von Michelin.
    Diese Michelin Alpin sind die deutlich besseren Winterreifen.
    Die STT sind subjektiv nur bedingt wintertauglich, aber im Tiefschnee kaum zu schlagen ... .
    Im Tiefschnee kann der Michelin nicht mit.
    Gekauft wurden die STT im Sommer 2009 für Gevenich. Sie werden genutzt zum Buddeln im Matsch und Tiefschnee.
    Für Fels (z.B. in Langenaltheim) gibt es bessere Varianten.
    Ähnliches gilt auch für AB-Fahrten im Winter oder vergleichbares ... .

    :ciao
    Bodo
     
  7. Ferkel

    Ferkel Hängebauchschwein

    Dabei seit:
    29.10.2009
    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Pascal
    Ihr Glücklichen habt alle schon Schnee :traurig2

    Bei Uns im Pott fitzelt es nur ganz leicht.

    Aber das kommt noh

    Gruß

    Pascal
     
  8. #8 MachineHead, 27.11.2010
    MachineHead

    MachineHead Devildriver

    Dabei seit:
    17.06.2009
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Tom
    mich würd das Thema auch interessieren, wenn auch mehr mit Blick auf ATs.
    Aber Winter ist nicht gleich Winter.
    Ich lehn mich mal aus dem Fenster und behaupte, dass bei mir vor der Tür mehr Schnee liegt als im Ruhrpott.
    :cool
     
  9. #9 TombRaider, 27.11.2010
    TombRaider

    TombRaider Persona non Grata

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    1.128
    Zustimmungen:
    14
    Vorname:
    Oliver

    richtig !!

    und deshalb führt kein weg an " echten winterreifen " vorbei



    Oliver
    ( bekennender winterpneu user :pfeiffen)
     
  10. Bodo

    Bodo Überzeugungstäter

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    15
    Vorname:
    Bodo
    Subjektiv eher einen weicheren AT wie einen STT.
    Objektiv ist ein guter WT im Winter nicht zum toppen ... .

    :wink
    Bodo
    (bekennender WT-User :pfeiffen)
     
  11. Big-M

    Big-M Guest

    Ich habe in all den Jahren, in denen ich Geländewagen oder SUV fahre nie einen reinen Winterreifen gefahren, es waren bei mir immer BFG MT oder General Grabber AT².

    Dieses Jahr sind es dann STT geworden. Wie der STT sich schlägt weiß ich zwar noch nicht, aber ich bin mit den anderen Herstellern immer bestens klar gekommen.

    ... und ich war damit nicht nur im Ruhrgebiet unterwegs, im Sauerland , in Bayern, in Österreich und in der Schweiz wurden reichlich Kilometer gefressen und das sogar mit einem Wohnwagen hinten dran.

    Einen reinen Winterreifen würde ich mir aus Überzeugung nie aufziehen lassen. ;-)
     
  12. #12 Thomas W, 29.11.2010
    Thomas W

    Thomas W Jeeper

    Dabei seit:
    19.06.2009
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Thomas
    Hatte den STT erst in 285/70x17, dann in 35x15,5x17, jetzt den dritten Winter.

    Auch mangels echten WR in der aktuellen Dimension fahre ich den STT ganzjährig, bis jetzt ohne irgendwelche Probleme, schon den dritten Winter.
     
  13. Hede

    Hede Master

    Dabei seit:
    10.01.2009
    Beiträge:
    2.102
    Zustimmungen:
    50
    Vorname:
    Michael
    Hallo,

    ich hatte vor dem Communitytreffen meinen Granny auch STT gegönnt und die AT² in den Keller gelegt.

    Nach einigen Tag mit Schnee habe ich heute die AT² wieder drauf. Die STT sind schon fahrbar im Winter, aber man muss schon umsichtig sein, was das beschleunigen in Kurven und allgemein das Abbremsen angeht.

    Da waren die AT² deutlich sicherer. Da ich einen 2-t. Pferdehänger ziehe, auch auf schneebedeckten Straßen, musste ich die bessere Variante wählen.

    Euch allen eine unfallfreie Zeit.

    Gruß

    JaeBar
     
Thema: Cooper Discoverer STT im Winter
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. cooper discoverer stt pro winter

    ,
  2. cooper stt pro winter

    ,
  3. Reifenhersteller Walld?rn

    ,
  4. cooper discoverer stt pro erfahrungen,
  5. cooper discoverer stt winter,
  6. cooper stt pro wintet,
  7. Reifenhersteller Gevenich loc:DE,
  8. cooper sst pro scnee,
  9. cooper discoverer stt pro m s erfahrungen
Die Seite wird geladen...

Cooper Discoverer STT im Winter - Ähnliche Themen

  1. Der Winter kommt

    Der Winter kommt: :pfeiffen Es ist bald wieder Weihnachten....... 8. Dezember Es hat angefangen zu schneien. Der erste Schnee in diesem Jahr. Meine Frau und ich...
  2. Cooper STT pro 35x12.5R17 äquivalent zu 315/70R17

    Cooper STT pro 35x12.5R17 äquivalent zu 315/70R17: Hallo zusammen, da bei mir 35er eingetragen sind und ich ganz gerne die Cooper STT pro aufziehen wollte, habe ich mal bei Cooper nachgefragt, ob...
  3. Mehr Komfort im Winter: Sitzheizung und Restwärmefunktion

    Mehr Komfort im Winter: Sitzheizung und Restwärmefunktion: Mein Wrangler hatte schon beim Kauf eine Sitzheizung. Da mein Wrangler ein Import aus Schweden ist, wurde diese in Schweden nachgerüstet. Ebenso...
  4. Verkaufe 5 x 225/70 R 16 - COOPER Discoverer / M+S-Kennzeichnung

    Verkaufe 5 x 225/70 R 16 - COOPER Discoverer / M+S-Kennzeichnung: Aus Umrüstung meines Wrang ... S O R R Y - inzwischen verkauft !
  5. Winter und die Einparkhilfe

    Winter und die Einparkhilfe: Hallo Zusammen ! die letzten Tage fiel bekanntlich Schnee , und meine Einparkhilfe spinnt:achselzuck Hupt und Blinkt sich zu Tode und bringt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden