Cherokee XJ (2,5TD VM) heizt nicht!!

Diskutiere Cherokee XJ (2,5TD VM) heizt nicht!! im JEEP Cherokee XJ Forum im Bereich Cherokee/Liberty; hallo zusammen - habe einen cherokee BJ.97 mit dem 2,5TD VM-Motor. Hatte das Problem, dass Abgas in den Kühlwasserkreislauf gedrückt wurde...

  1. #1 hubraum.cc, 29.10.2008
    hubraum.cc

    hubraum.cc Newbie

    Dabei seit:
    29.10.2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    holger
    hallo zusammen -

    habe einen cherokee BJ.97 mit dem 2,5TD VM-Motor.

    Hatte das Problem, dass Abgas in den Kühlwasserkreislauf gedrückt wurde und dadurch ein Überdruck im System entstand.

    Das Problem ist behoben (nachdem ich 2 Mal den Motor zerlegt hatte!!)... Grund hierfür waren 1.) die Zylinderlaufbuchsen, die sich aufgelöst hatten und 2.) ein Zylinderkopf (Harriss im Steg zwischen den Ventilen)... dabei wurden auch KolbenRinge, Kopfdichtung, Kopf-Schrauben, Pleuellagerbuchsen, etc. getauscht... natürlich auch Motoröl, -Filter und Kühlmittel.

    Das Problem ist nun: DIE HEIZUNG GEHT NICHT! ... null komma josef!

    hat hierzu jemand erfahrungen gemacht?

    gibt es da ein Heizventil?

    system verkalkt?

    or anything else?


    bitte um feedback,

    Holger
     
  2. #2 WhiteEagle, 29.10.2008
    WhiteEagle

    WhiteEagle Siggi

    Dabei seit:
    23.03.2008
    Beiträge:
    1.031
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Siggi
    Bei deinem Heizproblem kann ich dir leider nicht helfen,
    aber :wc
    da kommt bestimmt noch was von der Dieselfraktion :daumen
     
  3. #3 hubraum.cc, 29.10.2008
    hubraum.cc

    hubraum.cc Newbie

    Dabei seit:
    29.10.2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    holger
    danke - hoffe auf "Heiz-Beiträge"... it's getting cold...
     
  4. #4 Eagle Eye, 29.10.2008
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    33.668
    Zustimmungen:
    7.973
    Vorname:
    Carsten
    dein wärmetauscher wird hinüber sein.

    das problem hatte DARKSTAR damals auch an seinem XJ. man haben die auf der rückfahrt gefroren.
    zumal die scheiben auch ständig beschlagen waren.

    ansonsten schliesse ich mich dem SIGGI an :willkommen
     
  5. #5 hubraum.cc, 29.10.2008
    hubraum.cc

    hubraum.cc Newbie

    Dabei seit:
    29.10.2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    holger
    danke für die willkommensgrüße.

    hmm... wärmetauscher...

    mal drüber philosophieren...
     
  6. #6 Eagle Eye, 29.10.2008
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    33.668
    Zustimmungen:
    7.973
    Vorname:
    Carsten
    davon wirds nicht besser. auswechseln musst du den.
    sagt doch der name schon ....TAUSCHER ;-)

    :-)
     
  7. #7 hubraum.cc, 29.10.2008
    hubraum.cc

    hubraum.cc Newbie

    Dabei seit:
    29.10.2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    holger
    wäre es nicht so eiskalt in der kiste, würd ich auch schmunzeln..

    der wärmetauscher wird halt nicht kaputt, nur weil man einen motorschaden behebt... oder etwa doch?

    dachte eher an system entlüften, sodaß das heiße kühlwasser nicht zum heizkühler durchkommt... oder system verkalkt ... oder sowas...

    wo sitzt denn eigentlich der wärmetauscher??? meinst du damit den heizkühler?
     
  8. #8 Lohrengel, 29.10.2008
    Lohrengel

    Lohrengel Guest

    mir war so, als könne man auch bei der Klima die Fehlercodes auslesen (sofern Du eine hast). vielleicht zeigt er an, ob ein Regelventil nicht korrekt funzt. Beim Grand zumindest klappt das...
     
  9. #9 hubraum.cc, 29.10.2008
    hubraum.cc

    hubraum.cc Newbie

    Dabei seit:
    29.10.2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    holger
    guter einwurf... danke, werd ich checken...
     
  10. #10 Lohrengel, 29.10.2008
    Lohrengel

    Lohrengel Guest

    ich weiss jetzt nicht, welches BJ du hast. entweder mal mit nem Scanner checken, oder mit der Schlüsselmethode.
     
  11. #11 hubraum.cc, 29.10.2008
    hubraum.cc

    hubraum.cc Newbie

    Dabei seit:
    29.10.2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    holger
    BJ.97 ... schlüsselmethode? ... wie geht die?
     
  12. #12 Lohrengel, 29.10.2008
    Lohrengel

    Lohrengel Guest

    Du musst innerhalb von 5 Sekunden den Schlüssel 3 x auf Zündung stellen und wieder zurück. Nicht den Motor starten und beim letzten DUrchgang auf Zündung (ON) stehen lassen, also OFF ON OFF ON OFF ON. Danach die Check Engine Lampe beobachten, die gibt dir mit Blinkcodes die Fehler an. Zwischen jedem Fehlercode ist eine kurze Blinkpause.
     
  13. #13 Eagle Eye, 29.10.2008
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    33.668
    Zustimmungen:
    7.973
    Vorname:
    Carsten
    luft im kühlsystem würde dir zumindest hin und wieder mal etwas wärme bringen.

    wenn du keine hast, liegt es nicht daran.

    ausserdem solltest du in jedem fall darauf achten, dass du ausreichend wasser im system hast und keine luftblasen.

    der wärmetauscher geht (genau wie vieles andere) halt einfach kaputt.

    woran es liegt ??

    keine ahnung, evtl. hängt es mit dem überhitzungsproblem beim 2,5er TD zusammen. ich weiss es nicht.

    ich will auch nicht bestimmen, dass es dein wärmetauscher ist.

    er war es beim DARKSTAR. daher bin ich drauf gekommen.

    ich habe keine zeichnung parat. schau mal bei asp-eberle im onlinekatalog. da hast du eine gute zeichnung und auch gleich ´n preis
     
  14. #14 hubraum.cc, 29.10.2008
    hubraum.cc

    hubraum.cc Newbie

    Dabei seit:
    29.10.2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    holger
    ok... schlüsselmethode ergibt':

    5 und 5

    d.h. laut werkstatthandbuch sind nur die daten des testscanners angeführt... sehen aber anders aus... (zb. P0152)... gibt es dafür irgendeinen umwandlungscode?
     
  15. #15 Lohrengel, 29.10.2008
    Lohrengel

    Lohrengel Guest

    55 wäre das... das ist sozusagen die schlusssequenz die immer kommt. Das bedeutet du kast keine Fehler gespeichert. bleibt die frage ob die reglerkreise von der heizung bei dem XJ auch als Fehler abgespeichert werden, aber da bin ich überfragt...
     
  16. #16 Nordmann, 29.10.2008
    Nordmann

    Nordmann PREMIUM MEMBER

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    3.019
    Zustimmungen:
    8
    Vorname:
    Ralf
    Termostat dauernd Auf????????
     
  17. #17 hubraum.cc, 29.10.2008
    hubraum.cc

    hubraum.cc Newbie

    Dabei seit:
    29.10.2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    holger
    würde er dann den heizkreislauf nicht öffnen?
     
  18. #18 Danieljetzt, 29.10.2008
    Danieljetzt

    Danieljetzt Auf D schalten

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    5.280
    Zustimmungen:
    44
    Vorname:
    Daniel
    Der Heizkreiss sollte immer auf sein.
    Aber wenn das Thermostat immer auf ist wird das Wasser nicht richtig warm.

    Was zeigt denn die Temperaturanzeige an?
     
  19. McFly

    McFly ....

    Dabei seit:
    24.09.2007
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Martin
    Hatte das Problem bei meinem auch.
    Nach durchspülen des Kreislaufes war alles wieder gut.
    Einen Schlauch an der Spritzwand ab und Wasser laufen lassen.
    Wirst dich wundern was da für eine Brühe rauskommt.
     
  20. #20 krabbe00, 30.10.2008
    krabbe00

    krabbe00 hat keinen jeep mehr

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    906
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Joachim
    ich gehe mal davon aus das die heizung vor der motorrep. noch ging.

    entlüfter tut sich der diesel eigentlich selber.
    schläuche sind alle richtig angeschlossen?
    ist der rippenriemen richtig drauf
    wenn der motor eine weile läuft ,mal die kühlwasserschläuche anfassen(sollten alle bis auf den unterer dicken am kühler gleichmäßig warm sein).

    wenn der wärmetauscher defekt ist ,hast du kühlwasserverlust.
     
Thema: Cherokee XJ (2,5TD VM) heizt nicht!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. -jeep cherokee 2008 diesel heizproblem

    ,
  2. -jeep liberty heizproblem

    ,
  3. jeep cherokee xj Regelventil Heizkühler bj 98